Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.17, 17:56   #481
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Pressemitteilung der Stadt Dortmund:

Zitat:
EURO 2024-Bewerbung

OB Sierau sieht politische Zustimmung für Fußball-EM

In der heutigen Pressekonferenz der Verwaltungsspitze gab Oberbürgermeister Sierau eine erste Einschätzung zur Bewerbung Dortmunds für die Fußball-Europameisterschaft 2024. Sierau geht demnach von einer politischen Mehrheit für eine Bewerbung aus.


"Am Montag, 3. Juli, haben sich die Fraktionen mit dem Thema befasst", so Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Bereits am Dienstag, 4. Juli, berät der Ältestenrat in einer Sondersitzung über eine Dortmunder Bewerbung. Sierau sprach dem Rat ein Kompliment dafür aus, sich intensiv mit allen Vor- und Nachteilen einer Bewerbung zu befassen.

Für eine mögliche Teilnahme muss die Stadt noch vor der Ratssitzung am Donnerstag, 13. Juli, eine Bewerbung beim Deutsche Fußballbund (DFB) einreichen. Der politische Beschluss muss somit vorher von einer Mehrheit beschlossen werden.

Bereits in der vergangen Woche hatte sich die Verwaltung positiv über eine Bewerbung geäußert. Ausschlaggebend dafür waren Erkenntnisse und Gesprächsergebnisse der vergangenen Wochen. Dortmund erwartet etwa 100 Millionen Euro an Umsatzplus durch eine EM-Beteiligung unter anderem durch Touristen.

Bereits im September 2017 legt der DFB fest, welche Städte innerhalb Deutschlands als Austragungsort in Frage kommen - vorausgesetzt, Deutschland bekommt den Zuschlag für die EM 2024.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.17, 18:03   #482
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 238
Ruhrgebietskind ist im DAF berühmtRuhrgebietskind ist im DAF berühmt
Gibt es Zahlen zun den notwendigen Investitionen in Infrastruktur und Stadion einschließich der Umgebung des Stadions?
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.17, 18:28   #483
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Genau hier liegt ja der Hund begraben, nur grobe Schätzungen: Für die Maßnahmen rund ums Stadion kalkuliert die Stadt mit bis zu 6,4 Millionen Euro. Hinzu kommen Investitionen in die Infrastruktur - bei der WM 2006 beliefen sie sich auf 23 Millionen Euro, wobei der städtische Anteil 15 Millionen Euro betrug - und andere Kostenblöcke, wie zum Beispiel Fanfeste sowie ein begleitendes Kulturprogramm. Für alle Um- und Neubauten im Stadion kommt hingegen der Eigentümer, also der BVB, auf.

Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/staed...art930,3307748
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.17, 17:01   #484
Romano
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 29.06.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 5
Romano befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganz dezent macht Amazon an der Kampstraße Werbung für neue Jobs in deren im Bau befindlichen Warenlager:


Quelle: Eigenes Foto
__________________
Mein Emoji-Projekt: emojikopieren.de
Romano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.17, 12:39   #485
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 490
Kieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfach
Um nochmal auf das Thema Fußball-EM zurückzukommen.

Da eine Vergabe an den einzigen Mitbewerber Türkei momentan wohl eher kritisch zu sehen wäre. (...wobei bei den internationalen Verbänden ist halt alles möglich...) dürfte die Chance groß sein, das Deutschland hier den Zuschlag erhält, womit Dortmund als Spielort gesetzt wäre.

Im Gegensatz zu einer Olympiade, bei der in der Regel zahlreiche Sportstätten in der veranstaltenden Stadt neugebaut werden müssen ist eine Fußball-EM deutlich leichter zu stemmen. Durch seine intensive Fußballkultur besitzt Deutschland genügend taugliche Stadien. Den großen Bauboom gab es ja zur WM und diese Stadien sollten auch zur EM ausreichend sein. (Von wenigen Ausnahmen vielleicht abgesehen. Natürlich muss dort weiterhin Geld in die Unterhaltung fließen, das kann man aber zu den laufenden Kosten rechnen.

Auch die Verkehrsinfrastruktur in Dortmund ist im Großen und ganzen gut - der Autobahnring um Dortmund herum wurde ja auch zur WM ausgebaut. Bis 2024 ist hoffentlich auch der Bahnhof und der Boulevard Kampstraße fertig. Die zahlreichen Hotelneubauten dürften dann stehen - das Rathaus am Friedensplatz saniert sein. Beim Messezentrum Westfalenhalle die Bauarbeiten ebenso beendet. Auch der RXX sollte wenigsten in Richtung Westen voll einsatzbereit sein. In dieser Hinsicht braucht sich Dortmund wohl wenig Sorgen um Kosten für die wenigen Spiele der EM machen. Bei allgemeinen Infrastrukturbaumaßnahmen ist es sowieso immer problematisch die direkt der einmaligen Großveranstaltung zuzurechnen.

Der größte Kostenfaktor wird wohl das Begleitprogramm sein, aber das sollte zu stemmen sein.

Problematisch könnte noch der B1-Tunnel werden. Er würde natürlich die Verkehrssituation in der Stadionumgebung verbessern. Bis zur EM wird der allerdings garantiert nicht fertig. Momentan steht der ja eher für 2030 in den Planungen. Auch wenn eine Verfahrensbeschleunigung wünschenswert wäre, so sollte man Hauptbaumaßnahmen zumindestens während der EM vermeiden - das gäbe zuviel Chaos.

Geändert von Kieselgur (31.08.17 um 17:28 Uhr)
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.17, 13:54   #486
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
EURO 2024

Der Deutsche Fußball-Bund bestimmte am heutigen Freitag die zehn möglichen EM-Austragungsorte. Das runde Leder könnte in Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und in Stuttgart rollen. Der (einzige) Mitbewerber des DFB ist die Türkei.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/e...bung-2024.html
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.17, 16:16   #487
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 139
tzuio09 hat die ersten Äste schon erklommen...
Im Zuge dessen ist auch der Evaluierungsbericht des DFB interessant. Dort steht einiges zu den Stärken und Schwächen des Standorts. Während man im Westfalenstadion z.B. die geringe Anzahl an Logen und die Stadion-Anforderungen für Menschen mit Behinderung bemängelt, gibts hier und da auch neben vielen guten Punkten auch Kritik am Standort selbst.

Die aufgezählten Hotels können das Volumen nicht bewerkstelligen, dazu fehlt es an Hotels der 5 Sterne Kategorie (was wirklich schwach ist für Dortmund). Für "die besonderen UEFA-Zielgruppen" fehle es Zimmern in der gewünschten Kategorie.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.17, 16:35   #488
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Der Dortmunder Hotelmarkt hat ohne Frage Nachholbedarf, dies verdeutlichen auch die zuletzt massig angekündigten Projekte. Und wenn alles glatt geht, könnten die besonderen UEFA-Zielgruppen ja sogar im geplanten Namaste Hotel nächtigen. Falls die Umsetzung des fünf Sterne Hotels auf der Stadtkrone Ost noch scheitern sollte, müssten sich die ganz Besonderen dann eben dazu herablassen und in einem der schnöden vier oder vier Sterne plus Hotels absteigen. Das wäre zwar extremst bitter, aber leider nicht zu ändern...
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum