Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.18, 14:38   #301
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.612
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Freiham Nord: Beurkundung für das Stadtteilzentrum erfolgt; Rathaus Umschau 117 / 2018, veröffentlicht am 22.06.2018

Das Stadtteilzentrum für Freiham Nord wird Realität: Das Kommunalreferat hat nach einer Ausschreibung die entsprechenden Grundstücke verkauft. Nachdem die Vertragsverhandlungen mit dem Investor, Munich Future City West – eine Projektgesellschaft der Münchener Grundbesitz Verwaltungs GmbH, die zur Rosa-Alscher Gruppe gehört – zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen waren, fand jetzt die Beurkundung des Verkaufs statt. Die Entscheidung zum Verkauf der städtischen Grundstücke hatte der Stadtrat bereits im März diesen Jahres gefällt. „Über diesen Grundstücksverkauf freue ich mich besonders,“ erklärt Kommunalreferent Axel Markwardt. „Die erste Ausschreibung war leider kurz vor Beurkundung gescheitert. Doch nun kann auf den vier städtischen Grundstücken ein urbanes Stadtteilzentrum mit einem breiten Nutzungsspektrum entstehen, das zu unterschiedlichsten Tageszeiten eine hohe Frequentierung sicherstellt.“

Das Nutzungsspektrum für das Stadtteilzentrum soll sich an gewachsenen innerstädtischen Vorbildern mit den Funktionen, „Wohnen – Arbeiten – Freizeit – Versorgung“ orientieren. Die Handelsnutzungen sollen einheitlich gemanagt werden und sich in die urbane Stadtstruktur als offenes Einkaufszentrum integrieren. Das Stadtteilzentrum ist als Entrée von Freiham am S-Bahnhof Freiham an zentraler Stelle situiert und als zusammenhängender Stadtplatz mit insgesamt vier Gebäuden unterschiedlicher Höhe geplant. Der Stadtplatz am Stadtteilzentrum ist zugleich als Marktplatz, Treffpunkt und Aufenthaltsort für den gesamten Stadtteil Freiham mit entsprechend hoher Aufenthalts- und Gestaltungsqualität konzipiert. Auf einer Fläche von insgesamt 350 Hektar entsteht mit Freiham am westlichen Stadtrand von München ein neuer Stadtteil für rund 25.000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie rund 7.500 Arbeitsplätze. Großzügige Grünflächen sowie eine gute soziale und kulturelle Infrastruktur machen Freiham Nord zu einem attraktiven Wohnstandort für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen.
Quelle: https://ru.muenchen.de/2018/117/Frei...-erfolgt-79120
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.18, 09:56   #302
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.612
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Offenbar sind die Grundstückspreise in Freiham zu hoch für genossenschaftliche Wohnungsbau. Auf die ersten sechs Grundstücke, die die Stadt für Genossenschaften ausgeschrieben hat, gibt es keinen einzigen Bewerber. Auch das erst vor einigen Jahren eingeführte Instrument des "konzeptionellen Mietwohnungsbaus (KMB)" scheint keine Lösungen zu bieten, da hier die Grundstücke zum gängigen Verkehrswert verkauft werden müssen. Eigentlich hatte die Stadt geplant, dass in Freiham insgesamt ca. 1.000 Genossenschaftswohnungen entstehen sollen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...isen-1.4023057
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 18:22   #303
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.478
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Die Münchner Rosa-Alscher Gruppe hat nun den Zuschlag erhalten, für den Erwerb der Grundstücke, auf denen das Stadtteilzentrum von Freiham Nord stehen wird.

http://www.deal-magazin.com/news/745...m-Freiham-Nord

https://www.presse-mitteilungen.com/...in&News=102982
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 18:29   #304
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.214
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Die Büros 03 Architekten, AllesWirdGut, Steidle, Hierl Architekten, Sattler Wappner, HSA, OSA etc. also im Prinzip alle Büros, die sonst die halbe Stadt bebauen dürfen, sollten dafür gesperrt werden.

Es muss endlich mehr offene, internationale Wettbewerbe geben.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 18:36   #305
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.478
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Ja, darauf hoffe ich auch. Bin ja gespannt, was folgendes Zitat vom Unternehmenschef dann letztendlich bedeutet?

"Wir lassen uns dabei von unserer Markenphilosophie leiten und setzen auf hochkarätige Namen mit internationaler Strahlkraft."
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum