Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.08, 13:04   #1
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Süd - Querenburg/Weitmar/Dahlhausen/Linden/Stiepel [Sammelthread]

Im Bochumer Süden befinden sich die Stadtteile Querenburg, Weitmar, Dahlhausen, Linden, Wiemelhausen und Stiepel. Dies sind die attraktivsten Wohngegenden der Stadt, wobei besonders Stiepel bei Einwohnern der höheren Einkommensschichten sehr beliebt ist.

Impressionen aus Wiemelhausen



Foto: Kostik

Impressionen aus Querenburg


Foto: Kostik


Foto: Kostik

Die Stiepeler Dorfkirche gehört zu den ältesten Kirchen der Stadt, sie ist rund 1000 Jahre alt.


Stiepeler Dorfkirche von Maik Meid auf Flickr

Geändert von Kostik (01.09.13 um 22:19 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.08, 13:42   #2
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Steinring Carre

Verfügbar ab: 2008/2009
Wohneinheiten: 47 Wohnungen / 77 unterkellerte Einfamilienhäuser mit nebst. Garagen

Lageplan des Baugebietes << hier >>

An der Kreuzung Steinring - Glockengarten Strasse enstehen bis 2009 auf dem 21.300 m² großen Gelände 77 unterkellerte Einfamilienhäuser mit nebst. Garagen und 43 Eigentumswohnungen in bester, citynaher Lage.
Die ca. 71 bis 194 m2 grossen Eigentumswohnungen mit Fußbodenheizung, Parkettböden und wertvolle Fliesen sowie Loggien, Terrassen oder Dachterrassen werden als 2-, 3-, 4- oder 5-Zimmer-Wohnungen verfügbar sein.

Quelle: Wilma-Wohnen Rheinland

Baufortschritt: http://www.derwesten.de/nachrichten/...18/detail.html (Foto 6)

Geändert von Kostik (02.03.08 um 13:31 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.08, 14:59   #3
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 52
Beiträge: 878
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
@Claudius-Höfe

In der direkten Umgebung waren mal Satteldächer üblich - das einzige Gebäude mit einem Flachdach ist erst in den letzten Jahren entstanden (direkt westlich des BV). Schon seltsam, dass dieselbe Initiative, die 300m weiter südlich gegen die Verschandelung eines Bunkers protestiert, hier nicht nach mehr Anpassung ruft. Hoffentlich werden die variierten Fassaden etwas Kleinteiligkeit gewährleisten?

Wie viele Wohneinheiten macht das Projekt zusammen? In Citylagen der Großstädte sollte man schon weit mehr als 100 pro Hektar unterbringen (*) - wenn nicht höher bauen, dann möglichst dicht.

-------------------
(*) Es gab mal ein nettes Buch Kleine Wohnsiedlungen von Peters & Rosner (frei aus dem Gedächtnis) mit Beispielen aus verschiedenen Ländern - oft erreichten die um 200-300 Einwohner/Hektar, in London bis 500.
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.08, 15:19   #4
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Claudius-Höfe

Soweit ich weiss sollen dort später 150-200 Menschen leben
über die 15 Miet-Stadtshäuser verteilt. Darunter sollen sowohl behinderte und alte Menschen, als auch junge Familien sein.

Geändert von Kostik (01.03.08 um 15:54 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.08, 15:55   #5
Bewacher
[Mitglied]
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: Rhein-Ruhr
Alter: 52
Beiträge: 878
Bewacher hat die ersten Äste schon erklommen...
Claudius-Höfe

Wenn keine besonderen zusätzlichen Funktionen vorgesehen sind (also reines Wohngebiet), wären in solcher Lage auf 0,95 ha mindestens 200-250 Einwohner angesagt - so fehlen halt die DGs unter Satteldächern. Einige Häuser (wohl diese 15 Reihenhäuser) haben nur 2 Etagen - mit einem DG könnten sie etwas schmaler sein, dann hätte man vielleicht 18 untergebracht. Der Bauriegel links vom Platz (auf dem Bild) könnte ruhig als L noch etwas Fläche links von ihm einnehmen (an seinem westlichen Ende, seinen Garten von jenen der weiter liegenden Häuser und von einem Durchgang trennend - vgl. mit dem Satellitenplan). Die größere Dichte könnte man mit diversifizierten (stark kleinteilig wirkenden) Fassaden ausgleichen.
Bewacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.08, 18:31   #6
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Südbezirke [Sammelthread]

In unmittelbarer Nachbarschaft der Fachhochschule, der Ruhruniversität und des Technologiequartiers befindet sich die Lennershofsiedlung. Die Häuser dort stammen überwiegend aus den 1950er Jahren, errichtet um schnell Wohnraum vor allem für Familien zu schaffen.

Nun sollen diese Häuser zum Teil abgerissen oder saniert werden.
Dafür wurde ein Plan ausgearbeitet. Zentrales Element dieses Planes für das 15 000 Quadratmeter große Areal ist ein ovales Gebäude, das eine Vielzahl von Aufgaben erfüllt. Zunächst einmal soll es mit seinen zwei großen Öffnungen die Menschen auf dem Weg von der S-Bahn-Haltestelle Lennershof zur Uni leiten. Im Innern gibt es Wohn- wie Arbeitsbereiche. 80 bis 100 Wohneinheiten - von der Studentenbude bis zur 5-Zimmer-Wohnung sind geplant. Man kann sich zudem eine teilweise gewerbliche Nutzung vorstellen. Um dieses zentrale viergeschossige Element würden sich, so die Vorstellung der Planer, weitere zwei- bis viergeschossige Häuser gruppieren.

Mit der Umsetzung wird aber frühestens im nächsten Jahr begonnen.

Quelle: Ruhrnachrichten

Geändert von Kostik (22.04.08 um 18:57 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.08, 19:52   #7
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Lennershofsiedlung

Nun gibt es weitere Infos zur geplanten Neubebauung der Lennershofsiedlung.

So soll als Kernstück des Luczak-Plans eine Achse, die sich von dem nördlichen Uni-Campus bis zum Einmündungsplatz Uhlenbrinkstraße/Im Westenfeld zieht enstehen.

Die neue Achse soll nach den Architektenvorstellungen eine ovale, mehrstöckige "Campus-Arena" zum Zentrum bekommen.
Mit Wohnungen, aber vor allem mit Shops und kleinen Cafe's, die den Innen-Platz säumen.

Insgesamt sollen in dem neuen Klein-Quartier etwa 100 Wohnungen neu entstehen, vorallem für Studenten.

Der Ablaufplan sieht eine Umsetzung in drei Stufen vor - allerdings soll der Sieger-Entwurf noch überarbeitet werden.

Entwurf

Weitere Infos und Bilder: http://www.competitionline.de/site/2...ewerb_id=12167

Quelle: WAZ
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.08, 11:34   #8
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Quartier 100

Quartier 100

Jahrzehntelang diente die Adresse Wittener Straße 100 in Bochum als Betriebsstandort für das Nahverkehrsunternehmen BOGESTRA.

Das Unternehmen veränderte seine Struktur und lobte das ca 14.000 qm grosse Grundstück für einen städtebaulichen Wettbewerb mit dem Ziel aus, für diese einzigartige und zentrumsnahe Lage ein hochwertiges Wohnquartier zu entwickeln. Dieser Aufgabe haben sich Markus-Bau und VBW BAUEN UND WOHNEN gemeinsam mit dem Architekturbüro Kemper Steiner & Partner erfolgreich gestellt und den Zuschlag für die Bebauung des Grundstücksareals erhalten.

31 Einfamilienhäuser und 21 Eigentums-bzw. Penthousewohnungen im rückwärtigen Bereich des Grundstückes sowie ein stadtbildprägendes Wohn- und Geschäftshaus
entlang der Wittener Straße bilden den Rahmen für eine ausgezeichnete Wohnqualität mit einer herausragenden Architektur.

Lageplan



Geschäftshaus





Eigenheim/Wohnungen








Markus Bau / Kemper, Steiner Partner




Mehr Informationen hier oder hier

Geändert von Kostik (01.09.13 um 22:17 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.08, 11:55   #9
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Geschäftshaus in der Innenstadt

Zur Zeit wird das ehemalige Seniorenheim, das sich unmittelbar am Bochumer Schauspielhaus und ca. 150 Meter von der Fußgängerzone Kortumstraße entfernt befindet komplett entkernt.

Im Erdgeschoß enstehen Büro-/Praxisflächen von ca. 80 bis 428 m².
Ab dem 1.Obergeschoß werden Wohnungen in der Größenordnung von ca. 24 bis 156 m² realisiert.
Die Gesamtfläche beträgt 2.143,00 m².

Die Haupterschließung erfolgt vom Shakespeareplatz aus über eine repräsentative Lobby mit Personenaufzug .

Bezugsfertig soll das 6 geschossige Gebäude ab Frühjahr 2009 sein.




Häusser-Bau
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.08, 13:13   #10
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.031
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Quartier 100

Quelle: WDR
Laut WDR- Ruhr ist heute der Spatenstich für das Quartier 100 erfolgt.
Hier die ausführlichen Berichte ausDerWesten
und Ruhr Nachrichten.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!

Geändert von nikolas (30.09.08 um 12:48 Uhr)
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.08, 14:37   #11
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Steinring Carree

Hier ein paar Fotos vom fertiggestellten Stainring Carree

http://www.panoramio.com/photo/15374438

http://www.panoramio.com/photo/15374702

http://www.panoramio.com/photo/15374189
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.08, 15:33   #12
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 35
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Quartier 100

Ich bin der Meinung, dass das Geschäftshaus vom "Quartier 100" gar nicht übel aussieht.
Weiß du aus welchem Material die dunkeln Fassadenelemente bestehen sollen?
Die Mischung aus Klinker und dem "dunklen" Material sind ganz stimmig aus.
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.08, 18:19   #13
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Quartier 100

Finde die Architektur des Geschäftshauses auch sehr gelungen...

Der Kontrast aus schwarz und rot gefällt mir besonders gut.

Finde die Wohnbebauung im hinteren Bereich auch sehr ansprechend, sieht modern und frisch aus, nicht wie die üblichen ,,Wohnklötze,, im Ruhrgebiet.
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.09, 21:41   #14
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Südbezirke [Sammelthread]

In dem Bochumer Süden gelegenen Stadtteil Querenburg
plant man den Bau eines Geschäftshauses.

Dort sollen:

- ca. 400 m² Gewerbefläche

- 16 Mietwohnungen

- 23 Stellplätzen in der Tiefgarage und 6 oberirdischen
Stellplätzen entstehen.

Die Gewerbeeinheiten werden entlang der Straße "Im Westenfeld" errichtet, Hauptlaufrichtung der Studenten und Anwohner, die mit der U 35 kommend (Haltestelle Lennershof) den Campus der Fachhochschule bzw. Ruhr-Universität sowie ihr Zuhause erreichen.


VBW-Bochum
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.09, 17:41   #15
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.623
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Südbezirke [Sammelthread]

Claudius-Höfe

Baustart: Sommer 2008
Fertigstellung: Frühjahr 2010
Kosten: 13-14 Mio
Die Bebaungsfläche: << hier >> oder << Hier >> (Foto 5)

Unter dem Namen Claudius-Höfe entsteht bis 2010 auf der ehemaligen Gewerbefläche an der Düppelstraße das 13 bis 14 Mio teure Mehr-Generationen-Wohnprojekt.
Direkt in der City sollen auf 9.500 qm etwa 15 Miet-Stadthäuser, rund 40 Mietwohnungen, vier ambulant betreute Wohngruppen und verschiedene Betriebe barrierefrei entstehen.
Herzstück der ,,Höfe,, soll ein Marktplatz als Ort der Begegnung und Kommunikation werden.

So soll das ganze Aussehen: << hier >>

Weitere Informationen hier

Quelle: Ruhnachrichren

Geändert von Kostik (01.09.13 um 22:19 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum