Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.15, 20:35   #121
Databo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2013
Ort: Bochum
Alter: 40
Beiträge: 50
Databo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette Atmosphäre
Abriß Gebäude IA und IB

Wie auf Kostiks Fotos zu erkennen ist, werden IA und IB nicht, wie ursprünglich geplant, mit Longfrontbaggern abgebrochen, sondern mit kleinen Baggern, die sich auf den jeweils abzubrechenden Etagen bewegen. Damit sollte die Lärmbelästigung reduziert werden. Im folgenden noch einige Fotos verschiedener Phasen des Abbruchs aus Richtung Süden. Weitere Bilder aus anderen Richtungen folgen später.

IA 09.12.2014


IA 12.03.2015


IA 13.05.2015


IA 04.06.2015


IB 12.03.2015


IB 13.05.2015


IB 04.06.2015

Alle Fotos: eigene Aufnahmen
Databo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.15, 19:23   #122
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Abriß Gebäude IA und IB





Fotos: Kostik
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.15, 19:35   #123
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Gebäude NA + GC

Die Bauarbeiten für den Neubau der beiden Gebäude IA und IB haben noch gar nicht begonnen, da laufen schon im Hintergrund die Planungen für die Kernsanierung der Gebäude NA und GC. Dabei werden wie bereits bei dem IC + IA + IB Gebäude und dem ZGH die Gerber Architekten aus Dortmund als Generalplaner die Sanierung steuern. Die beiden Gebäude sollen wie bei dem IC-Komplex bis zum Rohbau zurückgebaut werden. Der anschließende Neuaufbau der beiden Gebäude unter anderem für die Fakultät Chemie und Biochemie sowie die Fakultät Physik und Astronomie wird unter Denkmalschutzkriterien erfolgen und erhält die Gebäudestruktur weitestgehend.

Quelle
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.15, 23:40   #124
Databo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2013
Ort: Bochum
Alter: 40
Beiträge: 50
Databo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette Atmosphäre
Gebäude NA + GC

Da die Mitteilung des Architekturbüros etwas knapp formuliert ist, hier eine kurze Ergänzung: Nach meinem Kenntnisstand ist NA für die Fakultät für Physik und Astronomie vorgesehen, die Fakultät für Chemie und Biochemie soll nach NB ziehen. Daß die Fakultät für Chemie und Biochemie im Zusammenhang mit NA erwähnt wird, dürfte daran liegen, daß tatsächlich kleine Teile dieser Fakultät, nämlich das Chemikalienlager und die Werkstätten, künftig in NA untergebracht werden sollen.

Zitat:
Zitat von Kostik Beitrag anzeigen
Die Bauarbeiten für den Neubau der beiden Gebäude IA und IB haben noch gar nicht begonnen, da laufen schon im Hintergrund die Planungen für die Kernsanierung der Gebäude NA und GC. Dabei werden wie bereits bei dem IC + IA + IB Gebäude und dem ZGH die Gerber Architekten aus Dortmund als Generalplaner die Sanierung steuern. Die beiden Gebäude sollen wie bei dem IC-Komplex bis zum Rohbau zurückgebaut werden. Der anschließende Neuaufbau der beiden Gebäude unter anderem für die Fakultät Chemie und Biochemie sowie die Fakultät Physik und Astronomie wird unter Denkmalschutzkriterien erfolgen und erhält die Gebäudestruktur weitestgehend.

Quelle
Databo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.15, 23:57   #125
Databo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2013
Ort: Bochum
Alter: 40
Beiträge: 50
Databo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette Atmosphäre
Neubau ZEMOS

19.02.2015


13.05.2015


12.03.2015



13.05.2015


12.03.2015


13.05.2015

Alle Fotos: eigene Aufnahmen
Databo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.15, 18:49   #126
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Interdisziplinäres Institutgebäude der Ruhr-Universität

In der Nähe des St. Joseph-Krankenhauses ist die Errichtung eines neuen Forschungs- und Lehrgebäudes der Ruhr-Universität geplant. In dem Gebäude mit einer Fläche von ca. 5.000 m² sind folgende Nutzungen vorgesehen:
  • Patienten-orientierte Forschungseinrichtung (u.a. Studienambulanz, Studienstation, Eingriffsräume),
  • Einrichtungen für praktische und digital-mediale Lehrveranstaltungen,
  • Multifunktionaler Laborbereich für klinik-orientierte Forschung (zentrale Funktionsräume, S2-Laborbereich),
  • Versorgungseinheit (u. a. Gebäudetechnik, Lager).

Im einem Verhandlungsverfahren gewann das Team von Brunet Saunier Architecture (Proxy-Architekt) mit seinem deutschen Partner Kemper Steiner & Partner den Wettbewerb für den Bau des neuen Forschungs- und Lehrgebäudes in Bochum. Die Fertigstellung des neuen 12,5 Mio Euro teuren Forschungsbaus ist für Mai 2017 geplant.

Quelle: brunet-saunier



Bild: Brunet Saunier Architecture
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.15, 20:21   #127
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Abriß + Neubau Gebäuden IA und IB

Die beiden ältesten Gebäude IA und IB sind inzwischen fast abgerissen. Ende Juli kann mit dem Neubau begonnen werden. Der Abriss der alten Gebäude lief schneller als geplant. Die beiden neuen Gebäude sollen 2018 fertiggestellt werden. Die Kosten dafür liegen im einem dreistelligen Millionen-Betrag.

Quelle: WAZ - Abriss der alten RUB-Gebäude läuft schneller als geplant





Fotos: mit freundlicher Erlaubniss von Bastian n.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.15, 11:42   #128
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.080
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Baubeginn GD + Sanierung G-Gebäude

PM: "Die Ruhr-Universität Bochum startet mit den Vorbereitungen, um die geisteswissenschaftlich genutzten Gebäude renovieren zu können. Am kommenden Mittwoch (5. August) beginnen die Arbeiten für das neue Gebäude GD. Der siebengeschossige Neubau soll voraussichtlich in drei Jahren bezogen werden können. Neben Büro-, Seminar- und Arbeitsräumen sind auch drei Hörsäle, eine Bibliothek und eine Cafeteria vorgesehen. Zum Wintersemester 2018 werden die Juristische Fakultät sowie die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler im GD den Lehrbetrieb aufnehmen. Das Gebäude GC soll nach dem Auszug der Fakultäten kernsaniert und danach von den Nutzern des GB bezogen werden. Anschließend folgt die Sanierung von GB und GA. Insgesamt wird die Modernisierung der G-Reihe zwölf Jahren dauern."

Quelle: idr
siehe auch: http://www.derwesten.de/staedte/boch...d10953079.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.15, 16:09   #129
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.080
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Update Sanierungs-& Neubauprojekte RUB bis 2027

Markus Rensinghoff gibt in den Ruhrnachrichten einen kurzen Überblick über den Stand der einzelnen Sanierungsarbeiten und Neubauprojekte, die bis 2027 abgeschlossen sein sollen. Erwähnung finden auch Projekte die wohl nun nicht mehr verwirklicht werden. Zur Disposition stehen die Neugestaltung der Zentralachse (durchgehende Nord-Süd-Achse und die Living Bridge --> beide bildeten einen zentralen Bestandteil des Siegerentwurfs von Molestina Architekten // siehe Ideenwettbewerb von 2009) sowie der Abriss der zentralen Universitätsbibliothek (wegen Denkmalschutz).
Insgesamt werden für die geplanten Sanierungs-und Neubauarbeiten über 1 Milliarde Euro veranschlagt.

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/boch...d10998685.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.15, 14:10   #130
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Baustart für GD Gebäude

Eine aktuelle Visualisierung für das neue GD Gebäude der Ruhr-Universität



Bild: © HENN Architekten München
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.15, 10:38   #131
rallerix
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von rallerix
 
Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 10
rallerix sitzt schon auf dem ersten Ast
War gestern nachmittag auf der Durchreise kurz an meiner "Alma mater": nicht nur, daß mein IC- Gebäude umgekrempelt wurde.
Einigermaßen geschockt war ich, dass IA und IB platt gemacht wurden. Meine geliebte IB- Cafete dem Erdboden gleich
Nichts ist mehr so, wie ich es vor knapp 20 Jahren hinterlassen habe...

Man sieht übrigens noch die jeweiligen Türen zum Versorgungskanal zu den I- Werkstätten:
IA:

IB:
rallerix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.15, 16:49   #132
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Ruhr-Uni kauft Wollschläger-Standort

An der Industriestraße in Werne hat die Ruhr-Universität den bisherigen Standort der Wollschläger GmbH gekauft. 2000 Quadratmeter Bürofläche und eine 10.000 Quadratmeter große Halle umfasst das Objekt. Über die genaue Verwendung gibt es noch keine Informationen. Die Ruhr-Universität werde sich in einigen Wochen über ihre Pläne am Standort Werne äußern.

Quelle: WAZ - Ruhr-Uni kauft Wollschläger-Standort in Bochum-Werne
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.15, 17:39   #133
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Forschungsbau Zemos

ZEMOS hat Form und Farbe angenommen: Das „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvensgesteuerter Prozesse“ entsteht seit März 2014 östlich des ND-Gebäudes. Inzwischen ist der Innenausbau in vollem Gang. Der erste Forschungsbau der RUB soll im Frühjahr 2016 eröffnet werden.

Impressionen vom aktuellen Stand (September) der Baustelle:









Fotos: (© RUB, Nelle)
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.15, 13:35   #134
Databo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2013
Ort: Bochum
Alter: 40
Beiträge: 50
Databo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette AtmosphäreDatabo sorgt für eine nette Atmosphäre
Denkmalschutz für die Ruhr-Universität

Wie aus universitätsinternen Quellen bereits vor einigen Wochen zu hören war, wurde die gesamte Ruhr-Universität einschließlich der Dr.-Gerhard-Petschelt-Brücke und des Botanischen Gartens unter Denkmalschutz gestellt. Offizielle, zitierbare Mitteilungen dazu konnte ich allerdings bisher nicht finden und hatte mich daher mit der Verkündung dieser Nachricht zurückgehalten. In der aktuellen Ausgabe der BSZ finden sich nun ein Artikel und ein Kommentar zum Thema, die die Meldung bestätigen.

In Erwartung dieser Entscheidung waren bereits bei der Sanierung von IC entgegen den ursprünglichen Wünschen die umlaufenden Balkone erhalten worden, die als prägendes Element der Silhouette nun unter Schutz stehen. Es bleibt abzuwarten, was der Denkmalschutz für den Umbau der Zentralachse bedeutet, bei dem einige der nun offenbar geschützten Gebäude (Musisches Zentrum, Verwaltung, HZO) abgerissen werden sollten.
Databo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.15, 23:56   #135
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.660
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
So, so ... ganz unbemerkt von der Öffentlichkeit hat man nun also die Ruhr-Uni unter Denkmalschutz gestellt. Ein sehr wichtiger Schritt wie ich finde. Denn durch die Sanierung darf das Erscheinungsbild der Gebäude nicht zerstört werden, was leider schon zum Teil durch die beiden Anbauten ID und GA passiert ist.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum