Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.18, 13:13   #76
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 57
Beiträge: 292
munichpeter wird schon bald berühmt werdenmunichpeter wird schon bald berühmt werden
Modell aus der sehenswerten Jahresausstellung 2018 im Rathaus



Bild von mir

Mir geht es nicht in den Kopf, wie man zentrumsnah in einer Millionenstadt , so bauen kann. Für Bad Wörishofen liesse ich mir sowas noch eingehen, aber nicht in München , mit der allbekannten Wohnungsnot. Miniblöcke mit verschwenderischem Abstandsgrün, Reihenhäuschen für den bayrischen "Michel". Wieder eine vertane Chance .
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 13:34   #77
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Das Abstandsgrün resultiert überwiegend daraus, dass der alte Baumbestand beibehalten wird.

1.800 WE sind 1.800 WE. Für den Wohnungsmarkt allemal eine Verbesserung.

Nichts destotrotz stellt sich natürlich die Frage, warum unter Ude damals (vor fast schon 20 Jahren) ein B-Plan mit einer derart geringen Dichte aufgestellt und dann angesichts der sich abzeichnenden Wohnungsnot nicht angepasst wurde. Zwar ist die Infrastruktur für den MIV suboptimal, aber dafür hält vor der Nase eine Trambahn.

Zur Jahresausstellung siehe auch hier:

http://www.deutsches-architektur-for...295#post590295
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 22:01   #78
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.551
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Das ist neben dem Domagkpark die größte Bausünde in München.
Es stehen in nächster Umgebung zur PEK mind. 5-6 HH mit 10-20 VG!

Mit höherer und dichterer Bauweise hätte man 4.000 Wohnungen bauen können.
Ja mei, die Infrastruktur. Staus gibt es in jeder Großstadt. In dichten Städten wie BCN deutlich mehr, aber auch in den dichten Vierteln in Paris, etc.!

Aber dort baut man trotzdem dicht. Neue Wohnungen sind wichtiger, als ob der deutsche Büromichel 5min später in sein Büro kommt. Dann soll er halt radeln

Geändert von Munich_2030 (01.02.18 um 09:53 Uhr)
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 23:24   #79
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Die Lage ist für Radler sogar überaus attraktiv. Einmal über die Tramgleise, entlang der alten Salzstraße über die Effnerstraße und dann hinunter ins Grüntal und schon ist man in drei Minuten direkt an der Isar und kann auf kürzestem Wege entweder nach Unterföhring oder in die Innenstadt radeln.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.18, 11:18   #80
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zwei schnelle Aufnahmen von der Cosimastraße aus (mit dem Handy):

Vorderer Bereich:



Schwenk um 60° nach rechts: Auch die ökologische Mustersiedlung (Holzbauweise bzw. Holzhybridbauweise) geht langsam in Bau:

__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.18, 12:19   #81
Iarn75
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 232
Iarn75 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Munich_2030 Beitrag anzeigen
Das ist neben dem Domagkpark die größte Bausünde in München.
Wenigstens wird es nicht so hässlich wie der Domagkpark, sonder nur nicht dicht genug.
Iarn75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.18, 13:08   #82
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Ich finde den Domagkpark architektonisch gar nicht so schlimm (Ausnahme Häuserzeile vom Frankfurter Ring aus betrachtet). Zudem finde ich dort das Konzept besser, bei dem die Anordnung der Gebäude stimmiger wirkt als hier. Im hinteren Teil der Prinz Eugen Kaserne errichtet die Gewofag dagegen auch ziemlichen Sozialwohnungsmüll.
Wenn beide Kasernen bebaut sind, sind endlich alle großen missgeplanten Entwicklungsflächen aus der Ude´schen Amtszeit vollendet (PGA sehe ich als durchaus gelungen an)...

Optisch wird die Blockrandbebauung der Cosimastraße auf jeden Fall gut tun.

Die zwei Tramlinien werden dann zu den Stoßzeiten im zwei Minutentakt fahren müssen, um dem Aufkommen gerecht zu werden. Denn auch weiter nördlich an der Ecke Cosimastraße / Johanneskirchnerstraße entstehen bald weitere hunderte Wohnungen und Arbeitsplätze. Das Ziegeleigelände schräg gegenüber der PEK dürfte irgendwann auch noch bebaut werden.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.18, 21:48   #83
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.551
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Finde nach wie vor, daß diese Bebauung weder von der Dichte, noch von der Höhe auch nur annähernd in diese Umgebung paßt.

Wir reden hier immerhin von ca. 8-10 Wohn HH aus den 70ern und 80ern mit einer Höhe von 40-60m. Die stehen im Umkreis von ca. 500m zu der dörflich wirkenden PEK.

Man hätte genug Zeit gehabt, das Ganze neu zu planen. Komplettes Versagen!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 13:54   #84
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ausführlicher Beitrag in der SZ über das Areal, in das nun schon die ersten Bewohner eingezogen sind. Aus diesem Anlass war Elisabeth Merk für die Medien vor Ort. Eine Besonderheit sind u.a. die sozialen Vernetzungsplattformen, über die die Bewohner auf gemeinsam nutzbare Infrastruktur zugreifen können (von Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste bis zu Car- und Bicycle-Sharing Angeboten). 600 der 1900 WE entstehen in Holzbauweise.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rang-1.4022541
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 14:40   #85
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Weiß wohl keiner so genau wie viele Wohnungen dort nun entstehen. Einmal ist die Rede von 1.700, einmal von 1.800, jetzt gar von 1.900 Wohneinheiten?
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 17:03   #86
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Na ja, ich hoffe doch mal, dass es mit der Zeit durch Umplanungen eher mehr als weniger geworden sind. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, wurde hier durch das dusselige aufs Auto fixierte Verkehrskonzept ohnehin dermaßen viel wertvoller Raum verschwendet, dass es den Bauherren und künftigen Bewohnern wirklich zu gönnen wäre, wenn hier am Ende doch ein paar Quadratmeter mehr städtische Dichte gebaut werden...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 19:02   #87
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Wie meinst du das? Ich denke mit zwei Stichstraßen ist die PEK nicht sonderlich auf´s Auto fixiert. Immerhin halten zwei Tramlinien vor der Haustür.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 21:24   #88
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Stimmt, ganz so einfach ist es auch nicht und ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Die zwei Stichstraßen und die Annahme, dass ein Großteil der Bewohner mit dem Auto an- und abfährt waren meines Wissens der Hauptgrund, warum nicht deutlich mehr Wohneinheiten gebaut werden durften. So konnte man für die (wenigeren) Bewohner auch ohne "Durchgangsstraßen" alles autogerecht einrichten. Trotzdem hat mir einer der Investoren bei den Baugemeinschaften kürzlich erzählt, dass bei ihnen gerade einmal die Hälfte der gabauten Garagenstellplätze benutzt würden (da ja in der Tat direkt an der Cosimastr. die Tram hält und die Anbindung insgesamt gut ist) und sich die meisten der zukünftigen Bewohner eine höhere Dichte gewünscht hätten (ja, das gibt es auch, und zwar immer öfter). So wird hier aufgrund von abstrakten Vorgaben nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ am Bedarf vorbei gebaut bzw. die Aufgabe verfehlt
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.18, 23:00   #89
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.367
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Da gebe ich dir Recht. Ich hätte mir dennoch gewünscht, dass die PEK auch nach Osten hin angebunden worden wäre - einfach um das Quartier besser in die Umgebung zu integrieren. Das hätte z.B. mit einer Straße geschehen können, die nur für Radler und den Bus (z.B. Linie 154) gedacht ist.

Deine Ausführungen zu den "neuen" Bewohnern zeigen sehr gut den täglichen Konflikt zwischen diesen und den Leuten die "schon immer da" waren. Eigentlich sollte die PEK ja schon längst fertig sein. Doch eine Handvoll Anwohner der benachbarten Wagner Siedlung klagten vor Gericht auf eine Änderung des Flächennutzungsplans (also die ganz große Nummer). Sie wollten erreichen, dass überhaupt nicht gebaut werden dürfe. Natürlich hat das Gericht die Klage fallen lassen, jede Menge Zeit hat dieser Arroganzanfall dennoch gekostet.

Von daher bin ich froh, dass hier nun immerhin 1.800 oder vll. auch 1.900 WE entstehen. Freiflächen zur Nachverdichtung bleiben ja genug...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.18, 10:23   #90
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.692
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Richtig, eine Einbindung / Anbindung des Quartiers in die Umgebung wäre natürlich absolut passend gewesen (ich verstehe sowieso nicht, warum man Neubaugebiete immer so isoliert entwickelt und nicht mit den vorhandenen Stadtstrukturen verknüpft) - und trotzdem hätte man natürlich in hoher Dichte mit geringem Auto-Anteil am Mobilitätsmix bauen müssen. Aber gut, vermutlich werden diese neuen Wohngebiete (das gilt übrigen für alle SoBoN-Gebiete in den letzten Jahren) nur deshalb nicht besser in die Umgebung integriert, weil man glaubt, durch die Abgrenzung die Akzeptanz bei den "Bestandsbewohnern" erhöhen zu können. Dabei könnte - intelligent geplant und umgesetzt - solch eine gut integrierte Neubausiedlung eine Win-Win-Situation für beide Seiten sein.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum