Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.13, 23:30   #16
Urbanist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 405
Urbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebt
Das ist vielleicht nicht die Neuerfindung der Architektur, aber sieht doch ganz ok aus, jedenfalls deutlich besser als der weiter oben gepostete Tchoban Voss Schinken.
Meines Wissens außerdem das erste größere Projekt das Teherani in Berlin verwirklichen kann, und frischer Wind von außen kann der kartellig-vermieften hiesigen Architekturszene nur gut tun.
Urbanist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.13, 23:51   #17
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von BerlinExCinere Beitrag anzeigen
Die prominente Lage hätte besseres verdient. Ich habe aber die Hoffnung längst aufgegeben, dass da noch was Brauchbares kommt in der Ecke.
Es reicht doch ein Blick auf die völlig unmaßstäblichen Klötzer im Übersichtsmodell, um zu erkennen, welche Art 'Architektur' hier vorrangig geplant wird. Da bedarf es überhaupt keiner weiteren Visualisierung.
__________________
(c) -> Mein Berlin @ flickr

Anonymer Trinkspruch des Tages: "Unerheblich-Uninteressantes unsympathisch rübergebracht!" :*
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 01:43   #18
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Man mag den Entwurf zu Recht als einfallslos und zu wenig originell bezeichnen, aber ich kann ganz gut damit leben. Der Entwurf ist unauffällig, unaufgeregt und erzeugt ein angenehmes Ensemble, das an dieser Stelle glaube ich ganz gut passt. Nur die einheitliche öde Rasterfassade zur Invalidenstraßen hin stört mich. 1-2 Stockwerke zusätzlich dürften es an dieser Stelle eigentlich auch sein.
__________________
Alle eingestellten Bilder von mir & gemeinfrei.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 10:18   #19
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.854
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Auf rbb-online gibt es zusätzlich noch die Preise 2 und 3 zu sehen. Der Investor ist übrigens nicht an die Jury-Entscheidung gebunden und kann daher auch einen anderen Entwurf realisieren.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 10:23   #20
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
Mir persönlich sind alle drei Plätze nicht wirklich spektakulär, zumindest der zweite setzt aber konsequent die "Verrasterung Berlins" fort, weswegen dieser Entwurf für mich der nicht schlechteste ist von allen Dreien. Er fügt sich mehr dem allgemeinen Baustil in dieser Gegend.

Gespannt bin ich aber auf die Sichtachse/Gasse zwischen Hafen und Invalidenstraße. Man kann nur hoffen, dass sich das wirklich so lebhaft entwickelt, wie auf den Visualisierungen zu sehen.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 12:17   #21
libero
Markenarchitekt
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 664
libero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblicklibero ist ein wunderbarer Anblick
Ich erinnere mich noch gut, dass Teherani gegen die Hafencity mit dem (zuftreffenden) Wort "Würfelhusten" lederte. Jetzt ist er selber einer.
libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 13:19   #22
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.584
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Entscheidend ist für eine Beurteilung ist auch die Frage: Welches Fassadenmaterial sieht Teherani vor? Mit Backstein könnte der Entwurf ganz gut werden. So ähnlich wie dieser Bau an der Bernauer Str.: http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=101

Von den Dreien finde ich seinen Entwurf jedenfalls am besten und den Steidle mit dem bunten Glas am schlechtesten. Wobei die Visualisierung auch zu wenig aussagt.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 15:36   #23
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Der 2. Platz sieht von Nahem betrachtet viel glatter aus, von weitem gefällt er mir besser. Ein großer Teil der Attraktivität ist allerdings den Markisen geschuldet. Mit dem 3. Platz kann ich nichts anfangen - Glaskästen sind nicht mein Ding. Also hat definitiv der beste Entwurf gewonnen. Problematisch sind die flachen Baukörper, die scheinbar vorgegeben waren. Da sind die Möglichkeiten natürlich begrenzt. Eine größere optische Kleinteiligkeit und Höhenentwicklung hätten ganz gut aussehen können.
__________________
Alle eingestellten Bilder von mir & gemeinfrei.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 15:50   #24
ruhrbaron
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Bochum
Beiträge: 181
ruhrbaron verhält sich einfach unmöglich
Frage mich wie ein Patschke Entwurf an der Stelle ausgesehen hätte.

Mit den 3 Entwürfen kann ich nicht wirklich was anfangen.

Bei den Gebäuden muss der Bewohner sich doch jedes mal fragen, wenn er was getrunken hat, ob er vor seinem Haus steht oder ins Innenministerium, beim BND oder einem Bürohaus einsteigen will.

Irgendwie Gewerbepark von der Stange in meinen Augen
ruhrbaron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.13, 23:53   #25
BerlinExCinere
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 305
BerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Leider sind offenbar nirgends die weiteren Wettbewerbsbeiträge zu sehen, aber bezogen auf die drei ersten Plätze muss man sagen: Eine gute Jury hätte die Architekten zurück ins Büro schicken müssen nach dem Motto: Lasst Euch mal was einfallen, es geht hier um einen der zentralsten Punkte der Europacity und nicht um eine x-beliebige Stadtrandsiedlung.

Innovativ sieht in anderen Ländern zum Beispiel so aus:
http://www.residenzeportanuova.com/i...sco-verticale/

oder

http://duggal.com/connect/get-connec...nycs-high-line

ein bisschen mehr davon würde Berlin nicht schaden in Bereichen, in denen moderne Architektur bereits dominiert, wie z.B. am Humboldthafen.
BerlinExCinere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.13, 09:46   #26
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.854
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Der Entwurf von Tchoban auf Seite 1 scheint auch nur eine Studie gewesen zu sein. Sein Wettbewerbsentwurf unterscheidet sich dann doch deutlich:






(C) nps tchoban voss GmbH & Co. KG

Auch hier ist eine glattgerasterte Fassadenseite zur Invalidenstraße zu sehen. War das eine Wettbewerbsvorgabe?

Vom Büro Axthelm Rolvien gibt es übrigens noch eine Studie aus dem letzten Jahr (wohl nicht deren Wettbewerbsbeitrag):

Variante 1:




Variante 2:




(C) Axthelm Rolvien GmbH & Co. KG
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.13, 10:05   #27
BerlinExCinere
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 305
BerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Bei all diesen Beiträgen denke ich, dass nur dieses Objekt schlimmer wäre, das an dieser Stelle stehen würde, wenn der 2. Weltkrieg anders ausgegangen wäre:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Fi...e_Halle%22.jpg
BerlinExCinere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.13, 10:36   #28
Sidious
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.09.2013
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 32
Sidious könnte bald berühmt werden
Also der Tschoban Wettbewerbsentwurf gefällt mir richtig gut! Sieht gediegen aus, ohne langweilig zu sein. Eine gute Abwechslung zur glatten Rasterfassadennachbarschaft. Und durch die großen Fenster wären die Wohnungen bestimmt richtig schön lichtdurchflutet.
Wie war das doch gleich? Der Investor ist nicht an die Jury-Entscheidung gebunden? Also mich würds freuen, wenn Tschoban ne Chance bekäme!

Und die 2.Variante von Rolvien wär doch mal was gewagteres gewesen. Finde ich auch sehr interessant! Es wird doch hier oft genug bemeängelt, dass es in Berlin an innovativen Entwürfen fehlt. Da wäre das doch zumindest ein Anfang gewesen. Ich frage mich gerade, wie dieser Entwurf in der Realität bei strahlendem Sonnenschein wirken würde, wenn man mit (z.B. grün-)getöntem Glas arbeiten würde.

@BerlinExCinere: Ich finde, der Vergleich hinkt ein wenig
Sidious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.13, 11:25   #29
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Das Problem bei großflächigen Glasfassaden ist meines Erachtens, dass sie nie so transparent und leicht erscheinen, wie die Renderings es darstellen. Stattdessen steht man meistens vor einer dunklen, massiven Wand aus Glas, die zumindest bei fehlendem Sonnenschein schnell abweisend wirken kann. Von daher ist die Idee von Teherani, hier mit einem größeren Anteil an Naturstein zu arbeiten, meines Erachtens ganz passend.
__________________
Alle Bilder sind von mir, sofern nicht anders angegeben.
Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.13, 12:50   #30
allday
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Kreis Segeberg
Beiträge: 957
allday wird schon bald berühmt werdenallday wird schon bald berühmt werden
Berlin Humboldthafen
Neue Info aus dem Baunetz
Theherani darf bauen
allday ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum