Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.17, 17:01   #91
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 238
Ruhrgebietskind ist im DAF berühmtRuhrgebietskind ist im DAF berühmt
Wofür diese Riesenplatte püer dem Dach des alten Gymnasiums?
Ansonsten gefällt mir das neue Justizzentrum außerordentlich gut. Eine hochwertige Außenhaut sowie die zurückhaltende Fenstergestaltung passen sich gut an den Altbau an.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 22:20   #92
Databo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2013
Ort: Bochum
Alter: 40
Beiträge: 48
Databo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette Atmosphäre
Justizzentrum Bochum 06.08.2017

Das merkwürdige Dach über dem ehemaligen Gymnasium finde ich völlig unpassend. Man hätte auch das Walmdach wiederherstellen können (oder gar die schönen alten Giebel), aber Schrägen darf es ja heutzutage nicht mehr geben.

Der Rest gefällt mir aber auch gut. Hier einige Fotos von einem Rundgang um das neue Justizzentrum:



























Alle Fotos aus: Justizzentrum Bochum von Databo, auf Flickr
Databo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.17, 10:44   #93
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Also ich finde insgesamt das neue Justizzentrum auch sehr gelungen. Es hat zwar ziemlich lange gedauert bis es fertig wurde, doch was nun entstanden ist kann sich sehen lassen.

Eine hochwertige Fassade, eine ansprechende Campusstruktur der Gebäude und ein sehr schön gestalteter Innenhof im Inneren. Wie bereits beim Neuen Gymnasium hat das Architekturbüro Hascher Jehle Architektur, Berlin auch hier gute Arbeit geleistet.

Mit dem Projekt wurde endlich auch die Brachfläche erschlossen und die Innenstadt nach Osten erweitert. Als nächster Schritt muss nun der Nordbahnhof und die restlichen freien Grundstücke entwickelt werden.
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.17, 16:53   #94
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Zusammenfassung

PM: "Die Schlüssel für das neue Justizzentrum Bochum sollen bald übergeben werden. Nach weiteren Vorbereitungen der Justiz werden Landgericht, Amtsgericht, Arbeitsgericht, Staatsanwaltschaft und der ambulante Soziale Dienst der Justiz in den Gebäudekomplex ziehen, der für 145,8 Millionen Euro vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW realisiert wurde. Bisher sind die Einrichtungen an verschiedenen Standorten in der Stadt verteilt. Der Bau umfasst 34.000 Quadratmeter Mietfläche. Die rund 30 Gerichtssäle sind ringförmig um das vierstöckige glasüberdachte Atrium angeordnet. Der größte davon ist mit rund 200 Quadratmetern und etwa 150 Plätzen der Schwurgerichtssaal."

Quelle: idr
siehe auch: https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauft...0830/index.php
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum