Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.17, 22:42   #346
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Königswall 44-46

Nun berichten auch die Nordstadtblogger gewohnt ausführlich über das Vorhaben des Spar- und Bauvereins:
  • nach Zustimmung des Stadtrates beginnt die Umsetzung
  • Neubauten erhalten begrünten Innenhof und Dächer
  • Wohnungen werden komplett frei finanziert
  • verschiedene Dienstleister beziehen das Gebäude
  • geplant sind auch über 1.000 Quadratmeter Bürofläche
  • Tiefgarage von zwei Seiten befahrbar
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.17, 09:48   #347
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 142
tzuio09 hat die ersten Äste schon erklommen...
Die neue Visualisierung vom Dortmunder U aus gesehen weiß auch zu gefallen. Das Projekt gefällt mir. Vielleicht täuscht der Eindruck, aber seltsam finde ich das Erdgeschoss. Das sieht ebenfalls aus, als beginnt dort schon die erste Wohnung. Hier hätte ich mir eher ein Ladenlokal, ein Café oder dergleichen vorgestellt.


Quelle: http://nordstadtblogger.de
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.17, 14:40   #348
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von tzuio09 Beitrag anzeigen
Hier hätte ich mir eher ein Ladenlokal, ein Café oder dergleichen vorgestellt.
Die Frage ist halt, ob sich Gewerbe-/Gastronomieeinheiten in dieser Lage schnell und vor allem dauerhaft vermieten lassen. Wenn der Investor zu dem Schluss kommen sollte "ja, dat müsste fluppen", kommen dort auch welche rein. Schließlich verzichtet keiner so ohne Weiteres auf 50 bis 100 Prozent höhere Mieteinnahmen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.17, 16:36   #349
archipat
Mitglied

 
Benutzerbild von archipat
 
Registriert seit: 14.12.2016
Ort: Dortmund/Melbourne
Alter: 21
Beiträge: 117
archipat könnte bald berühmt werden
Karstadt Westenhellweg

Beim Karstadt-Gebäude werden die ersten neuen Fassadenelemente angebracht. Wenn ich richtig erkenne, werden rechteckige Natursteinplatten auch über dem Eingang am Westenhellweg eingesetzt. Somit kann man wohl die gereinigten Hexagone, wie in der Visualisierung dargestellt, (leider) streichen, wahrscheinlich wegen des Aufwandes.

Bild: https://abload.de/img/img_9674r8s18.jpg Bild: https://abload.de/img/img_9675jws50.jpg Bild: https://abload.de/img/img_9676qhsh1.jpg

Anklicken für größeres Bild


Bilder: archipat
archipat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.17, 17:15   #350
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ja, die Hexagone scheinen in der Tat durch rechteckige Sandsteinplatten ersetzt worden zu sein - es fehlen auch nur noch ein paar wenige Elemente. Die Fassaden entlang des Westenhellwegs und der Hansastraße sind wohl ebenfalls fast fertiggestellt: Am Westenhellweg meine ich bereits das neue, zwei Etagen hohe Schaufensterband und die darüberliegenden, vertikalen Lamellen zu erkennen. Somit dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis das Baugerüst fällt.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.17, 23:37   #351
FanDerModerne
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
FanDerModerne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es wurde übrigens ein weiterer Vorschlag für das Grundstück am Königswall veröffentlicht, für das der Bau- und Sparverein den Zuschlag bekam. Architekturentwurf im Auftrag von Vivawest:

http://www.ruebsamenpartner.de/wkd.html
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.17, 00:00   #352
Xysorphomonian
Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: Metro. Ruhr / Bochum
Alter: 34
Beiträge: 108
Xysorphomonian ist im DAF berühmtXysorphomonian ist im DAF berühmt
Die Visualisierung liess zunächst vermuten, dass man versuchen würde, die vorhandene Sandsteinfassade zu sanieren. Schaut man sich das Foto in Kieselgurs Beitrag an, sieht man diese Hexagone über dem Eingang im Bestand.

Diese Theorie vertrat auch schon Kreuzviertel in #318.

Das in der Visualisierung abweichenden Format der Platten* schob ich damals auf die künstlerische Freiheit der Pixelschieber.

Nun scheinen sich Sechsecke erledigt zu haben. Ob (und wenn warum) man sich von der Sanierung der bestehenden Platten verabschiedet hat oder dies nie vorhatte, und wenn letzteres, wann die Planung von Hexagonen zu den guten alten Rechtecken (*gähn) verschwenkt wurde, werden wir wahrscheinlich so schnell nicht erfahren.

Trotzdem: Schade. So wirkt die Fassade zwar immer noch hochwertig, aber austauschbar.

* Bei genauem Hinsehen sind die Visualisierungshexagone sind gleichseitig, die realen lediglich achsensymmetrisch, d.h. höher als breit.
Xysorphomonian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.17, 10:51   #353
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Königswall 44-46: Rübsamen-Entwurf

Danke dir FanDerModerne, ein schöner Fund! Der Rübsamen-Entwurf bezieht ja den Gebäude-Riegel an der Schmiedingstraße mit ein. Ansonsten haut er mich nicht sonderlich vom Hocker. → Ist mir viel zu monoton/nicht kleinteilig genug. Es fehlen Abstufungen und Rücksprünge, zum Beispiel in Form eines ordentlich ausgestalteten Staffelgeschosses. Eine weitere Schwachstelle bildet das Erdgeschoss. Dies gilt aber - zumindest teilweise - auch für den siegreichen KZA-Entwurf.

Bedenken hätte ich übrigens auch bezüglich der Umsetzung gehabt. Während der Spar- und Bauverein Entwürfe, die aus Wettbewerben hervorgegangen sind, in der Regel annähernd eins zu eins umsetzt, ist das bei Vivawest so eine Sache, siehe unter anderem LakeSideLiving am Phoenix See. Hier sollten die Fassaden bekanntlich mit hellen Klinkersteinen bestückt werden. Realisiert wurden letztendlich jedoch Putzfassaden.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.17, 17:01   #354
FanDerModerne
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 19
FanDerModerne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sehe ich ähnlich. Es erschlägt einen etwas und ist doch sehr langweilig. Mal sehen, ob früher oder später noch weitere Entwürfe auftauchen.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.17, 20:30   #355
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 270
Ruhrgebietskind ist im DAF berühmtRuhrgebietskind ist im DAF berühmt
Gibt es schon Pläne für die Landeszentralbank am Hiltropwallnach dem Auszug?
Für mich eines der schönsten Gebäude am Wall. 1950-1952 erbaut durch Wilhelm Kreis.
Hier seine Daten aus Wikipedia. Wilhelm Kreis (* 17. März 1873 in Eltville am Rhein; † 13. August 1955 in Bad Honnef; vollständiger Name: Wilhelm Heinrich Kreis) war ein bedeutender deutscher Architekt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er wirkte als Direktor der Kunstgewerbeschule Düsseldorf sowie als Hochschullehrer an den Kunstakademien in Düsseldorf und Dresden.



Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 18:17   #356
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 270
Ruhrgebietskind ist im DAF berühmtRuhrgebietskind ist im DAF berühmt
Wir hatten hier ja schon öfter über die neue Karstadt- Fassade spekuliert. Ich habe sie mir heute noch einmal genau angesehen.
Es wird eine völlig neue Fassade geben ohne Anlehnung an die letzte Gestaltung.
Auffällig sind die senkrechten Kamellen aus Sandstein mit schmalen schlitzförmigen Fenstern.



Hier mal unter der Plane fotografiert.



Die anderen Sandsteinelemente sind wohl entweder quadratisch, wie bier auf dem Bild oder rechteckig.




Es bleibt spannend, wie das aussehen wird.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 18:58   #357
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das ist überraschend, aber zugleich auch sehr, sehr erfreulich → je mehr Sandstein verbaut wird, desto besser! Nur um auf Nummer sicher zu gehen, Ruhrgebietskind, du meinst diese Lamellen, richtig?
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.17, 00:47   #358
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 270
Ruhrgebietskind ist im DAF berühmtRuhrgebietskind ist im DAF berühmt
Genau.
Ich glaube auch, dass es sich gut einfügen wird.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.17, 12:48   #359
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 505
Kieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfachKieselgur braucht man einfach
Gut, würde mich zwar wundern, wenn diese Lamellen auch aus Sandstein wären, weil diese dann sicher sehr viel mehr kosten würden, aber warten wir's ab.

Das zum Haupteingang die Sandsteinplatten nun nicht mehr sechseckig werden ist zwar schade, weil dies ein hübsches Detail weniger ist. Aber andererseits muss so ehrlich sein, dass man von diesen Platten die meiste Zeit des Jahres eh nichts von zu sehen bekommen wird, da über der Fläches des Haupteingangs wohl meist ein großes Werbeplakat hängen wird. Ein großes LED-Display an dieser Stelle würde auch spektakulär wirken.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.17, 12:52   #360
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 655
Kreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKreuzviertel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Schön, schön! Also wird schon bald die gesamte Fassade des nicht gerade kleinen Karstadt-Hauses aus viel Glas und aus noch mehr Sand-/Naturstein bestehen. Ganz billig dürfte der Spaß gewiss nicht gewesen sein...

Nachdem in 2013 bereits 28 Rolltreppen ausgetauscht wurden, steht nun auch die Modernisierung der Verkaufsflächen auf der Tagesordnung. Was können wir hier erwarten? Denke, da lohnt sich ein Blick nach Frankfurt, wo dies bereits vor einigen Jahren geschehen ist.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum