Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.13, 23:41   #46
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Hey Dunkel_Ich, bist du sicher mit den Brunnen? Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese tatsächlich wiederkehren. (Warum soll man sonst so ein Bild präsentieren?)

Was mir noch hochkam: Als der Palast gebaut wurde, hieß es mal, dass man aus Kostengründen auf ein Geschoss verzichten musste (infolge der Mangelwirtschaft). Nur mit diesem Geschoss hätte sich der Bau in die Umgebungshöhen eingefügt. So blieb er immer gehörig zu niedrig und wirkte gedrungen. Ich fragte mich nun, warum man nun nicht den Palast aufstockt - es wäre ohnehin nur ein Staffelgeschoss? Man hat das wohl alles schlichtweg vergessen.
Zumal bis heute keine Baupläne der Öffentlichkeit bekannt sind, woraus hervorgeht, wie man z.B. die neue Haupt- bzw. Zentralbibliothek eigentlich unterbringen wird. Wie gestaltet sich das aus, wenn sie in der Schmalseite zur Schlossstraße "reingequetscht" wird und hat sie wenigstens gleichviel oder sogar mehr Fläche als bisher? Mir bleibt alles schleierhaft, wie das vonstatten gehen soll. Soll sie über 4 oder 5 Etagen gehen?
Unsäglich, diese Geheimniskrämerei bei solch einem bedeutenden Projekt. Da muss geradezu was im Argen liegen. Und dann diese lächerliche Presse, von der nie Informationen kommen.
Nunja, sei es drum, der Baumakel aus Ostzeiten wird also nicht getilgt.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.13, 00:15   #47
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 606
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
War bei den allerersten Planungen nicht sogar ein Hochhaus im Stil des stalinistischen Klassizismus geplant?
Ich muss allerdings auch sagen, dass man bei diesem Projekt viel zu wenig erfährt. Vieles läuft hier leider hinter verschlossenen Türen ab (im wahren wie im übertragenen Sinne des Wortes).

Die Visualisierung kam mir auch gleich merkwürdig vor. Ich glaube, der Platz vor dem Kulti ist generell viel zu breit dargestellt. Und sehr amüsant finde ich auch den Wald hinter dem Johanneum.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.13, 23:14   #48
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Kurze Info zur Bibliothek im Kulturpalast

Wie heute die SäZ im Zusammenhang mit dem Auszug der Hauptbibliothek aus dem World-Trade-Center (Anfang 2017) beiläufig berichtet, wird die neue Hauptbibliothek im Kulturpalast eine Nutzfläche von 6000 m² bekommen und vorwiegend in den beiden Obergeschossen zum Altmarkt hin verortet sein, sodass auch die Lesesäle den Blick auf den Altmarkt haben. Bisher hatte die Bibliothek im WTC eine Fläche von 4230 m². Sie wird also wesentlich größer, wenn man den Zahlen glauben darf. Das Rathaus rechnet mit 3000 bis 4000 Besuchern der Bibo täglich.
Na das hört sich doch alles ganz gut an. Zumindest könnte die Glasfassade am Abend durchgehend hinterleuchtet sein, da ja die Bibliothek etwa bis 20 Uhr betrieben ist, vielleicht irgendwann sogar länger. Aber abwarten.

Das WTC macht sich aufgrund der dann freiwerdenden Flächen noch keine Sorgen, denn zum Einen möchte sich die ansässige Dresden International University (DIU) erweitern und eventuell könnte auch die Stadtverwaltung einige Zusatzflächen benötigen. (Das glaube ich allerdings weniger)
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.13, 21:16   #49
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 606
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Diesbezüglich scheinen die Informationen, die in diesem Europaconcorsi-Artikel angebracht werden, also noch korrekt zu sein.
Danach soll der Zugang zur Bibliothek auch über alle drei Seiten, vor allem aber vom Altmarkt aus, möglich sein und so die wichtige Rolle der Zentralbibliothek neben der Konzerthalle zum Ausdruck bringen. Weiter steht hier, dass sich die Bibliothek ringförmig um den neuen Saal legt. Wahrscheinlich werden die kompletten Flächen des ersten und zweiten Obergeschosses durch die Bibliothek ausgefüllt. Die Veranstaltungsbereiche liegen laut Planung in Zukunft auf der Seite zur Schlossstraße. Das bedeutet also grob gesagt, Veranstaltung im Westen, Lesebereiche im südlichen Teil des 1. und 2. OG des Kulturpalastes und im östlichen und nördlichen Bereich wird man wohl die Magazine und Freihandbereiche unterbringen.

Hier noch zwei Visualisierungen der Räumlichkeiten, für deren Aktualität ich aber nicht meine Hand ins Feuer legen möchte.





Quelle: gmp / entnommen aus dem oben erwähnten Artikel der Europaconcorsi

Eine ungefähre Vorstellung bekommt man aber dennoch. Den ursprünglichen Grundriss und viele weitere Informationen findet man auch auf der Seite das-neue-dresden.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.14, 17:16   #50
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Heute gibt es einige Updates:

Die Abrissarbeiten werden bis Anfang April beendet sein. Übermorgen soll die Vergabe der Rohbauarbeiten erfolgen - am 14.4. starten diese. Es wurde inzwischen ein Kompromiss für ein Restaurant im EG gefunden - es wird ein Café mit Catering im 1.OG mit Altmarktblick. Raumakustische Messungen an einem 1:10 Saalmodell ergaben hervorragende Werte. Die Beleuchtung des Saals wird an Computermodellen getestet. Ein Musterstuhl wird derzeit in Ljubljana angefertigt. Es ist also vieles in der Testphase. Die meisten Leistungen werden erst später ausgeschrieben. Ab Mai wird 2 Jahre lang eine Werbeplane mit tlw. Bauinfos angebracht. Von den 81,5 Millionen Baukosten sind aktuell 16,9 Millionen ausgegeben - 6 Mill. sind für Technik extra vorbehalten.

Visuals innen - Hauptsaal




Quelle: gmp Architekten
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.14, 00:24   #51
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Vorplatz Kulturpalast in Planung

Separat vom Palastumbau muss die Stadt weiteres Geld für dessen Umfeld ausgeben. 3 zusätzliche Millionen soll das kosten und das geht auf die Stadtkasse. Zwar soll das Geld aus Grundstücksverkäufen am Neumarkt kommen, allerdings ist es auch dann weg für anderes. Bekommene Städtebaufördermittel wurden anderweitig ausgegeben, da sich der Baubeginn bekanntlich verzögert hatte.

Auf dem Vorplatz sollen Natursteinplatten verlegt, die drei Brunnen wiedererrichtet, 96 Radbügel und bis zu 30 Taxistände eingerichtet werden. Die Fahnenmasten bleiben stehen.

Übrigens existieren die 50er-Jahre-Leuchten schon lange nicht mehr. Aber das weiß man bei gmp in Hamburg vielleicht nicht.


©Visualisierung: gmp Architekten
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.14, 23:10   #52
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Die Abrissarbeiten scheinen immer noch nicht vollständig abgeschlossen zu sein, es wird noch permanent Bauschutt herausbefördert (siehe Vorvorpost), allerdings scheint sich dieses dem Ende zuzuneigen. "Unten rum" steht weitgehend nur noch der Rohbau.





Hier ist der Baustellenfotograf anwesend und dokumentiert.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.14, 22:02   #53
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Kleine SäZ-Fototour (9 Bilder) durch den Kulturpalast im Bau:

kulturpalast-dresden-impressionen-vom-baustand
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.14, 20:42   #54
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 43
Beiträge: 874
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
Die Bilder zeigen, auf welch schöne Gebäude man blickt wenn man aus dem KP herausschaut. Schaut man aus diesen Gebäuden heraus sieht man diesen riesigen hässlichen Klotz.
=> Ein Fremdkörper, der das Ensemble seines Umfeld empfindlich stört.

Die Tatsache, dass die Gebäude im Umfeld zu einem großem Teil fertiggestellt sind hätte doch zu einem Umdenken bewegen können. Die GHND hat doch bereits damals einen Vorschlag gemacht, der sich in die Umgebung einpasst:
http://neumarkt-dresden.de/Kulturpal...rmat2-big.html
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.14, 22:16   #55
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Im Kulturpalast beginnt der Wiederaufbau

Gestern just im Moment meines Erblickens von der Website genommen, ist er nun wieder da:
Der Artikel der SäZ zum Bauablauf am Kulturpalast.
im-kulturpalast-beginnt-der-wiederaufbau

- Ausblick aus zukünftiger Zentralbibo auch auf Frauenkirche
- es gibt ein Café im 1. OG, welches bei Kulti-Veranstaltungen als Cateringstation fungiert
- Bibo investiert auch in neue Technik, z.B. in Leih- und Annahmeautomaten für außerhalb der Öffnungszeiten

- treppenanlagen führen zukünftig bis ins UG und zur tiefgarage unterm altmarkt
- neue orgel im konzertsaal wird 1,3 mill. euro spenden kosten (800000 erst gesammelt)
- ab juni werden große visualisierungen vom inneren an den aussenwänden angebracht
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.14, 22:46   #56
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.235
Chris1988 ist im DAF berühmtChris1988 ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
Die Tatsache, dass die Gebäude im Umfeld zu einem großem Teil fertiggestellt sind hätte doch zu einem Umdenken bewegen können. Die GHND hat doch bereits damals einen Vorschlag gemacht, der sich in die Umgebung einpasst:
http://neumarkt-dresden.de/Kulturpal...rmat2-big.html
Die Bauweise ist klar besser, aber ob eine weitere Einkaufspassage die Lösung ist...
Irgendwo gab es doch auch eine Zeichnung, wo ein Kulturbau an dieser Stelle in der richtigen Optik steht.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.14, 19:50   #57
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 80
Knuffte könnte bald berühmt werden
Bezüglich der Ungereimtheiten der Innenorganisation kann eine schöne PDF auf der GHND-Seite für Aufklärung sorgen. Wie aktuell darin nun das große Ganze oder gar jedes einzelne Detail ist, bleibt offen, da ich mir die Datei bereits 2009 heruntergeladen habe. Interessant ist das Dokument aber allemal.

Kulturpalast - Grundrisse & Schnitte
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.14, 22:00   #58
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
^Das scheint nicht mehr aktuell zu sein, wie auch aus obigem SäZ-artikel hervorgeht.
Das Besucherzentrum Frauenkirche wird es unter Umständen nicht mehr geben (?) und auch nicht die Gastro im EG, die Herkuleskeule bekommt was im EG, der Bibo erst was ab 1.OG usw.

Erstaunlich ist, dass die Saalbauten im Inneren wohl ohne Krane erfolgt, da man das Dach ja nicht öffnet. Ich stelle mir das eher kompliziert vor. Alles muss in Kleinteilen z.B. per Stapler reingefahren werden und stückweise verbaut werden.

Weitere Infos zu den abtransportierten Schuttmengen und zu den Baukosten / Ausgaben - hier.

Geändert von Elli Kny (23.05.14 um 08:33 Uhr) Grund: link unten ergänzt
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.14, 20:22   #59
Knuffte
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 80
Knuffte könnte bald berühmt werden
In deinem Artikel ist das Besucherzentrum wieder ein Thema, was ich auch gut fände.

Ach, wirklich? Ich dachte, eine zumindest teilweise Dachöffnung im Bereich des großen Saals steht noch bevor. Die Ränge des Saals sollen doch bestimmt aus Betonfertigteilen entstehen. Das stelle ich mir in der Tat auch etwas umständlich vor, aber ich habe ja keine Ahnung, wie die Tragkonstruktion unter dem Kupfer aussieht.

Ja, der Kulturpalast, jetzt bleibt er uns erhalten und man kann einfach nur noch hoffen, dass die Öffnung der EG-Zonen, die Ansiedlung von Nutzungsbringern und das allgemeine Facelift dazu führt, dass die Situation erträglich wird. An der Galeriestraße und der Schloßstraße bin ich da guter Dinge, beim Blick aus Richtung Altmarkt braucht man sich keine Illusionen machen aber an der Rosmaringasse sehe ich die größte Problemzone, da hier die EG-Zone außer der Personalzugänge, der Pförtnerloge und dem Lastenaufzug für die Anlieferung nichts zu bieten hat.

Dass die Anlieferung nicht mit dem Neubau der Altmarkttiefgarage von Süden unterirdisch organisiert wurde, ärgert mich noch heute. Nur deswegen müssen nun alle Gassen ringsum sattelzugtauglich sein.

Ich denke aber, der weitaus ungünstigste Eindruck bietet sich sowieso aus der Luft, da wird die ganze Brutalität des Bauwerkes so richtig deutlich. Zum Glück können wir und die Besucher unserer Stadt nicht fliegen. Die Süd- und Westseite der Laterne auf der Frauenkirche müssten wir natürlich zumauern
Knuffte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.14, 21:16   #60
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.053
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
auch die DNN unternimmt einen fotorundgang durch die baustelle
Baustellenrundgang-im-Kulturpalast-Dresden

baustelle + kosten liegen voll im plan.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum