Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.18, 15:32   #1111
bridget
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: FFM
Beiträge: 456
bridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nett
Frag doch einfach die Ausrichter, wie die genauen Bedingungen sind - die sind schließlich die einzigen, die es dir mit Sicherheit sagen können. Hier kannst du zwar verschiedene Meinungen dazu bekommen, aber kaufen kannst du dir dafür nix.
bridget ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.18, 22:08   #1112
mamechan
Debütant

 
Registriert seit: 05.08.2018
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2
mamechan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^

Leider ist die Frist für Rückfragen abgelaufen, ich habe dies bereits versucht. Insofern bin ich durchaus auf der Suche nach Meinungen diesbezüglich. Trotzdem Danke für die Anregung.
mamechan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 10:13   #1113
MK ARCHITEKTEN
Debütant

 
Registriert seit: 16.08.2018
Ort: Kattowitz
Beiträge: 1
MK ARCHITEKTEN befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sonderwünsche - Wer?Wo?Was?

Zu erst viele Grüße an alle,

Kann mir jemand helfen in der Frage, zu wenn solte sich man am besten melden um Bauzeichnerleistungen der Sonderwünsche anbieten?

Sind das große Architekturbüros, Projektentwickler oder vielleicht Immobilien Unternehmen?

Ich hoffe auf Ihre antwort

Mit freundlichen Grüßen,
MK
MK ARCHITEKTEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.18, 19:12   #1114
Tobzen
Debütant

 
Registriert seit: 01.09.2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 33
Beiträge: 1
Tobzen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Guten Tag!

Ich bin auf der Suche nach validen Aussagen, was der (Nach-)Bau eines bestimmten Hauses in etwa kosten würde. Das Haus, um das es geht, war für den House of the Year UK-Award 2017 nominiert und die zuständigen Architekten bauen immer wieder ähnliche Häuser, die meine Lebensgefährtin und mich faszinieren. Als Architektur- und Design-Liebhaber haben wir uns in ihre Projekte verliebt und liebäugeln damit, zumindest etwas ähnliches hier in Deutschland realisieren zu wollen.

Mir ist natürlich klar, dass dieses Forum kein Forum über den Hausbau ist. Ich wollte dementsprechend zunächst in einem Hausbau-Forum mit Leuten in Kontakt treten, die da evtl. ungefähre Aussagen zu treffen könnten.

Leider wurde von Anfang an nicht die eigentliche Frage beantwortet, sondern mein beruflicher Werdegang und meine persönliche Situation inkl. finanzieller Ausstattung skeptisch beäugt. Nachdem ich einen Link zum Bauprojekt gepostet habe, wurde ich zudem postwendend gesperrt - scheinbar sind Links dort komplett verboten. Komische Regeln haben die da...

Gibt es vielleicht hier in diesem Forum einen Thread, in dem man Hausbau-Projekte besprechen kann, die einen Design-Anspruch haben? Oder kennt jemand ein anderes Forum, in welchem so etwas möglich ist?

Bevor die Frage kommt: Einen Architekten möchte ich (noch) nicht fragen, weil der Hausbau noch nicht konkret ansteht. Meine Lebensgefährtin und ich planen aber, das Thema innerhalb der nächsten 5 Jahre anzugreifen und würden bereits jetzt gerne wissen, ob die von uns angestrebte Architektur überhaupt finanzierbar wäre oder wir uns anderweitig umschauen müssen.

Danke für jede Antwort! :-)
Tobzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.18, 05:05   #1115
tikolino
Debütant

 
Registriert seit: 02.09.2018
Ort: Loei
Beiträge: 1
tikolino befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Steingrößenberechnung (Winkel/Abmessungen) zum Bau eines Domes

Hallo und einen guten Tag,
zusammen mit meiner thailändischen Frau wollen wir einen Dome in Thailand errichten.

Ich habe bereits einige Erfahrung mit Aircrete (Schaumbeton) gesammelt. Die Bausteine aus diesem Material wollen/können wir selber herstellen.

Nach langem Suchen bin ich auf dieses Forum gestoßen und hätte gerne gewusst, ob es möglich ist die Steinform (Winkel/Abmessungen für jede Lage Stein) mittels eines Programms so zu berechnen, dass möglichst wenig "Abfall" durch zurechtschneiden ensteht, um die Steine direkt im richtigen Winkel aufeinander zu setzen. (Die Gießform kann mittels beweglicher Teile für jede Lage angepasst werden.)

Größe der Steine 60 cm x 20 cm x 9 cm (die Größe der Steine ist Variabel) für die erste Lage am Boden (Höhe und Dicke bleiben für jede Lage gleich ?) ...............je höher der Baufortschritt (Lage) um so kleiner werden die Steine (denke ich) .

Dome Durchmesser 8m Höhe 4m

Hier noch Beispiele: http://steveareen.com/domehome/

und https://www.lilligreen.de/leuchtend-...fuer-hoffnung/

Wenn jemand von den Experten mir entweder sagt/zeigt wie ich es berechnen kann ODER besser noch mir ein entsprechendes Modell erstellen kann, aus dem die Maße ersichtlich werden/sind wäre ich sehr, sehr froh, denn ich suche schon lange Zeit nach einer Lösung.

Ich hoffe es fühlen sich einige von euch bereit diese Herausforderung anzunehmen und das (mein) Rätsel zu lösen.

Vielen Dank bereits im Vorhinein für tatkräftige Mithilfe.

Alles gute und sonnige Grüße aus Thailand

Wanna & Klaus

Falls meine Bitte am "falschen Platz" postiert ist bitte ins richtige Abteil verschieben !
tikolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 13:50   #1116
JensSuessmeyer
Debütant

 
Registriert seit: 10.12.2018
Ort: Bendorf
Beiträge: 1
JensSuessmeyer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Absturzgitter für Denkmal

Hallo,

bei einer Instandsetzung eines denkmalgeschützten Hauses hadere ich noch mit dem Typ der Absturzsicherung bei einigen Fenstern. Das Haus ist mit spätklassizistischen Elementen. Hat hier jemand von Euch einen Vorschlag in welchen Typ man hier einsetzen sollte? (Das Objekt wird als Gewerbe- / Wohnobjekt genutzt).






Danke und Grüße, Jens.
JensSuessmeyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.18, 14:47   #1117
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.570
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Für Fenster bietet sich eine horizontale Eisenstange an - schwarz lackiert, als Vierkant oder rund. Dies in Anlehnung an die Konstruktionen, die bauzeitlich für Balkonbrüstungen und Zäune verwendet wurden.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.19, 12:11   #1118
Architekt 3000
Debütant

 
Registriert seit: 11.01.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 1
Architekt 3000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo, Wollte hier mal eine Frage stellen: Wie geht man am besten vor um einen Lageplan aus Google maps zu erstellen ? Wie kann man die Karten am besten in hoher Auflösung in ein CAD Programm importieren?
benutze zur Zeit Sketch up..

Grüße
Architekt 3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum