Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.16, 20:57   #121
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnquartier ''Weitmarer-Höfe''

Aktuelle Fotos (17.01.2016) von der Baustelle des Projekts Weitmarer-Höfe im Bochum-Weitmar.





Fotos: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.16, 18:52   #122
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Mehrfamilienhaus an der Friedrich-Harkort-Straße

An der Friedrich-Harkort-Straße / am Kühneplatz in Wiemelhausen baut der Gemeinnütziger Wohnungsverein 44 neue Wohnungen. Der Investor hat das rund 3.500 Quadratmeter große Grundstück von der Petri-Kirchegemeinde erworben und plant dort ein viergeschossiges, barrierefreies Mehrgenerationenhaus. Die ersten Bürocontainer wurden schon Mitte Januar aufgestellt. Die Wohnungen sind zwischen 62 und 90 Quadratmetern groß und alle mit eigenen Balkonen versehen.

Der Zugang erfolgt über zwei zentrale Eingänge an der Friedrich-Harkort-Straße. Das in Grautönen gehaltene Gebäude wird in U-Form errichtet, so dass in Richtung Norden ein kleiner Innenhof entstehen wird. Der Neubau in Wiemelhausen soll im März 2017 bezugsfertig sein.

Quelle: VorOrt | Stadtmagazin Bochum



Bild: Gemeinnütziger Wohnungsverein zu Bochum e.G
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.16, 09:05   #123
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Mehrfamilienhaus an der Friedrich-Harkort-Straße

^^ Am 04.02.2016 erfolgte die Grundsteinlegung für den Neubau des Mehrgenerationenhauses. 35 Parkplätze wird es in einer Tiefgarage geben, neun weitere Garagen an der Muldenpaßstraße. Der Wohnungsverein rechnet mit der Fertigstellung im April nächsten Jahres; 10,5 Millionen Euro werden investiert.

Quelle: WAZ - Baustart für 44 Wohnungen
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.16, 10:53   #124
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubaugebiet entsteht auf Brachfläche (Welperstraße)

Auf dem Gelände an der Welperstraße, das sich in Privatbesitz befand, will das Unternehmen Wilma Wohnen zwölf Reihenhäuser und vier Doppelhaushälften errichten. Noch stehen die Reste eines Lidl-Marktes dort. Im Spätsommer wurde mit der Erschließung begonnen. Im Jahr 2018 sollen die Reihen- und Doppelhäuser bezugsfertig sein.

Quelle: WAZ - Neubaugebiet entsteht auf Brachfläche
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.16, 10:58   #125
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnquartier ''Weitmarer-Höfe'' | Fotos 07/2016





Fotos: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.16, 11:02   #126
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Mehrfamilienhaus an der Friedrich-Harkort-Straße | 03/2016











Fotos: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.16, 11:06   #127
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Wohnungen Drusenbergstr. 87

Auf einem einem Grundstück an der Drusenbergstr. 87 in Bochum Ehrenfeld in der Nähe des Wiesentals entstehen zwei Wohnhäuser im Villenstil der 20er und 30er Jahre. Die Häuser verfügen jeweils über drei Geschosse und ein Kellergeschoss. Jedes Haus beinhaltet 6 Wohneinheiten, eine Tiefgarage mit 6 Stellplätzen und einen Aufzug. Die Fertigstellung soll 2017 erfolgen.



Bild: WS Wohnungsbau GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 17:07   #128
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnhäuser Friedrich-Harkort Str. 23 / Stiepeler Strasse 24

An der Friedrich-Harkort Str. 23 in Bochum Wiemelhausen entsteht ein neues Mehrfamilienhaus mit vier Woheinheiten und separate Garageneinfahrten. Die Fertigstellung soll 2017 erfolgen.



Bild: Bollmann Liegenschaften GmbH

Ebenfalls im Wiemelhausen an der Stiepeler Strasse 24 wird ein Wohnhaus mit 7 Eigentumswohnungen in 4-geschossiger Bauweise mit Kellergeschoss und 9 Tiefgaragenstellplätzen in gehobener Bauqualität errichtet. Auch dieses Bauvorhaben soll 2017 fertiggestellt werden.



Bild: Pietrowski ProjektBAU GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 17:09   #129
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
MFH / Waldring 32

In Bochum-Ehrenfeld am Waldring 32 entsteht bis 2017 dieses Mehrfamilienhaus.





Quelle: http://www.s-immobiliendienst.de/index.php?id=45

In Bochum Stiepel ist außerdem ab Frühjahr 2016 der Neubau von 8 hochwertige Wohnungen sowie zwei Penthäuser geplant. Je Wohnung kann ein Tiefgaragenstellplatz erworben werden. Das großzügige Grundstück stellt sicher, dass der Blick in das Ruhrtal auch in späteren Jahren nicht verbaut werden kann. Die Fertigstellung soll 2017 erfolgen.





Quelle: ENGEL & VÖLKERS NRW GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 17:10   #130
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnhaus Friederikastraße 113

An der Friederikastraße 113 in Bochum Ehrenfeld plant die Firma Markus Bau die Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit 21 Penthouse- und Eigentumswohnungen samt Tiefgarage.



Bild: (C) Markus Bau
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 17:11   #131
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnbebauung an der Hunscheidstraße

Die ehemaligen Industrieflächen von Jahnel Kestermann an der Hunscheidstraße in Wiemelhausen sollen verkauft, saniert und zu einem Wohngebiet umgewandelt werden. Seit einigen Monaten werden die versteigerten Produktionsanlagen demontiert.

Spätestens Ende des Jahres soll das zwei Hektar große Gelände mit einem Verwaltungsgebäude und einer Gruppe von Produktionshallen leer gezogen sein. Noch 2011 arbeiteten dort 350 Mitarbeitern. Spezialgetriebe für Bergbau, Schiffsbau und Windkrafträder, eingesetzt rund um den Globus, wurden dort hergestellt. Doch dann wurde die Firma von Hyundai übernohmen und Ende 2015 geschlossen.

Drei- bis viergeschossige Bebauung kann sich die Stadt dort gut vorstellen. Und da ohnehin der Boden abgetragen werden müsse, biete sich auch der Bau von Tiefgaragen an. Erschlossen sei das Gelände bereits von der Hunscheidstraße sehr gut; von der gegenüberliegenden Seite, der Mozartstraße, müsse dies noch erfolgen.

Quelle: WAZ - Industriefläche kommt als Wohngebiet infrage
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.16, 09:47   #132
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neues Wohngebiet an der Bärendorfer Straße in Weitmar

An der Bärendorfer Straße soll ein Wohngebiet mit freistehenden Einfamilienhäusern, Doppel- und Reihenhäusern entstehen. Geplant sind 23 Häuser. Investor ist die Bochumer Firma Bollmann Bauen und Wohnen. Es werden bis zu 12 Mio Euro auf der ca 8500qm großen Fläche verbaut. Die Vermarktung der Häuser läuft bereits. Im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen.

Quelle: WAZ - Neubaugebiet entsteht in Bärendorf






Bilder: (C) Bollmann Bauen und Wohnen GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet

Geändert von Kostik (10.12.16 um 18:34 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.16, 18:48   #133
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnquartier Ruhrauenpark

Beim Projekt Ruhrauenpark haben bereits im Mai die Bauarbeiten für den ersten und zweiten Bauabschnitt begonnen. Als erstes entsteht dort ein Mehrfamilienhaus mit 14 Eigentumswohnungen und 17 Häuser. In Nachbarschaft zum Eisenbahnmuseum realisiert Wilma Wohnen in sieben Bauabschnitten 97 Häuser und 14 Eigentumswohnungen, fünf Haustypen in Form von Doppel- und Reihenhäusern. Die Fertigstellung der 14 Eigentumswohnungen und der ersten 17 Häuser erfolgt Ende 2017.

Quelle: WAZ - Neubaugebiet entsteht auf Brachfläche



Bild: (C) Wilma Wohnen

Ein Foto von der Baustelle, das kurz nach der Grundsteinlegung für die Hochbauarbeiten Ende Oktober gemacht wurde.



Foto: mit freundlicher Erlaubnis von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.16, 09:48   #134
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnhaus Karl-Friedrich-Straße 96

An der Karl-Friedrich-Straße 96 in Weitmar-Markt wird bis 2017 ein neues Wohngebäude mit 16 Penthouse- und Eigentumswohnungen nebst Tiefgarage von der Markus-Bau GmbH Generalunternehmung errichtet.





Bild: (C) Markus Bau
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.16, 10:28   #135
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Eisenbahnmuseum: Dudler bekommt Auftrag

Zitat:
„Max Dudler gibt einem starken Museum eine kraftvolle, ästhetisch wegweisende Architektur“, begründet Kulturdezernent und Stadtdirektor Michael Townsend die Auftragsvergabe an das international tätige Büro des gebürtigen Schweizers. Der preisgekrönte Architekt hatte in der zweiten Runde des Verhandlungsverfahrens klar gepunktet und darf nun seinen Entwurf für das Eingangs- und Ausstellungsgebäude des Eisenbahnmuseums Bochum mit eigenem Bahnsteig bis Herbst 2018 umsetzen. Max Dudler hatte mit seiner Lösung bereits im europaweiten Realisierungswettbewerb die Jury überzeugt: Sie hatte den langgestreckten Baukörper mit dem Eingangsturm mit Platz eins ausgezeichnet.

Damit ist nun das Verhandlungsverfahren mit den drei Preisträgern, das auf den Realisierungswettbewerb folgte, abgeschlossen. Michael Townsend ist begeistert von der Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekten, der an der Düsseldorfer Kunstakademie lehrt: „Max Dudlers Entwurf verleiht dem Eisenbahnmuseum Bochum eine hohe skulpturale Strahlkraft weit über die Ruhr hinaus.“

So zeichnet sich der Entwurf des Berliner Büros von Max Dudler, unter Mitarbeit von Jörg Jakubczak und Niklas Bahners, durch eine turmartige Landmarke aus. Das Gebäude wird damit zum neuen Blickfang im Ruhrtal. Seine Hülle aus Ziegeln und seine große skulpturale Kraft sind wesentliche und am Eisenbahnmuseum äußerst schlüssig verortete Gestaltungsmerkmale.

Das Eisenbahn-Museum zählt zu den 21 Premium-Projekten des Bundes, die eine Jury im November 2014 deutschlandweit ausgewählt hatte. Als „Nationales Projekt des Städtebaus“ wird es mit drei Millionen Euro gefördert, um bis zum Herbst 2018 ein Gebäude mit Museumsbahnsteig zu errichten und den dafür nötigen Grunderwerb von der Deutschen Bahn AG zu tätigen. Letzteren konnte der Regionalverband Ruhr (RVR) jetzt im Frühjahr erfolgreich abschließen. Ein Besitzüberlassungsvertrag zwischen dem Regionalverband Ruhr, der Stadt Bochum und der Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum sichert dem Eisenbahnmuseum die langfristige Nutzung des künftigen Gesamtareals.
Pressemitteilung: Stadt Bochum

Mit einer Ausschreibung der Arbeiten wird im Frühjahr 2017 gerechnet. Die Arbeiten könnten ab Sommer nächsten Jahres losgehen, dann würde das neue Gebäude Mitte 2018 stehen. Das Volumen des Gesamtkonzeptes zur Entwicklung des Eisenbahnmuseums wird auf 20 Millionen Euro beziffert. Hierzu gehören unter anderem zusätzlich der Bau von Tank- und Waschanlagen, Sanierungen und die Gestaltung der Außenanlage. Die Stadt setzt dabei eine „optimale Fördersituation des Bundes und Landes von bis zu 80 Prozent und das großzügige Engagement und die Beteiligung von Spendern sowie Sponsoringaktivitäten“ voraus.

Quelle: WAZ - Entwurf für Eingangsgebäude des Eisenbahnmuseums gekürt



Bild: (C) Dudler Architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum