Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.10, 17:20   #31
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Die WAZ berichtet heute auch über den Entwurf der Arbeitsgemeinschaft Molestina Architekten (Köln)/Landschaftsarchitekturbüro FSWLA (Düsseldorf).
Zu sehen ist auch ein neues Rendering mit einem deutlich kleineren Hochhaus am Eingang.

Quelle: WAZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 21:04   #32
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
BauNetz.de widmet dem Wettbewerb für die Ruhr-Uni Bochum einen weiteren Bericht. Außer, dass Molestina Architekten Molestina ein Bebauungskonzept in vier Phasen/Teilabschnitten vorschlagen, um so eine flexible Planung zu ermöglichen, erfährt man leider wenig neues.
Aussagekräftiger erscheint hingegen die beigefügte Bildergalerie mit den überarbeiteten Entwürfen von Molestina, H4A sowie Eller&Eller.

Meinung: Außer seiner durchdachten Wegeführung, weiss der Siegerentwurf sonst leider nur durch konsequente Beliebigkeit zu überzeugen. So schaffen es Bauhöhe, Baumaßenverteilung und die jeweilige Funkionszuweisung m.E
nicht der Zentralachse einen grundsätzlich neuen Charakter zu verleihen. Ausgehend vom Ist-Zustand wäre dies jedoch nötig gewesen. Recht freundlich wirkt der zukünftig abgesenkte Eingangsbereich zur Universitätsstraße hin.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.10, 14:02   #33
Xysorphomonian
Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: Metro. Ruhr / Bochum
Alter: 34
Beiträge: 106
Xysorphomonian ist im DAF berühmtXysorphomonian ist im DAF berühmt
Die Ruhr-Universität hat seit heute selbst eine Seite zum Siegerentwurf.

Der überarbeitete Entwurf gefällt mir persönlich besser, auch wenn ein paar meiner Kritikpunkte bestehen bleiben. Das ich mich geirrt habe, und das 'Hörsaalcenter' doch zentral liegt, gefällt mir besonders.
Und, was mir bisher nicht klar war, nämlich das die Universität einen Zugang zur Unistraße erhält und nicht mehr "über ihr schwebt" finde ich auch positiv. Wenn ich den Entwurf richtig deute (Und das kann ich ja gut, s.o. ;-) ) ist vorgesehen, die Bushaltestellen "aus dem Keller" ans Tageslicht zu holen. Auch das eine gute Idee.

Ansonsten bleibt es eine verstreute Ansammlung von Qaudern. Schade finde ich dabei, dass der Entwurf, obwohl denkmalpflegerisch orientiert (was ich z.T. sinnvoll finde, z.T. überflüssig), nicht auf das architektonische Konzept "Hafen des Wissens" eingeht. Da wäre noch die eine oder andere Anspielung möglich, die diesen Grundgedanken deutlicher hervorgehoben hätte.

Alles in allem hätte ich mir mehr gewünscht, betrachte den Entwurf aber als Aufwertung.
Xysorphomonian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.10, 22:58   #34
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Wettbewerb RUB-IC Kernsanierung

Auszug aus der Auslobung des Verhandlungsverfahrens: "Den Empfehlungen eines Sanierungsgutachten folgend, das der BLB im Oktober 2002 in Auftrag gegeben hat, sollen unter anderem die Gebäudereihen I (Ingenieurwissenschaften) und N (Naturwissenschaften) vollständig saniert und weitere Gebäude teilsaniert werden.
Der Gebäudekomplex IC stellt als Bestandteil der Sanierung der I-Reihe den 2. Realisierungsschritt innerhalb der Gesamtmaßnahme dar. Er besteht zum einen aus dem Gebäude IC, einem neungeschossigen Hochhausriegel in Nord-Süd-Ausrichtung, zum anderen aus den ihn umschließenden dreigeschossigen Flachbauten ICFW (Flachbau West) und ICFO (Flachbau Ost).
Grundsätzlich ist innerhalb der Kernsanierung der Rückbau des bestehenden IC-Komplexes bis in den Rohbauzustand vorgesehen. Daran anschließend soll der Neuaufbau des Gebäudes auf der Grundlage des Primärtragwerks entsprechend des durch den Wettbewerber zu erarbeitenden Lösungsvorschlags erfolgen.
Bei der Sanierung des Gebäudekomplexes IC ist die Einbindung in die vorhandene architektonisch-gestalterische Gliederung der Ruhr-Universität Bochum ein wichtiger Aspekt, um das einheitliche Gesamterscheinungsbild der baulichen Struktur nicht zu beeinträchtigen.
Der größte Teil der Nutzfläche des IC-Komplexes wird zukünftig durch die Fakultäten Maschinenbau und Bau- und Umweltingenieurwissenschaften beansprucht. Darüber hinaus ist die Belegung mit kleineren Flächenanteilen der Verwaltung und weiterer Flächen vorgesehen.
Diese Flächen setzten sich zusammen aus Büro- und Seminarräumen, Bibliotheksflächen, Laboren (darunter ca. 100 m² Reinraumlabore), Werkstätten, Lagerflächen und 2 Hörsälen.
Mit diesem heterogenen Flächenbedarf gehen jeweils unterschiedliche Anforderungen an die bau- und versorgungstechnische Infrastruktur einher."

Zahlen:
  • Baukosten: ca. 60 000 000 EUR
  • BGF gesamt: ca. 43 180 m², d.h.
  • Büro: ca. 11 480 m²,
  • Seminarräume: ca. 4 500 m²,
  • Bibliothek: ca. 600 m²,
  • Labor: ca. 2 130 m²,
  • Werkstatt: ca. 150 m²,
  • Lager: ca. 2 520 m²,
  • Hörsäle: ca. 670 m²,
  • KGF, Technik-, Verkehrs- Sanitärfläche: ca. 21 130 m²,
Quelle: Sanierung Gebäude Ruhr-Universität-BauNetz.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 13:51   #35
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Wettbewerb: Ersatzneubau RUB-G-Reihe

Auszug aus der Wettbewerbsauslobung:

"Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW beabsichtigt, einen Ersatzneubau für die Geisteswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum mit einer Bruttogrundfläche BGF von ca. 40 000 qm zu errichten. [...]
Der bauliche Gesamtzustand der Institutsgebäude bedingt eine Kernsanierung. Vor Beginn der Kernsanierung der Gebäude der G-Reihe im Südwesten des Gesamtcampus ist ein Ersatzgebäude zu errichten, so dass in der rollierenden Abfolge die einzelnen Gebäudekomplexe der G-Reihe sukzessive freigezogen und saniert werden können.
Das Ersatzgebäude soll in Verlängerung der Gebäudereihe in westlicher Richtung als Gebäude GD errichtet werden. Die Nutzfläche des Ersatzgebäudes GD ist für die Lehr-, Forschungs- und Verwaltungseinrichtungen einschl. entsprechender Hörsäle der Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie die juristische Fakultät vorgesehen. [...]"
BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: 1.7.2010. Ende: 30.6.2014

Quellen:
Ersatzneubau für die Geisteswissenschaften der Ruhr-Universität - BauNetz.de
Ruhr-Universität Bochum - Preisverleihungen
weiterführendes zur Generalsanierung der RUB:
Generalumbau: Die Ruhr-Uni neu erfinden - DerWesten
EDIT August 2010:
Uni-Neubau versus Wald - Ruhr Nachrichten
Wäldchen soll neuem G-Hochhaus weichen - DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.10, 17:25   #36
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
ID Gebäude 18.04.2010

Heute gibt es endlich einen Update von der Baustelle des ID Gebäudes an der
RUB.
Seit meinem letzten Besuch hat sich dort viel verändert.


Foto: Kostik
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 21:05   #37
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Fotos von 06.04.2010 Hans Blossey

Luftaufnahmen des ID Gebäudes

Bild.1
Bild.2
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.10, 20:45   #38
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Ersatzneubau RUB-G-Reihe

Wie bereits hier berichtet, beabsichtigt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW einen Ersatzneubau bzw. einen Erweiterungsbau für die Geisteswissenschaften der RUB zu errichten.

Die Stadt hat nun die ersten Pläne und Skizzen zum Bauvorhaben veröffentlicht.

Siehe hier
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.10, 14:07   #39
kletterdax
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Bochum
Alter: 47
Beiträge: 8
kletterdax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
verschraubte Faserzementplatten

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich trefflich streiten, aber als ich kürzlich an der Uni vorbei gekommen bin und mir das in der Fertigstellung begriffene ID-Gebäude angeschaut habe, habe ich einen regelrechten Schreck bekommen.

Erstens passt diese unproportionierte Kiste überhaupt nicht zu den übrigen Uni-Gebäuden. Statt mit der reduzierten Etagenzahl bei den Anwohnern zu punkten, wäre eine geringere Grundfläche bei höherer Geschosszahl angesagt gewesen. Die Proportionen der übrigen Gebäude hätten stärker berücksichtigt werden müssen. Ebenso die Nord-Sued-Ausrichtung.

Aber noch unschöner finde ich die Fassade. Die verschraubten Faserzementplatten in weiß sehen einfach nur billig aus. Ich mag mir nicht vorstellen, wie das erst aussieht, wenn der erste Schmutz an der Fassade klebt. Anscheinend wird dieses billige Zeug aber nur noch in Bochum verbaut, die neue Gesamtschule an der Markstraße bekommt ja eine ähnliche Fassade, die mir bisher nur von den Lidl-Märkten bekannt war.
kletterdax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.10, 14:38   #40
Xysorphomonian
Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: Metro. Ruhr / Bochum
Alter: 34
Beiträge: 106
Xysorphomonian ist im DAF berühmtXysorphomonian ist im DAF berühmt
Ich weiß gar nicht, was Du hast. Billig und billig passt doch zusammen.
Später werden wir von Finanzkrisenarchitektur sprechen, wobei der Name irreführend ist, denn die Kunst diese Epoche ist nicht, billig zu bauen, sondern billig aussehen zu lassen.
-Zynismus beiseite-

Nun, was die Proportionen anbelangt, hast Du recht. Ich verstehe ohnehin nicht, warum die RUB unter Ensembleschutz stehen soll, bei Neubauten und -gestaltungen das Motto "Hafen des Wissens" aber nicht aufgegriffen wird.
Aber gut.
Ich finde Gebäude, die nicht in die Höhe wachsen, recht praktisch, denn je höher, desto mehr Fahrstühle sind nötig, und desto länger muss man auf oder in Fahrstühlen warten. Gerade in einem offentlichem Gebäude, wo es keine 'Rushhour' gibt, sondern die Fahrstühle nie so recht stillstehen.

Ins Ensemble passen will der Bau jedoch wirklich nicht, was nicht weiter schlimm wäre, wenn er sich gestalterisch positiv daraus hervortäte. Tut er aber auch nicht.
Xysorphomonian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.10, 10:12   #41
vitabau
Debütant

 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1
vitabau befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von kletterdax Beitrag anzeigen
Aber noch unschöner finde ich die Fassade. Die verschraubten Faserzementplatten in weiß sehen einfach nur billig aus. Ich mag mir nicht vorstellen, wie das erst aussieht, wenn der erste Schmutz an der Fassade klebt. Anscheinend wird dieses billige Zeug aber nur noch in Bochum verbaut, die neue Gesamtschule an der Markstraße bekommt ja eine ähnliche Fassade, die mir bisher nur von den Lidl-Märkten bekannt war.
Mal ganz abgesehen davon, dass mir das Gebäude und dessen Fassade auch nicht sehr zusagt: Wie kommst du denn darauf, dass hier Faserzementplatten zum Einsatz gekommen sind?
Es handelt sich hierbei um eine Alucobond-Fassade. Diese sollte sich, aufgrund der glatten Oberfläche, auch recht gut reinigen lassen. Ich frage mich nur, wie lange die Oberfläche so glatt bleibt.


Hat nicht mal jemand Lust ein Photo der fertigen Gebäude ( ID und IDN) zu machen und hier einzustellen? Bin gespannt auf die Grünflächengestaltung.
vitabau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.10, 16:04   #42
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
ID + IDN Gebäude 25.07.2010

Das ID Gebäude ist jetzt (fast) komplett fertig. Durch die Fenster kann man erkennen, dass im Inneren bereits Laborausrüstung, Möbel usw. aufgestellt werden. Teilweise müssen noch kleine Arbeiten durchgeführt werden. Die Außenanlagen und Grünflächen sind nur teilweise fertig, es wird wahrscheinlich noch ein wenig dauern bis auch diese fertiggestellt werden.
Das IDN Gebäude dagegen ist bereits sowohl von Innen als auch von Außen fertig.

Hier wie gewünscht die aktuellen Fotos der ID und IDN Gebäude an der RUB.

ID Gebäude











IDN Gebäude





Neben dem IDN Gebäude ist bereits ein weiteres Bestandsgebäude der RUB eingerüstet.


Fotos: Kostik
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.10, 21:47   #43
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.033
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neubau ID: Übergabe

Der BLB übergab am 12.08 2010 den Neubau ID in die Nutzung der Ruhr-Universität-Bochum.
PM: "Der innovative Neubau ID und das dazugehörige Werkhallengebäude IDN sind für die Ruhr-Universität Bochum der erste Schritt zur Modernisierung des Campus. Die insgesamt 80 Millionen Euro teuren Neubauten beinhalten modernste Labore und Arbeitsräume für die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik und Teile der Fakultät Maschinenbau auf 19.100 m² Hauptnutzfläche. Die Fakultäten sind momentan noch im Gebäude IC untergebracht, welches im Anschluss kernsaniert wird. Später folgen die Gebäude IB und IA. [...]
In den neuen Laboren befinden sich spezielle Versuchsaufbauten mit hochkomplizierter Technik sowie Reinraumbereiche mit außergewöhnlichen Abschirmmaßnahmen in Verbindung mit hochfrequenter Labortechnik. Studentische Arbeitsplätze, Büros, Seminarräume und ein Hörsaal sowie eine Cafeteria sind ebenfalls im Neubau beherbergt.[...]
Das Land Nordrhein-Westfalen investiert in die Ruhr-Universität Bochum bis zum Jahr 2015 weitere 290 Millionen Euro aus dem Hochschulmodernisierungsprogramm [...]."


Quelle: Neubau ID an die Ruhr-Universität Bochum übergeben
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.10, 20:29   #44
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Umbau und Erweiterung TZR


Quelle: Stadt Bochum

Die EGR mbH als Gebäudeeigentümerin und die chip GmbH als Betreiberin investieren ca. 7 Mio € in den Umbau und Erweiterung des Technologie Zentrums - Ruhr an der RUB.
Zum 20-jährigen Geburtstag des TZR im Sommer 2011 soll ein modernes
und erweitertes Gebäude präsentiert werden.

Die Modernisierung des Technologiezentrum Ruhr sieht umfassende
Maßnahmen vor, mit deren Hilfe zusätzliche Miet- und Parkflächen
geschaffen, Veranstaltungsräume aufgewertet, Sicherheit im Gebäude
erhöht, innere Flächen besser erschlossen und Energie- und Betriebskosten reduziert werden.

Neue Räumlichkeiten werden durch Erweiterung der Dachgeschossaufbauten in der Ebene 7 durch die Errichtung von Staffelgeschossen realisiert. Um zusätzliche Parkmöglichkeiten für Mieter und Besucher zu schaffen,
findet eine Aufstockung des Parkhauses um eine weitere Parkebene mit ca. 70
Parkplätzen statt.

Inzwischen sind nach Abschluss der Ausschreibungsverfahren Architekten und Fachingenieure
mit den Detailplanungen und den weiteren Schritten beauftragt worden.
Erste Baumaßnahmen werden in Kürze beginnen.

Quelle: chip-tzr.de
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.10, 18:56   #45
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.624
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
ID Gebäude 19.09.2010

Zwei Fotos, die den Eingangsbereich des neuen ID Gebäudes zeigen.


Foto: Kostik


Foto: Kostik
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum