Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.09, 11:35   #151
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 36
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
Ick gloob', ditt hatten wa noch nich':

auf www.nps-tchoban-voss.de sind nun renders vom Einkaufszentrum auf dem Paechareal in Moabit zu finden. Leider eher Pret-a-porter-EKZ-Architektur.

Und hier gibt's einen Blog dazu:
http://www.stephankiez.de/wiki/index...ech-Brot-Areal
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 18:29   #152
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Bzgl. Bens Beitrag:
Ich finde es wunderschön, dass das Charlottenbuger Tor rekonstruiert wird. Damit wird eine weitere Wunde der "verletzten Stadt" geschlossen. Doch es bleibt dabei, es sind noch viele Wunden zu "heilen".
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.09, 10:32   #153
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Was ist eigentlich aus dem von Jürgen Sawade geplanten polnischen Handelszentrum geworden?

http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...eden_8179.html

Und ist der OM Ungers Schüler überhaupt noch aktiv?
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.09, 10:43   #154
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Übrigens den Fassadenpreis 2008 hat wieder ein Berliner Gebäude erhalten:

1. Preis - Wohnhaus
Mahlerstr. 38a, 13088 Berlin-Weißensee

2. Preis - Wohnhaus
Puschkinallee 41, 12435 Berlin

sowie eine Anerkennung für dieses gelungene Werk:
Sonderpreis - Kindertagesstätte
Griechische Allee 21-25, 12459 Berlin
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.09, 11:26   #155
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
#433
Aus dem ist letztlich gar nichts geworden. Das Projekt musste schon früh aufgrund fehlender Gesellschafter für die Investorengruppe gecancelt werden. Offenbar hat es der Berliner Liegenschaftsfonds bis heute nicht geschafft das Grundstück des ehemaligen Wertheim-Kaufhauses zu veräußern. Aber mit dem geplanten Kreativhaus, welches linke Hand des Areals entstehen soll, kommt vielleicht ein bisschen Bewegung in die ganze Sache.

#435
Die Kriterien dieses Wettbewerbs erschließen sich mir nicht wirklich. Da gibt es zig interessantere Fassaden deutschlandweit und ausgerechnet so eine langweilige gewinnt den 1. Preis.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.09, 13:31   #156
Chandler
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 883
Chandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz sein
#435
Bzgl. Fassadenpreis 2008 und den drei prämierten Häusern.

Auf mich wirkt das Zusammenspiel aus der Farbgebung der Wände und den Poroportionen sowie der Anordnung der Fenster der beiden Wohnhäuser eher deprimierend bis beklemmend. Unter schlichter Eleganz stelle ich mir etwas anderes vor.

Aber vielleicht wirken sie in der Realität angenehmer als auf den Fotos.
Chandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.09, 22:20   #157
nimrod
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Deventer
Alter: 37
Beiträge: 10
nimrod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
http://www.berlinonline.de/berliner-...4367/index.php

Im Parlaments- und Regierungsviertel wird weiter gebaut. Der Bundestag und die Bundesministerien schaffen in neuen und alten Gebäuden mehr Platz für Abgeordnete und Beamte

Viele Ministerien richten sich bereits jetzt darauf ein, dass das Gesetz irgendwann geändert wird und alle Beschäftigen nach Berlin ziehen. Als auslander ist das Berlin-Bonn gesetz total unlogisch. Kann jemand mir das mal verdeutlichen?
nimrod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.09, 22:53   #158
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Sinn der Sache war dem Verlust von Arbeitsplätzen und Bedeutung vorzubeugen. Dass der Wegzug des Bundestages, der Ministerien und nachfolgender Industrien (Presse etc.) berechtigte Befürchtungen eines wirtschaftlichen Abstiegs von Bonn hervorrief ist verständlich. Die sog. Ausgleichsvereinbarung sah auch umfassende Fördermittel vor, mit denen vor allem durch Investitionen in Infrastruktur und Bildung einem Abstieg vorgebeugt werden sollte. Allerdings hatte der Wandel Bonn's Einwohnerentwicklung nicht geschadet (oder war's wirklich die gute Vorsorge?) wie man an dieser Tabelle gut sehen kann. Dem Umzug der restlichen Ministerien stünde deswegen dieses Argument wohl nicht entgegen.
__________________
Meine DAF-Galerien: Berlin China Frankreich KualaLumpur Visionen: Rathausplatz Molkenmarkt
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.09, 10:27   #159
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.909
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Auch, aber nicht nur. Ein weiterer Grund war, dass nur so überhaupt eine Mehrheit für den Regierungsumzug zu erreichen war. Die meisten Bonner Politiker/Beamtem/Regierungsmitarebeiter hattes es sich ja dort in Bonn bequem eingerichtet und hatten keinen Bock auf Umzug.

Vor allem viele, die während der Teilung immer groß für Wiedervereinigung und Berlin als einzig wahre Hauptstadt usw. plädiert haben, änderten ihre "Meinung" ratzfatz, als das Thema plötzlich anstand.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.09, 11:14   #160
Theseus532
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Theseus532
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 631
Theseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer Anblick
Neben all den angeführten Arguementen, war die grösste Angst der Abgeordneten, dass ein Bedeutungsverlust von Bonn die Grundstückspreise sinken und ihre Häuschen an Wert verlieren
Theseus532 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.09, 11:30   #161
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Hach ja, ich träume noch immer ein bisschen von den 90ern als so ziemlich jeder Stararchitekt der Welt mit irgendeinem Projekt in Berlin betraut wurde...
Von den Berliner Namen würde ich mir für den Neubau evtl. Jürgen Sawade wünschen, falls dieser noch aktiv ist. Seine ruhige Formensprache war stets von OM Ungers beeinflusst, allerdings wäre ein Ausrufezeichen auch nicht schlecht...:träum:
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.09, 21:00   #162
nimrod
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Deventer
Alter: 37
Beiträge: 10
nimrod befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Te...art270,2769802

Mit dem umbau der Greenwich promenade fur fluss kreuzfahrtschiffe gehen vielleicht wichtige impulse fur Reinickendorf aus. Die touristen besuchen dieser bezirk eher selten

Dabei steht man allerdings in Konkurrenz mit einem weiteren Anlegeplatz, der sich in Spandau befindet. ich hoffe das beste!
nimrod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.09, 17:56   #163
Skylinefreak
Mitglied

 
Benutzerbild von Skylinefreak
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Rehfelde
Beiträge: 161
Skylinefreak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Der Bezirk Berlin Lichtenberg bekommt nach Mitte, Penzlauer Berg oder Friedrichshain seine ersten Wohnlofts!
Artikel aus dem Berliner Kurier von heute:

http://www.berlinonline.de/berliner-...in/262704.html
Skylinefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.09, 11:30   #164
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Anlässlich eines üppigen Neubaus auf dem Schwanenwerder im Wannsee fragt der Tagesspiegel:

Der Artikel beschreibt außerdem, dass nach derzeitiger Planung der bisher unbebaut Südteil der Halbinsel bald bebaut werden könnte.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Br...art270,2799858

Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten. Vielen Dank.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.09, 14:08   #165
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 36
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
An der Simplonstraße in Ostkreuz-nähe sind 3 Häuser als Baugruppenprojekt in Planung:
http://www.simplonstrasse.de

Ganz hübsch, außer "Haus B" mit seinem selten gelingenden "minimal chic"

Siehe #372
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum