Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam > City-Lounge Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.09, 21:37   #31
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Wirtschaft, Politik, Gesellschaft

In der Innenstadt werden die Wohnungen knapp.

Heißt es im Tagesspiegel. Grund sind Bevölkerungswachstum und Versingelung, also eine steigende Anzahl an Hauhalten. Die Neubauten sind seit den 90er Jahren deutlich zurückgefahren worden. Seit dem Jahr 2003 lag die Gesamtzahl der fertiggestellten Wohnungen in Berlin bei rund 3.500 Wohnungen jährlich. Dem standen im Jahr 2006 fast zehnmal so viele neue Haushalte gegenüber, nämlich 32.000. Allerdings sollen noch 100.000 Wohnungen leer stehen, wobei diese bei gleicher Entwicklung nach 3 Jahren aufgeknabbert wären.

Neu Wohnhäuser wären mal eine schöne Alternative zu den Hotels und Büroräumen in der City.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Wo...art270,2780204
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 11:39   #32
Skylinefreak
Mitglied

 
Benutzerbild von Skylinefreak
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Rehfelde
Beiträge: 161
Skylinefreak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Bundesregierung soll vollständig nach Berlin!

Brandenburgs Landesschef Matthias Platzek und Klaus Wowereit aber auch einige Fraktionen sowie der Bund der Steuerzahler wollen einen Komplettumzug der Regierung von Bonn nach Berlin. Der Senat hält sich aus diesem wichtigen Thema wie immer raus, aber seht selbst:
http://www.morgenpost.de/berlin/arti...ch_Berlin.html
Ich hoffe ja mal das es mit dem Komplettumzug soweit kommt, denn dieses getrennte Regierungssystem ist schwachsinnig, kostet viele Steuerngelder die auch für was anderes genutzt werden könnten und so etwas es gibt es nur in Deutschland. Zudem ist in Berlin sehr viel Platz für die Beamten beider Städte also sollten sie sich die Bonner jetzt einen Ruck geben und vom Rhein an die Spree ziehen.
Skylinefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.09, 16:26   #33
Skylinefreak
Mitglied

 
Benutzerbild von Skylinefreak
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Rehfelde
Beiträge: 161
Skylinefreak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wirtschaft Berlins

Berlins Industrie- und Wirtschaftswachstum wird kritisiert!

Laut einem Bericht aus der Berliner Morgenpost von heute, hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin mitgeteilt, das sich die deutsche Hauptstadt in dem Bereich Industrieentwicklung falsch "verkaufe"! Es heißt aus den Kreisen des Instituts Berlin siehe seine exklusiven und guten Chancen zu einen guten Industriestandort nicht, und beziehe sich immer wieder mehr auf den Wissenschafts- und Forschungsstandort. Das soll auch heißen das es womöglich ein fehlmanagen des Senates ist und wie von dem Institut geschrieben eigentlich eine "Chefsache" des Bürgermeisters wäre, der sich ebenso wie Ole von Beust, um eine gute Insdustrie- und Wirtschaftentwicklung in seiner Stadt kümmern sollte. Wenn ein Masterplan zur Industrieentwicklung wie beispielswiese in Hamburg auch in Berlin vorliegen würde, hätte Berlin aufgrund der niedrigen Mieten und guten Infrastruktur sicherlich bessere Chancen große Konzerne "anzulocken"!
Aber seht selbst den gesamten Bericht:

http://www.morgenpost.de/berlin/arti...stet_Jobs.html

Ich finde die Idee der Grünen mit dem Werbeslogan "Berlin- City of green industries" sehr gut, und würde mir wünschen das der Senat oder Klaus Wowereit endlich mal das Thema Industriestandort in die Hand nimmt und so den Arbeitsmarkt in Berlin verbessert!
Skylinefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.09, 00:54   #34
kaktus
Mitglied

 
Benutzerbild von kaktus
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 194
kaktus könnte bald berühmt werden
Berlin will Europas IT-Forschungszentrum werden
Darum hat sich jedenfalls Berlin mit dem Standort TU-Campus und der Unterstützung des Bundes bei der EU beworben.
Sollte die Bewerbung Erfolg haben, dann handelt es sich um ein richtiges Gebäude, ein Contact-Point...

lest selbst: http://www.morgenpost.de/berlin/arti...um_werden.html

Aus Aktuelles | Sonstige Meldungen und Projekte Thread hierher verschoben.
Bato
kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.09, 09:42   #35
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.567
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Berlins Potential für die Zukunft

@ Kaktus:

Wie es aussieht, hat Berlin seine Hausaufgaben in Sachen Forschung und nachhaltiger Entwicklung gemacht.

http://www.datensicherheit.de/aktuel...ie-werden-7098

Was daraus wird ist natürlich noch offen. Interessant sind dazu auch die anderen Links auf der Seite.

Adlershof und Buch machen sich weiter sehr gut und vielleicht entwickelt sich noch ein weiterer starker Campus (TU und UdK) in der City. Eine Zweigstelle des EIT wäre dafür sicher ein zusätzlicher Anschub. Der BBI wird ein weiterer Wachstumsmotor. Wenn jetzt noch das Flughafengelände in Tegel richtig weiterentwickelt wird, gibt es bald kein Halten mehr

Kein Wunder, dass vor kurzem eine Studie Berlin viel Wachstumspotential bescheinigt hat (Berlin hat nach Hamburg bestes Entwicklungspotential in D). Den Link hab ich jetzt leider nicht. Aber das habt ihr sicher alle selber gelesen. Ich denke es liegt u.a. an der guten Infrastruktur, der Konzentrierung von Forschung, den Impulsen als Hauptstadt und den günstigen Kosten. Hoffentlich hält diese Entwicklung noch lange an und bringt nachhaltiges Wachstum.

Geändert von jan85 (02.10.09 um 11:23 Uhr)
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.09, 11:20   #36
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.567
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Heute wurde der Campus Wilhelminenhof der Hochschule für Technik und Wirtschaft eingeweiht. Ein neuer großer Hochschulstandort in der Stadt für ca. 6.000 Studenten, die vorher auf mehrere Standorte verteilt waren. Jetzt hat die HTW nur noch 2 Standorte für ihre ca. 10.000 Studenten.

Ein Impuls für die Gegend und ein Meilenstein für die Entwicklung der Hochschule, die jetzt bereits für eine weiteres Forschungszentrum auf dem neuen Campus plant.

Quelle:
http://www.berlinonline.de/berliner-...062/141063.php
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.09, 00:21   #37
Stunden
Mitglied

 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 196
Stunden sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStunden sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStunden sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Einige schöne Bilder gibt es hier.

Meiner Meinung nach 130 Millionen mal wirklich nützlich und gut investiert.
Eine Vorzeigeprojekt.
Stunden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.09, 00:52   #38
kaktus
Mitglied

 
Benutzerbild von kaktus
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 194
kaktus könnte bald berühmt werden
Schade!
Der Art Directors Club zieht für mindestens 3 Jahre nach Frankfurt am Main - ein Verlust für Berlin. Der Werbegipfel war seit 1994 in Berlin, jetz hat man den Standort in Frage gestellt und von den Bewerbern hat wohl Frankfurt die besten Argumente gehabt.

http://www.morgenpost.de/berlin/arti...tors-Club.html
kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.09, 13:42   #39
Skylinefreak
Mitglied

 
Benutzerbild von Skylinefreak
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Rehfelde
Beiträge: 161
Skylinefreak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das ist schon wirklich eine Misage für Berlin als Kreativ und Kunsthauptstadt Deustchlands. Aber ich denke der Club wird sich das nach den nächsten 2 Jahren dann acuh wieder anders überlegen, und hoffe auch das nächstes jahr wieder die Popkomm statfindet
Skylinefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.09, 19:06   #40
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.567
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Nobelpreis nach Berlin/ FU unter intern. Top 100

Jetzt aber mal wieder ein paar positive Neuigkeiten für die Wissenschaftsstadt Berlin:

1. Der diesjährige Nobelpreis für Literatur kommt nach Berlin. Die deutsch-Rumänin und Wahlberlinerin Herta Müller wurde vom Kommitee dafür ausgewählt. Zur Begründung:

http://www.morgenpost.de/kultur/arti...errumpelt.html

2. Die Freie Universität Berlin wurde unter die besten 100 Universitäten der Welt gerechnet. Damit hat sie 43 Plätze gut gemacht und sich auf Platz 3 unter den Deutschen Unis vorgearbeitet. Quellen:

http://www.fu-berlin.de/presse/fup/2...266/index.html

http://www.timeshighereducation.co.u...09-Top200.html
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.09, 12:49   #41
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Auch im Krisenjahr läuft die Hauptstadt auf einen neuen Besucher- und Übernachtungsrekord hinaus.

Im August 2009 ggü dem August 2008:
  • 6,4 Prozent mehr Besucher (Inlandsbesucher: plus 7,3 Prozent, Auslandsbesucher: plus 5,2 Prozent)
  • 11,9 Prozent mehr Übernachtungen
  • die durchschnittliche Aufenthaltsdauer stieg von 2,5 Tage auf 2,6 Tage
  • 718 Beherbergungsstätten, 67 mehr als ein Jahr zuvor
  • 104 900 Betten, 8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat
  • durchschnittliche Bettenauslastung stieg auf 59,6 Prozent von Vorjahr: 57,9 Prozent
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.09, 15:23   #42
PhilippK
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Pittsburgh / Beelitz
Alter: 33
Beiträge: 463
PhilippK ist im DAF berühmtPhilippK ist im DAF berühmt
Also das kommt tatsaechlich unerwartet. Manch einer hat ja aufgrund der Finanzkrise schon prognostiziert, dass die Berliner Touristen "Bubble" zerplatzt, aber Pustekuchen! Dat laeuft wie geschmiert. Alle (Okay, average nightly rate waere noch interessant) Indikatoren zeigen nach oben und ich kann auch aus eigener Erfahrung berichten, dass Berlin einfach eine unglaubliche Ausstrahlungskraft besitzt.
Ein guter Kumpel hier drueben, war ueber den Sommer drei Monate in Europa und ist dort dementsprechend viel rumgekommen. Auf die Nachfrage hin, welche Stadt er wieso am besten fand, meinte er Berlin wegen Nachtszene und den guenstigen Preisen.
Eine ehemalige Kommilitonin aus Taiwan macht gerade ein Austauschsemester in der Naehe von Frankfurt und hat seit Mitte Juli Berlin jetzt schon dreimal besucht. Bei ihr liegt es daran, dass sie einfach auf die Museen, die Galerien, die "kreative Athmosphaere" mag und sich extrem aergert, dass sie in einem Kaff in der hessischen Provinz anstatt in Berlin eine Schule gesucht hat.
Und letzte Woche erst habe ich nen Maedel bei nem Bar Crawl kennen gelernt, deren beste Freundin an der HU studiert hat. Sie hatte sie dort besucht und war vor allem von den Schloessern und Kleinstaedten im Umland (wie die darauf gekommen sind nach Angermuende zu fahren, ist mir unklar, aber wird schon einen Grund gehabt haben) beeindruckt.

Wie man sieht...unterschiedlichste Gruende hin zu fahren, aber immer positives Feedback. So wuenscht man sich das.
__________________
Potsdam - wie es plant und baut
PhilippK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.09, 12:34   #43
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.567
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Interessant wären auch Zahlen über die tatsächliche wirtschaftliche Dimension des Tourismus in seiner Dynamik: Wieviel Euro bleiben tatsächlich jedes Jahr in Berlin hängen? An und für sich sind die präsentierten Zahhlen natürlich schon sehr erfreulich. Hoffentlich verstärkt sich der Trend (besonders bei den Auslandstouristen) noch einmal, wenn Berlin mit dem BBI noch besser und direkter zu erreichen ist.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.09, 17:14   #44
million
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von million
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 554
million ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nett
Ich meine vor kurzem im Berliner Fenster gelesen zu haben, dass zwar mehr Besucher in der Stadt waren, alles in allem aber weniger Gewinn gemacht wurde. Ich weiß nicht, vielleicht fallen ja mit den vielen neuen Hotels in dem Bereich auch die Preise...
million ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.09, 02:52   #45
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.567
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
EIT in Berlin und Potsdam

Die EU hat offiziell bekanntgegeben, wo die ersten Standorte des EIT (European Institute of Innovation and Technology, nach Vorbild des berühmten MIT) liegen werden. Berlin und Potsdam waren mit ihren Bewerbungen (jeweils in Kooperation mit anderen Standorten) erfolgreich

http://europa.eu/rapid/pressReleases...guiLanguage=en

Das Ganze bedeutet nicht nur Prestige und Know-How für die Stadt, sondern könnte auch zu einigen interessanten, repräsentativen neuen Gebäuden führen. Aber hier erst mal die Hauptinformationen zum Berliner Projekt "Future Information and Communication Society":
Europa soll eine führende Wissensgesellschaft werden mit Fokus auf starken internetbasierenden Dienstleistungen. Wissenschaft und Wirtschaft sollen enger verknüpft, Ideen und Menschen mobiler werden. Weltmarktführer der Wirtschaft sollen mit den führenden internationalen Universitäten und Forschungseinrichtungen kooperieren, um Ideen schneller in Produkte und Dienstleistungen umzusetzen. Es geht um gezielte Ausbildung, um Vernetzung und um die Förderung von Projekten. Kurz: Die EU will im Informations- und Kommunikationssektor (bereits jetzt Stärken Berlins) wettbewerbsfähiger werden.

Neben Berlin profitieren Eindhoven, Helsinki, Paris and Stockholm von dem Projekt. Wie und wo in Berlin investiert werden könnte, ist bereits beschlossen: Der Campus um die TU soll durch das Projekt aufewertet werden, nachdem dort bereits vor einiger Zeit ein großes ungenutztes Potential für Computersysteme, Ingenieurtechnik und Gestaltung festgestellt wurde:

http://www.datensicherheit.de/aktuel...ie-werden-7098

Hier die offizielle Pressemeldung der TU:

http://www.pressestelle.tu-berlin.de...on_nr_3302009/

Geändert von jan85 (17.12.09 um 19:57 Uhr)
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum