Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.05, 23:29   #1
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
PHOENIX West [Sammelthread]

1998 wurden die Hochöfen auf dem Phoenix-West Gelände stillgelegt. Die Dortmunder Stahlära nahm ein Ende, nachdem im Jahre 2001 auf Phoenix-Ost, auf dem in Zukunft der Phoenix-See entstehen soll, die letzte Roheisenschmelze stattfand.

Ein großer Teil der Anlagen wurde nach Shagang in China verfrachtet. Zwei Hochöfen, ebenso einige Werkshallen, sollen jedoch dem Gelände erhalten bleiben.

Für Phoenix-West liegt schon ein Konzept vor. Ziel ist es einen zukunftsweisenden Unternehmensstandort zu schaffen. Zukunftsweisend in dem Sinne, dass hier Mikrotechnologie, Informationstechnik und Dienstleistung angesiedelt werden soll.
Das Ganze auf einer Fläche von 110 Hektar.

Das "Baustellenschild"


Hier nun einige erste Eindrücke vom Areal.

Gasometer und Hochöfen.





Ammonia Halle, hier entstehen die Phoenix Arkaden.




Nochmal die Hochöfen. Sie sollen an die Stahlära erinnern und Dortmund als eine Art Wahrzeichen erhalten bleiben.


Zum Abschluss noch ein Überblick über das 110ha große Gelände. Aufgenommen vom Fernsehturm.



Die Baureifmachung und Erschließung des ersten Entwicklungsabschnitts hat bereits begonnen. Auf dem Schild an der Baustelle, ist dieser rot umrandet.
Wenn mich nicht alles täuscht, erkennt man auch direkt links neben dem besagten Bereich, den Bauplatz für den Phoenix Tower (150m), so sein Arbeitstitel.

Hier noch ein Rendering, welches Jai-C vor einem Jahr ausgegraben hat.
Es liegt auch noch auf deinem webspace. Ich hoffe das geht in Ordnung.
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.05, 23:51   #2
Booni
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Wettringen/Westf.
Beiträge: 270
Booni wird schon bald berühmt werdenBooni wird schon bald berühmt werden
Wird der denn gebaut oder nicht? Wenn ja, warum nicht neben dem Telekom-Hochhaus, auf Phoenix stört er doch nur die Hochofen-Silhouette
Booni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 01:30   #3
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
Ich denke die Hochöfen werden noch ganz gut zur Geltung kommen. Dazwischen liegt, auch wenn es nicht so aussieht, eine Distanz von gut einem km.
Habe mal den Turm ganz simpel in das Foto hineingebastelt. Er soll, wenn er denn mal gebaut wird, direkt neben der BMW Niederlassung entstehen. Bis jetzt hat der Phoenix Tower vermute ich den Status einer Vision. Mehr nicht.

Die Proportionen, sowie die Ausrichtung stimmen natürlich überhaupt nicht.
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 01:34   #4
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
ein bisschen zu ''gigantisch'' für diesen Platz oder? Neben dem Telekom-Hochhaus wäre wirklich besser gewesen.
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.05, 21:44   #5
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
In der morgigen ausgabe gibt es einen Bericht über das 2te projekt im phoenix-west. Der titel ist DAS SCHNELLE DORTMUND BAUT AN.

hier ein teil des berichtes

..." Im Mai erst zogen die ersten Nutzer in die MST-factory (MST = Mikrostrukturtechnik) auf Phoenix-West. Gestern erfolgte bereits der erste Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt der factory.

Zwar rücken die echten Bauarbeiter erst in einigen Wochen an, aber Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Langemeyer und der neue NRW-Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart lockerten schon mal den Grund für die Profis vom Bau, die später mit schwererem Gerät anrücken sollen.

Nahezu vollständig vermarktet seien die Kapazitäten im ersten Bauabschnitt, freute sich Dr. Hans-Rudolf Folle, Geschäftsführer der MST-factory, gestern. Und für den Neubau seien neuen Nutzer in Sicht. Noch hat keiner der potenziellen Mieter im 2. Bauabschnitt einen Mietvertrag unterschrieben, wie die WAZ erfuhr, aber es gäbe Vorverträge, die die Belegung sicherstellen sollen. Folle zeigte sich höchst optimistisch: "Die Vermarktungssituation ist ausgesprochen gut. Es laufen Gespräche mit mehreren potenziellen Nutzerfirmen und wir sind zuversichtlich, dass hier schon bald neue Arbeitsplätze geschaffen werden."

Im Zubau, der nach jetzigen Planungen Mitte 2006 bereits fertiggestellt sein soll, wird ein ebenso großer Reinraum entstehen wie im ersten Bauabschnitt. Hinzu sollen vor allem Labor- und Multifunktionsräume kommen. Es werden nicht mehr so viele Büroräume wie im ersten Bau benötigt."...

WAZ DORTMUND
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.05, 21:28   #6
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
Auf der Seite http://www.wbf-do.de/service/immobil...hasFlash=true#

Kann man viel zu der Software Halle und zu den Phoenix-Arcaden nachlesen.
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.05, 14:57   #7
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Das Büro Lohrer.Hochrein aus Magdeburg wird mit der Ausführungsplanung für den rund 60 Hektar großen PHOENIX Park zwischen Westfalenpark und Botanischem Garten Rombergpark im Verlauf der Emscher beauftragt. Diesen Beschluss fasste am 26. September 2005 die zehnköpfige Wettbewerbsjury unter Vorsitz von Professor Gabriele Kiefer nach rund siebenstündiger Beratung in der MST.factory.

Die LEG wird nun gemeinsam mit der Stadt Dortmund die Realisierung des PHOENIX Parks forcieren. Er soll bis 2008 als naturnahes Naherholungsgebiet mit postindustriellem Charakter entlang der Emscher entstehen.

Die Hauptfinanzierung erfolgt aus den für PHOENIX West bereit gestellten EU-Fördermitteln.

Quelle
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.05, 15:37   #8
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
http://www.phoenixdortmund.de/de/fak...ilensteine.jsp

auf der page kann man den zeitablauf des phoenix gebiets nachlesen ist gut gemacht! Drt steht auf, dass bis 2010 alles komplett fertig sein soll mit häusern,arbeit, natur...
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.05, 16:41   #9
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Hier Pläne und Erläuterung des Phoenix Park von Lohrer.Hochrein
http://www.competitionline.de/site/2...eitrag_id=6696
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.05, 13:39   #10
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
Zum Thema Phoenix-Tower!

Das Projekt wird wirklich immer noch geplant.

Da man den Link der Seite wo dies steht (und wo auch noch 4 weitere Bilder zum Phoenix Tower sind) nicht hierher kopieren kann, gebe ich eine kurze Anleitung:

1. Zuerst auf www.stegepartner.de gehen
2. Auf das rote Logo klicken!
3. Recht auf PORTFOLIO klicken.
4. Anschließend wieder rechts auf Architektur klicken.
5. Und wieder rechts auf Büro - und Verwaltungsbauten klicken.
6 Unten erscheinen dann Bauprojekte wo auch der Phoenix - Tower mit bei ist.

Die Bilder sind echt genial.
Dort steht auch, dass er 130 meter hoch werden soll!
Viel Spaß!
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.05, 08:08   #11
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.389
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
130m? Gibt es einen Investor? Da dürften €200mio+ fällig sein...
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.05, 08:24   #12
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.357
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Vielen Dank für den Link und die Anleitung.
Ein sehr interessanter Entwurf, die Grundform finde ich genial.

Wie bei vielen Projekten wartet man wohl auf bessere Zeiten.
Schade allerdings dass der Turm soweit abseits stehen würde.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.06, 20:58   #13
chico_do
Debütant

 
Registriert seit: 24.11.2005
Ort: Dortmund
Alter: 30
Beiträge: 1
chico_do befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Phoenix Tower

Ich hab die Seite der Architekten gefunden.
Da sieht man auch noch ein paar Bilder vom Turm

http://www.stegepartner.de/
chico_do ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.06, 12:42   #14
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
Neue Informationen:

In der RN stand das bis Oktober der Boden fertig ist. Danach soll alles schnell gehen bis Mitte 2008 soll dann alles fertig sein.
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.06, 22:51   #15
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Die CDU will eine Stadtbahn-Anbindung zur Entwicklungsfläche Phoenix-West.
http://www.waz.de/waz/waz.dortmund.v...WAZ&dbserver=1


Ausserdem ist hier noch ein Artikel: PHOENIX WEST Dortmunds neuer Zukunftsstandort
http://www.kerlergruppe.de/ba/index....tail&seite=580

Geändert von RiCoH (19.10.06 um 23:06 Uhr)
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum