Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.18, 10:54   #61
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 685
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
^
ich laufe hier ja sicher nicht als Fanboy vom BB PP durch, nur hier sind leider die Stadtratmitglieder von der CDU und die Linken ganz Vorne... komische Allianz...

Der BB hat ja für den Ersten Entwurf gestimmt...
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 11:29   #62
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.884
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Deswegen hab ich ja auch allgemein von der Stuttgarter Politik gesprochen. Die geballte Inkompetenz zieht sich mitlerweile durch alle Fraktionen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 13:30   #63
andrejmarco
Debütant

 
Registriert seit: 04.05.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2
andrejmarco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Natürlich soll sich die Politik in solche Wettbewerbe einmischen! Es ist nicht gut wenn irgendwelche Jurys in Hinterzimmern darüber entscheiden wie Stuttgart aussieht. Immerhin müssen sich die Investoren das Gebäude selbst nicht ansehen, aber die Stuttgarter sehen es! Den Investoren kann es egal sein wie das Gebäude aussieht, es kommt nur auf den Inhalt an.
Der zweite Entwurf ist sehr viel schöner und fügt sich gut in die Altstadtbebauung ein. Der erste Entwurf ist hat gar keinen Bezug zur Umgebung, sieht wie alle anderen Neubauten heutzutage aus und hat keine Schönheit zu bieten. Mag sein, dass der erste Entwurf mutiger ist, aber wenn mutig bedeutet, der wenigen verbliebenen Vorkriegsbebauung in der Innenstadt einen dominanten, unförmigen Klotz gegenüberzustellen, dann ist ein zurückhaltender Entwurf an diesem Ort besser. Dem Tagblattturm würde ein dominantes Gebäude an dieser Stelle auch schaden - er würde seine einzigartige Stellung verlieren.
Im Übrigen gibt es an dem zweiten Entwurf nichts historisierendes. Moderne Formensprache und Fassadengestaltung wird benutzt, das Dach ist nicht einmal verschiefert.
andrejmarco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 14:02   #64
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.884
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Die Investoren täten gut daran dem Projekt dem Rücken zu kehren – was sie auch tun werden. Das Geld kann man auch anderstwo investieren, und Stuttgart kann weitere 20 Jahre auf die heruntergekommene Ecke blicken. Der Gemeinderat überschätzt seine Macht bei weitem!
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 14:14   #65
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 685
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
^
Schön ist ja bekanntlich relativ vom jeweiligen Betrachter aus.

Der erste Entwurf nimmt Bezug zum Kaufhof und zum Tagblattturm und tut alles nur nicht den Tagblatturm zurücksetzen, dafür sind die Gebäude auch zu niedrig.
Ich hätte ja hier ein 60 meter Turm an die Ecke gestellt.

Der 2. ist wie gesagt eine Fassade die so eintönig ist, dass ich mich persönlich wundere, wie die einem Gefallen kann. Das sie Kleingliedrig sein soll ist auch schwierig nachvollziehrbar, die von der Fußgängerperspektive wahrnehmbare Trennungslinie der Gebäudeteile ist ähnlich einer Dehnfuge...
Die Fassade soll modern sein, da sie komplett flach ist und genau deswegen, wird das Gebäude als ein Block wahrgenommen werden bzw. eben nicht weil das Gebäude unscheinbar bleiben wird.

Das mit dem Hinterzimmer hat schon was von Verschwörungstheorien, denn die Entwürfe wurden danach mit den Beurteilungen für Jeden öffentlich ausgestellt.
Hier müssen wir dankbar sein das eine lokale Bank helfen möchte einen bekannten Schandfleck von Stuttgart zu beseitigen.

Spannend finde ich dann auch wie man mit diesem Vorbild, mit Strabag diskutieren will, die ja bekanntlich nicht den Siegerentwurf im A1 Gelände umsetzen wollen...

Im Klartext; am Ende hätte es nie einen Schocken, einen Tagblattturm ein Weissenhof oder ähnliches gegeben, wenn man so weiter machen würde.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 15:22   #66
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
Ich finden den 1. Wettbewerbssieger einfach nur grauslig. Allen, auch diejenigen die den 2. Platz im WB als öde ablehnen, sollten sich doch die Gesamtsituation vor Augen führen. Und die heisst: Brückenkopf zwischen Hans im Glück und Torstraße. Und da schmeichelt die Kleinteiligkeit des 2. Platzes schon etwas mehr.....
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 20:10   #67
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 464
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Es ist auch bezeichnend das Daimler seine Elektro-Auto Fabrik ganz klammheimlich in Frankreich hochzieht, und nicht wie erhofft in Stuttgart, wo in großen Teilen der hiesigen Werke mit dem Ende des Verbrennungsmotors wohl die Lichter ausgehen werden.
Ja, Daimler wird auch Elektroautos in Hambach (Frankreich) fertigen. Aber nicht nur. Ich finde also du verkürzt hier etwas um deine Argumentation zu untermauern.

Wie bewertest du denn die beiden Entwürfe? Welcher gefällt dir besser und warum?
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.18, 22:43   #68
Andreas82
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.04.2016
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 26
Andreas82 könnte bald berühmt werden
Kann andrejmarco nur zustimmen, der erste Entwurf geht einfach gar nicht.
Ja, ich bin kein Architekt und nur Laie, aber der zweite Entwurf ist für mich modern aber trotzdem passend ohne jetzt zu sehr das vergangene Jahrhundert wieder aufleben zu lassen.
Wie gesagt, ich bin Laie, aber es ist irgendwie schon auffällig wie sehr es oft scheint als will jeder brachialst möglich in eine Bestandsbebauung einbrechen und dann behaupten, das wäre jetzt total klug aufgegriffen (passiert in Stuttgart in ca. 95% der Neubebauung).
Andreas82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.18, 12:19   #69
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.826
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Hier die zwei ersten Plätze mit Modellen und Bildern.

Quelle: https://www.competitionline.com
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum