Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.14, 12:06   #16
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.598
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Die Top-6 sind noch im Rennen

Wie Der Westen berichtet, wurde für die Ansiedlung der Sparkassen-Akademie eine Vorauswahl von sechs Standorten getroffen. Noch im Rennen sind dabei die Städte Bochum, Essen, Dortmund und Mülheim. Mülheim hat es mit gleich zwei Standorten in die Endrunde geschafft. Dabei handelt es sich zum einen um die Akademie am Schloss auf dem Gelände der alten VHS und zum anderen um das Areal des leer stehenden Kaufhofes. Ebenfalls mit zwei Standorten ist Dortmund vertreten. Ich denke, dass die Top-6 wenig überraschen. Im Vorfeld waren die Städte entlang des Hellweges aufgrund ihrer Erreichbarkeit (Straße und Bahn) auch meine Favoriten. Einen Topfavoriten vermag ich jedoch nicht aus den bekannten Finalisten zu erkennen.

Quellen:
Mülheims Chancen auf Ansiedlung der Sparkassen-Akademie sind gestiegen (Der Westen vom 1. Oktober 2014)
Aus der Traum: Sparkassen-Akademie kommt nicht nach Duisburg (Der Westen vom 4. Oktober 2014)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.14, 16:38   #17
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Hmm ..? Mich würde interessieren um welchen zweiten Standort es sich in Dortmund handelt. Mir ist nur der am Phoenix-See bekannt. Nun man darf jedoch weiterhin gespannt sein, welches Konzept am meisten überzeugt. Als Hauptvoraussetzung wird die Zentralität mit einer guten Infrastruktur und die Nähe zu Hotels aufgeführt. Manche der Bewerbungen erfüllen diese Kriterien schon mal nicht, wollen aber mit anderen Aspekten punkten.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet

Geändert von Kostik (04.10.14 um 19:31 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.14, 19:28   #18
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Einen interessanten Beitrag zu der geplanten Sparkassenakademie NRW kann man zu Zeit in der Lokalzeit Ruhr sehen.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.14, 19:40   #19
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.598
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
^^

Ich war auch überrascht, dass sich Dortmund mit einem zweiten Standort beworben hat. Sollte diese Information so stimmen, fällt mir spontan nur eine Erklärung ein. Die Dortmunder Verantwortlichen haben noch ein Ass im Ärmel, über das man Stillschweigen vereinbart hat. Ich glaube in Essen hat man auch bei einer Bewerbung versucht, aus Wettbewerbsgründen keine Details zu den Planungen bekanntzugeben. Mich würde es bei Der Westen mittlerweile aber ehrlich gesagt nicht mehr wundern, wenn der Schreiber des Artikels irgendetwas durcheinander geworfen hat und am Ende Essen oder Bochum mit zwei Standorten unter den Top-6 sind.
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.14, 21:27   #20
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Nach dem es noch vor ein paar Wochen nur um Gerüchte handelte, werden nun die Top-6 offiziell bestätigt. Die restlichen 33 Bewerbungen haben am Montag eine schriftliche Absage bekommen.

Nach Informationen der WAZ sollen noch sechs Standorte im Rennen sein. In Bochum (Stadtturm?), in Essen(VHS-Areal?) und jeweils zwei in Mülheim (Kaufhofareal + Akademie am Schloss) und Dortmund.

In Dortmund könnten beide Standorte am Phoenix-See liegen (Hörder Burg + Hörder Hafenkai), wobei auch ein Standort am Dortmunder U ebenfalls in Frage käme. Insgesammt soll es bis zu 5 Bewerbungen aus Dortmund gegeben haben.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.14, 11:49   #21
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 730
Turmbauer könnte bald berühmt werden
Sparkassen-Akademie "Standorte"

In diesem Artikel der WAZ wird auf die Standorte in Bochum, Dortmund, Essen und Mülheim hingewiesen. In Bochum sucht ein Investor schon seit längerem nach einem Ankermieter für den Stadtturm, ähnliches gilt für das Schloss Hörde am Dortmunder Phoenix-See. Daneben wird ein Gelände nahe dem Dortmunder U und eines am Rombergpark genannt. Bestätigte Bewerbungen kommen demnach nur aus Essen, hier das ehemalige VHS-Gelände, und aus Mülheim (VHS- und Kaufhof-Areal). Als bessere Chance für Mülheim stufe ich zweitgenanntes ein, da es im Gegensatz zur VHS besser an das Liniennetz der Bahn angebunden ist und auch die "sonstige" Infrastruktur stimmt.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.14, 20:08   #22
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Entscheidung

Wie Radio Bochum berichtet soll mitte nächster Woche bekannt gegeben werden, an welchem Standort sich die neue Sparkassenakademie ansiedeln wird. Persönlich wünsche ich mir natürlich, dass Bochum mit seinem ''Stadtturm'' Projekt den Zuschlag bekommt.

Positiv an der ganzen Geschichte ist schon mal jetzt die Tatsache, dass die Sparkassenakademie nicht in Düsseldorf oder Münster entsteht, sondern in der Metropole-Ruhr.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.14, 08:21   #23
Fat Toni
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fat Toni
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Essen
Alter: 47
Beiträge: 64
Fat Toni könnte bald berühmt werden
Dortmund oder Mülheim?

Laut eines Artikels auf "Bild plus" (kann aber nur die Überschrift lesen), auf den sich auch die WAZ bezieht, sind bei der Verlosung um den Standort der Sparkassenakademie NRW wohl nur noch Dortmund und Mülheim mit von der Partie.

Ich denke die Entscheidung wird wohl noch vor Weinachten bekannt gegeben.
Fat Toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.14, 17:37   #24
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Hörde Burg wird Sparkassenakademie

Die Hörder Burg erhielt den Zuschlag für die Sparkassenakademie NRW. Der Investor DIAG setzte sich gegen insgesamt 39 Mitbewerber durch. Neben der Burg erwarb die DIAG auch ein angrenzendes Grundstück sowie das Stiftsforum. - Auf der Freifläche ist ein Ergänzungsbau geplant, das Stiftsforum soll wohl abgerissen werden.

Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/staedt...rt2575,2574333
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.14, 13:52   #25
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Pressemitteilung des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe zur Ansiedlung der neuen Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen am Hörder Phoenix See:

Zitat:
Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen soll nach Dortmund

Zentraler Sitz festgelegt – Ausschreibungsverfahren erzielte gute Resonanz –
Abschließende Vertragsverhandlungen mit ausgewähltem Partner


Düsseldorf/Münster, 19. Dezember 2014, Sitz der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen soll Dortmund werden. Dies hat die Trägerversammlung der Sparkassenakademie auf Vorschlag des Akademie-Vorstandes und der begleitenden Gutachter am 19. Dezember festgelegt. Der Entscheidung war ein sorgfältiges Ausschreibungsverfahren mit eindeutigen Kriterien zur Standortauswahl vorangegangen.

"Wir freuen uns über die gemeinsame Entscheidung der Träger der Akademie, ein Angebot am Dortmunder Phoenix-See zu favorisieren, das in jeder Hinsicht überzeugt hat. Dieser besondere Standort wird nicht nur für junge Talente in den Sparkassen eine hohe Strahlkraft entwickeln, sondern für alle Zielgruppen der Akademie so attraktiv sein, dass sich dort künftig für die Nordrhein-Westfälische Sparkassenorganisation auch ein Ort der Identifikation und Identität bilden wird", so Barbara Sonnenberg, Vorstand der Akademie aus Münster, die auch die hohe Qualität der eingereichten Angebote insgesamt lobte. Ihr Vorstandskollege Martin Schmidt aus Düsseldorf ergänzte: "Die Sparkassenakademie in Dortmund wird nach den vorliegenden Plänen und Analysen für Teilnehmer aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens sehr gut erreichbar sein und ausgezeichnete wirtschaftliche und inhaltliche Rahmenbedingungen für zeitgemäße Bildungsarbeit bieten."


Hörder Burg und Vorburg bei Nacht
Author: Helfmann | Wikimedia Commons - the free media repository


Mit dem ausgewählten Investor werden nun abschließende Vertragsverhandlungen aufgenommen. Das Bauprojekt soll sehr zügig realisiert werden, um den Sparkassen in NRW schnell auch die Vorteile des neuen Akademiesitzes bieten zu können. Vorgesehen ist, dass die Sparkassenakademie NRW die Räumlichkeiten langfristig anmieten wird.

Die Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen hat im Januar 2014 als gemeinsame Aus- und Fortbildungseinrichtung der nordrhein-westfälischen Sparkassen ihre Arbeit zunächst an den Sitzen der Vorgängerakademien in Münster und Düsseldorf aufgenommen. Im Mai startete sie die Suche nach einem zentralen Sitz mit einem offenen Ausschreibungsverfahren unter neutraler Begleitung

Gesucht wurde ein für alle Sparkassen gut erreichbarer, zentraler Ort im Herzen Nordrhein-Westfalens, an dem bisher in Münster und Düsseldorf angebotene Bildungsveranstaltungen konzentriert werden können. Vorgesehen ist ein Studienzentrum mit ca. 7.000 Quadratmetern Nettogrundfläche, das den pro Jahr erwarteten 43.000 Tagesbesuchern Lern- und Begegnungsmöglichkeiten nach modernen Standards bietet.

Insgesamt hatten 144 Interessenten die Ausschreibungsbroschüre angefordert, 39 Anbieter entschieden sich, ihre detaillierten Unterlagen einzureichen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.14, 03:08   #26
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Fahrplan für die Sparkassenakademie

  • Die Hörder Burg muss nicht nur gründlich modernisiert und umgebaut, sondern auch um einen Neubau ergänzt werden
  • In den nächsten zwei bis drei Monaten werden dazu die Planungen verfeinert
  • Der Umbau beginnt definitiv im kommenden Jahr
  • Bis Ende 2016 soll der Teilbetrieb starten können
  • Ende 2017 soll dann der Neubau vollendet sein
  • Noch unklar ist, was aus dem Stiftsforum wird
  • Für den Neubau zwischen Forum und Burg ist aber in jedem Fall ausreichend Fläche vorhanden
Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/staedt...rt2575,2576821
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.14, 20:25   #27
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 10.319
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
^ Eine andere Ansicht der Burg, auf der man besser die umliegenden Neubauten sieht (vom letzten Sonntag):





Den Neubau wird es wohl anstelle des Parkplatzes hinter der Burg (links auf dem Foto) geben? Hoffentlich wird er sich irgendwie zur Straße öffnen, was das Gehen entlang dieser angenehmer machen würde - ungefähr dort gibt es den kürzesten Weg vom Phoenix-Areal zur U-Bahn. Zum Vergleich - der Neubau rechts vom alten Haus liegt am großen Platz und dennoch öffnet sich gar nicht auf diesen - kein Eingang dort, kein Lokal im EG - mir wird die Meinung gestattet, dass ich es als einen Fehler sehe.
Im Akademie-Neubau an der Straße könnte z.B. eine öffentlich zugängliche Kantine entstehen - mit Eingang von der Straße. Wenn es ein Tagungshotel werden sollte, wäre ein Restaurant geboten. Falls nichts anderes möglich wäre, könnte wenigstens etwas in den Fenstern ausgestellt werden, zum Beispiel (zu den Sparkassen passend) Geldscheine und Münzen. (Als Inspiration: Die Kölner Sparkasse am Neumarkt hat in den Geschäftsräumen ein richtiges Geldmuseum mit Münzen und Scheinen aus etlichen Epochen.) Hauptsache, den Passanten wird etwas mehr als eine abweisende Wand geboten.

Auf den Fotos sieht man dieses öde Parkhaus hinter der Burg nicht - ich halte es für den visuellen Tiefpunkt auf dem Weg zur U-Bahn. Hoffentlich wird die Straßenfassade bei Gelegenheit irgendwie aufgehübscht - hier und da sehe ich nett gemachte Parkhausfassaden, ob mit Metallplatten, sogar Holz, Bewuchs oder sonstwie.

Dass der Denkmalschutz der Burg ernst genommen wird und die sichtbaren Fassaden nicht verunstaltet werden, hoffe ich sehr.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (24.12.14 um 13:04 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.14, 21:10   #28
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erstmal herzlichen Glückwunsch an Dortmund für den Zuschlag der Sparkassen-Akademie. Ich als Bochumer bin natürlich enttäuscht, dass es mit der Akademie im Stadtturm nicht geklappt hat. Doch freue ich mich zugleich, dass sie im Ruhrgebiet entsteht.

Ich hoffe wie Bau-Lcfr es schon sagte, dass die Burg in ihrer Bausubstanz und Fassade erhalten bleibt. Der Erweiterungsbau darf später m.M.n das Bild des gesamten Gebäudekomplexes nicht zu sehr dominieren, wäre viel zu Schade für die alte Burg.

Wenn ich es richtig verstanden habe, soll in dem Erweiterungsbau ein Hotel entstehen?
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.14, 23:51   #29
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Keine Sorge, die Fassade der Hörder Burg bleibt selbstverständlich unangetastet. Sie wurde ja schließlich erst vor wenigen Jahren aufwendig saniert.

Durch die Mobilisierung der vorhandenen Ausbaureserven von Hörder Burg und Vorburg ist eine Erweiterung der nutzbaren Fläche auf maximal 6.200 Quadratmetern möglich. Insgesamt werden für die Sparkassenakademie aber 7.000 Quadratmeter Grundfläche - zum Beispiel für die Schulungsräume - benötigt. Es ist davon auszugehen, dass die verbliebenen 800 Quadratmeter im Neubau angemietet werden. Hier soll dann auch ein Hotel einziehen. Der projektierte Ergänzungsbau dürfte mit Burg und Vorburg einen Platz bilden, ähnlich wie auf der folgenden Visualisierung:


Quelle: http://www.schamp-schmaloeer.de/proj...-dortmund.html

Das Parkhaus an der Faßstraße soll saniert und umgebaut werden. Im Erdgeschoss entsteht eine Ladenzeile, die Fassade wird erneuert. Einen Architekturwettbewerb sowohl für den Media Markt als auch für das Parkhaus entschied das Architekturbüro Nattler kürzlich für sich.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.15, 18:10   #30
Kreuzviertel
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 581
Kreuzviertel wird schon bald berühmt werdenKreuzviertel wird schon bald berühmt werden
Schamp und Schmalöer bauen Hörder Burg um

Mit den umfangreichen Planungen wurde wahrscheinlich das Dortmunder Architekturbüro Schamp und Schmalöer beauftragt - denn hier heißt es:
Zitat:
Eine der bislang spannendsten Aufgaben steht ihnen (Schamp und Schmalöer) aber erst noch bevor: Der Umbau der denkmalgeschützten Hörder Burg, die als mögliches Domizil für die Sparkassenakademie mit ihren jährlich 40.000 Schulungsteilnehmern im Gespräch ist und erst kürzlich von einem Investor von der Stadt erworben wurde.
Schamp und Schmalöer entwarfen unter anderem das gelungene Wohn- und Geschäftshaus Riva 1 an der Hörder Hafenpromenade. Des Weiteren beginnen Anfang 2015 die Arbeiten an einem Wohnkomplex an der Phoenixseestraße.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum