Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.18, 23:02   #1
framo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 10
framo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Infrastruktur, Leitungen in Düsseldorf

Hallo Forum,

hoffe diese Frage ist an dieser Stelle erlaubt....
Ich verfolge viele Beiträge des Forums (DANKE) und frage mich wie die Infrastruktur mit wächst.
Wohne in Unterrath, und hier werden gerade 5Km Fernwärmeleitung verlegt.., schnelles Internet hab ich erst seit wenigen Monaten... 800m vom Flughafen :-)
Wie machen die das, das Frisch/Abwasser jeweils in Neubaugebieten ans "Netz" anzuschließen ?
Ist das alles eh überdimensioniert das genug Reserven vorhanden sind ?
Wenn jemand einen Tip oder Link hätte würde ich mich gerne informieren...ich googel scheinbar nicht effektiv... bzw. finde die Informationen nicht.
Gibt es einen Plan/Grafik der Kapazitäten anzeigt... wo muß ich suchen ?
Entschuldigung für die vielleicht etwas simple Frage, aber hoffe hier auf den Sachverstand um mir evtl. zu helfen :-)

Grüße aus Düsseldorf...
framo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.18, 16:01   #2
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.524
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Solche Leitungs- oder Netzpläne werden für Bauvorhaben bei den jeweiligen Versorgern angefragt, z.B. bei den Stadtwerken.
Die können auch Aussagen darüber nachen, ob ein Bauvorhaben an ein vorhandenes Netz angeschlossen werden kann, ob die Kapazitäten aktuell nicht ausreichen oder z.B. keine Fernwärmeleitung in der Nähe liegt.
Größere Vorhaben werden immer frühzeitig abgestimmt; dann können die Versorger rechtzeitig reagieren und gegebenenfalls ihr Netz anpassen.
Zudem gibt es ja die übergeordnete Flächenplanung, auf deren Basis die Netze erweitert und ausgebaut werden können.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.18, 15:38   #3
framo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 10
framo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Habe mit den Bauarbeitern gesprochen..., die legen wirklich nur die Fernwärmeleitung...,
keine Leerrohre oder Ähnliches..., wenn mann dann in 10-20 Jahren festellt das die Zeit weiter gegangen ist ,
buddelt man wieder die Straße auf....
Auf eine Antwort meiner Anfrage an die Stadt Düsseldorf warte ich bis heute... :-)
...mal so zur Info

Details online zu finden ist echt nicht einfach..., danke für die Info !

Grüße..
framo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum