Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.14, 17:14   #16
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.168
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Eine sehr interessante Forderung, da wird sich schön zeigen wieviel Einfluß die Autolobby auf die Politik in München und Bayern hat.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 17:51   #17
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 681
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von hiTCH-HiKER Beitrag anzeigen
Eine sehr interessante Forderung, da wird sich schön zeigen wieviel Einfluß die Autolobby auf die Politik in München und Bayern hat.
Einen vergleichbaren wie König Fußball. Ich erinnere an den täglichen Superstau auf der A9 zwischen Schwabing und Neufahrn. Den hätten wir heute noch.

Aber dann hat sich der FC Bayern ein neues Stadion eingebildet und der DFB sich eine WM hierzulande. So schnell konnte man gar nicht schauen war die A9 komfortabel ausgebaut, ohne die zermürbenden Planungs- und Genehmigungsprozesse die man sonst durchzustehen hat. Das hat einem doch veranschaulicht welche Prioritäten hier gesetzt werden, es ist wohl kaum die dröge Arbeitsbiene, die sich aus München ins Outback vertreiben hat lassen müssen und nun lemminghaft täglich durch den Stau in die Arbeit quälen muss.

Geändert von Martyn (12.05.14 um 18:09 Uhr)
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 18:22   #18
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 377
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von hiTCH-HiKER Beitrag anzeigen
Eine sehr interessante Forderung, da wird sich schön zeigen wieviel Einfluß die Autolobby auf die Politik in München und Bayern hat.
das war nur eine reaktion auf die diskussion im stammstreckenstrang in diesem forum
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 20:07   #19
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.168
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Martyn Beitrag anzeigen
Einen vergleichbaren wie König Fußball. Ich erinnere an den täglichen Superstau auf der A9 zwischen Schwabing und Neufahrn. Den hätten wir heute noch.

Aber dann hat sich der FC Bayern ein neues Stadion eingebildet und der DFB sich eine WM hierzulande. So schnell konnte man gar nicht schauen war die A9 komfortabel ausgebaut, ohne die zermürbenden Planungs- und Genehmigungsprozesse die man sonst durchzustehen hat. Das hat einem doch veranschaulicht welche Prioritäten hier gesetzt werden, es ist wohl kaum die dröge Arbeitsbiene, die sich aus München ins Outback vertreiben hat lassen müssen und nun lemminghaft täglich durch den Stau in die Arbeit quälen muss.
Der Ausbau der A9 war aber schon vor dem Stadionbau dringend notwendig und danach unausweichlich sowie alternativlos. Ob bei diesem BMW-FIZ nicht eine andere Art der ÖPNV-Anbindung sinnvoller und wirtschaftlicher ist, das wird man hoffentlich ohne Lobbyeinfluß planen und entscheiden.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 20:56   #20
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.526
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Eine S-Bahn auf dem Nordring ist sicherlich schwerer hinzubekommen, als auf dem Südring, da alleine schon die Schnittpunkte zur U-Bahn nicht so gut passen, aber ihr Sinn wäre meiner Meinung nach wesentlich größer als ein Südring.

BMW sollte das Unternehmen mit dem größten Einfluss in München sein. Bin gespannt, was die da hinbekommen.

Historisch gab es zu den Olympischen Spielen auf dem Nordring ja schon einmal eine S-Bahn, siehe
http://www.muenchnerubahn.de/bild/se...hn1972juni.jpg
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 21:34   #21
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 249
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
BMW meints anscheinend ernst: in den nächsten 5 Jahren sollen 15.000 Jobs geschaffen werden. Da bin ich mal gespannt wie die Stadt städtebaulich darauf reagieren wird.

http://www.tz.de/muenchen/stadt/milb...idAnchComments

Kann man davon ausgehen, dass nur für die BMW Mitarbeiter (und Familie) dann auch etwa 15.000 Wohnungen plus entsprechender Infrastruktur benötigt werden? Das wäre dann ein größeres Projekt als die Messestadt wenn ich mich nicht irre.

Bei der momentanen Realisierungsgeschwindigkeit wird das wohl eng werden..
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 21:44   #22
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.526
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
15.000 Arbeiter, die mit Familien neu in München wohnen, triggern zusätzlich ja noch viel mehr andere Jobs. Ob es nun Supermärkte sind oder Friseure oder ... Der Gesamtbedarf an Wohnungen ist dann sicher noch höher.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 22:18   #23
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.248
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
5 Jahre sind natürlich eine Hausnummer. Ob diese Zahl so stimmt, wo doch zunächst die Rede von 2050 war?

Angesichts der Wohnungsnot vielleicht gar nicht mal so schlecht, könnte für die Stadt ein Weckruf sein, denn wenn nicht durch BMW durch wen dann?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 23:33   #24
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.390
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
15.000 Arbeiter, die mit Familien neu in München wohnen, triggern zusätzlich ja noch viel mehr andere Jobs. Ob es nun Supermärkte sind oder Friseure oder ... Der Gesamtbedarf an Wohnungen ist dann sicher noch höher.
15.000 neue Arbeitsplätze in diesem Höchstlohn Segment bedeuten sicher 50.000 neue Menschen im Großraum München. Ich glaube, dass die Preisspirale sich noch einmal nach oben beschleunigt. Die Stadt wird so schnell von ihren Klein-Klein-Konzepten nicht weg kommen. Dazu sind die Damen und Herren in der Verwaltung und Politik viel zu selbstherrlich und übersättigt. Wozu anstrengen und neue Wohnungen bauen, wenn man mit seinem eigenen Wohneigentum oder sogar vermieten Wohnungen noch mehr abkassieren kann?
Isek ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.14, 09:04   #25
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 249
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
Ob diese Zahl so stimmt, wo doch zunächst die Rede von 2050 war?
da hast du wohl Recht, das müsste man nochmal prüfen, 5 Jahre ist schon sehr ambitioniert. Und da die Quelle die TZ ist, sowieso..
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.14, 16:37   #26
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Alter: 64
Beiträge: 1.012
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Bis 205o soll es diese Neuen Arbeitsplätze geben, das ist richtig. Die Meldung ist aber schon im Mai 2013 gekommen, Süddeutsche, fast gleich wie Merkur Online.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...brik-1.1669150
__________________
Alle Bilder von mir, wenn kein Besitzer genannt.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.14, 20:59   #27
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.317
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Henn haben den Zuschlag erhalten.

http://www.merkur-online.de/lokales/...m-3962269.html
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.14, 22:53   #28
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.248
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Ein paar Bilder dazu:

http://www.henn.com/en/news
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.14, 18:13   #29
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 665
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Toller Artikel dazu:
http://www.immobilienreport.de/archi...FIZ-Future.php
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.15, 21:14   #30
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 285
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Sammel-Thread BMW-Werke, Verwaltung, Forschung (div. Projekte)

BMW überlegt aktuell in einer Voranalyse an der Lilienthalallee Vertrieb BMW Deutschland, BMW Bank und Alphabet Fuhrparkmanagement zusammenzuführen. Alphabet ist noch im Uptown untergebracht. Die Rede ist von 4500 Arbeitsplätzen am neuen Standort. Konzern erwartet (!) von der Stadt Forcierung diverser Infrastrukturmaßnahmen zur Anbindung des Areals. Quelle: SZ vom 02.03.2015

Geändert von Blaplakon (08.03.15 um 10:00 Uhr) Grund: Jahr geändert. Danke für den (mittlerweile gelöschten) Hinweis ;-)
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum