Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.15, 11:29   #46
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.442
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
[QUOTE=Martyn;463973]Ein großes Manko der Au, vor allem der Oberen Au, ist, dass sie beim U-Bahnbau vergessen wurde. Sicher wird sich das Problem mit 3500 Neubürgern noch potenzieren, aber dem kann man ggf. mit Taktverdichtungen bei Bus & Tram begegnen. QUOTE]

Luxusprobleme. Die Tram fährt durch das Areal und sowohl der S-Bhf. Rosenheimer Platz als auch der U-Bhf. Kolumbusplatz sind fußläufig erreichbar. Und dabei wohnt man am östlichen Isarhang. Der Nockherberg ist eines der attraktivsten Areale, die jemals in München zur Neuentwicklung ausgeschrieben wurden.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.15, 18:59   #47
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 679
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Luxusprobleme. Die Tram fährt durch das Areal und sowohl der S-Bhf. Rosenheimer Platz als auch der U-Bhf. Kolumbusplatz sind fußläufig erreichbar.
Ja, aber dauert schon etwas je nachdem wo man ist...

Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Und dabei wohnt man am östlichen Isarhang. Der Nockherberg ist eines der attraktivsten Areale, die jemals in München zur Neuentwicklung ausgeschrieben wurden.
Ja, gerade die Hochstraße ist für mich eine der schönsten Straßen der Stadt.
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.15, 20:00   #48
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Hochstr? Mit dem Blick auf die Betonbrocken Holiday inn & Gasteig?
Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.15, 20:09   #49
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.955
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Schon mal im hinteren Teil der Hochstraße gewesen? Von dort hat man einen wunderbaren Blick über die Altstadt. Öffentlich ist die Straße natürlich nicht so gut angebunden, dafür ist man fast schon im Zentrum, hat aber gleichzeitig seine Ruhe und Grün vor der Nase. Das Holiday Inn samt angrenzendem Motorama ist sicher eines der schlimmsten Bausünden Münchens. Das weitläufige Mahag-Gelände ist auch reine Platzverschwendung mitten in der Stadt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.15, 14:38   #50
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Hatten wir wohl noch nicht.
Die Seite der Architekten des Neuen Verwaltungsbaus der Brauerei, mit einigen Grafiken.

hierl Architekten,
http://www.hierlarchitekten.de/index_f.htm
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.15, 18:36   #51
Mio333
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: münchen
Alter: 36
Beiträge: 17
Mio333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Guten Abend,

ist bereits jetzt evtl. schon bekannt, welche Bauträger hier die Zusagen erhalten haben?
Mio333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.15, 18:38   #52
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
q Mio 333
Da Paulaner zu 50 % zu Schörghuber gehört sowie die Bayerische Hausbau auch brauch man da nicht lang googeln.

Aber doch noch ein Link,
http://www.merkur-online.de/lokales/...t-3294058.html

http://www.hausbau.de/presse/aktuell...entstehen.html
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.15, 17:05   #53
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.763
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, verlangt eine Petition den Wiederaufbau des Zacherlbräus an der Ohlmüllerstraße in seiner historischen Form. Paulaner plant dort jedoch die Errichtung eines zeitgenössischen Verwaltungsgebäudes. Jetzt werfen Landtagsabgeordnete der Stadtbaurätin ein Kommunikationsdesaster vor.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...aeus-1.2411856
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.15, 21:41   #54
Schnick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 34
Beiträge: 37
Schnick befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Verkehrszunahme?

Hallo an alle im Münchner Forum!

hab schon länger mitgelesen und wollte mich zuerst mal für die interessanten Beiträge über die Münchner Stadtentwicklung bedanken. Zu diesem Projekt hier, das wie ich finde eines der interessantesten aktuellen Projekte in München ist, wollte ich jetzt mal meinen Senf dazugeben:

Und zwar zum Thema Verkehrsaufkommen:

In dem von NANI90 verlinkten SZ-Artikel

Zitat:
Zitat von NANI90 Beitrag anzeigen
Es wird eng in der Au so die Überschrift der SZ

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...r-au-1.2334141
wird wieder mal nur auf die Verkehrszunahme in der engeren Umgebung des neuen Quartiers eingegangen. Laut SZ-Artikel sollen dort bis zu 3.100 Autos pro Tag zusätzlich fahren (wo? in allen Straßen des Quartiers zusammen?). Was ich mich frage, ist, wieso im Zusammenhang mit solchen Innenentwicklungsprojekten nie das Wort Verkehrsvermeidung in den Mund genommen wird. Man stelle sich vor, die 3.500 neuen Bewohner würden irgendwo im Umland untergebracht. Um wie viel höher wären dann, auf den Großraum MUC bezogen, die jährlich gefahrenen km dieser 3.500 Personen? Und wie viel mehr CO2 und sonstige Schadstoffe würden dabei rausgeblasen werden? Da sollte man wirklich mal eine Studie beauftragen, die das en detail ausrechnet. Und dann sollte die Stadt das Ergebnis für die öffentliche Kommunikation und Beruhigungsarbeit der besorgten Anwohner verwenden. Wäre doch in ihrem eigenen Interesse. Mich würde das Ergebnis auch interessieren.

Schöne Grüße
Schnick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.15, 23:56   #55
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Da sollten doch mal wieder einige Bilder rein, hatte am Feiertag mal vorbeigeschaut.











r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.15, 10:52   #56
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 573
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Neues detaillierteres Modell des Areals Regerstraße:

http://www.rappenrapp.nl/files/image/photo/243.jpg

Schöne Staffelung der Gebäude und könnte eine gute Fassadenstruktur bekommen. Schaun mer mal.
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.15, 10:32   #57
Rebekka
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: Südseite
Beiträge: 37
Rebekka hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Jöran Beitrag anzeigen

Schöne Staffelung der Gebäude und könnte eine gute Fassadenstruktur bekommen. Schaun mer mal.
Ich bin ein großer Freund niederländischer Architektur, daher freut es mich, dass mit Rapp&Rapp ein bayerisch-niederländisches Architekturbüro ein bisschen frischen Wind in die Architekturszene bringt.
Rebekka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.15, 16:39   #58
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.442
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Bis 01.10. wird der "Vorhabenbezogene Bebauungsplan" in der Blumenstraße öffentlich ausgelegt. Die Pläne können auch als pdf hier abgerufen werden:
http://www.muenchen.de/rathaus/Stadt...Plan-2076.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.15, 18:07   #59
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Für alle die in München Interesse an der weiteren Entwicklung des Nockherbergs nach dem Auszug der Paulanerbrauerei haben.
Bestimmt eine interessante Sache.

Deal Magazin Heute, Infoabend über die weitere Entwicklung am Nockherberg,
http://deal-magazin.com/news/3/50083...-Planungsstand

Noch ein Bericht dazu der Heutigen TZ,
http://www.tz.de/muenchen/stadt/au-h...n-5526634.html
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.15, 17:40   #60
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.763
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Bis 2022 entstehen auf dem ehemaligen Paulaner-Gelände 1400 Wohnungen. Im kommenden Frühjahr soll laut einem SZ-Bericht der Aushub der Baugrube an der Welfenstraße beginnen. Der erste Bauabschnitt könnte schon 2019 bezogen werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...asse-1.2653677
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum