Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.14, 22:57   #106
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Bei einem 4 spurigen Ausbau muss doch das Gleis in die Mitte gelegt werden? Alleine schon wegen dem Platz für 4 Spuren.
Da bin ich mal gespannt wie das gelöst wird.
Hoffentlich wird der Wechsel der Gleise von der Seite auf die Mitte dann intelligenter gelöst als jetzt. Ich sag nur Staufalle.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.14, 23:30   #107
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
ich verstehe die erste teilmaßnahme auch nicht ganz.

im post 65 wurde die vorplanung der köbrü-nord von ende 2004 mal gezeigt. vielleicht ist die jetzige planung gleich oder ähnlich. sicherlich bleibt die tram in seitenlage und fädelt wie heute erst kurz vor dem olbrichtplatz ein. warum ein einfädel-bereich eine "staufalle" sein soll, erschließt sich mir nicht - mal davon abgesehen, dass es in dresden in dem sinne keinen stau gibt (d.h. ausserhalb grober verkehrsstörungen). leider wird das ansammeln von fahrzeugen in oft langen ampelrotphasen schon als "stau" interpretiert.

es braucht ja nur jemand mal beim STA vorbeizuschneien, und schon wissen wir mehr, denn irgendwie denken gerade die lokalblätter nicht daran. die denken bestimmt eher an den groß-streit um den südteil, da lässt sich immer gut rumhacken - kaum auszudenken, dass der nordteil ohne konflikte über die bühne geht (! ironie).
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.14, 23:46   #108
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.288
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Es ist eine Stauffalle, weil kurz davor die Ampel an der Fabricestraße ist und kurz danach die Ampel an der Stauffenbergallee.

Das sind auf 400m 3 Ampeln, die nicht zusammenarbeiten, da es ja nicht planbar ist wann eine Straßenbahn an der Einfädelung vorbeikommt.

Eine Einfädel-Bereich nach der Bahnbrücke wäre unkomplizierter.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.14, 23:07   #109
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Albertbrücke

Doppelvideo zum Bauablauf - hier
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.14, 22:02   #110
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Kleinere Maßnahmen


1 neuer Parkplatz an der Waldschlösschenbrücke
am johannstädter brückenkopf wird derzeit die etwa 3100 m²-Fläche in einem der beiden "brückenohren" (auffahrt-schleifen) zu einem parkplatz mit 153 stellplätzen umgebaut. erfreulicherweise beinhaltet dies auch die pflanzung von 123 neuen bäumen, davon 33 winterlinden, 42 wolläpfel, 31 zieräpfel rudolph (ho ho) und 17 japanische wildäpfel.
die kosten betragen 660000 euro.


2 neuer Radweg an der Zwinglistrasse (DD-Gruna)
bis 24.10. wird dort, zwischen stübelallee und comeniusstrasse, die fahrbahn auf kosten des breiten gehwegs verbreitert, um dann (beidseitig???) neue radstreifen anlegen zu können. die baulänge ist 100 m. kosten etwa 90000 euro.


3 neuer Gehweg an Maxim-Gorki-Strasse (DD-Trachau)
bis anfang oktober wird dort, zwischen hans-sachs- und trachenberger strasse, der südliche gehweg saniert. der marode belag wird durch betonsteinpflaster ersetzt und neue baumstandorte angelegt. die bäume folgen in wenigen wochen zur pflanzperiode. kosten sind 45000 euro. zuletzt wurde der nördliche gehweg zwischen trachenberger- und döbelner strasse saniert.
im übrigen sind die gehweg-sanierungen bestandteil des gehweg-aktionsprogramms der stadt, die ihre prioritätenliste mit mehreren zig abschnitten abarbeitet. damit will man dem gewachsenen sanierungsstau im gehweg-bereich entgegensteuern. die lokalpresse berichtet desöfteren in letzter zeit. häufig handelt es sich gleichsam um maßnahmen der schulwegsicherung.


4 Sanierung dreier Gehwege in DD-Blasewitz
bis vorauss. 14.11. werden folgende 3 gehwegabschnitte in blasewitz saniert:
- lene-glatzer-strasse zwischen loschwitzer strasse und friedensplatz
- mendelssohnallee vom friedensplatz bis frankenstrasse, dann weiter bis loschwitzer strasse
- frankenstrasse bis Nr.11
für die bauzeit wurde einbahnstrassenregelung eingeführt, die kosten sind 100000 euro.


wie angedeutet, laufen stadtweit noch etliche andere gehweg-sanierungen, die ich hier aber nicht mehr einzeln aufzeigen kann.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.14, 23:51   #111
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Schandauer Strasse - update

blick zum altenberger platz

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.14, 09:27   #112
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Entscheidungen zum Verkehrsnetz


Stadtrat beschließt Augustusbrücke ohne Autos - SäZ hier
seltsamerweise sollen keine stadtrundfahrtbusse mehr rüberfahren. na, die können dann über die drumrumfahrend die brachflächen präsentieren - steigert vielleicht das bewußtsein.


Verwaltung möchte in 2015 neue Verkehrslösung Körnerplatz - Blaues Wunder - Schillerplatz umsetzen. SäZ: extra-spur-fuer-radler
dabei geht es v.a. um Anlegen von Radwegen und ggf dafür notwendigen Wegfall einiger Parkplätze an der Hüblerstrasse. eine Fahrspur für die autos fällt weg. da es sich weitgehend nur um Ummarkierungsarbeiten handelt, ist diese sache für das klamme Tiefbauamt überhaupt angehbar.


BauBM Marx wirbt für mehr Geld für Fußwegsanierungen (weil derzeit Haushaltsdebatte),
also gleiche Debatte wie für den Radverkehr - mal sehen was rauskommt.
im Haushaltsentwurf des FinBM ist für Radverkehr für 2015 genau 0 Euro eingestellt.
und dass, obwohl es nun neue Mehrheiten gibt, die auf mehr Geld drängen. hier wird es Korrekturen geben.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.14, 23:42   #113
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
EBIS vollständig

die letzte von vier elektronischen infotafeln des Elbe-Brücken-Info-Systems (EBIS) wurde nun an der stübelallee installiert. die anderen standorte sind königsbrücker-, radeburger- und bautzner landstrasse. im staufall soll sich der verkehr rechtzeitig auf andere brücken verlagern können. gesamtkosten sind 775000 euro aus EFRE-mitteln.

hier tafel stübelallee noch während der installation


man wird sehen, wieweit autofahrer tatsächlich in der lage sind, darauf zu reagieren. zudem fällt demnächst auch noch die augustusbrücke raus, weil sie endgültig gesperrt wird.
ich halte das mal wieder für eine ziemlich sinnlose aktion, schade um so viel geld.

schon die vom freistaat finanzierte millionenteure wechselwegweisung war ein griff ins klo. sie kommt so gut wie nie zur anwendung.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.14, 10:53   #114
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 83
Knuffte könnte bald berühmt werden
... und Hansastraße. Ich denke auch, dass der Nutzen begrenzt ist. Einheimische wissen i.d.R. sowieso, welche Brücke gesperrt ist, da die jahrelangen Diskussionen im Vorfeld wohl kaum jemandem entgehen können. Und Auswärtige, zumindest die Mehrheit der durchschnittlichen Kartenleser ohne Kenntnis des Stadtgrundrisses, werden die Symbolik im fließenden Verkehr nicht sofort zum eigenen Nutzen durchschauen können.
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.14, 23:31   #115
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^ hansastrasse = radeburger strasse. oder hat sich die SäääääZ vertan?

Albertbrücke - update

nach verfüllung der offengelegten brückenbögen sind nun die ersten betonschichten unterhalb der späteren fahrbahnplatte eingebaut worden.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.14, 23:46   #116
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Pennricher Strasse (DD-Löbtau-Nord)
zuletzt in post 79 und 90

alles in allem: eine enorme verbesserung für alle. es wird bald ein ganz neues ortsbild ergeben. überall radstreifen, wenn auch mitunter seltsam gelöst an den tramhaltestellen. gesägtes pflaster an einfahrten. und es wird wohl etwas ruhiger werden.

vorweg die rudolf-renner-strasse, kurz vor der "schanzenkreuzung", die noch ein paar wochen bauzeit braucht



die "schanze" mit der großen gleiskreuzung



pennricher strasse ab schanze stadteinwärts



pennricher strasse - höhe gohliser strasse - stadtauswärts
kaphaltestellen an ausseinander gezogenen tramgleisen, angehobene radwege



pennricher strasse - ecke klopstockstrasse - stadtauswärts



pennricher strasse - ecke klopstockstrasse - stadteinwärts
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.14, 00:31   #117
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 83
Knuffte könnte bald berühmt werden
Elbe-Brücken-Info-Systems (EBIS): Nein, mein Fehler, ich dachte immer, die Hansastraße geht bis zur Autobahn Das Info-System steht logischerweise noch vor dem Abzweig Stauffenbergallee auf der Radeburger Straße.
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.14, 10:24   #118
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Albertbrücke - Rosa-Luxemburg-Platz

noch siehts beidseitig der brücke nach übelstem gewühl in der erde aus.
richtig was zum vorzeigen gibts noch nicht. daher hier nur diese beispielbilder.

__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.14, 11:24   #119
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Oskar- und Tiergartenstrasse - Trinkwasserhauptleitung

wo ab nä. jahr die tramstrecke gebaut werden soll, wird schon gebuddelt. allerdings hier nur für eine große trinkwasser-versorgungsleitung, die sich auch entlang der tiergartenstrasse ostwärts bis zur karcherallee zieht. bis mitte november soll alles fertig sein. es hat nichts mit dem stadtbahnprogramm zu tun. ecke karcherallee steht ein erklärendes bauschild.

^oskarstrasse am haltepunkt strehlen, wo allerdings abwasserrohre zu sehen sind.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.14, 17:18   #120
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.150
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Verkehrsmanagementsystem VAMOS


Vor dem STA an der lohrmannstrasse entdeckte ich ein infoschild, auf dem die 4 technischen bestandteile des dresdner verkehrsleitsystems gut erkenntlich sind. das system soll erst in seiner gesamtheit eine erhoffte wirkung entfalten und ist nunmehr tatsächlich fertig installiert. es wurden EU-gelder (EFRE) sowie freistaatsknete eingesetzt.

VAMOS - verkehrs-analyse-management-optimierungs-system
infos zum vamos-universum - hier

Die 4 technischen Bestandteile sind:
- eine qualifizierte Verkehrsleitzentrale (bisher nur Verkehrsüberwachungsraum)
- VIS = VerkehrsInfotafeln an Zufahrtsstrassen
- EBIS = Elbbrückeninfosystem an einzelnen Zufahrtsstrassen
- DWW = dynamische Wechselwegweisung an strategischen Hauptknoten

Hinzu kommt die Grundlage für eine Steuermöglichkeit: die Umrüstung von Lichtsignalanlagen (LSA, Ampeln)







Da das DWW eigentlich nur im Falle der A17-Tunnelhavarien (Sperrungen) genutzt wurde,
da das EBIS bald unaktuell ist und auch sonst fragwürdig erscheint,
da das VIS mangels Nutzen mittlerweile als Werbetafel für Veranstaltungen genutzt wird,
bleibt eigentlich nur noch das Büro übrig, was aber eigentlich auch nichts zu tun hat, da wenn Stau droht, man meist auch nichts machen kann.

Insofern wäre interessant, wieviele millionen euro bisweilen in alle teilmaßnahmen geflossen sind (auch in summe) und welche konkreten anwendungsnachweise dieses system schon vorzuzeigen hat. dazu gab es noch nie verwertbare informationen.
hinzu kam zuletzt eine jährlich 3,5 mill. euro teure brücken-tunnel-leitzentrale für die WSB, die aus dem stadthaushalt zu finanzieren ist.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum