Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.14, 16:30   #16
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Es gibt neue Infos, über den Neubau der Großmarkthalle.
Heute in der Früh, hat sich der gesamte Stadtrat, in der Gärtnerhalle getroffen, um sich die neuen Pläne anzusehen und darüber zu diskutieren. Dabei wurde die alte Großmarkthalle besichtigt. Da ich mich dort öfter befinde, konnte ich heute zufällig, bei der Präsentation live dabei sein.

Die neue Großmarkthalle soll etwa 150 Millionen € kosten, doch dies denke ich wird sich noch auf 180 Millionen steigern, da man dies öfter hört.

Auf etwa 45000 m² soll die neue Halle entstehen.
Etwa 500 m lang / 90 m breit und etwa 15 m hoch.
Mit einem Geschoss + Tiefgarage für Einkäufer/Händler/Lager.
Dazu soll es am Gebäude selbst etwa 100 Entladeplätze für LKWs geben, sowie 100 LKW Stellplätze. Wie viele Stellplätze es für Einkäufer in der Tiefgarage gibt, konnte ich leider nicht erfahren.

Hier ein paar Bilder der Präsentation:


Das alte Gelände der Großmarkthalle.


Das neue Gelände der Großmarkthalle.










Der Lageplan:

Rot: neue Großmarkthalle
Orange:weitere neue Halle der MHM
Hellorange: weitere neue Ersatzhalle der UGM
Gelb: neues Funktionsgebäude
Blau: neues Entwicklungsgebiet

Doch wann die neue Halle gebaut wird, das wurde nur mit dem Jahr 20XX beantwortet.


Alle Bilder sind von mir selbst gemacht
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.14, 18:39   #17
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.417
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Phantasieloses Ding! Warum kann man die Ladezonen nicht in die Tiefgarge verlegen und damit das Lärmproblem in den Griff bekommen, was dann wiederum eine Wohnbebauung ermöglicht??
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.14, 18:51   #18
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Wie soll das bitte gehen, 200 Millionen € mehr Kosten. Riesige Lkws in die Tiefgarage oder wie ??? Lächerlich sorry. Durch die Bekämpfung des Lärms wird sowieso schon eine Tiefgarage gebaut, um dort ein und auszuladen. Und für die LKWs werden auch Abladestationen gebaut, integriert an die Halle. Also was soll noch mehr getan werden. Etwas Lärm entsteht immer bei soll einem Warenumlauf. Und die Halle ist 15 Meter hoch, das alleine ist schon eine Lärmschutzmauer. Sowie es die Planer auch angedacht haben.
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.14, 21:51   #19
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.417
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Lol. Eine Tiefladezone für 200 Millionen? Schau mal zur ADAC Zentrale. Die haben genau so eine Ladezone. Das ist ein riesiger Komplex in den Kellergeschoßen. Und was ist der Verkaufspreis für 200 Wohnungen in dieser Lage?
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.14, 09:21   #20
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Ok, vll ist das möglich doch wie du schon sagst es ist ein riesiger Komplex in den Kellergeschoßen. Leider wird hier nur ein Untergeschoß gebaut und zwar nur für kleinere Fahrzeuge und kleine LKWs. Dazu kommen noch die Lager. Ist also nicht vorgesehen hier eine riesige Tiefgarage für Sattelzüge zu bauen.
Finde ich persönlich auch besser so, den die Kosten würden nur noch um mehr € Steigen.
Das heist im endeffekt.
Die Händler können mehr miete Zahlen, die sie jetzt eh schon sehr belastet, da viele schon am Limit arbeiten.
Anschließend wird alles teurer, da sie die Miete auf die Ware umlegen und das spürt im am Schluss wieder nur der Kunde. Und der jammert dann, wenn alles teurer wird.
Das hat alles Folgen, daran muss man auch denken.
Ich gebe dir schon recht es wäre machbar, aber das ist wieder nur mit viel mehr Kosten verbunden.
Die am Schluss nur der Händler und die Einkäufer merken werden und nicht die Stadt, den die spart ja jetzt schon die Kosten.
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.14, 10:04   #21
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.417
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Nein, die Kosten würde man mehr als durch den Verkauf der Wohnungen decken können. Nur 200 Wohnungen bringen in der Lage locker 100 Millionen Euro ein.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.14, 10:11   #22
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Hmm... Trotz alledem denke ich nicht daran das, das Geld das sie einnehmen würden, in die Großmarkthalle stecken werden.
Man muss sich trotzdem als Münchner freuen das es nach langen Streitereien endlich einmal eine neue Großmarkthalle gibt.
Wenn du schon mal dort warst, dann weist du von was ich rede:
-Alles marode, die ganzen Gebäude sind heruntergekommen.
-Die Heizung geht an, wann sie will und nicht dann wann sie soll.
-Die Straßen im Gelände total katastrophal nur Schlaglöcher und jede menge an tiefen Rillen.
-Die Lager -boa da brauch ich gar nicht drüber reden.
-Der Eingang an der Tahlkirchnerstraße für die Einkäufer und Händler wurde einfach mal so geschlossen, da die Schranke kaputt ist und bis heute noch nicht repariert wurde.
-Toiletten zum Davonlaufen.
Ich denke das alleine sind schon alles Gründe, endlich eine neue Halle zu bauen nach europäischen Standard.
Ich blicke da mal nach Frankreich was dort für ein gigantischer Komplex hingestellt wurde(beneidenswert).

Geändert von NANI90 (18.10.14 um 11:22 Uhr) Grund: Erweitert
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 15:55   #23
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
http://www.muenchenarchitektur.com/n...rossmarkthalle

Ein toller lesenswerter Artikel, es geht um die Großmarkthalle.
Als inspirierendes Beispiel sei die neue Markthalle in Rotterdam von MVRDV aufgezeigt.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst gemacht!
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.15, 10:07   #24
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Das Büro Ackermann wurde von der Stadt als "Generalplaner" eingesetzt. Ein neues Hallenensemble mit mehr Kapazität soll östlich der vorhandenen Hallen (also Richtung Isarkanal) gebaut werden. Eine zeitliche Planung des Projekts gibt es noch nicht.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...latz-1.2548204

So charmant es auch ist, dass man den "Bauch von München" in der Innenstadt halten will, finde ich diese Entscheidung schon auch fragwürdig. Sollte man nicht lieber den 24h-Lkw-Verkehr aus dem Bereich innerhalb des Mittleren Rings heraushalten als ihn weiterhin hineinzuziehen? Wäre eine Verlagerung städteplanerisch nicht die einzig vernünftige Entscheidung, mit dem Ziel, das riesige Areal in direkter Isarnähe dichter, effizienter und für die Allgemeinheit nutzbar zu gestalten?
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.15, 19:20   #25
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.869
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich bin auch der Meinung, dass es aus Gründen der Stadtentwicklung und der Verkehrsverringerung besser gewesen wäre, wenn man beschlossen hätte, die Großmarkthalle in den Euro-Industriepark zu verlegen.

Hier kann man übrigens die anderen Wettbewerbsergebnisse einsehen: http://www.muenchen.de/rathaus/Stadt...rkthallen.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.15, 16:30   #26
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.869
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
BauNetz-Meldung zu den Entwürfen für die Großmarkthalle:

http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...n_4436719.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.16, 11:49   #27
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Denkmalschutz

Der BA bereitet eine Liste mit Gebäuden vor, die möglicherweise unter Denkmalschutz gestellt werden sollen. Darunter die sogenannte Halle 1, die Halle 6 (Kartoffelhalle), zwei Kontorhäuser, der ehemalige Fruchthof an der Gotzinger Straße sowie die ehemaligen Sortieranlagen. Offenbar geht die Denkmalschutzbehörde davon aus, dass auch einzelne Ensembles auf dem Hallenareal demnächst als schützenswert eingestuft werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...mehr-1.3005451

Hier ein BR-Beitrag mit Fotos vom Innenbereich der Halle 1: http://www.br.de/radio/bayern2/bayer...ahren-100.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.16, 12:38   #28
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Kostenexplosion bei der neuen Großmarkhalle?

Mehrere Medien berichten in diesen Tagen von unerwartet hohen Kosten für die geplante neue Großmarkthalle. Zur Erinnerung hier noch einmal der Entwurf von Ackermann Architekten vom Wettbewerb aus dem letzten Jahr:





Quelle: http://www.ackermannarchitekten.com/...ossmarkthalle/

Unweigerlich wird sich nun auch erneut die Frage stellen, ob eine solche Institution überhaupt noch zeitgemäß ist und/oder ob nicht auch für den Großhandel von Obst und Gemüse, wie schon beim Viehhof vorgeschlagen, eine Verlagerung an die A99 sinnvoll wäre. Die freiwerdenden Flächen zur städtebaulichen Entwicklung wären enorm.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...bfb325e3c.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ueck-1.3193978
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 13:01   #29
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Großhändler haben sich nun zu einer Initiative zusammengeschlossen, um sich für den Erhalt der Großmarkthallen in der Innenstadt einzusetzen:
Zitat:
Wir sind Großmarkt. Wir sind Sendling. Wir sind München.
Der Großmarkt in Sendling gehört zu München wie der Viktualienmarkt, das Hofbrauhaus oder die Münchner Freiheit. Seit 1912 werden hier Äpfel und Gemüse aus aller Welt angeliefert und kommissioniert. Für mehr als 2.500 Arbeiter ist der Großmarkt ein Ort, an dem täglich ab zwei Uhr in der Nacht, wenn München noch schläft, frische Waren ihren Besitzer wechseln. Ob Tantris, Shane`s Restaurant oder Schumanns: Der Großmarkt München ist ein Ort, an dem Gastronomen und Händler die Vielfalt und Qualität finden, für die Münchens Restaurants und Feinkostläden bekannt sind. Dieser Blog ist für alle Händler, Sendlinger und Menschen, die auf oder um den Großmarkt arbeiten.
Betrieben wird der Blog von der Standortinitiative „Großmarkt in Sendling – jetzt“.
Mitmachen? Du bist Händler, Interessent oder Arbeiter und willst dich auch stark machen für den Standort? Einfach Mail an: info@grossmarkt-sendling.de
Quelle: https://grossmarktmuenchenjetzt.blog/ueber/

Medienbeitrag zum Thema: https://www.nachrichten-muenchen.com...e/47770/47770/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 17:51   #30
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Auch die "Immobilien-Zeitung" schreibt zu dem Thema. In dem Beitrag wird gemutmaßt, dass sich bei weiteren Verzögerungen des geplanten Neubaus der Großmarkthalle einige Händler nach anderen Standorten umsehen könnten. Dabei wird auch die große Attraktivität und das Potenzial der riesigen Areale für den Wohnungsbau hervorgehoben. Interessant finde ich die Bemerkung, dass offenbar beschlossen wurde, dass städtische Grundstücke nicht mehr an private Investoren verkauft werden. Ich hatte nicht mitbekommen, dass dies offenbar so grundsätzlich beschlossen wurde. Folglich könnten auf diesen Arealen nur noch Wohnungen durch die GWG und die Gewofag gebaut werden.

http://www.immobilien-zeitung.de/100...ohen-mit-umzug
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum