Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.09, 23:40   #31
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Eving

Die Stadt erteilt die Baugenehmigung für das 2.000 m² große Institutsgebäude der "IAL gGmbH" am "Hammerkopfturm" ("Service- und Gewerbepark Minister Stein"), siehe Beitrag #12.

Ruhrnachrichten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.09, 11:47   #32
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Aplerbeck

Das ehemalige Karstadt- und nun auch ehemalige Hertiekaufhaus in der Aplerbecker Ortsmitte hat bereits einen neuen Eigentümer/Investor gefunden. Laut dem Bezirksbürgermeister wurde bereits ein Kaufvorvertrag unterschrieben. Genaueres wird auf einer Pressekonferenz am 29. Mai mitgeteilt. Nur soviel: Das bereits modernisierte Gebäude wird wohl nochmals erheblich umgebaut und möglicherweise sogar erweitert. Wer der neue Nutzer der Immobilie wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. - Diese Entwicklung verwundert mich nicht. Wenn es in Dortmund einen Vorort gibt, der so einen Rückzug (Hertie-Pleite) verkraften kann, dann ist es das wohlhabende Aplerbeck. Und da in Dortmund nur eine Hertie-Filiale existiert, werden "wir" nicht mit dem Anblick von leer stehenden "Groß-Immobilien" konfrontiert werden. -

Ruhrnachrichten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.09, 11:06   #33
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Aplerbeck, siehe #36

Hier, eine Fotostrecke der "Ruhrnachrichten". Im Mittelpunkt steht das ehemalige "Hertie-Kaufhaus", zudem gibt es ein paar Impressionen vom schönen "Aplerbeck".
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.09, 15:02   #34
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Aplerbeck, siehe #36 + #37

Das ehemalige 4.500 m² große "Hertie/Karstadt-Haus" hat jetzt auch offiziell einen neuen Besitzer gefunden. Wenige Woche nach der Insolvenz "Herties" wurde am heutigen Freitag "Kaufland" als neuer Investor, Betreiber und Eigentümer präsentiert. Die Umbaumaßnahmen starten noch in diesem Sommer und werden etwa ein Jahr andauern. Wie bereits bekannt handelt es sich bei dem Komplex nicht um ein 08/15-Bauwerk. Zudem ist es absolut atypisch für eine Kaufland-Filiale. Fazit: Kaufland ist zwar meiner Meinung nach nicht die Optimallösung für eine Neunutzung aber das Tempo mit dem ein neuer Eigentümer gefunden wurde ist schon bemerkenswert. Soll heißen: Leerstand ausgeschlossen!

http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...art7751,574935
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.09, 17:47   #35
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Mengede

Das über 100 Jahre alte Amtshaus Mengede (Nettogrundfläche ca. 3.200 m²) wird nach den Plänen des Architekturbüros "Bolle + Licker" für rund drei Mio. € saniert und umgebaut. Der Baustart erfolgte bereits am 15. Dezember 2008. Die Entkernung ist abgeschlossen, die Rohbauarbeiten laufen. Die Planung der Außenanlagen vor dem repräsentativen Haupteingang liegt in den Händen des "Regiebetriebes Stadtgrün". Passend dazu eine Fotostrecke der "Ruhrnachrichten".


Quelle: Claudia BOLLE | Aldo LICKER

Stadt Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.09, 20:49   #36
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Derne

Ein 97 Meter langer Dienstleistungsriegel wird an der Altenderner Straße zwischen Stadtteilpark und Einkaufszentrum entstehen. Seitdem ein neuer Investor (Dreier Immobilien) das Projekt übernommen hat, wurden bereits existierende Pläne überarbeitet. - Die Verkaufsfläche ist gegenüber den vorherigen Planungen erweitert worden. - Neben einer Sparkasse sind u.a. ein Drogeriemarkt, Apotheken, eine Arztpraxis und ein Cafe als Mieter vorgesehen. Das Komplex erhält eine großzügige Überdachung.

WR
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.09, 00:23   #37
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Aplerbeck

Die Noch-Hertie-Immobilie, siehe hier und hier, hat mit Kaufland bekanntlich einen neue Eigentümer gefunden. Nun hat die Stadt die Bauvoranfrage in Rekordzeit bearbeitet. Die Baugenehmugung ist somit nur noch reine Formsache. Geplante Umbaumaßnahmen:
  • Verkaufsfläche soll erweitert werden
  • Umgestaltung der Fassade im Eingangsbereich
  • Errichtung eines zweigeschossigen Parkhauses auf der Rückseite (350 Plätze)
  • Invest.-Summe: 12 Mio. €
  • WR
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.09, 10:27   #38
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Gewerbepark Minister Stein (Eving)

Gestern war Grundsteinlegung des Instituts für angewandte Logistik (IAL) in Eving, siehe z.B. hier. Der "tiefrote" Baukörper bietet Platz für Büro- und Schulungsräume, sowie für eine Cafeteria. Im Dezember soll das 1,7 Mio. € teuere Gebäude zu Füßen des Hammkopfturms bezugsfertig sein. Gewerbepark Minister Stein: 2/3 sind vermarktet. Die RAG Montan Immobilien GmbH wird sich nun auf den Gewerbepark Gneisenau in Derne konzentrieren. Dort werde jetzt die Restfläche saniert.

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.09, 11:40   #39
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Lütgendortmund

Bin heute am ehemaligen Standort der Ritterbrauerei in Dortmund-Lütgendortmund vorbeigefahren. Der gesamte Komplex wird momentan zurückgebaut. Von den Gebäuden ist nicht mehr viel zu sehen. Die Nachnutzung des Areals steht noch in den Sternen. Vor einigen Monaten viel der Name des Areals im Zusammenhang mit einem JVA-Neubau. Diese Pläne wurden aber relativ schnell ad acta gelegt.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.09, 19:48   #40
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Brackel, siehe u.a. #26 + #34


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.09, 22:51   #41
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Dortmund: Dreier-HH, 60m [Fassadensanierung; in Planung]

Das Dreier-HH, nahe der B1/WestfalenTower, ist im Besitz der "Dreier-Immobilien" (u.a. RWE-Tower, IWO-HH, Karstadt Sporthaus). Vor einigen Jahren wurde bereits das Innere des Gebäudes saniert. Nun ist die Fassade an der Reihe.


Quelle: Wiki Commons, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Marku 1988

2008 begannen die Planungen zur Neugestaltung unter der Leitung von AMP, Neuss. Zu den Details: Das Gebäude erhält eine vollelementierte Fassade mit einer Naturstein-Verkleidung und Kastenfenster. Die Sanierung erfolgt während des laufenden Betriebs. Der Beginn der Umbaumaßnahmen steht allerdings noch nicht fest.


Quelle: Dreier Immobilien

Fazit: Das umgestaltete Dreier-HH + WT wären definitiv ein Blickfang. Ich kann daher nur hoffen, dass die Pläne möglichst bald in die Tat umgesetzt werden. Das HH wirkt auf dem Rendering nämlich modern und fast schon ein bisschen edel. Besonders gefällt mir, dass das Technik-"Geschoss" anscheinend einen gläsernen Aufbau erhalten soll (vielleicht ein Restaurant/Bar, siehe Personen auf dem Dach).

AMP
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.09, 00:55   #42
Strukturwandler
 
Beiträge: n/a
Das wird aber auch mal Zeit! Wenn man sich vor Augen führt, dass die Dreier AG in Dortmund einige der interessantesten Bauwerke (RWE-Turm z.B.) besitzt, dann ist die Unternehmenszentrale ja geradezu ein Witz.

Das Rendering kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Übrigens steht das Gebäude auch nicht weit vom neuen Westfalentower entfernt, ist meiner Erachtens nach aber auf den meisten Skyline-Fotos von Dortmund nicht zu erkennen (was bis zur Sanierung auch gar nicht mal so schlecht ist ).
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.09, 20:11   #43
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 26
Beiträge: 179
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Da bin ich froh. Jedes mal, wenn ich am Dreier-Werk vorbei gehe habe ich Angst, dass ich entweder von diesem großen Dreier-Schild erschlagen werde, oder dass ich von Beton-Brocken erschlagen werde, da man wunderschön an der Fassade sehen kann, wie dort schon Beton-Stücke abgeplatzt sind. Und dass in großer höhe. Bin erst heute wieder drann vorbei gelaufen.
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.09, 19:24   #44
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Wellinghofen

Die LIREAL GmbH übernimmt ab 2010 das Management für die "Residenz Limburger Postweg" in Wellinghofen. Das Objekt wird zurzeit von dem Dortmunder Unternehmen Residenz Wohnbau GmbH & Co. KG realisiert und beinhaltet nach Fertigstellung insgesamt 45 Wohnungen, zwei Büro- bzw. Praxisräume sowie 45 Tiefgaragenplätze.


Quelle: Residenz Wohnbau GmbH
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.09, 19:30   #45
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Westerfilde

Die so genannten Tankstellenhäuser, erbaut in den 1960er Jahren, werden nach Angaben der Bochumer Unternehmensgruppe Häusser-Bau saniert. Bei zwei, von insgesamt vier Gebäuden (80 WE), erfolgte bereits der Startschuss. Die Planungen sehen vor:
  • In den vierten Etagen und den Staffelgeschossen entstehen Maisonettewohnungen
  • Vollständige Kernsanierung
  • Die Errichtung von "Glasaufzügen"
  • Im Erdgeschoss werden große Terrassen errichtet, die von den Balkonen direkt zugängig sein sollen
  • WR

Quelle: Häusser-Bau

Geändert von Nick (24.07.09 um 20:05 Uhr) Grund: Korrektur
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum