Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.15, 14:17   #16
Logic24
Mitglied

 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Heinsberg
Alter: 26
Beiträge: 101
Logic24 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich hab das Gefühl das Gerber Architekten immer nur den gleichen Klinker nimmt.Siehe Beispiel Dou Nord Dortmund!
Logic24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 20:57   #17
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Zitat:
Zitat von nikolas Beitrag anzeigen
Schön das sich dort nach Jahren des Stillstandes was tut. Der Entwurf fügt sich leider von seiner Kubatur überhaupt nicht in den Innovationspark. Bislang herrscht dort Blockrand. Die neuen Baukörper machen hingegen was sie wollen.
Zudem werden zwei drittel der Fläche mit Park- und Grünplätzen verschwendet!
In der tat ist es schön zu sehen, dass auf dem Areal etwas neues entsteht. Ich denke die Fläche gehört inzwischen komplett dem EBZ und wird in Zukunft für weitere Erweiterungen genutzt. So wäre z.B ein Neubau für die neu gegründete Annington-Akademie denkbar. Zudem wird der Springorum-Park endlich durch eine Stichstraße mit der Prinz-Regent-Straße verbunden. Dafür begannen im Februar 2015 die Bauarbeiten. Dabei wird die Springorumallee bis zum Kreisverkehr an der Prinz-Regent-Straße verlängert. Im Februar 2016 soll der neue Straßenabschnitt für den Verkehr freigegeben werden.


Bild: Stadt Bochum

Quellen: Stadt Bochum | WAZ - Bau neuer Straße umstritten | Ruhrnachrichten - Springorumallee: Für Straßenbau fallen Bäume
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.15, 13:02   #18
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.080
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Eröffnung der "Zeche 1"

PM: "In einem ehemaligen Zechengebäude in Bochum wurde am Wochenende das "Zentrum für urbane Kunst" eröffnet. Das neue Kreativquartier am Standort "Zeche 1" soll eine Bühne für Tanz, Musik, Performances, Debatten und Workshops bieten und zugleich ein offener Produktionsort für urbane Kunst in allen Formen sein.
Partner des neuen Zentrums sind Kultureinrichtungen wie das Institut für Zeitgenössischen Tanz der Folkwang Universität, das Institut für Szenische Forschung der Ruhr-Uni Bochum, das Institut für Tanz und Bewegungskultur der Sporthochschule Köln, die Zukunftsakademie NRW und das Schauspielhaus Bochum. Geleitet wird die Zeche 1 vom Herner Verein Pottporus."

Quelle: http://www.westfalen-heute.de/mitteilung.php?39474
Weitere Informationen: http://zecheeins.de/
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.16, 10:37   #19
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnbebauung auf der Fläche des Bahnhofs-Weitmar

Die Firma Adams Immobilien hat mit der Vermarktung der 66 Einfamilienhäuser auf der Fläche des ehemaligen Bahnhofs-Weitmar begonnen. Das Projekt hat den Namen ''Mark'scher Bogen'' bekommen. Im Dezember begannen bereits die Rodungsarbeiten im Bereich des ehemaligen Bahnhofs Weitmar. Ab Frühjahr 2016 soll mit dem Bau der Häuser begonnen werden. Neben den 66 Einfamilien und Reihenhäusern sollen im vorderen Bereich des Areals auch Eigentumswohnungen entstehen.

Projektseite: Mark'scher Bogen



Bild: adams-immobilien
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.16, 13:20   #20
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ

Beim diesjährigen Sommerfest der Wohnungswirtschaft wurde am 25. August 2016, auch der erste Spatenstich zum Neubau des Schulungs- und Forschungszentrum begangen. Auf einer Fläche von rund 8.000 qm entsteht das neue Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ. Es umfasst Seminar- und Tagungsräume, ein Foyer mit Multimedia-Highlights sowie rund 120 Büroarbeitsplätze, u.a. für die Mitarbeiter des Forschungsinstituts InWIS - Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung.

Das Gebäude plante das Architektenbüro Gerber Architekten aus Dortmund, das den zuvor ausgeschriebenen Architektenwettbewerb gewonnen hat. Der Entwurf von Gerber Architekten lässt gemeinsam mit den Gebäuden der EBZ Verwaltung und des EBZ Bildungscampus ein Platz entstehen, an dem der Hauptzugang zum neuen Gebäude angeordnet ist und zu dem sich ebenfalls die Eingänge zu diesen beiden Gebäuden orientieren. So entsteht eine stadträumliche Mitte für die Gesamteinrichtung des EBZ in Bochum. Die Projektsteuerung, Generalfachplanung sowie Ausschreibung und Baucontrolling erfolgen durch das Projektmanagement- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer. Der Baubeginn ist für kommenden November angesetzt. Im Frühjahr 2018 soll der Neubau fertiggestellt sein.

Quellen: EBZ Business School | Geber Architekten



Bild: (C) Geber Architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 12:19   #21
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erweiterung Carolinenschule

Die private Bochumer Carolinenschule bekommt einen Neubau. Bereits mitte des nächsten Jahres soll der Neubau an der Springorumallee bezugsfertig sein. Dort wird dann die Grundschule einziehen. Das rund 2000 qm große Gebäude ist fünfgeschossig und barrierefrei. Die Kosten für den Neubau liegen bei 5 Mio Euro.

Quelle: WAZ - Die private Bochumer Carolinenschule bekommt einen Neubau
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.16, 15:59   #22
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnbebauung auf der Fläche des Bahnhofs-Weitmar

Nun wurde auch mit der Vermarktung der 2 modernen Stadthäusern mit insgesamt 3 Eingangsbereichen und 21 Eigentumswohnungen begonnen.
Die Wohnugen haben Größen von 61 qm bis 132 qm Wohnfläche und sind mit Sonnenterrassen und Balkone in Süd-Westausrichtung ausgestatet. Für die PKW's gibt es eine Tiefgarage. Die Fertigstellung soll 2017 erfolgen.





Bilder + Quelle: Eckehard Adams Wohnungsbau GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 21:26   #23
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ

Hier sind neue Visualisierungen in hoher Auflösung zum Projekt













Bilder: (C) Geber Architekten, Dortmund | Quelle: EZB
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 21:34   #24
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ

Letztes Jahr zum Sommerfest der Wohnungswirtschaft im August wurde der erste Spatenstich für das neue Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ (Real Estate Innovation Center) gefeiert. Dorch erst Ende Januar 2017 begannen die eigentlichen Bauarbeiten für den Neubau der Hochschule. Den Baufortschritt kann man auf der neuen Seite des EBZ beobachten. Dort sind nämlich neben Fotos auch zwei Bauwebcams vorhanden.





Quelle: Bauwebcam EBZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.17, 10:33   #25
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erweiterung Gewerbepark Prinz-Regent-Straße

Der Gewerbepark Prinz-Regent-Straße soll um die Fläche des RWE-Heizkraftwerks im Norden des Areals erweitert werden. Das Kraftwerk soll 2018 vom Netz genommen werden.

Hier die Beschlussvorlage der Bochumer Verwaltung.



Bild: Stadt Bochum

Dieses Gaskraftwerk soll abgerissen werden.


Foto: Bierschwamm, auf wikipedia commons

Quelle: Wikipedia
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.17, 20:06   #26
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Schulungs- und Forschungszentrum des EBZ

Zitat:
EBZ feierte am 24.08.2017 Richtfest für neues Schulungs- und Forschungszentrum. Im Frühjahr 2018 sollen die Bauarbeiten des neuen Schulungs- und Forschungszentrums abgeschlossen sein. Dieses zeichnet sich besonders durch seinen Innovationsgrad aus. Neueste Technologien machen den Neubau sowohl zu einer Seminar- und Tagungsstätte für Bildungsteilnehmer, zu einem modernen Arbeitsplatz für EBZ-Mitarbeiter als auch zu einem „Innovation Lab“ für immobilienwirtschaftliche Forschung.

Neben dem Gebäudekomplex Springorumallee 20 entsteht auf einer Fläche von 8.000 m² das neue Gebäude. Die Planung erfolgt durch das Architektenbüro Gerber Architekten, Dortmund und die externe Projektsteuerung übernahm Drees & Sommer, Dortmund. Zahlreiche Sponsoren und langjährige Partner, wie innogy SE, Lemonbeat, Phoenix Contact, Wilo SE, TECE und Buderus, unterstützen das Bauprojekt.
Pressemitteilung: EBZ feiert Richtfest für neues Schulungs- und Forschungszentrum
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum