Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.04, 10:06   #1
Münster
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Münster
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Münster
Alter: 37
Beiträge: 277
Münster wird schon bald berühmt werdenMünster wird schon bald berühmt werden
Münster/Osnabrück: Flughafen

So wie es aussieht ist es nun amtlich. Die Startbahn des FMO darf um 1430 auf 3500 Meter verlängert werden. Dieses würde auch Interkontinentalflüge erlauben. Der werte Herr Vesper muss nur noch unterschreiben.
Zitat:
Ich gehe fest davon aus, dass sich der Minister grundsätzlich zum Ausbau entschlossen hat, bestätigt der verkehrspolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Oliver Keymis. In Greven könnte also gebaut werden
Einziger Wärmutstropfen ist die gute Frau Höhn, die ihre Auflagen scheinbar durchgeboxt bekommen hat.
Zitat:
Zwar kann der Bach, der schon im ersten Bauabschnitt liegt, grundsätzlich überbrückt werden. Doch dies nur unter der Auflage, dass die dort lebenden Tiere (Groppen, verschiedene Vögel, Bachneunaugen) weiter im hellen Tageslicht leben können. Geschätzte Baukosten für die Brücke: 20 Millionen Euro
Jetzt darf man schon bauen nur die Kosten explodieren.
Nur scheinbar ist man sich im Verkehrsminesterium noch etwas uneins
Zitat:
Doch davon will man im Verkehrsministerium nichts hören. Wir können nicht bestätigen, dass sich Frau Höhn hier irgendwie durchgesetzt hat, sagt Lothar Wittenberg, Sprecher des Ministeriums. Wir werden dem Flughafen Münster/Osnabrück einen vernünftigen rechtlichen Rahmen setzen, mit dem er seine wirtschaftliche Entwicklung weiter fortsetzen kann.
Wir werden dann doch wohl noch etwas abwarten müssen.


EDIT: Link wurde leider geändert.

Geändert von Münster (09.12.04 um 00:07 Uhr)
Münster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.04, 10:16   #2
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Grundsätzlich gute Nachrichten. Der Grevener Flughafen ist mir sehr sympathisch, übersichtlich, ansprechende Architektur und niedrige Parkplatzkosten.

Die Kosten von 20 Mio. € für eine Bachquerung sind allerdings grotesk hoch.
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.04, 12:40   #3
Münster
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Münster
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Münster
Alter: 37
Beiträge: 277
Münster wird schon bald berühmt werdenMünster wird schon bald berühmt werden
Ja Jin der Flughafen ist echt nicht schlecht bin da jetzt schon 3 mal von in Urlaub geflogen. Was die Brücke angeht, die soll so konzipiert werden, das die Lebewesen dort noch mit Tageslicht versorgt werden können, das macht sie so teuer.. und alles für ein paar Vögel die auch auf der anderen Seite nisten könnten.
Münster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.04, 11:14   #4
Münster
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Münster
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Münster
Alter: 37
Beiträge: 277
Münster wird schon bald berühmt werdenMünster wird schon bald berühmt werden
So jetzt ist es beschlossene Sache. Die Startbahnverlängerung kommt. Nach einer realistischen Schätzung könnten auf der verlängerten Startbahn erstmals in etwa vier Jahren Flugzeuge rollen. Für sehr leise Flugzeuge werde sogar das Nachtflugverbot ausgesetzt. Einziger Wermutstropfen, die ökologischen Auflagen bleiben. Nur das diesmal die Kosten für die Brücke über das Biotop nur noch mit 10 Millionen geschätzt werden anstatt mit 20 Millionen.

Zu dem Bericht meldeten sich auch gleich unsere Parteien im Stadtrat.

CDU und SPD waren sich hier bei ziemlich einig und nannten es ein verspätetes Weihnachtsgeschenk.
Die FDP ist nur froh darüber, dass der Ausbau endlich kommt, findet die Auflagen aber für weit überzogen.
Die Grünen sind die einzigen die den Ausbau immer noch kritisieren und eigentlich gar nicht verstehen können warum der Flughafen ausgebaut werden sollte.
( Geschätzte neue Arbeitsplätze 2500 - 3500 durch neues geplantes internationales Gewerbegebiet und durch Ansiedlung neuer Airlines - scheinbar kein ausreicherneder Grund für die Damen und Herren der GAL/Bündnis90 )

Dieses Jahr wurden 1,5 Millionen Passagiere von FMO befördert. 3. Platz in NRW und Platz 14 (von 18) in Deutschland.

Quellen: Münsterische Zeitung 29.12.2004
Münster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.05, 14:16   #5
Münster
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Münster
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Münster
Alter: 37
Beiträge: 277
Münster wird schon bald berühmt werdenMünster wird schon bald berühmt werden
Heute entscheidet der Aufsichtsrat über die Startbahnverlängerung.
Diese wird aber nur noch auf 3000 m verlängert.
Kostenpunkt: 60 Millionen €
Die Kosten werden unter den Anteileignern aufgeteilt. Die Stadt MS trägt mit 35% Anteil am Flughafen auch den größten Kostenanteil, über dessen Finanzierung aber erst im Herbst entschieden wird.
CDU, FDP und SPD sind sich aber schon einig, dass sie dieses Problem gemeinsam lösen werden, da sie alle für den Ausbau sind und durch die Verkürzung des Ausbaus auf 3000 m Kosten gespart werden.
15 Millionen € würde das Land dazu geben.
Der Kreis Steinfurt und die Stadt OSnabrück, die ebenfalls Anteilseigener sind, habenauch schon ihren Zuspruch signalisiert, wodurch die Ampel zum Ausbau auf Grün gestellt wurde.

Durch den Ausbau könnte das Flugangebot weiter ausgebaut werden, so der Geschäftsführer. Vorallem Verbindungen in die USA und nach Arabien währen attraktive Verbindungen.

Zum Thema: Die Gegner

Natürlich gibt es auch zahlreiche Gegner des geplanten Ausbaus der Start- und Landebahn: Gegen das Vorhaben haben bisher Landwirte geklagt, deren Felder entweder unmittelbar vom Ausbau betroffen wären oder deren Flächen als Entschädigungsflächen beansprucht würden. Auch Anwohner sorgen sich um die Zunahme des Fluglärms. Der Naturschutzbund NRW (Nabu) hat ebenfalls Klage vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster erhoben. Der Verband fürchtet ökologische Schäden durch den Eingriff in die Natur. Auch die Grünen in NRW sind gegen den Ausbau.

Das entgültige JA-Wort muss dann im Dezember die Gesellschafterversammlung geben.

Quelle www.westline.de
Münster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.05, 15:27   #6
Booni
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Wettringen/Westf.
Beiträge: 270
Booni wird schon bald berühmt werdenBooni wird schon bald berühmt werden
In unserer Zeitung stand heute ein großer Artikel darüber drin und auch ein Bericht und Kommentar eines Redakteuers einer Hannover'schen Zeitung (um mal zu sehen, wie man 200 km vom FMO entfernt denkt).

Zwar sind Flughafenbetreiber und Politiker sich eins dass die Startbahnverlängerung kommen muss, nur sehen die Fluglinien kein Bedarf an Verbindungen zu entfernteren Zielen, was so viel heißt dass der Ausbau für die Katz ist.
Und unser Herr aus Hannover stempelt das Ganze auch als westfälischen Größenwahn ab und meint, demnächst wollen die noch die Landebahn weiter verlängern um Landemöglichkeiten für die Raumfähre Discovery zu schaffen...

... na dann.

Ich bin auch der Meinung, dass wir die Erweiterung nicht brauchen und das Geld lieber da investieren sollten, wo wir es wirklich bräuchten.
Booni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum