Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.09, 21:13   #31
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.294
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Ja, die Gestaltung der Decke empfinde ich als ansprechend. Nicht kitschig, nicht steril. Passend.


War gerade nochmal bei den Rissen. Der Boden besteht aus keinen Platten sondern ist hydraulisch gebunden (eigentlich nahtlos) und in situ geschliffen und poliert. Ich denke, da passte was nicht in der Kombination mit dem Untergrund. Also eventuell ungleiche Wärme / Dehnung während der Hydratation oder eventuell irgendwelche Quellprozesse.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.09, 17:20   #32
BabySchimmerlos
Mitglied

 
Benutzerbild von BabySchimmerlos
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: München
Beiträge: 193
BabySchimmerlos sitzt schon auf dem ersten Ast
Hier noch ein interessanter Artikel zur Sanierung des Stachus-Untergeschosses. Die wahre Größe des Bauwerks bleibt dem 'normalen' Besucher offenbar verborgen:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/361/486773/text/
BabySchimmerlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.09, 17:43   #33
bauinginspe
Debütant

 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: München
Alter: 30
Beiträge: 1
bauinginspe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
oh ja, das kann ich nur bestätigen, dass einem die wahre Größe da unten verborgen bleibt als Passant.
Hab da unten 3 Wochen mal an verschiedenen Stellen gearbeitet, die ersten zwei tage brauchte ich um mich mal zurecht zu finden, und ungefähr die Wege von einer baustelle zur nächsten zu finden...
allein schon das sichtbare ist immens da unten, dann kommen da noch warenanlieferungszonen für die ganzen geschäfter, die tiefgaragen, die ganzen lüftungsräume und die in dem artikel beschriebenen pumpräume dazu... is schon ne riesen sache
dass die türen nur nach einer richtung aufgehen musste ich auch mal voller schrecken feststellen, als ich mich auf der suche nach einem "Klo" mal verlaufen hatte und mir nichts anderes übrigblieb, als mitten vorm MCDonalds zur verkehrsstärksten Zeit aus einem Notausgangsschacht mit sich nach allen seiten hin hydraulisch öffnenden dreieckigen Stahlplatten zu steigen ^^
bauinginspe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.09, 12:14   #34
Stadtbummler
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: München
Beiträge: 9
Stadtbummler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich habe mir gestern das werdende Stachus Einkaufszentrum angesehen. Wenn das mal fertig ist wird es total schick und nobel.

Die Passage die zum Mathäser Kino geht ist schon fast fertig, das erste Restaurant "Kaimug" hat bereits geöffnet. Gerade werden im Hauptbereich die Deckenplatten angebracht.
Stadtbummler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.09, 17:25   #35
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.294
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Nachdem Boden, Säulen und Decke in Weiß gehalten sind wird es vor allem ein lukratives Geschäft der Reinigungsfirmen, sollte man dem Anspruch "sauber" genügen wollen. Schon heute sind einige der weißen Flächen schon wieder hoffnungslos verdreckt.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.09, 18:04   #36
Stadtbummler
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: München
Beiträge: 9
Stadtbummler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^^
Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Es hat wirklich nicht lange gedauert als bis die Säulen verdreckt waren und auch der Boden abgenutzt war.

Ich frage mich nur, wie es im Winter sein wird wenn viel Schmutz und Feuchtigkeit mitgetragen wird. Der glatte Boden könnte auch bestimmt sehr rutschig werden wenn er erstmal nass ist.
__________________
Ich vermisse das DANMARK Bistro sehr, was mal im Stachus stand. Es war so super.
Stadtbummler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.09, 00:40   #37
mucoliver
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: München
Beiträge: 22
mucoliver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Stadtbummler Beitrag anzeigen
Die Passage die zum Mathäser Kino geht ist schon fast fertig, das erste Restaurant "Kaimug" hat bereits geöffnet.
Super, ein Kaimug, dann kriegt man da unten ja doch endlich mal ne vernünftige und gehobene Schnell-Gastronomie rein... dieses siffige "Danmark Bistro" ist gut weiter. Hab da einmal was gegessen und war ernsthaft froh, davon keine Lebensmittelvergiftung bekommen zu haben.

Zitat:
Zitat von Stadtbummler Beitrag anzeigen
Der glatte Boden könnte auch bestimmt sehr rutschig werden wenn er erstmal nass ist.
Hoffentlich nicht so rutschig wie dieser Malefiz-Boden aus dem Stachus-EKZ ins Mathäser-UG (die langgezogene Schräge) - die ist sogar bei trockenem Wetter schon rutschig wie sonstwas.
mucoliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.09, 10:21   #38
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.262
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
In der B-Passage, die noch vor Jahresende eröffnet wird, wird eine neue Materialmischung für den Bodenbelag ausprobiert: http://www.abendzeitung.de/muenchen/144384
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.09, 13:19   #39
Stadtbummler
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: München
Beiträge: 9
Stadtbummler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bin gerade am Stachus gewesen und habe mir die neue B-Passage nochmal angesehen. Leider leider bilden sich auch schon leichte Risse am Boden.
__________________
Ich vermisse das DANMARK Bistro sehr, was mal im Stachus stand. Es war so super.
Stadtbummler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.09, 12:18   #40
timovic
Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 203
timovic ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich gehe jeden Tag durch die..ähh..B/C/irgendwas-Passage (am Tengelmann halt ) und der Boden ist vollkommen im Eimer. Da sind zum einen die Risse, die täglich mehr werden und zum anderen halte ich den Boden - so gut er mir gefällt - für diese starke Benutzung ungeeignet. Sobald es regnet sieht es aus wie sau, braungraue Schlieren ziehen sich durch die gesamte Passage, jeder Spritzer Cola, Limo oder Bier zeichnet sich binnen kürzester Zeit als ekliger braunschwarzer Fleck auf dem Boden ab. Obwohl der Boden derzeit täglich mind. einmal maschinell gereinigt wird, sind die Ecken schon deutlich verfärbt bzw. haben einen grauen Schleier.
timovic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.09, 14:12   #41
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.294
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Das sehe ich ähnlich! Mag in einer Boutique oder Museum schick ausschauen - aber für den Stachus ungeeignet. Etwas peinlich für die Architekten, da ihnen hier wieder schnell der Ruf des weltfremden anhaften wird und das nicht ganz zu unrecht !
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.09, 14:42   #42
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.309
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Ja. Man kann es nicht verstehen, wie hochbezahlte (nehme ich jetzt mal an) Leute so wenig Praxisbezug haben können.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.09, 16:13   #43
timovic
Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 203
timovic ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Vielleicht waren auch nur die Bauherren so geil darauf, weil es auf den Renderings so toll ausgesehen hat .
timovic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.09, 13:10   #44
Stadtbummler
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: München
Beiträge: 9
Stadtbummler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die A-Passage ist mit Plastikfole zugepflastert. Habs eben gesehen, als ich dort war.
__________________
Ich vermisse das DANMARK Bistro sehr, was mal im Stachus stand. Es war so super.
Stadtbummler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.09, 13:40   #45
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
Terazzoböden sind eigentlich kein Novum und werden in München vielfach in öffentlichen Bauten, auch im Verkehrsbereich, eingesetzt...
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum