Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.11, 17:53   #76
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 35
Beiträge: 5.427
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^^ Kannst ja bei denen anfragen, Zeit genug ist ja schließlich noch. Es wird noch sehr lange dauern bis du dich ärgern wirst müssen. Und wer weiss ob diese "Stangen" nicht noch wegmüssen. Für den Architekten sind diese Stangen vielleicht ein Wink und ein Wehrmutstropfen das es net höher geht, für die Ablehner sind es nur wieder viele Meter die das HH zu hoch wird...

Die Visualisierung übrigens zeigt einen klasse Kontrast zwischen der MB-Bank, dem HH und dem "Theaterhaus". Wenn das keine Aufwertung ist für diese Möchtegern-City-Prag dann weiss ich auch nicht...
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 21:56   #77
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.898
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Der Bezirksbeirat Nord gibt sich weiter unnachgiebig, das Vorhaben sei überdimensioniert, das ganze Konzept City Prag mit vier Hochhäusern für den Hasen, einstimmige Ablehnung. Der hasenfüßige Gemeinderat (UTA) vertagt darauf natürlich die Diskussion hierüber, um über "Anregungen" des Bezirksbeirats zu diskutieren...
Quelle: StN-Online

Mein Gott, Walter...
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.11, 15:06   #78
Trumpysky
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 248
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
Man sollte diese Kleingeister aus der Stadt jagen

Die Frage stellt sich braucht man den Bezirksbeirat Nord für die Entscheidung oder für die Baugenehmigung?

Was ist wenn das Hochhaus abgelehnt wird, dass wäre für die Bülow-AG wie ein Schlag ins Gesicht und die werden sich zweimal überlegen noch irgendwas in Stuttgart auf die Beine zustellen und für andere Investoren ein abschreckendes Beispiel.
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.11, 20:39   #79
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
............

Geändert von Schwabenpfeil (08.08.12 um 16:03 Uhr)
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.11, 09:36   #80
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Unglaublich!
Es wird ja so getan als wenn hier noch über ein 200m Turm von Trump gesprochen wird!
Die Pläne sind von 2003 - deswegen sei es überdimensioniert??!!
Bei der derzeitigen Wachstumslage völlig wiedersprüchlich! Wäre das Argument vor 2 oder 3 Jahren gekommen - OK. Aber heute?

Mir scheint, da wollen ein paar Leute auf den "wir sind dagegen - Zug" aufspringen um ein paar fragwürdige Wählerstimmen zu ergattern.
Es werden ja immer irgendwelche Sachen gefunden um Projekte in Stuttgart schon im kleinsten Detail kaputt zu reden!
Da wird von vorn herein NEIN gesagt. Aber gegen solche Bausünden wie das neue Pflegeheim Ecke Maybachstraße sagt kein Mensch was?? Hallo??!!

Vielleicht sollte man den Begriff "City Prag" in "Prag-Village" umtaufen und solch Projekte doch lieber für Möhringen und Vaihingen "versuchen" zu realisieren.
Meine Güte, jede Stadt wäre froh um solche Projekte mit den dahinter stehenden Investoren. Aber hier hat jeder Bezirksbeirat was zu melden und dann immer mit dem selben Signal: NEIN! DAGEGEN!
Traurig traurig, bleibt nur zu hoffen dass der Rat nicht so viel bei der Entscheidung zu sagen hat. Weiß nämlich nicht was die für eine Gewichtung haben..
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.11, 20:06   #81
Trumpysky
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 248
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
Heute in Stuttgarter-Zeitung-online

Ein Wohnturm für die Stadtkrone

Anscheinend haben sich die Pläne geändert statt einem Büroturm plant die Bülow AG einen 23-geschossigen Wohnturm mit einer Höhe von 75 Metern - 5 Meter höher als geplant, man staune Baubürgermeister Mattias Hahn sieht darin kein Problem. "Damit kommen wir zurecht"

Es sollen 80 Eigentumswohnungen ab dem 2 Obergeschoss mit einer Größe von 50 bis 220m² entstehen. Im Erdgeschoss und 1 Obergeschoss soll ein Concierge-Service, ein Bistro und eventuell eine Arztpraxis entstehen bzw. ist vorgesehen.

Baubeginn ist für 2012 geplant und soll gleichzeitig, wegen der gemeinsamen Tiefgarage mit dem daneben geplanten 6-geschossigen Bürobau hochgezogen werden. Gesamtkosten 90 Millionen EUR.

Kritik von Bülow-AG wegen dem geschlossenem "Nein zum Projekt" vom Bezirk Nord.
Der Baubürgermeister hält auch wegen der Verschattung dagegen, dass eine Untersuchung ergeben habe, dass es wegen des nordwestlich gelegenen Wohnturms im Winter keine und im Sommer nur marginale Beschattungsprobleme ab 19 Uhr gebe. Hahn: "Irgendwann wirft jedes Nachbargebäude Schatten." Hui da dachte ich was ist mit unserem Herrn Hahn passiert

Interessant Bild ist auch drin, ich hoffe ich mach das jetzt richtig wegen dem Link.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/me...1203/prag1.jpg

http://www.stuttgarter-zeitung.de/me...rag.804005.jpg
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.11, 20:25   #82
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.883
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Na das wär ja mal was! Außnahmsweise muß man Hahn hier mal Recht geben, gerade auf dem Luftbilld sieht man sehr gut das die Verschattungsvorwürfe natürlich Quatsch sind. Also für Stuttgarter Verhältnisse in meinen Augen ein gutes Projekt. So langsam scheint man sich in Deutschland wohl doch an Wohnhochhäuser ranzutrauen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.11, 22:18   #83
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.898
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Schade, dass es nun ein reiner Wohnturm werden soll, dennoch kann man mit dem Entwurf halbwegs leben, denke ich. Es ist wichtig, dass hier einfach mal der Anfang gemacht wird, für die ersehnte Stadkrone.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.11, 23:05   #84
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.883
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Was stört dich an nem reinen Wohnturm? Mir persönlich ists jedenfalls lieber als ein Büroturm. Ein wenig Belebung kann der tristen Gegend auf der Prag nur gut tun, außerdem könnte der Erfolg des Projekts die Akzeptanz bei zahlungskräftiger Klientel für ähnliche Projekte steigern.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.11, 00:34   #85
johnsmith
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: daheim
Beiträge: 23
johnsmith hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ein 23-stöckiger moderner Wohnturm und das in Stuttgart? Fantastische Neuigkeiten. So etwas hätte ich gern in meiner Stadt (Frankfurt).

Edit: Das Bild habe ich erst später entdeckt: ein schickes, schlichtes Design. Jetzt bin ich richtig neidisch.
johnsmith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.11, 06:15   #86
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Gefällt mir auf jeden Fall besser als der Büro-Turm.
Und Herr Hahn wird mir ein kleines bissl sympatischer.
Finde es für Stuttgart sehr gut wenn innerhalb eines großen Gewerbe- und Dienstleistungsgebietes wie der Pragsattel, viel Platz für Wohnraum geplant - und hoffentlich dann auch gebaut wird. So werden Wege kürzer! Denn Stuttgart hat schon genug Pendelverkehrsprobleme.
Der Entwurf sieht sehr gut aus und wenn das Projekt hinterm Theaterhaus realisert wird dann hat man doch schon ein nettes Turm-Pärchen da stehen.
Erst mal abwarten und positiv denken.
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.11, 14:24   #87
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.898
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Regent
Ich möchte grundsätzlich nicht, dass aus ideologischen Gründen Hochhäuser für die Wirtschaft abgelehnt werden. Die Tendenz geht nämlich, nachdem Grüne, Linke und SPD im Stadtrat die Mehrheit haben, dahin, dass Hochhäuser nur dann nicht kapitalistisch verwerflich und ganz ausnahmsweise zulässig sein sollen, wenn es einen Bedarf für Wohnungen (am besten Sozialwohnungen) gibt. Für die City Prag ist das für mich jedenfalls kein wünschenswertes Konzept. An dieser exponierten Stelle, mit viel Visibility, gehört eine Kerngebiets- oder zumindest Mischgebietsnutzung hin, mit Gebäuden groesseren Maßstabs. Ein zweites Asemwald hingegen brauchen wir m.E. hier jedenfalls nicht.

Ich gehe auch davon aus, dass BB Hahn den Investoren stets signalisiert, dass Bürotürme bei ihm keine Chance haben. So wird es mit der Ansiedlung neuer starker Unternehmen in Stuggi natürlich nichts.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.11, 21:30   #88
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
............

Geändert von Schwabenpfeil (08.08.12 um 16:03 Uhr)
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.11, 23:06   #89
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.898
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Das klingt ja fast so, als wäre schon ausgemacht, dass die traditionellen Projekt-Blockadeparteien locker für den Wohnturm stimmen werden. Da habe ich durchaus ernsthafte Zweifel, zumal das Konzept City Prag ja nicht von diesen stammt, sondern hauptsächlich von Schuster und Ex-Wirtschaftsförderer Vogt, und das geht ja nun gar nicht.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.11, 00:09   #90
Trumpysky
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 248
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
Ich denke auch die Nein-Sager werden erkennen müssen oder ein Teil hat es ja, dass man nicht immer nein sagen kann und auch Kompromisse schließen muss.

Falls ich es noch hinbekomme, stand auch im Artikel in der StZ, dass der Gemeinderat sich durch das Projekt eine positiven Effekt für die gesamt City Prag erhofft.

In meinen Augen hätte der Pragsattel ein Lifting was die Gestaltung des Straßenraums und der umliegenden älteren Gebäuden angeht bitter nötig.
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum