Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam > City-Lounge Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.05, 14:27   #106
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Theoretisch ja, praktisch nein. Schau mal in den "richtigen" Alex-Thread. Da findest Du alle Informationen.



Zitat:
Zitat von TheBerliner
... und it der Kante hast du auf jeden Fall ideale Boss-Büros am Ende des Ganges geschaffen.
Das war auch auch das Erste, an was ich dabei dachte. Allerdings würde ich die Bauten lieber am Alex seh'n, als irgendwo am Ganges
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.05, 14:50   #107
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Wär cool, wenn da noch ne dicke Leinwand dran wär oder Plakate.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.05, 16:11   #108
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von AeG
Allerdings würde ich die Bauten lieber am Alex seh'n, als irgendwo am Ganges
Ich wusste irgendjemand würde darauf anspringen.
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.06, 23:18   #109
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Conny's Container

Ich weiß, Ihr musstest eine Ewigkeit auf eine Fortsetzung dieses Threads warten , hier iss'e!

Animiert durch den Low Cost/ Low Design -Entwurf von rkw, der aktuell im Alexanderplatz-Thread zu finden ist, habe ich mir einfach mal erlaubt, mein eigenes Worst Case Scenario zu entwerfen. Wie Ihr seht, einen potenten, weltweit agierenden Top-Mieter habe ich schon . Der Sockel ist ein wenig Berlin der 90er, der Schaft eher Nordamerika der späten 60er. Aber alles in Allem ist es wohl bisher mein effizientester und "preisbewußtester" Entwurf. Er würde dem Grundstück m. E. mindestens genau so gut stehen wie das rkw-Gerippe, oder?












Kommentare aller Art sind wie immer herzlichst willkommen! Erzählt mir nur nicht, dass der Entwurf Schei** sei. Er ist aus meiner Sicht nur eine ebenbürtige(?) Alternative zu einem anderen Schei**-Entwurf.


Gruss
AeG
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 00:23   #110
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
World Trade Center meets Dallas oder so ähnlich. Ich finde den Entwurf nicht schlecht. Es ist amerikanisch unscheinbar, was ich allerdings nicht schlimm finde. Das Hochhaus ist unaufdringlich, es ist aber eine seeeeehr starke Reminiszenz an gewisse New Yorker Ex-Gebäude. Besser als andere Entwürfe ist er auf jeden Fall. Nur die goldfarbigen Fenster lassen mich leicht schaudern.

Die Ausführung des Sockels ist im Detail elegant, jedoch als so mächtige Massenfront über eine solche Höhe relativiert sich wieder das Ganze. Aber da die Zielvorgabe hier "preisgünstig/wirtschaftlich" war, finde ich die Aufgabe als überaus zufriedenstellend (ich schreib das nach der alten Rechtschreibung, weil man es ohne Pause spricht) gelöst.

Besser als nix und auf jeden Fall bietet es eventuell anderen Hochhäusern damit eine Bühne, glänzen zu können.
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 00:58   #111
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
LeFay,

zunächst vielen Dank für Deinen Kommentar! Die "goldfarbigen" Fenster sollten eigentlich nicht Dergleichen sein, sondern lediglich den Sonnenuntergang reflektieren. Andererseits ...

Dallas, Manhattan und Co: Sicher, diese Art von Turm gibt es unzählige Male. Das dürfte aber gerade an seiner Effizienz liegen. Ein quadratischer Grundriss (unter allen rechtwinkeligen Formen das beste Verhältnis von Hülle zu umbautem Raum bietend) und ein gleichmäßiges Skelett führen nunmal zur Einförmigkeit. Okay, die dunkle, unspektakuläre Farbe unterstreicht das Ganze noch. Dass der Entwurf Ähnlichkeiten zu Verblichenem aufweist, ist daher eher Zufall als Absicht.

Zur Stringenz der Fassade: In der Automobilindustrie heißt dieses kostensenkende Verfahren, glaube ich, "Gleichteile-Strategie".

Zu Deinem letzten Satz: Wenn ich Diplomat wäre, würde ich mir diesen sofort notieren, um ihn alsbald als vorzügliche Umschreibung für "völlig daneben" anwenden zu können .
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 02:35   #112
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.990
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Also die Entwürfe sind technisch schon zieml. cool. Das Gebäude an sich finde ich etw. zu eckig, eintönig und düster - und die ganzen Fenster rufen auch liechtes Schwindelgefühl bei mir hervor . Wie gesagt, ich bevorzuge HH, die sich nach oben hin verjüngen und mit eine Kuppel oder Pyramide o.ä. enden...
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 09:57   #113
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
@AeG: Nein, es ist nicht völlig daneben! Es ist ein passendes Hochhaus, wenn man gerade kein "Landmark"-Gebäude will! Es würde auf jeden Fall zum Alexanderplatz passen!

Und mit "normalen" Fenstern isses bestimmt ganz passabel!
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 10:52   #114
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Nein, die goldbronzen Fenster ala PdR machen doch erst den Kick des Gebäudes aus! Gut, das Styling ist super altbacken und erinnert so ein bisserl an das Paul Nevermann Haus meets WtC! Aber was solls?!
Hochhaus ist mir zu dunkel! Sockelbau viel zu klobig! Das passt dann auch nicht mehr zum Alex sondern eher in die Neubaugebiete von Warschau oder Moskau! Wobei dort alllerdings nicht so schöne steinerne Vorhangfassaden verwendet werden!
Mach doch ein paar Verzierungen und Ecken dazu und du bist ein neuer Fritz Höger
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 12:01   #115
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Jede Wette Kent, wenn ich die Farbe aufhelle und die beiden "Bauchbinden" des Turmes gegen die sonstigen Fensterbänder austausche, dann wird aus dem scheinbar "altbackenen Styling" ganz schnell ein neuzeitlicher Berliner Durchschnittskarton (Made by Sawade o. ä.).
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 12:17   #116
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 41
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
Mit so einem klassischen Hochhaus könnte ich mich gut anfreunden, zumal es in der Tat dahin passt. Aber der Sockelbau ist natürlich superlangweilig. Da müsste man noch irgendwas machen.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 14:25   #117
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.218
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Sehr schoener Entwurf. Grade die dunkle Farbe lasst es sehr edel erscheinen.
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 16:33   #118
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
@ Aeg lass den Turm dunkel und die bronzenen edel 70 Fenster!
Dazu braucht der Turm einen kleinen hellen Streifen in der Mitte mit so was Travertin artigem! Das wäre ein Unikat!
Dazu muss der Sockelbau garniert werden mit gegenläufigen Steinmustern!
Dann bekommt der Sockel nämlich so einen schönen Tetris-Anstrich!
Dann hast du das perfekte Gebäude für Blinkenlightsprojekte!
Tatata
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 07:54   #119
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
So, so,

"gegenläufige Steinmuster", "Rallyestreifen", "Tetris" ... Mach' doch mal 'ne Skizze, damit ich das auch verstehe .

Derweil gibt's diese, durch dezente Änderungen geringfügig "entamerikanisierte" Fassung (wie ich meine):






Gruss
AeG
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.06, 11:42   #120
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Nö, da find ich den dunklen Entwurf besser, der sieht eleganter aus. Außerdem die Front mit den vergrößerten Fenstern gefällt mir überhaupt nicht. Ich finde, das sieht zu beliebig aus, dann doch lieber WTC

So noch einen Abriß (nicht Verriss) der anderen Versionen, damals war ich noch nicht angemeldet:

A-Variante: Nettes Material, aber durch die Form des Turms habe ich das Gefühl, daß das Fensterputzen in einigen Situationen schwer wird.

B-Variante: Hat irgendwas 60iger-Jahre mäßiges mit den geschwungenen Rundungen und den Terrassen.

C-Variante (mit Walmdach): Gefällt mir einfach super. Das Walmdach find ich besser als die andere Variante, mit den skulpturalen Elementen auf dem Dach wirkt es fast schon übertrieben. Die Skulpturen an den Geländern würde ich aus Kostengründen weglassen. Außerdem könnte sowas Filigranes leicht kaputtgehen. Und am besten unten Arkaden, dann wäre es perfekt. Nicht, daß mir die Eingänge nicht gefallen würden, aber wenn die Eingänge unter Arkaden wären, könnte man sie nach Belieben gestalten, ohne den Gesamteindruck des Gebäudes zu beeinträchtigen. Außerdem könnte man dann noch Ladengeschäfte mit Schaufenstern unterbringen.
Ist aber auf jeden Fall ein Traumentwurf!

D-Variante: Hat was von usbekischem Bahnhof. Die Fassadengliederung würde gut in die Karl-Marx-Allee passen. Die Fenster sehen ziemlich teuer aus. An sich gefällt mir das Konzept, nur als Hochhaus wirkt es massiv und bedrohlich, durch die wuchtigen Pfeiler.

E-Variante: Egal ob heller Sandstein oder Kollhoff-Klinker, sieht beides gut aus. Aber anstelle der mehreren Einzelgebäude auf der einen Seite, hätte ich die Einzelgebäude als "Türme" zur Gliederung belassen, aber den Raum dazwischen ebenfalls als geschlossenes Gebäude benutzt, so ein bißchen wie das IG-Farben-Gebäude in Frankfurt.

F-Variante: In Barcode wars auch nicht schlecht. Aber auch so ist es ein Traumentwurf. Eigentlich zu schade für den Alex, da zu japanisch-edel. Du bist echt wie Mozart, der meinte, er könne alle Stile imitieren. Die Sockelgebäude hätte ich aber nicht halbrund gemacht, die Raumwirkung auf den Alexanderplatz ist dadurch völlig anders als bei den anderen Sockelbauten.
Mein zweitliebster Entwurf.

So, fertig.
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum