Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.17, 14:26   #331
Matrickser
Debütant

 
Registriert seit: 23.03.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 3
Matrickser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auf dem Gelände der Hübnerstraße 10 entsteht, nachdem ein alter Plattenbau (von der TU-Dresden?) abgerissen wurde, eine Stadtvilla "Pauline" mit Eigentumswohnungen.





Matrickser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.17, 11:41   #332
Tho Mas
Debütant

 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 4
Tho Mas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,

der abgerissene Plattenbau auf der Hübnerstraße war der Versuchsbau für die 9MP-Plattenbauweise (Elemente bis 9 Tonnen Gewicht, Vergleich WBS70 nur 6,3 Tonnen). Es sollten damit bis zu 24 Etagen-Wohnhochhäuser gebaut werden. Am Versuchsbau wurde 1970 die technologische Beherschung getestet.

Weiterhin kamen in diesem Gebäude Zellenelementen für Treppen, Aufzug, Bad, Loggia zum Einsatz.

Grüße
Tho Mas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.17, 13:38   #333
vatican cameo
Debütant

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 4
vatican cameo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pläne für ein Studentenzentrum an der TU

Geändert von vatican cameo (16.09.17 um 15:56 Uhr)
vatican cameo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.17, 14:26   #334
Lambert
Debütant

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 4
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Woher has du denn diese Visu bzw von wem stammt die? Das sieht meiner Meinung nach extrem gut aus, auch wenn ich die Übergange in der Mitte nicht so richtig verstehe. Mir gefallen nur wenige moderne Entwürfe, aber wenn das so gebaut wird... krass.
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.17, 16:14   #335
vatican cameo
Debütant

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 4
vatican cameo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich habe die Visu nochmal entfernt - ist wahrscheinlich besser, wenn das bis zur offiziellen Verkündung wartet (keine Ahnung wann das so weit sein wird).
Ich bin ebenfalls begeistert, Dresden braucht nicht nur Rekos (nicht falsch verstehen, bin ein großer Fan) sondern dringend anspruchsvolle modern Architektur und Persönlichkeiten die mutig genug sind diese entsprechend umzusetzen.
Was die Übergänge in der Mitte angeht, Machen diese mit dem Flächenplan Sinn, gibt mehrere abwechselnde Bereiche von offener Terasse & Aufenthaltsräume.
Die Visu stammt von Henn Architekten (u.a. Gläserne Manufaktur, Autostadt Wolfsburg & diverse BMW Gebäude), die bewundenswerterweise das Projekt sogar pro bono begleiten sollen. Die Chancen, dass das Gebäude tatsächlich so kommt sind sehr hoch, der Rektor bemüht sich bereits seit einer Weile darum ein würdiges Studentenhaus zu bauen und zieht dafür sämtliche Register. So sollen u.A. das Gebäude aus Carbon-Beton, die Fenster PV & die Beleuchtung OLED gebaut warden und so ein bisschen auch Schaukasten der TU Innovationen sein. Das Gebäude wird hinter dem Fritz Förster Bau, bzw. Hörsaalzentrum stehen und zusammen mit den umgebenden Bauten die neue Campus Mitte bilden.
Man muss sagen, dass bei aller oft berechtigten Kritik an Dresden es dennoch einige Menschen gibt die, persönlich oder beruflich, sich mit Leidenschaft für diese Stadt einsetzen und sie nach vorne bringen. Auch das gehört zur Wahrheit und auch das gehört zu Dresden.
vatican cameo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.17, 16:52   #336
Lambert
Debütant

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 4
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Verstehe. Hab mich schon gewundert, dass dieses Bild für Google nicht zu finden war
Dass hier Innovationen der TU Anwendung finden sollen, war ja schon vor einer Weile in den Lokalzeitungen zu lesen. Aber dass das tatsächlich umgesetzt wird und nicht nur schöne Träume sind und dann auch noch in so einem hochwertigen Entwurf, das hätte ich nicht vermutet. Toll! Da bin ich ja mal auf die nächsten Wochen gespannt.
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.17, 00:24   #337
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Zweitsanierung Wohnblock Bergstrasse 8-20
Standort / Draufsicht
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.17, 08:32   #338
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Neubau HTW Lehr- und Laborgebäude - Strehlener Strasse nahe Hbf
Standort

DNN berichteten.

Ein Architekturwettbewerb, vom Bauherrn SIB ausgelobt, bestimmte unter 20 Teilnehmern das Büro Rohdecan Architekten aus Dresden zum Sieger. Es folgt nun ein Verhandlungsverfahren mit den weiteren Preisträgern. Heißt wohl, daß man noch überarbeitet und gern gute Details der anderen einarbeiten bzw nutzen möchte.

Ein Bauzeitraum ist noch nicht benannt. Ich rechnete ja erst in ca. 3-4 Jahren mit diesem Projekt. Damit schließt sich eine städtebaulich wichtige Ecke, rundet den HTW-Campus ab und besetzt einen Stadtbaustein auch gemäß des Rahmenplans von AS&P.


Quelle: SIB
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.17, 22:05   #339
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ die SäZ berichtet nun auch - mit einem Modellbild.


darüber hinaus:
Südpark kommt
SäZ

Seit 1990 besteht diese Idee eines Südparks zw. Nöthnitzer- und Kohlenstrasse.
Lage im Luftbild
Vor 2 Jahren machte die SPD mittels einem Antrag Druck, erste Bürgerideen flossen ein. Weitere Bürgerbeteiligungen sind geplant. Dieser "Park" ist speziell:
Größere Flächen bleiben so wie sie heute sind: Ackerland, aber am Rest kann man durchaus ne Menge machen. Dafür sind noch weitere Flächenankäufe nötig.
Die Hanglage wird damit für Erholungszwecke erschlossen, ist damit vor baulicher Entwicklung geschützt und schließt eine Lücke im Parkwesen der Stadt.
Der Prozess wird noch Zeit dauern, aber schon 2018 sollen erste Maßnahmen erfolgen.

Dresden hat wie andere Großstädte auch Nord-, West- und Ostpark (ergo: Alaun-, Leutewitzer- und Waldpark // als Ostpark meinetwegen auch: Grosser Garten).
Es fehlte ein Südpark - auch wenns den herrlichen Bienertpark beidseitig des Plaunschen Grundes im Südwesten schon gibt.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum