Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.17, 16:45   #286
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.883
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Mir gefällts eigentlich ganz gut. Die Erwartungen waren ja niedrig und man hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass hier ein möglichst günstiger Verwaltungsbau entsteht. Insofern bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.17, 20:39   #287
John28
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 36
Beiträge: 83
John28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke, Saxonia...

Ich finde auch das es hier deutlich zu schlecht geredet wird. Es ist kein architektonisches Highlight , aber es wirkt mit den farbigen Elementen frisch und ist 1000x attraktiver als das gute alte Loch an gleich Stelle.
John28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 12:29   #288
waldkauz
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von waldkauz
 
Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Chemnitz ♥
Beiträge: 239
waldkauz hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von John28 Beitrag anzeigen
Danke, Saxonia...

Ich finde auch das es hier deutlich zu schlecht geredet wird. Es ist kein architektonisches Highlight , aber es wirkt mit den farbigen Elementen frisch und ist 1000x attraktiver als das gute alte Loch an gleich Stelle.
OK, ich ändere meine Meinung, nachdem jetzt auch mehr und mehr Gerüste gefallen sind. So "schlecht" sieht das neue Technische Rathaus gar nicht mal aus. Highlights sind wie gesagt die beiden Brücken in den obersten Etagen. Ein optisches "Schmankerl" ist zudem das Zusammenspiel des benachbarten Kunstgewerbehaus mit dem Technischen Rathaus. Der Neubau bringt ein ganzes Stück Urbanität in diese Ecke..
waldkauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 14:35   #289
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 30
Beiträge: 411
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
Ich bin nach wie vor kritisch und verstehe hier nicht ganz, wie in Chemnitz teilweise ganz ansehnliche Projekte zerredet werden, dieser Klotz dann aber so gelobt wird. Keine Ahnung

Größter Kritikpunkt ist das Fassadenmaterial. Hier hätte ich mir für die städtebaulich wichtige Ecke deutlich mehr gewünscht - dunkler Klinker beispielsweise, der in Richtung Sonnenberg vermittelt oder einen hellen Kalkstein, der mit dem SMAC flirtet. Beides hätte in C seine Berechtigung.

Weiterhin ist hier eine - ganz ohne Geschäfte - tote Ecke entstanden. Ich hoffe das man auf der ggü. liegenden Seite später diesen Fehler nicht wiederholt.. Schade! Wenigstens eine Kantine mit Freisitz hätte es sein können.

Aus Richtung Bahnhof kommend ist mittlerweile auch augenscheinlich, dass das Gebäude an der Ecke Bahnhof-/ Dresdner Straße mindestens eine Etage zu niedrig ist. Hier hätte ich mir im Eckbereich eine Etage mehr gewünscht, um auch den Geländeanstieg auszugleichen. Im Gegenzug finde ich ein Hochhaus (falls es denn irgendwann kommt) in Richtung Sonnenberg eher sinnlos - gerade dort braucht es nämlich keine Höhendominante. Kommt das Hochhaus nicht, dann - herzlichen Glückwunsch - schaut man hier wahrscheinlich für immer auf eine seltsame Hinterhof-Ecke

Alles in allem eine Enttäuschung! Für mich bisher das schlechteste Kellenberger-Projekt der Stadt (neben dem Parkhaus am Johannisplatz).
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 16:37   #290
kt_kb
Mitglied

 
Registriert seit: 08.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 207
kt_kb hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von waldkauz Beitrag anzeigen
Ein optisches "Schmankerl" ist zudem das Zusammenspiel des benachbarten Kunstgewerbehaus mit dem Technischen Rathaus.
Gerade diese Anbindung empfinde ich als katastrophal, der Neubau erdrückt den Bestandsbau förmlich.





kt_kb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 17:58   #291
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.883
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Komisch, auch das sehe ich so eigentlich nicht. Der Bau ist etwas etwas höher, schließt aber auch nur an einer Seite an. Ansonsten steht der Altbau frei.
Wie gesagt, klar ist das kein großer Wurf. In meinen Augen für einen Verwaltungsbau dieser Größe aber durchaus gelungen. Wenn man sich anschaut, was derzeit am Berliner Spreebogen mit weit mehr Tamtam und höherem Budget für Ministerien gebaut wird, kann man hier schon sehr zufrieden sein. Auch in Chemnitz hab ich schon viel schlechtere öffentliche Bauten gesehen. Tiefpunkt ist da wohl fraglos der Anbau an die Überreste des Amtsgerichtes...
Es wurde lange genug auf eine anderweitige Füllung des Lochs gewartet. Diskussionen über vertane Chancen und mangelnde Belebung finde ich daher müßig. Es gibt noch genug Flächen und irgendwo müssen Verwaltungsgebäude ja hin. Besser hier als irgendwo in die Pampa.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.17, 08:47   #292
Joseph
Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 102
Joseph sitzt schon auf dem ersten Ast
"Frisch" ist nun wirklich der allerletzte Begriff der mir bei DEM Farbkonzept in den Sinn kommen würde...

Mir persönlich rollen sich immer die Fussnägel hoch, wenn ich das Gebäude und vor allem dieses Farbkonzept sehe. Ich empfinde die Farbkombi eher als einschläfernd und altbacken und weiß auch nicht worauf sich die Farben beziehen sollten. Wenn der Rest der Fassade wenigstens nicht strahlend weiß wäre - das beißt sich in meinen Augen echt extrem.

Naja... immerhin ist es grundehrlich und passt zu der Politik der Chemnitzer Verwaltung. Vielleicht ist die Anmutung eines Altenheims (denn so wirkt der Bau auf mich) auch ganz bewusst so gewählt...
__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.17, 12:16   #293
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 30
Beiträge: 411
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
Gibt es eigentlich seitens der Stadt konkrete Pläne den Bereich der Bahnhofstraße zwischen Stefan-Heym-Platz und Abbiegung DD-Straße neu zu gestalten? Langfristig soll ja angeblich die gesamte Bahnhofstraße neu gestaltet werden (Stadtbild Chemnitz berichtet auf FB, allerdings ohne Angabe von Quellen) - unabhängig davon wäre eine Neugestaltung des genannten Abschnittes schon jetzt möglich. Ich empfinde diesen Straßenabschnitt als dringend sanierungsbedürftig und erwarte im Zuge dessen eine Reduzierung auf jeweils zwei Spuren sowie eine Verbreiterung der beidseitigen Fußwege. Auch wenn es für das technische Rathaus zu spät ist, so erhoffe ich mir doch für die ggü-liegende Seite zukünftig einen oder zwei Neubauten mit Einzelhandel im EG, die breite Fußwege dann auch rechtfertigen.
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum