Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.12, 09:30   #136
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.417
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Zunächst mal: Ja, das ist völlig neu. Der status quo ante ist seit geraumer Zeit eine Zumutung für die Stadt, aber v.a. für die Ministerialen; der jetzige Bau gilt seit Jahren als unsanierbar. Zu der Ufer-Lösung für das Innenministerium hat man sich erst nach quälend langen Überlegungen entschlossen - nun jagt man die nächste Sau durch's Dorf an der Düssel? Wirr, sprunghaft und unkoordiniert, was die Landesregierung da fabriziert (insoweit nichts Neues).

Ein Casino wäre eine sehr gute Sache. Das Haus der Bezirksregierung (Cecilienallee), würde aber wegen des Zuschnitts nicht passen. Die Villa Horion ist erstens vergeben (Präsidentin des Landtags) und zweitens viel zu klein. Von den Vodafone-Liegenschaften würde höchstens der phantastische Peter Behrens-Bau passen. Den inneren Zuschnitt kenne ich dort nicht.

Nachtrag: Aber was tun mit dem Innenministerium? Einen besseren Standort als das Mannesmann-Ufer wird man kaum finden. Es sei denn, man baut am jetzigen Standort neu.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.12, 11:58   #137
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Ist zwar äußerlich schon etwas länger fertiggestellt, habe aber erst jetzt Fotos machen können:
Es handelt sich um einen Altbau direkt gegenüber vom Landtag, dessen Dachgeschoss von einem zuvor eingeschossigen Flachdach vollständig der historische Form angenähert umgebaut wurde. Auch das Türmchen erhielt ein weiteres "Geschoss" und wieder einen ordentlichen Deckel, zudem wurde die ganze Fassade saniert.

Schön geworden, wie ich finde!

Fotos: Altstadtjong, hosted über Abload.de
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.12, 13:18   #138
LKW-Thom
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Beiträge: 55
LKW-Thom hat die ersten Äste schon erklommen...
Im Stadttor werden ja demnächst auch noch 3 Etagen frei, wenn die BCG in den Kö-Bogen gezogen ist, da die Staatskanzlei ja nun schon seit 13 Jahren dort eingemietet ist möchte man ja vielleicht das Innenministerium auch da unterbringen. Kurzfristig gedacht sieht das im Haushalt natürlich super aus, wenn man mehrere Immobilien veräußern kann und dann nur noch Miete zahlen muss.
LKW-Thom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.12, 15:00   #139
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Yep, ein uralter Polit- bzw. Rechnungstrick, der letztlich mehr kosten wird.

Geändert von Altstadtjong (19.11.12 um 09:45 Uhr)
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.12, 20:30   #140
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.417
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Ja, so oder so ähnlich stelle ich mir die Milchmädchenrechnung auch vor. Nachdem man allen Kommunen gestattet hat, von der Substanz zu leben (wenn sie es denn nicht besser wissen), schlägt man auf Landesebene den gleichen Weg ein.

Übrigens: Johannes Rau hat die jetzige Staatskanzlei nie betreten - Grund sinngemäß: 'Eine Regierung wohnt nicht zur Miete!' Vielleicht besinnen sich Kraft und Kollegen irgendwann wieder auf Prinzipien, Würde oder Kultur. Gerne bald.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.12, 11:29   #141
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.729
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
NRW-Inneministerium zieht ins alte West-LB-Gebäude

Die Express berichtet dieses gestern Abend:
http://www.express.de/duesseldorf/um...,20952040.html
Die SPD-Landtagsabgeordnete Marion Warden teilte am Freitag mit, dass das NRW-Innenministerium mit 850 Mitarbeitern vom asbestverseuchten Hochhaus neben der Kniebrücke
in das alte West-LB-Gebäude am Kirchplatz als Untermieter von Portigon ziehen wird.
Was aus dem alten Innenministerium an der Haroldstraße wird, steht noch in den Sternen.
Einen Termin für den Umzug nennt der Artikel nicht.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.12, 20:02   #142
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
...und für das Vodafone-Hochhaus werden Mieter gesucht

^ Die RP bestätigte heute, dass das Innenministerium nicht ins alte Vodafone-Hochhaus einzieht. Der Artikel berichtet über Gerüchte über alternative Mieter wie das Umweltministerium (das bekanntlich vor Jahren bereits mit dem Gedanken eines Hochhaus-Neubaus in der Nähe spielte - meiner Erinnerung nach). Im Gespräch ist ebenfalls das Finanzministerium, das derzeit an der Jägerhofstraße residiert - in einer Immobilie, die beim Verkauf dem Land viel Geld bringen könnte. Dazu müsste jedoch auch das benachbarte Finanzamt Altstadt umziehen.

Bonin freut sich auf die Gespräche mit möglichen Investoren, die das derzeitige Innenministerium-Gelände neu bebauen würden - in Teilen sei auch Wohnen möglich. Vielleicht ein weiteres Wohnhochhaus mit Büros in Sockelbauten?
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.12, 19:59   #143
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Polizeipräsidium-Umbau

Die RP berichtete heute, dass der verzögerte Umbau des Polizeipräsidiums im Juli oder August 2013 beginnen wird - zuerst die Tiefgarage und der Neubau, der Ende 2014 fertig sein soll. Ab 2015 bis Ende 2016 wird der Altbau modernisiert.

Die Zeitung berichtete, dass einige der Beamten temporär in Bürocontainern untergebracht werden müssen. Könnten einige in das Mannesmann/Vodafone-Hochhaus ziehen, dessen Nutzung derzeit händeringend gesucht wird?
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.12, 10:50   #144
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Wasserstraße

Die Baustelle an der Wasserstraße habe ich zuletzt unter #131 dokumentiert - gestern habe ich zwei neue Fotos gemacht:





Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.12, 18:08   #145
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.417
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Die Idee, WestLB-Gebäude zu übernehmen, ist nicht schlecht. Dann hat das Land allerdings genug Platz, um nicht nur das alte Innenministerium zu ersetzen. Die Vodafone-Häuser leeren sich ja nun auch schnell.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.13, 16:51   #146
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Wasserstraße

Das Wohnhaus an der Wasserstraße hat nach über einem Monat bereits das Dach und eingesetzte Fenster - leider gab es heute auch mehr Nebel als damals: Foto #1, Foto #2.

Praktisch gegenüber - am anderen Ende des Parks - gibt es dieses rötlich-schwarze Gebäude, dessen Rohbau ich vor über einem Jahr in einem der Threads dokumentierte. Ich finde die Fassade einprägsam, abwechslungsreich und elegant. Gut ist auch der Mut zur mehr Geschossigkeit als bei den Nachbarn.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.13, 20:19   #147
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Vodafone-Hochhaus

Die RP berichtete heute, dass das Vodafone-Hochhaus zu den Immobilien gehört, die das derzeit auf vier Standorte verteilte Wirtschaftsministerium in Umzugsüberlegungen berücksichtigt. Was die anderen Alternativen sind, wollte die im Artikel zitierte Pressesprecherin der Behörde nicht verraten. Die Entscheidung wird in den nächsten Wochen erwartet.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 20:50   #148
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.729
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Bachstraße 127-137 (Bilk on Top)

So, diesmal Bilder im richtigen Thread, da "Bilk on Top" in Wirklichkeit in Unterbilk gebaut wird.
Die Mauern an der Bachstraße sind mittlerweile bis auf einen kleinen Rest an der Unterführung abgerissen worden, ansonsten sind bisher nur massive Erdbewegungen zu sehen.

Blick von der Palmenstraße auf Sandberge:



An der Ecke Palmenstraße/Bachstraße:





Treppe links vom Baugelände zu den Häusern des ersten Bauabschnitts und den Düsseldorf Arcarden:



Blick auf das abgebaggerte Gelände längs der abgerissenen Mauer an der Bachstraße Richtung Unterführung:



Vom kleinen Platz an der Unterführung (zwischen Benzenbergstraße und Kronprinzenstraße) Blickrichtung Palmenstraße:



Relikt einer längst vergangenen Zeit (auch das Container-Terminal lag natürlich nicht in Bilk, sondern in Unterbilk):



Der letzte Rest der Mauer an der Unterführung, wo die Einfahrt des Container-Terminals lag:





Alle Bilder von mir / 02.03.2013
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.13, 21:14   #149
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.729
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Palmenstraße 25a-33 (Amberhöfe)

Hier auch mal Bilder vom Neubauprojekt Palmenstraße 25a-33, Projektname "Amberhöfe" (www.amberhoefe.de) - auch hier wird anscheinend wegen der besseren Vermarkung fälschlicherweise mit "Natürlich in Bilk" geworben.
Dort entstehen in 2 Mehrfamilienhäusern 23 Wohnungen (bereits alle verkauft!), im Hofbereich 7 Stadthäuser und eine gemeinsame Tiefgarage mit 38 Stellplätzen.
Die Stadthäuser liegen teilweise in den letzten Zügen, die Mehrfamilienhäuser sind erst bis zum 3.OG fertig gestellt, die ersten Fenster sind allerdings schon eingebaut.

Vorderhäuser von außen:





Vorderhäuser von der Rückseite:





Durchgang zu den Stadthäuser und Tiefgarageneinfahrt:



Die wirklich sehr eng stehenden Stadthäuser, die um die 600.000 Euro kosten sollen (mir persönlich zu wenig Privatsphäre, vor allem für den Preis):











Alle Bilder von mir / 02.03.2013
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.13, 20:42   #150
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.941
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Vodafone-Hochhaus

Unter #147 habe ich Mitte Januar über die damaligen Infos/Gerüchte zur künftigen Immobiliennutzung berichtet. Heute berichtete die RP, dass das Wirtschaftsministerium bis zum Jahresende fast komplett in das Hochhaus einziehen soll - es soll also noch Büros woanders geben, während der Rest des Ensembles weiter auf eine Nutzung wartet. Für das Wegbleiben der Kantine, der Bibliothek und der Registratur sollen statische Gründe ausschlaggebend sein - wie man weit weg liegenden nutzen möchte, hat man wohl bisher nicht durchdacht.
Die weiteren Bauten seien laut Artikel gut auf dem freien Markt vermittelbar - angedacht ist wohl eine Vermarktung.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum