Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.11, 14:08   #1
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.465
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
SEM Nordost (ca. 18.000 WE) [in Planung]

In der heutigen Ausgabe der SZ wird von den Ideen der Stadt berichtet östlich der S8 neuen Wohnraum zu schaffen. Da das Gebiet doch vergleichsweise groß ist, habe ich mir erlaubt, zu dieser Entwicklung einen neuen Thread zu erstellen. Dieser wird sich die nächsten Jahre mit Sicherheit füllen. Vielleicht kann man auch schon die Nachrichten über die Flächenveräußerungen des Trabrennvereins hier bringen.

Das Gebiet soll folgende Flächen umfassen.

http://farm7.static.flickr.com/6205/...614174bbe1.jpg

Umgriff von Muhandis79 auf Flickr
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 14:54   #2
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Das steht auch in der Tz

Am östlichen Stadtrand zwischen Riem und Unterföhring könnte ein völlig neues Viertel entstehen. Dort wäre Raum für 10 000 Münchner und 2000 Arbeitsplätze.


http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...z-1406668.html
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 15:06   #3
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.465
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Wenn man sich diese enormen Flächen ansieht kann man wahrlich staunen, mit welcher Bebauung dort nur 10 000 Leute wohnen sollen. Überschlägig sollte das Gebiet etwa doppelt so groß sein wie der nördliche Wohnteil von Freiham. Und selbst in Freiham sollen ja nur noch 15 000 Menschen wohnen. Sollen jetzt im Osten sozialgeförderte Reihenhäuser gebaut werden? Für diese 10 000 Leute braucht man auf jeden Fall keine U-Bahn Verlängerung, welche ja im Anbetracht der mäßigen Auslastung der U4 mehr als sinnvoll wäre. Wohin treibt nur die Stadtplanung München? Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus! Jeden Tag gibt es eine neue negative Überraschung.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 15:15   #4
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Die sollten dort mehr Wohnhochhäuser bauen die auch mal etwas höher wären, so könnten auch mehr Menschen dort leben und das Virtel würde auch interresant aussehen. Letzten stand erst ein Artikel in der Zeitung, das München wieder Hochhäuser will, die über 150m sind. http://www.merkur-online.de/lokales/...r-1392886.html
Warum baut man dann nicht mal Wohnhochhäuser die 100m haben oder mehr das wäre doch auch mal sehr schön und es gäbe genügend Wohnraum.

Geändert von NANI90 (16.09.11 um 15:54 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.11, 17:11   #5
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.590
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Neben einer U4 Anbindung wäre auch eine zentrale Straßenanbindung Richung Stadtkern nötig, welche 2-spurig ist und den Verkehr bündelt. Deshalb müsste die Englschalkinger Straße 2-spurig über die S8 hinaus verlängert werden. Nur gut, dass eine mögliche Weiterführung schon versucht wurde zu verbauen.

@Isek, das mit den 10.000 Einwohnern würde ich nicht so hoch hängen. Man muss die Verhinderer auch nicht herausfordern und bei solchen ungenauen Planungen schon von 30-50.000 Einwohnern reden.

Beispielshaft finde ich Wohnraumplanung von Poing. Hier wurde schon 1984 ein Masterplan festgelegt, der nun Stück für Stück umgesetzt wird (derzeit W1-W4 umgesetzt und W5 in der aktuellen Umsetzung), welcher im Endeffekt eine Vervielfachung der ursprünglichen Einwohner (5.000 => 20.000) bedeutet. Anstatt einem Stückwerk gibt es ein passende Gesamtplanung, mit Straßensystem, Grünflächen und Radwegen.
masterplan
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 09:46   #6
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Planungsausschuss des Stadtrats hat diese Woche die Voruntersuchungen für das ca. 540 Hektar große Gebiet auf den Weg gebracht.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...e81088d7a.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.12, 08:21   #7
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 249
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...t-1671351.html


Das sollte doch genug Potential bieten um ein interessantes neues Viertel zu schaffen, ich hoffe auf vielversprechende Projekte!
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.12, 10:52   #8
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.465
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Was auch zeigt, dass wenn jeder Außen-Bezirk so "dicht" besiedelt wäre wie Neuhausen - Nymphenburg man in München locker 2 Millionen Menschen unterbringen könnte - wenn man wollte.

http://www.tz-online.de/bilder/2012/...ile_grafik.jpg

Im übrigen könnten die nächsten 5-6 Jahre sowohl Neuhausen - Nymphenburg als auch Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln über die 100 000 Einwohner Marke klettern.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.12, 11:04   #9
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.590
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Bogenhausen und Trudering sollten in absehbarer Zeit auch über 100.000 steigen. Beide Stadtbezirke haben große Bauprojekte und auch noch viel Baupotential.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 09:31   #10
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.465
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Durch ein neues Naturschutzgebiet werden praktisch für immer sehr große Flächen ais einer Nutzungsmöglochkeit genommen. Vorboten der Planungen im Osten für einen wie immer faulen München Kompromiss mit dem Ziel der möglichst starken Verknappung der Ressource Wohnraum?

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadt...moosgrund.html
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 12:11   #11
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 189
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Teilweise ist das schon heute ein sogenannter geschützter Landschaftsbestandteil. Auch ist das Gebiet schlecht erschlossen und würde sich daher nicht aufdrängen. Da gäbe es näher an der S8 und S2 deutlich geeignetere Flächen.
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 13:00   #12
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.554
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Das Gebiet ist auch absolut erhaltenswert. Durch die praktisch nicht vorhandene Erschließung, das Areal ist richtig abgeschnitten vom Rest Münchens, würde es viele Jahre dauern bis überhaupt ein Haus gebaut werden kann.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 13:39   #13
Schachbrett
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 668
Schachbrett könnte bald berühmt werden
Was soll dort genau erhalten werden ?
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 15:25   #14
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 693
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Schachbrett Beitrag anzeigen
Was soll dort genau erhalten werden ?
Mit dem Lineal gezogene Äcker auf abwechslungsreicher Schotterebenen-Landschaft *hust*
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.14, 19:49   #15
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.465
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Ich glaube diese Präsentation wurde hier noch nicht verlinkt. Als Fazit wird angegeben:

Zitat:
→ Also: bei weitem nicht alle Flächen kommen für den Wohnungsbau in Frage!
→ Ein großer Teil wird der landschaftlichen Entwicklung vorbehalten bleiben!
München im Jahr 2014: Kapitulation vor der Gestaltung!

Oh du erhaltenswertes Niedermoor. Die Landwirtschaft hat dich ausgetrocknet und zerstört - also definieren wir ein neues Niedermoor und erhalten somit Landwirtschaft UND Niedermoor. Und der dumme Münchner zahlt bald 20 Euro pro Quadratmeter.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum