Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.08, 08:50   #31
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.156
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Die denkmalgetreue Restaurierung sowie der Um- und Ausbau des Darmstädter Jugendstilbads (1909 von August Buxbaum errichtet) sind fertiggestellt. Planer des 22 Millionen Euro teuren Projekts (geplant waren 14,5 Millionen Euro) war das Büro Dr. Krieger aus Velbert. Eröffnung ist vermutlich der 9. Februar.

Bilder und weiterführende Infos unter http://www.architekt-krieger.de/cont.../darmstadt.htm

Macht 'nen guten Eindruck...

Edit: Eröffnung ist heute...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.08, 17:29   #32
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.732
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Ja, tut´s.
Ist das Bad in Zeiten von Spaßbädern etc denn konkurrenzfähig?

Edit: Ich lese es gerade: Anscheinend setzt man auf die Schiene Sauna, Wellness usw..dazu Gastronomie, eine Panoramaterrasse etc. Das klingt doch vielversprechend.
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.08, 12:04   #33
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.759
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hier die Website des 1909 erstmals eröffneten Jugendstilbads, einen schönen Überblick gibt es hier (PDF). Der Badebetrieb beginnt erst am 23. Februar 2008, am vergangenen Samstag war schon einmal Tag der offenen Tür (ohne Badebetrieb). Verlockend, da ich ohnehin an Darmstadt vorbeikam - leider blieb es beim Blick auf eine sehr lange Warteschlange, die sich nur äußerst zäh vorwärts bewegte:



Die Rekonstruktion der Turmhaube wurde übrigens durch eine 100.000-Euro-Spende der Familie Merck ermöglicht. Weitere Außenaufnahmen:



Links im Bild der erfreulich dezent geratene Ergänzungsbau. In dessen Erdgeschoss wurden den Plänen im PDF zufolge verschiedene Wasserbecken neu gebaut, darüber befindet sich der Saunabereich:



Das Eingangsportal (die Uhr ging noch nicht):


Bilder: Schmittchen

Im Darmstädter Echo gibt es einen Bericht vom Tag der offenen Tür einschließlich Fotogalerie. Ein Artikel auch in der Frankfurter Rundschau, ebenfalls mit Galerie.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.08, 12:45   #34
houselast7
UFOnaut
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 35
Beiträge: 162
houselast7 könnte bald berühmt werden
Sehr schöner Bericht. Das Bad mag wie angesprochen langweilig sein, allerdings nur für Kinder. Für stressgeplagte Manager oder sonstige erwachsene Menschen ist das eine leise Oase der Entspannung. Wirklich schön!
houselast7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.08, 13:03   #35
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.156
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Die Stadtbäder um diese Zeit wurden oft so konzipiert, dass sie nach außen nüchtern wirken (Reformstil nach 1907), während im Innern eine Flut an Details und Farben zur Geltung kommen. So z.B. auch das Leipziger Stadtbad, das derzeit noch im Dornröschenschlaf schlummert. Schön zu sehen, dass in Darmstadt ein Kleinod wiederhergestellt wurde. Und der Andrang am Tag der offenen Tür bestätigt einmal mehr, wie sehr die Leute (wieder) an historischer Architektur interessiert sind...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 16:00   #36
bushfreak
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von bushfreak
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Mainz & Rhein-Main
Beiträge: 243
bushfreak ist im DAF berühmtbushfreak ist im DAF berühmt
Ach da hab ich ja auch noch was zu...Bilder dürften so etwa 2 Wochen alt sein:





Ist echt gut geworden...bin gespannt auf Innen!
bushfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.08, 20:27   #37
BrisVegas
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Bergstraße
Beiträge: 70
BrisVegas könnte bald berühmt werden
Ich schreib es mal hier hin, weil wir für die einzelnen Projekte keinen eigenen Thread haben:

Das neue "Welcome-Center" der TU nimmt Gestalt an: Aus der ehemaligen "Tankstelle" (wegen des charakteristischen Daches ohne wirklich etwas drunter) wird nun doch ein "richtiges" Gebäude: Die Webcams (http://webcam6.hrz.tu-darmstadt.de/view/index.shtml - oder im Link die 6 durch 1,2 & 5 ersetzen) zeigen die eingesetzten Glasscheiben. Macht doch einen großen Unterschied, mit dem Glas verschwindet der Tankstelleneffekt.

Zu den anderen oben beschriebenen Projekten noch kurz was: Das neue Café im ehemaligen Möbelhaus direkt am Schloß kommt genauso wenig voran wie der Platzumbau selbst. Letzterer ist wohl wegen fehlendem Geld verschoben worden. Was mit dem Café ist weiß ich leider nicht.
Der Neubau der Justiz geht auch gut vorran, dort steht der Rohbau fast. Ebenso am "Auge" an der Rheinstraße, auch dort wurde bereits Richtfest gefeiert.

Ich werde mal versuchen, bei gutem Wetter die nächsten Tage Bilder zu machen fürs Forum.
BrisVegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.08, 16:58   #38
BrisVegas
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Bergstraße
Beiträge: 70
BrisVegas könnte bald berühmt werden
Der Neubau der Justiz (Erwähnt in #19) steht fast im Rohbau:


Weiter zurück ans Schloß: Das alte Möbelhaus "Funktion" steht leer, der Platz davor sieht schlimm aus:


Der Neubau:


Alle Bilder auch hier von mir geknipst.

Neubau des "Welcome-Centers" an der Uni hol ich nach, da fehlt mir heute leider die Zeit.
BrisVegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.08, 22:45   #39
BrisVegas
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Bergstraße
Beiträge: 70
BrisVegas könnte bald berühmt werden
Bilder schaff ich derzeit nicht, sorry. Ich hol das nach sobald ich mehr Zeit habe. Aber noch eine kurze Nachricht, denn wenn man vom Teufel spricht: Am alten Möbelhaus "Funktion" wurde heute gearbeitet, sowohl auf dem Dach als auch im Innenraum waren mehrere Arbeiter beschäftigt.
BrisVegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 12:14   #40
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.759
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Das kleine Barockgebäude am Friedensplatz (Foto), das hier in #8f und #14 schon angesprochen wurde, ist nun Sitz des Instituts für Neue Technische Form (INTEF). Das ist diesem FAZ-Artikel zufolge das erste Design-Institut Deutschlands, gegründet bereits 1952. Weiterhin nutzt die großherzogliche Vermögensverwaltung den ersten Stock des 1730 erbauten Gebäudes.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 10:35   #41
gfs
Mitglied

 
Benutzerbild von gfs
 
Registriert seit: 05.04.2003
Alter: 38
Beiträge: 121
gfs ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Schön, dass das INTEF in dem Gebäude untergekommen ist. Ein bisschen peinlich aber wie stiefmütterlich die Stadt und die Hochschule Darmstadt mit dem Institut umgehen. Aber jeder Impuls, der dieser Ecke Leben einhaucht kann nur gut tun. Jetzt wird es nur endlich Zeit, dass der Friedensplatz selbst umgestaltet wird.
gfs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.08, 10:35   #42
gfs
Mitglied

 
Benutzerbild von gfs
 
Registriert seit: 05.04.2003
Alter: 38
Beiträge: 121
gfs ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Aus dem ehemaligen Möbelhaus "Funktion" auf dem Friedensplatz, das inzwischen in einen Neubau nebenan umgezogen ist (siehe #8ff), wird ein Café mit Lounge-Bar. Schon von 1968-1972 war in dem Gebäude ein Café untergebracht gewesen. Der Umbau hat bereits begonnen. Eröffnung soll im Spätsommer 2008 sein, der Name wird "Das Waben" lauten.

Mehr im Darmstädter Echo.
gfs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.08, 18:19   #43
BrisVegas
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Bergstraße
Beiträge: 70
BrisVegas könnte bald berühmt werden
Am Hauptbahnhof wird weiter gebaut - oder auch nicht. Darüber berichtet heute das Echo, zwei Artikel sind online (Klick 1 und Klick 2).

Zuerst die schlechten Nachrichten: Direkt am Europaplatz wird wohl erstmal nicht gebaut werden. Für das dort geplante "Boardinghaus" fehlt offensichtlich ein Betreiber.
Ein Teil des noch brach liegenden Grundstücks gehört der Stadt Darmstadt. Derzeit lagern dort die Pflastersteine für die Umgestaltung der Ostseite, die noch dieses Jahr (endlich!) beendet werden soll. Die weitere Verwendung des dann frei werdenden Grundstücks scheint noch nicht entschieden, da die Stadt für den dort geplanten Pavillon kein Geld hat.

Gebaut wird jedoch der zweite Abschnitt der Europa-Arkaden. Dort sollen weitere Büros entstehen, die die optimale Lage direkt am Hauptbahnhof (und fast direkt an der Autobahn) nutzen sollen. Einzug soll in einem Jahr sein.

Die geplante Fußgängerbrücke über die Rheinstraße stellt sich anscheinend mit dem Pavillon in eine Reihe, die Stadt kann derzeit keinen Termin für einen Baubeginn nennen.

EDIT:

Die Verkleidung an den Uni-Gebäuden wurde mittlerweile angebracht. Finde nicht, dass es der große Wurf war, aber es fügt sich ganz gut ein zwischen Kongresshotel und -zentrum:




Bild von mir, zwar ein paar Wochen alt, aber so sieht auch ungefähr der jetzige Stand aus, man ist immer noch nicht fertig mit der Verkleidung der "Tankstelle"

Geändert von BrisVegas (17.07.08 um 18:41 Uhr)
BrisVegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.08, 17:39   #44
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.759
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Unterwassermuseum für Darmstadt?

Nach diesem FAZ-Bericht plant ein Darmstädter Unternehmer im Stadtteil Arheilgen ein Tauchcenter mit einem Unterwassermuseum sowie angeschlossenem 100-Betten-Hotel inklusive Restaurant. Die Stadt hat bereits beschlossen, ein entsprechendes Bebauungsplanverfahren einzuleiten.

Als Mittelpunkt ist ein Tauchbecken mit 100.000 Kubikmetern Fassungsvermögen geplant, das ist etwa die Wassermenge des Großen Woog! Das Bassin soll 40 Meter tief werden und 5.000 m² Wasseroberfläche erhalten. Das Bassin in achteckiger Form würde 13 Meter aus dem Boden ragen und etwa 27 Meter tief in die Erde reichen.

Damit dürfte das Projekt einmalig sein. Mit einem ersten Bauabschnitt könnte bereits im Sommer 2009 begonnen werden. In einer zweiten Bauphase wäre Hotel und Restaurant zu bauen, auch Wellnesseinrichtungen und Konferenzräume würden nicht fehlen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.09, 14:51   #45
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.759
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neubau für Skoda Deutschland (und Seat) in Weiterstadt?

Skoda Deutschland ist bereits jetzt in Weiterstadt angesiedelt (westlich der A5). Seat Deutschland ist ganz in der Nähe, nämlich in Mörfelden-Walldorf.

Auf der Website des Büros emptyform findet sich nun ein Entwurf für einen großen Bürohaus-Neubau für Skoda Deutschland in Weiterstadt. Anhand des Markenlogos ist leicht zu erkennen, dass auch Seat zu den Nutzern gehören könnte. Die ist erst seit Kurzem online. Der Entwurf soll von Neumann und Partner stammen, vermutlich also von diesem Frankfurter Büro (bisher nur Visitenkarte online).


Bild: emptyform/tjie / Neumann und Partner

Wer weiß mehr über dieses Projekt?
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum