Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.07, 14:22   #16
nyck2008
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von nyck2008
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: London
Beiträge: 18
nyck2008 hat die ersten Äste schon erklommen...
Immerhin existiert in M noch ein gewisser Bezug zur Realität. Verglichen mit einer anderen deutschen Großstadt, deren gesamte Entwicklung von Selbstüberschätzung dominiert wird, sind die Münchner in geradezu übertriebenem Maße bescheiden...
nyck2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.07, 16:30   #17
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Kuenstler haben es in Muenchen schwer, gerade da denke ich hat Berlin durch die billigen Mieten, den grossen Absatzmarkt, sowie zahlreichen Austausch mit anderen Kuenstlern und Kreativen inzwischen eine wahre Sogwirkung entwickelt.

Ich faende es schoen, wenn Kuenstler in Muenchen mal eine echtes Kuenstlerviertel bekommen, etwas was nicht auf Zeit ist.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.07, 16:55   #18
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
^^ Wahre Worte. Langfrsitig muss sich München auch um solche "weiche" Standortfaktoren bemühen und darf nicht einzig und allein auf die quantitative Ansiedlung von Gewerbe und Wohnraum setzen.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.08, 10:40   #19
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Erste Flaechennnutzungsplanaenderung fuer das Gebiet:

http://www.muenchen.de/Rathaus/plan/.../bpl_1991.html
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.09, 15:51   #20
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
http://www.muenchen.de/Rathaus/plan/.../bpl_1991.html

Bebauungsplan fuer den Teil vom Entwicklungsgebietes westlich der neuen Strassenbahnlinie und suedlich der Domagkstr.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.09, 19:58   #21
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Na gut, war ja auch überfällig, dass hier endlich mal Bewegung reinkommt.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.09, 10:55   #22
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Einige der Altbauten sind mittlerweile zu dauerhaften Atelierräumen umgebaut, einige weitere sollen folgen, zudem plant die Wohnungsbaugenossenschaft Wagnis Wohnungen speziell für Künstler zu entwickeln.

http://www.merkur-online.de/lokales/...ao-395726.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.09, 22:35   #23
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Mittlerweile scheint man die Abrissarbeiten vorzubereiten (Update 11.07.09):


die zu Ateliers umgebauten, frisch sanierten Kasernengebäude:


mit Skyline Tower






Altbauten auf dem Areal:






__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.10, 19:43   #24
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
http://www.muenchen.de/Rathaus/plan_...bpl_1943b.html

Endlich liegt mal ein Bebauungsplan für das Gelände aus.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.10, 20:14   #25
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Eindrücke von dem ehemaligen Kasernenareal vom 14.08.10. Mit den Abrissarbeiten lässt man sich offensichtlich noch etwas Zeit.

Tramhaltestelle Schwabing Nord


Frankfurter Ring






Ehemaliger Kasernen-Sportplatz








__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.11, 09:59   #26
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 682
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Aus der Rathaus-Umschau:

1.600 Wohneinheiten auf der ehemaligen Funkkaserne
Einen Schritt weiter ist die Stadt seit dem Dezember-Plenum beim künftigen
Wohngebiet auf der ehemaligen Funkkaserne an der Domagkstraße,
für das bereits der Bebauungsplan beschlossen wurde. Hier sollen 1.600
Wohneinheiten entstehen, davon rund 800 öffentlich gefördert. Wie die
Parkstadt Schwabing wird auch das „Domagk-Quartier“ von der 2009 fertiggestellten neuen Tramlinie 23 zur Münchner Freiheit profitieren. Hier werden
2011 die Flächen ausgeschrieben, mit einem Baubeginn kann 2012 gerechnet
werden.
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.11, 20:37   #27
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 285
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
SSF Ingenieure AG (aktuell noch über der ARAL-Tankstelle in der Leopoldstraße beheimatet) hat 4000 m2 im Domagk Bürocenter an der Ecke Domagkstraße 1/Leopoldstraße gemietet. Infos zum Objekt gibt es hier
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.11, 20:46   #28
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 682
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Funkkaserne

Funkkaserne

Der Bebauungsplan Nr. 1943b für den Bereich der ehemaligen Funkkaserne
ist seit 30. August 2011 rechtsverbindlich. Auf diesem Areal werden
zirka 1.600 Wohnungen entstehen, davon zirka 900 Wohneinheiten (WE)
im südlichen Bereich (Domagkstraße) und zirka 700 WE im nördlichen Bereich (Frankfurter Ring). 50 Prozent der Flächen sind für den geförderten
Wohnungsbau vorgesehen.

Der Abbruch der alten Kasernengebäude und die Altlastensanierung sind
bereits abgeschlossen. Im Laufe des Jahres 2012 werden auch die Erschließungsanlagen als Baustraßen so weit hergestellt sein, dass die
Hochbauarbeiten für die Wohngebäude begonnen werden können. Die
Vergabe der Bauquartiere wird sukzessive ab Anfang 2012 in drei Tranchen
erfolgen:
  • WA 1 bis 3, WA 14 und 15 mit insgesamt zirka 43.400 Quadratmetern Geschossfläche im geförderten Mietwohnungsbau (Fördermodelle KomPro/A,
    KomPro/B, KomPro/C, München-Modell-Miete, sowie freifinanzierte Studentenwohnungen)
  • WA 8 bis 13, WA 16 bis 18 mit insgesamt zirka 62.000
    Quadratmeter Geschossfläche voraussichtlich Eigentumswohnungsbau,
    teilweise für Baugemeinschaften (zirka 26.000 Quadratmeter Geschossfläche) und Genossenschaften (zirka 21.000 Quadratmeter Geschossfläche)
  • WA 4 bis 7 mit insgesamt zirka 32.800 Quadratmetern Geschossfläche
    voraussichtlich im Eigentumswohnungsbau.

Am 7. Dezember hat der Stadtrat über die Vergabe von Wohnbauflächen
in fünf Bauquartieren im nördlichen Bereich des Bebauungsplanes Funkkaserne entschieden. Hier sollen zirka 430 geförderte Mietwohnungen und zirka 90 freifinanzierte Studentenwohnungen entstehen. Anfang nächsten
Jahres werden wir uns mit dem südlichen Bereich der ehemaligen Funkkaserne, der schwerpunktmäßig für Genossenschaften und Baugemeinschaften vorgesehen ist, befassen.

(Rathaus Umschau)
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.12, 19:17   #29
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Update 15.01.12


Tramhaltestelle Schwabing Nord
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 13:01   #30
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.729
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Auftakt für die Funkkaserne

(24.01.2012) Auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne baut die GEWOFAG rund 420 Wohnungen und soziale Einrichtungen. Dafür hat die GEWOFAG einen Realisierungswettbewerb ausgelobt, an dem sich 18 Planungsteams beteiligten. Vergangene Woche entschied sich das Preisgericht unter dem Vorsitz von Prof. Manfred Ortner einstimmig für den Entwurf des Architekturbüros Léon Wohlhage Wernik, Berlin, mit Atelier LOIDL Landschaftsarchitekten, ebenfalls Berlin. Der Baubeginn erfolgt frühestmöglich. Das Bauvorhaben am Frankfurter Ring ist eines der größten Projekte der GEWOFAG in den letzten Jahren.

Klare Struktur mit großzügigen Innenhöfen
Die Jury begründete ihr Urteil unter anderem mit der klaren Struktur des Konzepts und den gut proportionierten, großzügigen Innenhöfen. „Der Siegerentwurf löst die komplexe Wettbewerbsaufgabe hervorragend: Die vorgeschlagenen städtebaulichen Figuren bestechen in ihrer Differenzierung, der geforderte Schallschutz wird durch Gebäude gelöst, die in ihrer architektonischen Gestaltung und dem gelungenen Wohnmix zu einer Visitenkarte des gesamten Quartiers werden.“

„Unser Projekt wird von entscheidender Bedeutung für das gesamte Gebiet. Die architektonische Qualität ist für uns deshalb besonders wichtig“, sagt Gordona Sommer, Geschäftsführerin der GEWOFAG. „Die skulpturale Architektursprache schafft einen kraftvollen Auftritt für das Quartier. Hervorragend gelungen ist zudem der Übergang zur südlich angrenzenden Bebauung.“

Die Gebäude haben zwei wichtige Aufgaben für dasgesamte Funkkasernen-Quartier. Mit einer Länge rund 350 Metern sind sie eine Visitenkarte für das Neubaugebiet nach außen zum Frankfurter Ring. Nach innen bilden sie einen Schutz gegen den Straßenlärm für die südlich gelegenen Bereiche. Vorgesehen ist eine Bebauung aus fünf Baukörpern mit unterschiedlichen Geschosshöhen. Laubengänge mit „Erkern“, die der Fassade einen räumlichen Charakter geben, erschließen die Gebäude.

Geförderte Wohnungen und soziale Einrichtungen
Insgesamt errichtet die GEWOFAG auf dem 19.600 m2 großen Grundstück südlich des Frankfurter Rings rund 180 einkommensortientiert geförderte Wohnungen, 30 KomPro CWohnungen und 80 Wohnungen, die nach dem München Modell Miete gefördert werden. Darüber hinaus baut die GEWOFAG rund 130 Studentenwohnungen sowie eine Tiefgarage mit 280 Stellplätzen. Die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern fördert die Studentenwohnungen.

Hinzu kommen eine Kindertagesstätte, ein Familienzentrum und ein neuer Stützpunkt von „Wohnen im Viertel“ mit zehn Pflegewohnungen, Nachbarschaftstreff und Gemeinschaftsraum. „Wohnen im Viertel“ ist ein Projekt der GEWOFAG das selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung mit der Sicherheit und Pflege durch einen ambulanten Dienst im Haus verbindet. Ältere und behinderte Menschen, die Hilfe und Pflege benötigen, können so möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung bleiben und rund um die Uhr versorgt werden – ohne Betreuungspauschale.

Nach dem nördlichen Teil wird die GEWOFAG noch in diesem Jahr mit den Planungen für ihr zweites Grundstück im südlichen Teil der Funkkaserne beginnen.


Frankfurter Ring

Vollständige PM, Bilquelle: http://www.gewofag.de/us/start.asp?hm=3&page=499

Competitionline: http://www.competitionline.com/de/wettbewerbe/80731
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum