Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.13, 17:04   #16
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Wohnungen für Senioren an der Hüller Straße

Die Baugenossenschaft Bochum lässt zur Zeit an der Hüller Straße 110 bis 114, gegenüber der ehemaligen Waagenfabrik 26 Wohnungen errichten. Dort entstehen bezahlbare Wohnungen für Senioren. Im Frühjahr erfolgte der Spatenstich. Der Abschluss der Bauarbeiten ist bis September 2014 geplant.

So seien alle 26 Wohnungen barrierefrei konzipiert, drei von ihnen werden sogar komplett rollstuhlgerecht angelegt. Eingebunden in die Seniorenwohnanlage ist ein Sozialraum, der u.a. für Gemeinschaftsaktivitäten zur Verfügung steht. Da das Neubauvorhaben auch mit öffentlichen Mitteln finanziert wird, ist die Vermietung der Wohnungen zudem sozial gebunden und entsprechend bezahlbar. Die Größe der Wohnungen, 2,5-Zimmer bzw. eine Wohnung mit 3,5-Zimmern, kommt besonders Alleinstehenden bzw. älteren Ehepaaren entgegen. Der Kaltmietpreis liege bei 4,85 Euro. Der Seniorenwohnungs- Komplex wird mit drei Aufzuganlagen ausgestattet.

Quelle: .baugenossenschaft-bochum / WAZ


Bild: Baugenossenschaft Bochum
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.13, 17:34   #17
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
MFH in Bochum Höntrop

In Bochum-Höntrop ist der Neubau eines Mehrfamilienhauses geplant. Es entstehen fünf hochwertige Eigentumswohnungen mit Tiefgarage. Auf den zwei Regelgeschossen befindet sich ein Penthouse mit großer nach Südwesten ausgerichteter Dachterrasse.


Bild: ch-quadrat | Architekten


Bild: ch-quadrat | Architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 23:06   #18
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau von Eigentumswohnungen, Elsa-Brändström-Str

Im Herzen von Bochum Eppendorf entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit je fünf bis sechs Wohnungen und Garagen im Erdgeschoss. Die Wohnungen verfügen über einen Balkon bzw. eine Dachterrasse und sind über einen Aufzug barrierefrei mit dem Erdgeschoss und den Garagen verbunden.

Die Gebäude sind als KFW-40 Effizienzhäuser geplant, sodurch die geltende Energieeinsparverordnung um ca. 60 % unterschritten wird. Eine Erdwärmepumpe sorgt über eine Fußbodenheizung für behagliche Raumwärme und warmes Wasser. Eine gute Raumluftqualität wird über eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung gewährleistet. Der benötigte Stromverbrauch für die Wärmepumpe wird über eine Photovoltaikanlage ausgeglichen.

Quelle: krakau-eberlein


Bild: krakau-eberlein
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.13, 11:30   #19
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Abriss der ehemaligen Richard-Wagner-Hauptschule

Ab dem 30. September sollen die Abrissarbeiten für die alte Richard-Wagner-Hauptschule an der Voedestraße/Friedrich-Ebert-Straße beginnen. Die abschließende Geländebearbeitung soll dann voraussichtlich in der 51. Kalenderwoche beendet sein. Die Fläche der ehemaligen Hauptschule soll vermarktet werden. Auf dem Areal soll nach Wünschen der Stadt ein Neubau mit Raum für Wohnungen, Geschäften und Büros entstehen.

Quelle: WAZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.13, 11:38   #20
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Gemeindezentrum-Neubau am Alten Markt

Ab nächster Woche beginnen die ersten Vorarbeiten für den Neubau des Gemeindezentrums an der alten Kirche. Zuvor werden das Albert-Schweizer-Haus und das ehemalige Pfarrhaus abgerissen. In diesem Zusammenhang werden sieben Bäume zwischen dem Gertrudisplatz und dem Bereich der Abbrucharbeiten gefällt.

Quelle: WAZ


Bild: soan-architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.13, 10:27   #21
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Ärzte- und Gesundheitszentrum in Bochum-Höntrop

Bereits Ende September wurde der Grundstein für das neue Ärzte- und Gesundheitszentrum in Bochum-Wattenscheid gelegt. Das Borkener Bauunternehmen Henrich Walter Bau wird den Gebäudekomplex nach dem Entwurf des Architekturbüros Bödecker Schulte Partner aus Bochum schlüsselfertig erstellen. Der Auftragswert beträgt 3,1 Millionen Euro.

Zuvor wurde das alte Schulgebäude auf dem Baufeld gegenüber dem S-Bahnhof Höntrop abgerissen. Nun beginnen die Bauarbeiten für das fünfgeschossige Medizinzentrum. Es wird auf 2.700 Quadrametern Facharztpraxen und eine Apotheke mit Drive-in-Schalter beherbergen. Hinzu kommen Stellflächen für 42 Fahrzeuge. Der Einzug der Mieter ist im Herbst 2014 vorgesehen.

Quelle
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.13, 11:35   #22
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohnprojekt Zwischen Stephanstraße und Beethovenweg

Auf einem Grundstück das sich nur 150 m Luftlinie von der aktuellen Sanierung in Westenfeld entfernt befindet, haben bereits im April die Arbeiten für das neue Wohnbauprojekt begonnen.

Zwischen Stephanstraße und Beethovenweg werden im 1. Bauabschnitt drei Wohnhäuser mit 14 altersgerechten und 8 familienfreundlichen Wohnungen errichtet. Das Besondere bei der Planung der Häuser: Auch die familienfreundlichen Wohnungen sind durch eine Aufzugsanlage und die Installation bodengleicher Duschen barrrierearm.

Die Fertigstellung der rund 3,5 Millionen Euro teuren Baumaßnahme ist für den Sommer 2014 geplant.

Quelle: wbg-wattenscheid


Bild: wbg-wattenscheid


Bild: wbg-wattenscheid
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.13, 21:00   #23
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Mehrgenerationen-Wohnprojekt “Am Beisenkamp“

Das neue Quartier entsteht im Stadtteil Wattenscheid und wird begrenzt von den Straßen „Am Beisenkamp“ und „Parkstraße“. Auf einem rund 8.000 Quadratmeter großen Grundstück sollen rund 51 seniorengerechte Miet- und Eigentumswohnungen, eine stationäre Pflegeeinrichtung sowie eine Wohngruppe mit acht Zimmern und ein Nachbarschaftshaus entstehen. Alles integriert in ein ganzheitliches Konzept. Ziel des neuen Bauvorhabens ist zudem, ein angrenzendes Bestandsquartier mit rund 100 kleinen Mietwohnungen in die Planung mit einzubeziehen.

Nach einem Architektenwettbewerb hatte das Team von Koschany + Zimmer Architekten KZA den ersten Preis bei der Mehrfachbeauftragung zur Entwicklung eines altersgerechten Mehrgenerationenquartiers in Bochum erhalten. Zweiter Sieger ist das Koblenzer Büro BHP. Beide Büros konnten mit ihren Konzepten punkten und die Auslober, die Bochumer SBO Senioreneinrichtungen und die VBW Bauen und Wohnen GmbH, Anfang September 2013 von ihren Entwürfen überzeugen.

Quelle: Koschany + Zimmer Architekten KZA


Koschany + Zimmer Architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.13, 20:32   #24
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Mehrgenerationen-Wohnprojekt “Am Beisenkamp“

Die Bochumer SBO Senioreneinrichtung und die VBW Bauen und Wohnen GmbH haben auf dem Grundstück am Beisenkamp einen Wettbewerb in Form einer Mehrfachbeauftragung ausgelobt. Das Büro Architekten BHP Bender & Hetzel hat den geteilten ersten Preis erhalten und entwickelt nun zusammen mit dem zweiten Siegerbüro KZA aus Essen die Symbiose aus beiden Entwürfen.

Eine Visualisierung des zweiten Siegers.


Architekten BHP Bender & Hetzel
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.14, 19:53   #25
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Stadterneuerung Wattenscheid

Der Stadtteil Bochum-Wattenscheid ist aktuell Gegenstand städtischer Entwicklungsbemühungen.

Daher hat die Stadt Bochum für einen Teilraum eine Konzeption erarbeitet, um mit Hilfe der Städtebauförderung einen Aufwertungs- bzw. Stabilisierungsprozess einzuleiten. Vor diesem Hintergrund wurde Anfang 2013 im Rahmen einer weiter gefassten Analyse daran anschließend für den sogenannten Untersuchungsraum West ein Integriertes Gesamtkonzept beauftragt und im Herbst 2013 fertig gestellt. Zudem wurde eine Vorstudie erarbeitet, die Aussagen dazu trifft, in welches Programm der Städtebauförderung das Gebiet aufgenommen werden kann. Außerdem erfolgte eine konkretere Gebietsabgrenzung für ein potenzielles Fördergebiet.

Den zusammenfassenden Bericht kann man in dieser Broschüre nachlesen.

Um die Vorhaben zu realisieren, wird auf zehn bis 15 Mio. Euro Fördergeld spekuliert. Im Sommer muss der Bauantrag gestellt sein. Die Bewilligung vorausgesetzt, soll die Umsetzung ab 2016 beginnen. Als potenzielles Stadterneuerungsgebiet gilt der Großraum zwischen Bahnlinie Innenstadt, Grenze Günnigfeld, und dem Bereich Essener Straße, mit etwa 254 Hektar Größe und rund 15 00 Einwohnern. Im Mittelpunkt für die vorbereitenden Untersuchungen für ein Sanierungsgebiet steht der innerstädtische Bereich zwischen Marienstraße, Propst-Hellmich-Promenade, Gertrudis- und Bismarckstraße mit ca. 63,6 Hektar und rund 7500 Einwohnern.

Auch die Bürger sollen am Projekt mitwirken. Alle interessierten, besonders die Hausbesitzer, sind angesprochen. Zumal mit Fördermitteln zur Fassen- und energetischen Sanierung der Privatimmobilien zu rechnen sei

Quellen: Stadt Bochum / WAZ


Bild: Stadt Bochum

An der Hoch- und Bochumer Straße gibt es viele Gründerzeithäuser, die von den Sanierungsmaßnahmen profitieren könnten.

Hochstraße


Foto: Iceman93, auf panoramio (creative commons - Attribution-NoDerivs 3.0 Unported)

Bochumer Straße


Foto: Iceman93, auf panoramio (creative commons - Attribution-NoDerivs 3.0 Unported)
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet

Geändert von Kostik (24.01.14 um 20:11 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.14, 19:40   #26
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Rohbau für Seniorenwohnanlage Hüller Straße fertig

Die Rohbauarbeiten an der Seniorenwohnanlage Hüller Straße in Wattenscheid sind fertig. Der rasche Baufortschritt ist natürlich auch dem bisher milden Winter zu danken. Ganz anders denn im letzten Jahr, als der strenge Frost allerorts die Arbeiten zum Stillstand brachte.

Die Baugenossenschaft Bochum errichtet an der Hüller Straße 110—114 zur Zeit eine Seniorenwohnanlage mit drei Häusern, die insgesamt 26 Wohnungen Platz bieten werden. Alle stehen für ein modernes Wohnen im Alter und das zu einem bezahlbaren Preis. Die Resonanz war entsprechend groß. Innerhalb sehr kurzer Zeit konnten alle Wohnungen vergeben werden.

Quelle: Baugenossenschaft Bochum


Foto: Baugenossenschaft Bochum
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.14, 19:22   #27
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Barrierefreie Wohnbabauung am ''Sankt Pius''

Die katholische Kirchengemeinde ''Sankt Pius'' möchte die hinter der Kirche liegende Freifläche einer Bebauung zuführen und hat gemeinsam mit der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eG ein Bebauungskonzept entwickelt. Das Plangebiet umfasst eine Fläche westlich der Sankt Pius Kirche. Dem Plangebiet angrenzend bestehen westlich der Stresemannstraße überwiegen Ein- und kleinere Mehrfamilienhäuser, zwischen Stresemannstraße und Parkstraße herrscht Geschosswohnungsbau vor.

Zentrumsnah in direkter Nähe zum Stadtgarten, mit einer überzeugenden Infrastruktur und guter Verkehrsanbindung soll der dringend benötigter barrierefreier und altersgerechter Wohnungsneubau realisiert werden. Das bauliche Konzept sieht einen Solitär vor, der die Flucht der angrenzenden Gebäude aufnimmt. Entlang der Stresemannstraße werden somit zwei klar definierte grüne Plätze geschaffen.

Es sind ca. 24 Wohneinheiten mit 2 bzw. 3 Zimmern geplant, die sich um ein zentrales Atrium gruppieren. Alle Wohnungen sind barrierefrei und erhalten eine Terrasse oder Balkon.

Quellen: Stadt Bochum / JK Architekten


Bild: Stadt Bochum / JK Architekten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.14, 19:24   #28
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Mehrgenerationen-Wohnprojekt “Am Beisenkamp“

Nach dem Architektenwettbewerb haben die Senioreneinrichtungen Bochum (SBO) gemeinnützige GmbH und die VBW Bauen und Wohnen GmbH nun die Pläne für das gemeinsame Quartier am Beisenkamp offiziell vorgestellt.

Das ehemalige Altenheim Haus Beisenkamp soll abgerissen werden, auf dessen Fläche entsteht ein kleines, 40 Betten starkes Altenpflegeheim in Trägerschaft der SBO. Auf dem gleichen Gelände baut die VBW 30 neue altengerechte Miet- und 15 Eigentumswohnungen. Hinter diesen Neubauten befinden sich die 102 VBW-Wohnungen in 30 Häusern. Diese werden im Zuge der Gesamtbaumaßnahme modernisiert.

Die SBO will noch in diesem Jahr die Bau- und damit die Abrissgenehmigung für das alte Haus Beisenkamp erwirken. Es sei daran gedacht, mit dem Neubau Anfang 2016 zu beginnen. Die Baukosten werden auf ca. 16 Mio Euro geschätzt.

Quelle


© Koschany + Zimmer Architekten KZA


© Koschany + Zimmer Architekten KZA


© Koschany + Zimmer Architekten KZA


© Koschany + Zimmer Architekten KZA
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet

Geändert von Kostik (25.05.14 um 10:21 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.14, 19:44   #29
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wohn- und Geschäftshaus „Alter Markt 8“

Ein Foto zu diesem Bauvorhaben, das helle Gebäude im Hintergrund.


Foto: Kostik
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.15, 21:51   #30
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Generationen-Wohnen in Eppendorf

An der Elsa-Brändström-Straße in Bochum Eppendorf, wo zuvor noch ein seit Jahren brachliegendes Fachwerk seinen Platz hatte, haben die Bauarbeiten zum Bau einer dreigeschossigen Wohnanlage begonnen. Bis Ende 2015, realisiert dort die Jungkunst Vermögensverwaltungs-GmbH & Co.KG das sogenannte „Dorfhaus 2“. Die acht Mietwohnungen, mit Größen zwischen 56 und 95 Quadratmetern, die sich über drei Etagen und das Erdgeschoss erstrecken, sind bereits zum großen Teil vermietet.



Bild: Jungkunst Vermögensverwaltungs-GmbH & Co.KG
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum