Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.08, 09:16   #16
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 53
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Wenn ich es also richtig verstehe, der Vorteil liegt darin, dass eine hohe (und sichtbare) Hässlichkeit durch eine niedrigere (weniger sichtbare) ersetzt wird. Ein Armutszeugnis der Architektur ist es immer noch. Direkt hinter der Bahnlinie bemüht man sich zumindest hier und da um eine Prise Originalität.

Natürlich muss niemand dorthin gehen (man sieht aber die Gegend von den Nahverkehrszügen) - so gesehen, muss eigentlich überhaupt niemand nach Düsseldorf kommen. Es gibt auf der Welt so einiges zur Auswahl. Keiner soll sich aber beschweren, wenn z.B. die japanischen Banken ihre Europa-Zentralen nach London verlegen u.a. weil die Stadt viel mehr Flair bietet.

Apropos London: Der Sitz einer der Behörden (Geheimdienst - mit einem Landeskriminalamt & Co. recht gut vergleichbar). Es geht doch!

Geändert von Bewacher (24.01.08 um 09:34 Uhr)
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 09:44   #17
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.425
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Der Bau des SIS ist so originell wie vulgär. Genau das meine ich mit auffallend häßlich.

Ich bin mir nicht sicher, dass ich mir für das Landeskriminalamt einen originellen Bau wünsche...
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 10:26   #18
corvus edwin
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von corvus edwin
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 799
corvus edwin ist im DAF berühmtcorvus edwin ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Bewacher Beitrag anzeigen
... Keiner soll sich aber beschweren, wenn z.B. die japanischen Banken ihre Europa-Zentralen nach London verlegen u.a. weil die Stadt viel mehr Flair bietet. ...
Der Bewacher ist falsch informiert...
Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Die Japaner zieht es augenfaellig weg aus London, hin zu Duesseldorf.
Als Halbenglaender sehe ich das uebrigens mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
corvus edwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 10:34   #19
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 53
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
@#16

In London stört es ja nicht, eher hilft dem Stadtbild. Das Gebäude war sogar in einem der Bond-Filme (mit Brosnan und Sophie Marceau) zu sehen. Wie eine unnahmbare Festung - ja, so dürfte der Sitz einer Sicherheitsbehörde richtigerweise wirken.
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 10:38   #20
corvus edwin
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von corvus edwin
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 799
corvus edwin ist im DAF berühmtcorvus edwin ist im DAF berühmt
^^ In der NS-Zeit wirkte so manches Gebaeude wie eine uneinnehmbare Festung. Bauliche Abschreckung war Mittel zum Zweck...
Heutzutage sollten Behoerden nicht unbedingt angsteinfloessend wirken - es reicht doch das Erzittern und Schaudern vor der Buerokratie hinter den Fassaden...
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
corvus edwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 10:58   #21
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 53
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Heutzutage sollten Behoerden nicht unbedingt angsteinfloessend wirken

Ich habe dieses Gebäude in der Natur gesehen, genauso aus nächster Nähe wie über die Themse. Angst verspürte ich keine - beeindruckt war ich schon.
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 11:02   #22
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.524
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Enzo Molinari Beitrag anzeigen
Der McD steht doch hoffentlich unter Denkmalschutz?
Das Fleich hoffentlich noch nicht!

Ich frage mich bei dem Lageplan, wozu die "Schleife" an der Kreuzung Fährstraße sein könnte?

@#20

Vorallem, wenn gleich 007 mit seinem "Super-Boot" aus einer der oberen Etagen in die Temse fliegt.

Diese Art von Architektur sieht man in London häufiger - in den 80ern fand man soetwas sogar schön - Miami-Vice-Saccos auch.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 11:15   #23
corvus edwin
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von corvus edwin
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 799
corvus edwin ist im DAF berühmtcorvus edwin ist im DAF berühmt
^^ Nicht schlecht, mamamia... ...nicht schlecht...

Zum Klotz an der Themse:
Le Corbusier haette ebenfalls seine helle Freude gehabt...
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
corvus edwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.08, 11:21   #24
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 53
Beiträge: 877
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Le Corbusier haette ebenfalls seine helle Freude gehabt...

Das bezweifle ich stark. Seine Kästchen sind eher den aus den 1970er Jahren ähnlich - die sich von den geplanten vorwiegend durch Höhe unterscheiden.

in den 80ern fand man soetwas sogar schön

Zumindest eine Dekade, in der man es schön fand - in den nächsten allerdings wohl auch. Besser, als wenn es gar keine solche Zeit gibt und bereits die ersten Entwürfe erschrecken.
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.08, 16:24   #25
corvus edwin
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von corvus edwin
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 799
corvus edwin ist im DAF berühmtcorvus edwin ist im DAF berühmt
Grundsteinlegung LKA

Heute wurde der Grundstein fuer den LKA-Neubau in Unterbilk gelegt.

Es ist eines der groessten Bauvorhaben in NRW.


Die Eckdaten:

• Investitionsvolumen: ca. 120 Mio Euro
• Bruttogeschossflaeche: ca. 60,000 qm
• Laenge: ca. 200 m
• voraussichtliche Fertigstellung: Ende 2009
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
corvus edwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.08, 17:51   #26
TIFOSI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 523
TIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette AtmosphäreTIFOSI sorgt für eine nette Atmosphäre
Wird das letzte Hochhaus eigentlich auch noch abgerissen?

--> http://www.derwesten.de/nachrichten/...85/detail.html
TIFOSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.08, 11:55   #27
Stefan Junger
 
Beiträge: n/a
Regierungsviertel (Sammelthread)

Für rund 12 Millionen Euro soll ein Anbau an die 80 zusätzliche Büros schaffen. Die Landtagspräsidentin Regina van Dinther stellte heute Pläne vor. Eine Entscheidung des Landtags wird im Laufe des Jahres bei einer Haushaltsberatung fallen.

DerWesten
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.08, 23:14   #28
henmar
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 71
henmar sitzt schon auf dem ersten Ast
Damit wird dann auch schließlich, nach über 20 Jahren, der eigentliche Landtagsbau - so wie er damals von den Architekten vorgesehen war - vervollständigt, da Mitte der 80er Jahre der jetzt nachzubauende Teil aus Kostengründen eingespart wurde.
henmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.08, 09:22   #29
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.425
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Wo (in welche Richtung) fehlt denn dem jetzigen Landtag etwas? Auf mich hat er nie unvollständig gewirkt.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.08, 10:45   #30
Stefan Junger
 
Beiträge: n/a
^ In Richtung der Rheinkniebrücke fehlt am Gebäudeflügel noch ein Stück. Dies konnte man in einem Rendering in der NRZ-Printausgabe gestern sehen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum