Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.16, 12:07   #1
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
BVK-Zentrale (3 HH 115m, 60m, 40m) [in Planung]

Das aus sechs miteinander verbundenen Gebäuden bestehende ehemalige Siemens-Büroensemble an der Richard-Strauss-Straße 76 aus dem Jahre 1970 soll offenbar abgerissen und durch einen neuen Bürokomplex ersetzt werden.

http://www.propercity-muenchen.de/bv...eck-74231.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 15:26   #2
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.356
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
@Richard-Strauss-Straße 76:
Das sind sehr gute Nachrichten. Hoffentlich wird das Grundstück besser ausgenutzt und dichter bebaut als bisher mit diesen verschwenderischen Campuswürfeln. Warum keine Wohnungen integrieren?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 15:42   #3
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Überflüssig zu erwähnen, dass dies natürlich ein idealer Hochhausstandort wäre. Aber im Arabellapark werden ja derzeit Hochhäuser eher abgerissen und durch Flachbauten ersetzt (siehe "Arabeska") als anders herum.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 16:36   #4
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.356
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Naja, das BayWa wird aufgestockt und neben das Arabeska kommt noch das Vertical Garden hin. Aber es stimmt schon, es scheint als interessiere sich weder in der Stadt noch in den Medien irgendwer großartig darum, an unproblematischen Orten wie diesem, notwendige Hochhäuser zu ermöglichen und damit gleichzeitig sogar etwas für das Stadtbild durch fortlaufende Clusterverdichtung zu tun. Da muss mehr passieren in dieser Richtung. Der Arabellapark dürfte bei Investoren doch sicher begehrt sein.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 21:37   #5
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.551
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Da der Käufer auch das Arabeska entwickelt hat, sehe ich hier für nen Hochhaus schwarz.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.16, 14:03   #6
Alexxx
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Alexxx
 
Registriert seit: 20.01.2016
Ort: Arnstorf
Alter: 32
Beiträge: 11
Alexxx sitzt schon auf dem ersten Ast
Gerade gelesen...

München: BVK kauft 2 ha großes Entwicklungsareal
Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) hat für ihre Versorgungswerke den ehemaligen Siemens-Standort an der Richard-Strauss-Straße 76 in München von Siemens erworben. Sie möchte das gut 20.000 m² große Grundstück einer neuen Entwicklung zuführen und damit an die Eigenentwicklung des nahegelegenden Büroobjekts „Arabeska“ anknüpfen. Dazu sollen in Kürze die Gespräche mit der Landeshauptstadt München angestoßen werden. CBRE hat die Transaktion im Auftrag des Verkäufers strukturiert und begleitet.

[TD Morning News]
Alexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.18, 09:30   #7
Schachbrett
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 629
Schachbrett könnte bald berühmt werden
Sammel-Thread BVK Headquarter, 3 HH 115m, 60m, 40m [in Planung]

Die Siemens Gebäude an der Richard-Strauss Straße südlich der Münchner Bank und dem Hypohaus sollen abgerissen werden und von der BVK neu bebaut werden
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.18, 10:03   #8
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.548
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Das war ja vor 1 Jahr schonmal im Gespräch. Woher stammt jetzt die neue Quelle? Ist denn schon im Gespräch, was dort mal hinkommen soll? Also wenn die Büroflächen dermaßen knapp sind, wie immer beschrieben, dann gibt es für mich absolut keine Alternative zu Büro HH!!!

Alles andere, als so hoch und flächensparend, wie möglich zu bauen, wäre ein absoluter Witz!
Denn dann wäre ja diese vorgetäuschte Flächenknappheit eine komplette Farce. Es wurden in den letzen 5-10 Jahren genug Grundstücke mit 3-5VG (im Bürosektor) gebaut, wo man gut und gerne 20-30VG hätte bauen können. Also es wurden freie Flächen ohne Ende verschwendet!

Bin gespannt, ob es an dieser (für HH absolut geeigneten Lage) endlich mal anders sein wird?
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.18, 21:29   #9
MartyJF
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 21.02.2010
Ort: München
Beiträge: 19
MartyJF könnte bald berühmt werden
Die Süddeutsche Zeitung hat am 4.7.18 in zwei Artikeln über das geplante Projekt an der Richard-Strauss-Straße 76 berichtet.

Kurze Zusammenfassung:
Die Bayerische Versorgungskammer wird auf dem ehemaligen Siemens-Areal ihre neue Konzernzentrale errichten.
Dort sollen die zwölf Versorgungswerke der BVK, die auf drei Gebäude am Arabellapark verteilt sind, vereint werden.
Der Baubeginn ist für 2021 vorgesehen, geplante Fertigstellung 2023.
Pläne und Visualisierungen gibt es noch keine.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...tern-1.4040957
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rale-1.4041172
MartyJF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 23:32   #10
MartyJF
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 21.02.2010
Ort: München
Beiträge: 19
MartyJF könnte bald berühmt werden
Update "Richard Strauss Straße 76" 10.07.18

Einer aktuellen Meldung zufolge plant die BVK auf dem Grundstück Richard Strauss Str. 76 den Bau von drei Bürotürmen bis zu 115 m Höhe.
Der Bezirksausschuss ist davon wenig begeistert, insbesondere weil ca. 500 neue Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, aber keine einzige Wohnung.

http://www.unser-bogenhausen.de/2018...u-115-m-hoehe/
MartyJF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 00:08   #11
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.356
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Wohnungen sollten schon drin sein.

Aber das mit den 40, 60 und 115 Metern glaubt doch kein Mensch... und sollte es dennoch geplant sein, dann wüsste es die CSU zu verhindern...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 08:49   #12
Iarn75
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 232
Iarn75 könnte bald berühmt werden
Die CSU im BA 13 ist besonders rückständig. Die Stadtrats CSU ist nen Tick progressiver und vor allem deutlich wirtschaftsnäher. Da ist fraglich, ob die das Projekt verhindern wollen.
Iarn75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 09:01   #13
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.548
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Warum sollte das mit den 3 Bürotürmen nicht möglich sein und warum sollte es die CSU verhindern wollen? Verstehe den Zusammenhang nicht ganz?

Denke das dieses Gebiet sowieso in der HH Studie einbezogen sein wird.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 09:39   #14
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.356
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Na, weil die CSU im BA-13 unter Führung von Lokalmatador und Landtagsabgeordnetem Robert Brannekämper immer alles nur verhindern möchte. Das zeigt doch auch deren im Artikel beschriebene Reaktion auf die Pläne. Sollte es tatsächlich stimmen, dass die BVK hier drei Hochpunkte (40, 60 und 115 Meter) plant, wird das doch in unzähligen Debatten wieder auf ein Minimum heruntergekürzt. Sollte dem nicht so sein, dann chapeau, dann hätte die BVK ihren Fehler mit der Arabeska wieder wett gemacht...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 09:43   #15
krylosz
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.05.2014
Ort: krylosz
Beiträge: 94
krylosz wird schon bald berühmt werdenkrylosz wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Iarn75 Beitrag anzeigen
Die CSU im BA 13 ist besonders rückständig. Die Stadtrats CSU ist nen Tick progressiver und vor allem deutlich wirtschaftsnäher. Da ist fraglich, ob die das Projekt verhindern wollen.
Die CSU im BA 13 ist hauptsächlich Organ von dem der am lautesten schreit. Von denen versprechen sie sich ihr Vorsitzender Herr Brannekämper und sein offensichtlich designierter Nachfolger Herr Finkenzeller Wählerstimmen für ihr Direktmandat im Landtag. Alles was die machen ist ein reines Angebieddere an mögliche Wähler. An sinnvollen Lösungen für egal welche Probleme ist keiner von denen interessiert.
krylosz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum