Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.12, 10:37   #1
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Siedlungswerk Nordbahnhofstraße u.a.

Ausgegliedert von S21-B/C, da genau genommen kein "S21-Gelände" trotz unmittelbarer Nähe.


Wohl Neubau im Rosensteinviertel geplant. Schade um die Künstlerwerkstätten alten Backsteingebäude und um die Gulliparties (manche werden wissen wovon ich spreche).

Quelle: http://www.esslinger-zeitung.de

Nachtrag: ausführlicherer Bericht dazu nun auch in der Stz:

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.12, 17:29   #2
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.987
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke Ohlsen, hier Standort von Ferne:


Bild:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.12, 21:44   #3
Filderkraut
Mitglied

 
Benutzerbild von Filderkraut
 
Registriert seit: 12.11.2010
Ort: Däääägerloch
Alter: 46
Beiträge: 141
Filderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen
Wohl Neubau im Rosensteinviertel geplant. Schade um die Künstlerwerkstätten alten Backsteingebäude und um die Gulliparties (manche werden wissen wovon ich spreche).

Anbei ein paar Bilder vom Noch-Zustand...ich war neulich im Nordbahnhof-Viertel unterwegs und habe bei der Gelegenheit ein paar Bilder geschossen.











alle Bilder (c) von meiner Wenigkeit selbst.
__________________
Sofern nicht anders vermerkt, sind Bilder in meinen Beiträgen von mir selbst.
Gut Ding will Weile haben...
Filderkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.12, 10:47   #4
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eine stadtentwicklungspolitischer Frevel, daß solch Kiezromantik kalter Investorenarchitektur weichen muß!
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.12, 02:23   #5
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.987
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Eine Augenweide sieht sicher anders aus, aber ich kann die Kritik von Ohlsen schon verstehen. Es ist für Künstler in einer teuren Stadt wie Stuttgart sicher nicht leicht, an innerstädtische günstige Werkstattflächen zu kommen, und die Situation hat sich in der letzten Zeit durch die vielen Innenstadtprojekte schon verschärft. Ich weiß nicht, ob es an anderen Stellen der Stadt geeignete Ausweichmöglichkeiten gibt.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.12, 14:22   #6
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 795
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
Siedlungswerk will Neubau an der Nordbahnhofstr. (Ecke Eckartstraße)
- 8000 qm Areal
- Geplant sind 135 Wohneinheiten
- Baubeginn 2014


Sieger:







Bilder/Quelle: Ackermann+raff / Stz
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.12, 15:34   #7
Pretender
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 264
Pretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer Mensch
Auch wenn das ganze ein paar Jahre zu spät kommt, ist das sicher ne ganz gute Sache. Auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist löblich.

Allerdings stell ich mir unter Stadtvillen was anderes vor. Naja....Marketing-Gag.
Pretender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.12, 16:20   #8
planquadrat
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 272
planquadrat könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Pretender Beitrag anzeigen
Allerdings stell ich mir unter Stadtvillen was anderes vor. Naja....Marketing-Gag.
Ja, aus Heidelberg kenne ich diesen Euphemismus auch - das scheint unter Wohnungsvermarktern mittlerweile dermaßen üblich zu sein, dass diese Begriffsverwendung ("Umschreibung für ein Mehrfamilienwohnhaus in gehobener Ausstattung") schon auf Wikipedia erklärt wird.

'Grüne Mitte' für handtuchgroßen (Privat?-)Gärten finde ich auch super.
planquadrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.12, 22:13   #9
Filderkraut
Mitglied

 
Benutzerbild von Filderkraut
 
Registriert seit: 12.11.2010
Ort: Däääägerloch
Alter: 46
Beiträge: 141
Filderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein LichtblickFilderkraut ist ein Lichtblick
...und der alte Schornstein des bisherigen Fabrikgeländes (http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=173) bleibt stehen? Denkmalschutz?
__________________
Sofern nicht anders vermerkt, sind Bilder in meinen Beiträgen von mir selbst.
Gut Ding will Weile haben...
Filderkraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.12, 12:29   #10
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.390
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Vielleicht kommt da ein BHKW dran
Naja, etwas dichter hätte die Bebauung nach meinem Geschmack noch werden können, z.B. vorne an der Strasse.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 11:23   #11
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Auto-Staiger-Gelände (Nordbahnhofstr.)

Auf dem ehemaligen Auto-Staiger-Gelände in Stuttgart Nord beim Pragfriedhof sollen über 500 Wohnungen entstehen.

Baubeginn: Herbst 2013
Bauträger: Siedlungswerk

Den Zuschlag des ersten Bauabschnitts mit fünf Häusern im Areal Pragfriedhof/Eckartstraße hat das Stuttgarter Büro KBK Architekten Belz Lutz bekommen.

http://www.stuttgarter-nachrichten.d...72cc9d3c4.html

Lage: http://goo.gl/maps/xeRVM

Über die Entwürfe lässt sich natürlich vorzüglich streiten, ich gebe 5 von zehn Punkten.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 12:14   #12
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 915
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
... Über die Entwürfe lässt sich natürlich vorzüglich streiten ...
Streiten??? Das ist doch hier eindeutig: der Entwurf grenzt fast schon an Gestaltungsverweigerung! Das Schlimme & der Grund ist, dass die Investoren dank der Nachfrage auf diese Weise höchstwahrscheinlich auch die höchste Rendite erzielen können: relativ geringe Investitionen (mit entsprechendem Resultat bzw. Entwürfen) für Wohnraum für die obere Mittelschicht.

Schrecklich so einen Mist immer häufiger bundesweit ertragen zu müssen.
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 12:44   #13
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.936
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
@ merlinammain

Obere Mittelschicht? Du kennst das Viertel offensichtlich nicht. Die Gegend gehört zu den schlechtesten im ganzen Stadtgebiet, genau Gegenüber ist auch noch Stuttgarts größtes Arbeitsamt. Was hier entsteht ist wohl eher "preiswerter" Wohnraum für Migranten Familien.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 13:02   #14
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 915
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^
Es werden 140 Mio € für 500 Wohnungen investiert. Das macht dann 280.000 pro Wohnung. Auf dem ersten Blick wirklich preiswert. Allerdings sind ein fünftel der Wohnungen öffentlich gefördert, d.h. die tatsächlich investierte Summe liegt deutlich höher. Und die 500 Wohnungen werden mit Sicherheit im Schnitt keine 4 Zimmer mit eine Wohnfläche von über 100 qm haben, so dass jedenfalls zu erwarten ist, dass der Quadratmeterpreis letztlich deutlich höher sein wird.

Ich gehe davon aus, dass in die 400 nicht geförderten Wohnungen v.a. Leute aus der (auch oberen) Mittelschicht einziehen werden, zumal ein großer Nachfragedruck auf den Wohnungsmarkt in Stgt herrscht ... in einer solchen Lage lassen sich immer ein paar Idio ... äh, ich meine Käufer finden. Ausserdem wird die Ecke sich ja im Zuge von S21 stark wandeln und auch aufgrund der City-Erweiterung zentraler denn je sein.

Ich lasse mich aber gerne eine besseren belehren, in ein paar Jahren werden wir das Ergebnis sehen.
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 13:16   #15
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Danke fürs threadaufräumen, hatte ich übersehen das es da schon was gab.

Immerhin kommt ne Natursteinfassade dran so wie es aussieht, falls nicht werden es nur noch wohlwollende drei von zehn Punkten :-)

Denke auch das sich die Gegend wandeln wird - in nächster Nähe entsteht ja unter anderem die preislich ambitionierte Wolke7.

Mal sehen ob es der Kamin wirklich überlebt - so kleine erhaltene Details der Vorbebauung finde ich ja immer nett.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum