Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.13, 21:57   #1
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 606
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Dresden: Seevorstadt - Prager Straße

Südlich der Dresdner Innenstadt liegt die Seevorstadt (auch Seetorvorstadt genannt). Der Name bezieht sich auf die hier ursprünglich vorhandenen Seen, die bis zum Mittelalter der historischen Stadt und seinen Stadtmauern vorgelagert waren. Ab dem späten Mittelalter wurden jedoch alle Seen trockengelegt, um die dadurch gewonnenen Flächen intensiv nutzen zu können.


© 1987-2013 HERE, Digital Globe

Durch die Seevorstadt verläuft die Flaniermeile "Prager Straße" mit ihren zahlreichen Geschäften, die im Süden auf den Wiener Platz und den Hauptbahnhof führt. Zu beiden Seiten wurden nach den starken Zerstörungen im Krieg und den großflächigen Abrissen in den ersten Jahren der DDR im weiteren Verlauf Plattenbauten mit Satteldächern errichtet, die heute fast das gesamte Gebiet der Seevorstadt ausmachen. Die Prager Straße bekam ein eigenes städebauliches Konzept, wobei durch weitere Neubauten und eine Sanierung der öffentlichen Bereiche im neuen Jahrtausend dieses Konzept weitergeführt, aber auch stark verändert worden ist.
Zwischen der Bürgerwiese und den Bahnschienen verjüngt sich das Gebiet in Richtung Strehlen. Den Abschluss bildet das sogenannte "Blaue Haus" an der Gerhart-Hauptmann-Straße.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.13, 17:30   #2
JessePinkman
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.10.2013
Ort: Dresden
Alter: 32
Beiträge: 42
JessePinkman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hier nun mal ein paar ordentliche Bilder von heute:


http://31.media.tumblr.com/b34150a63...k6eo2_1280.jpg


http://24.media.tumblr.com/db5693549...k6eo3_1280.jpg


http://24.media.tumblr.com/fadea16ce...k6eo4_1280.jpg


http://31.media.tumblr.com/242055582...k6eo5_1280.jpg


http://24.media.tumblr.com/a223ab02b...k6eo6_1280.jpg

Bilder fotografiert von mir: http://jessepinkmandresden.tumblr.com
JessePinkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.13, 08:45   #3
spock99
Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 121
spock99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das sieht ja schon ganz schnuckelig aus.
Gut gelungen finde ich die Centrum-Galerie, vor allem weil man sich hier mit den Waben auf den Vorgänger bezogen hat. In Ordnung finde ich auch das Pullman-Hotel. Hier hat man zumindest das notwendigste getan und komplett verglast. Mehr hätte aber sicherlich noch drin sein können. Und- sieh mal einer guck, ein Gebäude mit 14 Stockwerken zerstört gar nicht die Stadtsilhouette! Das ist bestimmt eine Fata Morgana am Werk. Wäre übrigens mal nen guter Beweis für die HafenCity. pullMan Hotel und dieser 10-Geschosser sind ja in etwa gleich weit von der Innenstadt entfernt. Und zwischen HC und Silhouette gibt's ja noch die Marienbrücke und den Schornstein.
Gut gefällt mir auch die Gestaltung der Straße am südlicheren Ende mit den Brunnen und Bäumen.
Über die Gebäude von Karstadt, Wöhrl etc. lässt sich streiten. Da gibt's denke ich schlimmeres, und da sie ja aus Ende Neunziger Anfang Zweitausend stammen, kann man denke ich mal ein Auge zudrücken.
Ein Glück würde endlich dieses riesige lange Gebäude saniert. Das war ja schrecklich!
Die Schandflecke sind jetzt noch die drei IbisHotels und das Wiener Loch. Zumindest beim letzten soll's ja 2014 dann los gehen.
spock99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.13, 00:19   #4
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Blaues Haus, Lennéplatz - Seevorstadt Ost

denkmalgerechte Sanierung eines ddr-bürohochhauses zu altengerechtem Wohnraum (USD, 2012-13)
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.13, 17:12   #5
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
City-Gymnasium Bürgerwiese, Lennéplatz

standort ist HIER
aktueller Baufortschritt der ca. 35 mill. euro-investition

die 2 studentenhochhäuser im hintergrund sollen mE ab 2014 saniert werden
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.13, 17:26   #6
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Jugendstilvilla Wiener Strasse, nahe R-Strauss-Platz

diese mit 2 anderen kollegen völlig verloren im weiten stadtraum der nachkriegsleere stehende villa hat sich letztes jahr herausgeputzt und bietet eine fülle von angeboten für sich dorthin verirrende: café, mediterranes restaurant, hotel, hamam, palmen und viel mehr, und einen pool im garten wie man HIER sieht.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.13, 09:35   #7
archo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: dresden
Beiträge: 44
archo sitzt schon auf dem ersten Ast
Das zuletzt gezeigte Bürohaus gehört wie das Blaue Haus zu Strehlen.
Leider kann ich mich mit der Sanierung des Blauen Hauses nicht wirklich anfreunden. Meiner Ansicht nach hat das feine, aus der Konstruktionsweise resultierende Fassadenrelief durch die Montage des Wärmedämmverbundsystemes stark gelitten. So erscheint das Raster zu massiv. Außerdem ist die blaue Farbe kein wirklicher Ersatz für die blauen Keramikelemente, die einst für den hochwertigen Eindruck der Wandfüllungen sorgten.
archo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.13, 13:26   #8
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.883
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zustimmung, hier von einer denkmalgerechten Sanierung zu sprechen, ist meiner Ansicht nach absolut unzulässig. Da hat man zu viele Zugeständnisse gemacht.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.13, 15:38   #9
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 606
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Anfangs hatte ich mich auch sehr über die Sanierung gefreut. Und mit Sicherheit ist hier in die Aufarbeitung der großen Wandbilder und der inneren Werte, wie etwa die Treppenhäuser, viel Geld geflossen. Letztlich wurde aber gerade am Hauptbau zu viel zerstört. Daher war ich nach Abschluss der Bauarbeiten auch wirklich geschockt und sauer.
Ich muss archo zustimmen, dass die blaue Farbe leider nicht die Wirkung der ehemals blauen Keramikplatten ersetzen kann. Da merkt man wieder, was ein einziges Detail ausmachen kann. Hier hat die Firma "USD" (Unser schönes Dresden) unglücklicherweise dafür gesorgt, dass diesem Gebäude sein Wert verlorengegangen ist. Und das finde ich schon wirklich schade.

So sah die Fassade vorher aus: Klick
Quelle: ostmodern.org

Weitere Infos und Aufnahmen zum Blauen Haus gibt es auch hier: Klick
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.13, 00:18   #10
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
zum blauen haus am lennéplatz

das gelände des blauen hauses gehört formel bereits zum stadtteil strehlen, jedoch sollte doch allen klar sein, warum es hier gepostet wurde: stadträumlich bzw. städtebaulich sowie bautypologisch gehört es hierher und bildet gleichsam die östliche grenze der seevorstadt-ost.

in der tat kann bei der sanierung nur von einer teilweisen denkmalgerechten sanierung gesprochen werden, ich nahm nur erinnernd bezug auf dbzgl. pressemeldungen. genaueres ist nochmal HIER zu erfahren.

kritik an details ist hier durchaus verständlich, jedoch möchte ich mir kaum ausmalen, ob die alternativen und das noch lange warten darauf so viel besser gewesen wären. hier überwiegen die positiven aspekte doch haushoch. der bau vermittelt trotz aller (notwendigen) kompromisse einen hochwertigen eindruck. und nichts ist für einen stadtorganismus schlechter als leerstand und verfall. kritik sollte auch die gesamtsituation und aktuelle baugesetzliche zwänge berücksichtigen, die mitnichten eine bösartigkeit des bauherren deutlich machen. ich jedenfalls finde das blaue haus insgesamt gut gelungen, es wertet nun das umfeld nicht länger ab.

Modhinweis: Antrag stattgegeben. Blaues Haus bleibt hier. Bürohaus wurde verschoben. Außer dem Blauen Haus bitte ab sofort alles östlich der Gerhart-Hauptmann-Straße im Dresden-Südost-Strang posten. Merci, RianMa
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.13, 18:42   #11
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Prager Strasse - "Prager Platz"
Rundgang
















Blick auf das Nordende der Strasse mit Karstadt (li) und Haus des Buches (thalia)


Fernblick auf das Südende um den Wiener Platz
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.13, 19:25   #12
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Centrum Galerie (Prager Strasse Nord, über 200 mill euro) VOR DEM UMBAU

die vom dresdner stararchitekten peter kulka entworfene centrum galerie kam seit anbeginn vor 3 jahren nicht aus den wirtschaftlichen schwierigkeiten heraus. daher wird das center-innere seit etlichen monaten für weitere 35 mill euro strukturverändernd umgebaut. voraussichtlich zum frühjahr soll das riesige shoppingcenter (inzwischen bauverspätet) wiedereröffnen.

der umbau bringt allerdings den teilverlust des bisherigen großzügigen und architektonisch durchdachten kulka-entwurfs mit sich. noch ist nicht klar wie sich das umstrukturierte innere in wenigen monaten präsentieren wird. das management verspricht sich eine bessere organisation der kundenströme und angebotsstruktur. wenn stets zu recht von austauschbaren shopping-centern gesprochen wird, fand man hier bisher eine geradezu mall-artige shopping-kathedrale der moderne vor, die eben nicht stupide und gleichförmig wirkte.

da eine gleichwertige innen-architektur durch die eingriffe in frage steht, wird hier der bisherige vornehm-hochwertige eindruck des innenraumes von kulka dokumentiert.







__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.13, 09:57   #13
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Wohnhochhaus Reitbahnstrasse/Hbf ist saniert

das letzte der 4 wohnhochhäuser um den wiener platz ist fast fertigsaniert.

es wurde genauso gestaltet wie die anderen drei, die allerdings seit 3 jahren von baugerüsten "verziert" werden, wo kaum mal ein arbeiter zu sehen war und ist.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.14, 23:56   #14
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.052
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Quartier Lennépark (Werkstattverfahren)

In den letzten Monaten fand ein Ideen-Workshop zum brachliegenden Großareal zwischen Lennéplatz und Wiener Straße statt. Es handelt sich dabei um dieses Gelände.
Dazu läuft noch eine kleine Ausstellung verschiedener, eingeladener Architekturbüros im WTC.
Hier einige Informationen:



Und das ist der Favorit, auf dessen Grundlage nun weitergeplant wird: Konzept von 51.5° architekten aus Wuppertal



Daneben gab es noch einige, futuristische Entwürfe wie auch normale Blockrandschließ-Varianten mit jeweils hoher Verdichtung gen Blockinneres. Ich zeige hier mal einen davon: Entwurf von O+M Architekten, Dresden





Ich würde ja den Innenbereich (zumindest mittelfristig) freilassen (als grünen Hof), auch um die Baumasse zwecks Umsetzbarkeit zu reduzieren. Ein Werkstattverfahren ist übrigens nur eine frühzeitige Vorplanung zur Lösungsfindung. Das heißt nicht, dass es schon bald bzw. überhaupt mal umgesetzt wird. Aber laut dem Erläuterungsblatt ist man hier zumindest bestrebt, Bauland für erweiterte Bedarfe mobilisierbar zu machen. Innerhalb des weiter anziehenden Baubooms könnte es auch hier schneller gehen, als man bisher so dachte.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.14, 16:28   #15
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 27
Beiträge: 606
RianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz seinRianMa kann im DAF auf vieles stolz sein
Vielen Dank, Elli, für die Informationen über dieses Werkstattverfahren. Heute habe ich es dann auch endlich einmal geschafft, der Ausstellung einen Besuch abzustatten. Die Ergebnisse sind doch recht weit gefächert und man kann sich sehr gut einen eigenen Eindruck von den Möglichkeiten machen, die dieses Areal bietet.

Ich würde die Liste der Entwürfe jetzt bildlich vervollständigen.

O+M Architekten, Dresden (zwei Fotos des Entwurfs hat Elli im obigen Beitrag schon gebracht)





Moritz Hauschild Architekten und Ramona Buxbaum Architekten, Darmstadt





Rohdecan Architekten GmbH, Dresden







meyer-bassin und partner, Dresden





Stephan Braunfels Architekten, Berlin







kister scheithauer gross, Leipzig







Der Siegerentwurf von team 51.5° architekten, Wuppertal





Meiner Ansicht nach sind mir die Gebäude beim Siegerentwurf zu beliebig platziert. Ich denke, von einem richtigen Städtebau zu sprechen, ist hier gar nicht wirklich möglich. Diese freie Platzierung hat letztlich vielleicht auch zum Sieg verholfen, da hier zukünftig nach Belieben verschoben und getauscht werden kann. Die Gebäude orientieren sind komplett zum neu angelegten, zentralen Platz bzw. zur Promenade.
Eine stärkere Anlehnung und Orientierung am Straßenraum halte ich hier in dieser Lage für sehr sinnvoll. Natürlich sorgt gerade der Straßenbau für die seltsame Form des Grundstücks. Letztlich gefällt mir der Städtebau von kister scheithauer gross am besten.
Mir gefallen auch die Visualisierungen von Stephan Braunsfeld. Diese Architektur ist so radikal puristisch, dass sie mir am meisten in Erinnerung geblieben ist. Ob dies in Realität auch so wirken würde, steht natürlich auf einem anderen Blatt Papier.
__________________
Alle Fotographien sind generell durch mich aufgenommen und bei Gebrauch mit ©RianMa zu kennzeichnen. Danke.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum