Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.10, 17:08   #1
RainerCGN
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Köln
Beiträge: 835
RainerCGN ist im DAF berühmtRainerCGN ist im DAF berühmt
Schanzenstraße Köln-Mülheim

Aufgrund der Größe und Dynamik dieses aktuellen Vorhabens, möchte ich dem Areal um die Schanzenstraße hier einen eigenen Thread widmen.

In seiner heutigen Ausgabe schreibt der KSTA über die Entwicklung der Schanzenstraße und das alte Industrieareal der nicht mehr existierenden Felten & Guilleaume Kabelwerke. Viel hat sich hier in den letzten 20 Jahren getan. Neben der Ansiedlung verschiedener Veranstaltungshallen wie das E-Werk oder das Palladium welche sich großer Beliebtheit erfreuen, haben sich viele Firmen der Kreativbranche wie z.B. die Firma Brainpool von Stefan Raab hier angesiedelt. Enbenso wie die entsprechenden Produktionststudios (Schlag den Raab etc.).

Die neuen Nutzer haben sich zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschloss um das Gelände weiterhin erfolgreich zu vermarkten. Dazu zählt auch die Bahntocher Arelis Real Estate welche über ein 100.000qm großes Grundstück des ehm. Güterbahnhofs Ehrenfeld verfügt und welches sukzessive in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden soll (Büros, Wohnen, Einzelhandel).

Heutiger Artikel aus dem KSTA:
http://www.ksta.de/html/artikel/1285337985550.shtml

Internetseite des Projektentwicklers des Carlswerks:
http://www.carlswerk.de/

Gemeinsame Internetseite der Interessengemeinschaft:
http://www.schanzenstrasse-koeln.de/
http://www.schanzenstrasse.de

Projektseite der Aurelis Real Estate (ehm. Güterbahnhof):
http://www.aurelis-real-estate.com/o...l.html?FLID=10

Medienzentrum Ost:
http://www.medienzentrum-ost.de

Geändert von RainerCGN (27.04.11 um 22:43 Uhr)
RainerCGN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.11, 17:07   #2
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Zu diesem Thema gibt es am 18.04. ein BDA-Montagsgespräch:

koelnarchitektur.de

Unter anderem werden Verteter des Grundstücksbesitzers/möglichen Investors und der Baudezernent Herr Streitberger teilnehmen.
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.11, 22:40   #3
RainerCGN
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Köln
Beiträge: 835
RainerCGN ist im DAF berühmtRainerCGN ist im DAF berühmt
Auf Nachfrage der Grünen berichtet die Verwaltung über das aktuelle Entwicklungskonzept für den ehemaligen Güterbahnhof Köln-Mülheim.

http://ratsinformation.stadt-koeln.d...&voselect=6858


Quelle: Stadt-Koeln / ASTOC GmbH & Co. KG

Ich bin sehr gespannt wie sich das ganze dort entwickeln wird. Ich persönlich hätte mir noch etwas mehr Wohnbebauung gewünscht. Aber das scheint augrund der Lärmemission durch die dort z. T. noch ansässigen Gewerbebetriebe nur eingeschränkt möglich zu sein.

Die Ursprünglichen Pläne aus dem Jahr 2002 sahen sogar eine reine Büronutzung vor, insofern ist es schon mal eine Verbesserung das z. T. überhaubt eine Wohnbebauung vorgesehen ist.
RainerCGN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum