Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.09, 13:42   #61
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Telekom-Neubau

Die Telekom errichtet auf einem brachliegenden Gelände westlich der Schützenstraße und südlich der Bülowstraße, siehe hier, einen 20 Mio. € teuren Neubau (Callcenter). In dem Gebäude sollen 850 Mitarbeiter Platz finden. Hintergrund: Die Telekom reduziert die Zahl ihrer bundesweit 63 Callcenter auf 33. In den Räumlichkeiten arbeiten in Zukunft auch 200 Mitarbeiter aus Hagen und 100 aus Iserlohn. - Bisher beschäftigt die Telekom 2.500 Menschen in Dortmund. -

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 21:05   #62
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Bürohaus Hohe Straße

Die Bauarbeiten sind mittlerweile komplett beendet, deshalb zum Abschluss des Projekts, siehe u.a. hier und hier, noch einmal eine Bestandsaufnahme bzw. eine Resümee: Ich finde klein aber fein trifft den Nagel auf den Kopf. Derwald hat sich auf jeden Fall etwas einfallen lassen, dass mehr als komplizierte Mini-Grundstück attraktiv zu bebauen. - Auch aufgrund der relativ kleinen Projekte in den letzten Jahren, hat sich die Hohe Straße m.M.n. zur schönsten Ausfallstraße Dortmunds gemausert. Zur WM2006 wurde zudem der gesamte Straßenverlauf umgestaltet. Meinerseits ist eine weitere Attraktivitätssteigerung nach Fertigstellung des Triagon und des Volkswohlbund-HH schon fest eingeplant. -


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.09, 19:39   #63
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Liebfrauenkirche

Neben der Propsteikirche war die Liebfrauenkirche das zweite, große katholische Gotteshaus im protestantischen Dortmund. Bis Juni 2008 gehörte die 1884 fertig gestellte und vom Wiener Architekten Friedrich von Schmidt konzipierte Kirche zum Pastoralverbund Dortmund-Zentrum und erfüllte die Funktion einer Gemeindekirche. Im November 2009 wird die Liebfrauengemeinde an die Propstei "zurückgepfarrt". Die Neunutzung und der Umbau zum Kolumbarium (Grabstätte für Urnen), sichert den Erhalt der denkmalgeschützten Kirche, siehe hier. Momentan wird das bald ehemalige Gotteshaus für mehrere Mio. € umgebaut und restauriert. So ist geplant, im Hauptschiff der neugotischen Backsteinkirche mehrere Stelen aufzustellen, in deren Fächern Urnen beigesetzt werden.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.09, 19:23   #64
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Telekom Service Center

Es gibt neue Details zum geplanten Neubau-Komplex an der Schützenstraße, Nordstadt, siehe auch hier. Das Projekt besteht aus insgesamt vier Bauabschnitten: Bis Nov. 2010 entsteht das Hauptgebäude mit dem Service Center + ein dreigeschossiges Parkhaus mit 150 Stellplätzen. Den Abschluss des Projekts bildet ein weiteres Bürohaus direkt an der Schützenstraße. Bis Ende November werden die Investoren wohl die Baugenehmigung erhalten. Nach Beendigung der Projekte wird somit das gesamte Areal zwischen Schützen- und Bülowstraße, siehe hier, neu bebaut sein.

WR

Geändert von Nick (25.10.09 um 19:40 Uhr) Grund: Korrektur
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.09, 17:59   #65
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Triagon + Umgebung, 07/11/2009

Die Fertigstellung des Triagons wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Arbeiten an der Fassade lassen allerdings noch offen, wie diese im fertigen Zustand aussehen wird. Komplett offen allerdings nicht: An eine erhoffte Natursteinfassade, mag ich nicht mehr so recht glauben.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Erfreulich: Einige Meter weiter westlich entlang der Saarlandstraße, erhalten momentan drei (fast) nebeneinander liegende Gründerzeitbauten einen frischen Anstrich. Mit den anderen, bereits vor einigen Jahren aufgepeppten Bauten, ergibt sich jetzt ein schöner und stimmiger Anblick.


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.09, 19:20   #66
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Feuerwache 1

Seit Längerem mal wieder ein Update zum Neubau der 28 Mio. € teuren neuen Feuerwache 1, siehe unter anderem hier. Im Verlauf der letzten Monate wurde der Rohbau abseits der Steinstraße (erster Bauabschnitt) praktisch beendet. Als nächstes steht der Abriss des Verwaltungsbaus (direkt an der Steinstraße) auf der Agenda. Danach erfolgt an gleicher Stelle die Errichtung der neuen Verwaltung (zweiter Bauabschnitt). Zudem existiert eine Webcam zum Projekt, siehe hier.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.10, 15:36   #67
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kuithanstraße

Von Sommer 2009 - 2013 errichtet der Spar- und Bauverein zu Dortmund bekanntlich einen Wohnkomplex mit 125 Neubauwohnungen, siehe auch hier. Die Gesamtinvestition des Projekts, nahe des Althoffblocks, liegt bei ca. 20 Mio. €. Aktuell, sprich im Januar 2010, hat der Spar- und Bauverein eine überarbeitete Visualisierung des Endzustands veröffentlicht:


Quelle: Spar- und Bauverein zu Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.10, 15:09   #68
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Feuerwache 1

So wie es den Anschein hat, bleibt vom ehemals tollen Entwurf des neuen Verwaltungsgebäudes, siehe hier, nicht mehr viel übrig. Stattdessen weicht der 08/15-Altbau einem 08/15-Neubau:


Quelle: agn Ibbenbüren


Quelle: agn Ibbenbüren


Quelle: agn Ibbenbüren

Diese Tatsache wird man in einigen Jahren sicherlich bitter bereuen. So hätte man spätestens nach Fertigstellung des neuen Busbahnhofs (2015ff) ein ansprechendes, nördliches (Haupt-)Bahnhofsumfeld haben können.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.10, 16:31   #69
Rollbrettfahrer
Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: Montpellier
Alter: 30
Beiträge: 101
Rollbrettfahrer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^^

Ich finde auch den neuen Entwurf noch ziemlich gelungen. Zumindest für eine Feuerwache. Wenn man diese mit dem Entwurf der neuen AOK-Verwaltung vergleicht, dann kann sie sich doch ganz schön sehen lassen. Bei einer Feuerwache hatte ich jedenfalls etwas mehr weiß und etwas weniger Mut bei der Fassadengestaltung, die ja immer noch die roten Elemente aufweist, erwartet. Ich denke man muss vor allem abwarten, ob das Grau der Fassade wirklich so dunkel wird, da es auf der Visualisierung doch recht erdrückend wirkt. Die abgerundeten Ecken von der ersten Visualisierung vermisse ich dann aber doch schon.
Rollbrettfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.10, 20:40   #70
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Telekom Neubau

Mal ein kurzes Update zum Neubauprojekt an der Schützen-/Bülowstraße, siehe hier und hier: Die Bauarbeiten haben wohl wie geplant begonnen. Zumindest lässt diese -PDF- der Wirtschaftsförderung Dortmund, siehe Seite 14, den Schluss zu. Vielleicht wohnt ja einer in der Gegend und weiß mehr.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.10, 22:29   #71
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 26
Beiträge: 179
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich bin da zwar nicht drann vorbeigegangen, aber kurz bevor ich bei meiner Schule angelangt bin, kann man über die gesammte Haydnstraße bis zur Schützenstraße schauen und dort sind auch zwei (rote) Baukräne zu erkennen. Diese sind auch zu sehen, wenn man am U-Turm diesen Knick der Brinkhoffstraße entlanggeht. Aber 100%ig bin ich mir da nicht sicher, ob es sich dabei um den Telekom-Neubau handelt.
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.10, 20:20   #72
Le-Wel
[Mitglied]
 
Registriert seit: 01.04.2009
Ort: Duisburg
Alter: 49
Beiträge: 130
Le-Wel könnte bald berühmt werden
#171

Ich verstehe nicht, wieso man die Feuerwache in 200m Luftlinie vom Hauptbahnhof baut. Bei dieser Verkehrsanbindung würde ich eher intensive Büroprojekte als Garagen für Löschfahrzeuge erwarten. In der Innenstadt sind Staus wahrscheinlich, die diese Fahrzeuge behindern. Etwas weiter liegende Brachflächen sind bestimmt keine Mangelware.

Hat man versucht, Interessenten für Bürobauten auf diesem Gelände zu finden? Wohnhäuser oder ein Altersheim wären dort ebenfalls besser aufgehoben als eine Feuerwache.
Le-Wel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.10, 13:59   #73
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Le-Wel

Die Hauptfeuerwache an der Steinstraße (Nordstadt) war schon immer an diesem Standort. Soll heißen: Interessenten für Bürobauten, Wohnhäuser oder für ein Altenheim hat man wohl weder gesucht noch gewollt. Übrigens ist der einzig, frei einsehbare Teil des Komplexes der Büroriegel (Verwaltung) an der Steinstraße. Zudem ist zu bezweifeln, ob Wohnbebauung oder ein Altenheim die wirklich bessere Alternative gewesen wäre: Der direkt angrenzende Nachbar des Komplexes ist nämlich die Linienstraße, mMn kein wirklich guter Ort für Familien mit Kindern oder pflegebedürftigen Senioren, aber das ist natürlich Ansichtssache. Was mich in erster Linie stört ist, wie bereits erwähnt, nicht der Standort, sondern vielmehr der veränderte Entwurf.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.10, 12:52   #74
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Telekom Neubau

Die Arbeiten zum Neubauprojekt zwischen der Schützen-, Bülow- und Mallinckrodtstraße, siehe auch hier, haben wie vermutet im November 2009 begonnen. Investor ist die WP Projektgesellschaft Schützenstraße mbH, das ausführende Bauunternehmen die Freundlieb GmbH & Co. KG.

Freundlieb
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.10, 18:15   #75
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Friedrichstraße (Klinikviertel)

Wie ich aus sicherer Quelle weiß, wird die HS Wohnungsbau GmbH an der Friedrich-/Detmarstraße einen vierteiligen Wohnkomplex inklusive kleiner Parkanlage errichten. In den nächsten Wochen wird mit der Baugenehmigung gerechnet, projektiert sind 42 Wohneinheiten (Eigentumswohnungen). Nebeneffekt: Zwei unschöne Baulücken werden verschwinden. In direkter Nachbarschaft (Wilhelmstraße) wurde übrigens vor wenigen Monaten dieses Wohnbauprojekt beendet.


Quelle: Google Earth
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum