Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.13, 10:39   #136
SimonMuc
Mitglied

 
Benutzerbild von SimonMuc
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: München
Alter: 31
Beiträge: 115
SimonMuc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Für das Pasinger Zentrum wäre es besser, wenn das Kino am Pasinger Marienplatz gebaut werden würde (Google Maps) zumal die flachen Gebäude hier eh abgerissen werden und einem Neubau weichen. Aber hier ist wahrscheinlich ist hier trotzdem einfach nicht genügend Platz für so ein Multiplex-Kino. Wobei man das ja auch in den Hinterhof mit reinbauen könnte...
SimonMuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 12:54   #137
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 655
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Die SZ berichtet:
Im Münchner Westen findet ein beispielloser Umbruch statt: Das Pasinger Zentrum wird vollständig rundumerneuert - und soll eine echte Konkurrenz zur Münchner Innenstadt werden.
Das denke ich zwar meiner Meinung nach nicht das Pasing eine Konkurrenz wird.
Bin trotzdem gespannt wie alles aussehen wird wenns fertig ist.


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...latz-1.1602920
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 13:10   #138
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.430
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Das Konzept der Pasing Arkaden finde ich hier mehr und mehr falsch. Die Arkaden sind ein Klotz, der wenig Interaktion mit seiner Umgebung hat und die Besucher drehen eher innen ihre Kreise, als auch mal außerhalb der Arkaden ein Geschäft zu besuchen.

Es wäre besser gewesen, wenn man statt dem klassischem EKZ Konzept ein "Höfe" - Konzept verfolgt hätte. Also etwas, was im Inneren Passagen anbietet, aber auch eine starke Vernetzung mit der Umwelt sucht.
Wahrscheinlich ist das Zentrum Pasing in Zukunft tot, außer dem Betrieb innerhalb der Arkaden.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 13:34   #139
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 250
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
von der gelinde gesagt zurückhaltenden architektonischen anmutung ganz zu schweigen... und die eingesessenen geschäftsleute werden kaum profitieren, soweit sie überhaupt den baustellenmarathon wirtschaftlich überstehen. the winners are: die internationalen austauschbaren ketten in den pasing arcaden, die schon längst die fuzo, die hofstatt, die stachus passagen oder die anderen einkaufszentren erobert haben
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 13:52   #140
I_Engineer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 254
I_Engineer sorgt für eine nette AtmosphäreI_Engineer sorgt für eine nette AtmosphäreI_Engineer sorgt für eine nette Atmosphäre
@LugPaj: Nicht so negativ...ich kann Deine Befürchtungen echt gut verstehen, da sie--um es mit den worten von Heiner Geissler zu sagen: "Dem logischen menschenverstand entsprechen".

Ich kann jedoch hier aus der Partyhauptstadt berichten, das der Bau eines jeden einkaufszentrums (Alexa, Boulevard Berlin, Gesundbrunnencenter etc etc...) auch immer eine belebung der umliegenden einkaufsstrassen mit sich gebracht hat.

In münchen ist (aus meiner Sicht) eine deartige unterversorgung mit "erlebnisshopping", das die umliegenden strassen das sehr gut verkraften können werden und sogar profitierne könenn, wenn die durchmischung der geschäfte sowie die stadträumliche gestaltung (bäume, pflasterung, brunnen etc) ansprechend ist....
I_Engineer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 15:42   #141
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.262
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich muss Lug und Hannes hier Recht geben. Zumindest in Muc funktioniert das nicht, dass sich um eine Shopping Mall das Leben ansiedelt. Viel mehr fahren die Leute gezielt mit dem Auto oder den Öffentlichen dorthin und danach auch von der gleichen Stelle wieder weg. Seit 1971 gibt es das OEZ im Nordwesten der Stadt und drumherum ist nach wie vor eine hässliche vorstädtische Gewerbemischung. Durch das OEZ hat sich da gar nichts entwickelt. Ich denke, dieses Shopping-Mall-Konzept hat für Europa einfach ausgedient und sich in all den Jahren nie bewährt. Die Städteplaner sollten sich alternative Konzepte ausdenken, wie man Retail-Einheiten entwickeln kann, die sich evtl. besser zur Umgebung öffnen. Die Pasing Arcaden wirken architektonisch extrem abweisend zur Umgebung und mauern sich förmlich ein nach innen.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 16:18   #142
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.294
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Einspruch! Gerade der Bahnhofsplatz mit den neuen Cafes und dem Restaurant im alten Bahnhofsgebäude ist deutlich schöner und urbaner - manchmal sogar fast mit Flair - als vorher. Ich finde Pasing ist auf einem guten Weg, auch wenn die Architektur durchaus verbesserungswürdig wäre.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.13, 17:27   #143
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 655
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Pasing Arcaden:
Erweiterungsbau eröffnet: Start fürs neue „Paseo“
Am Montag wurde der Erweiterungsbau der Pasing Arcaden eröffnet. Kurz davor wird aber noch kräftig gewerkelt.
Tolle Bilder in der Abendzeitung
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...0af7d4290.html
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.13, 19:22   #144
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 30
Beiträge: 342
Flo_K könnte bald berühmt werden
Es wundert mich, dass hier noch gar nichts zum "neuen Pasing" geschrieben wurde, dass sich ja seiner Fertigstellung nähert.

ich als Pasinger muss sagen: enttäuschend. Bei den Pasing Arcaden merkt man, wie leblos der Platz ist, wenn der Brunnen ausgeschaltet ist. Auf dem Spielplatz hinter dem gläsernen Übergang zwischen Arcaden 1 und 2 habe ich schon alles rumlungern sehen, aber keine Kinder. Kein Wunder bei einem solch kalten und abweisenden Aussehen, eingezwängt zwischen fensterloser Arcaden-Fassade und nichtssagendem Wohnblock-Neubau.

Am Bahnhofsplatz sieht es - bisher - nicht besser aus. ALLES wir hier offenbar zugepflastert. Früher gab es dort mal zwei Blumenbeete, die im Sommer nett zu betrachten waren, vor dem Haupteingang des Bahnhofs. Jetzt sind dort graue und dunkelgraue Bodenplatten, dazwischen einige in Gitter eingezwängte Bäume. Keine Blumen, kein Brunnen. Gekrönt wird die zweifelhafte Schönheit des Bahnhofsplatzes durch die absolut hässlichen Straßenlaternen. Anstatt mal etwas Besonderes für einen komplett neu gestalteten Platz zu verwenden, wurde auf die sehr dicken Masten (dick wegen der Tram-Oberleitung) Standardstraßenlaternen in dunkelgrau angebracht. Von gesonderter Fußwegbeleuchtung oder Anstrahlung des historischen Bahnhofsgebäudes ist bisher nichts zu erkennen. Ach und vom Bahnhof selbst und dessen "Modernisierung" mag ich gar nicht anfangen. Die ersten Dächer sind schon undicht, Wasserschäden wurden einfach überstrichen, der Komfort eingeschränkt und dafür schöne Tauben-Aufenthaltsflächen geschaffen.

Etwas besser schaut es in Gleichmann- und Bäckerstraße aus, die wirklich jetzt schöner sind als vorher. Ein weiterer Gewinn ist der restaurierte Bürklein-Bahnhof. Aber sonst ist das ganze in meinen Augen eher enttäuschend bisher.

Dass man mit dem Einsatz von so dermaßen viel Geld so zweifelhafte Ergebnisse erreicht hat, macht mich recht traurig. Aber warten wir ab
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.13, 22:52   #145
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.603
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Ich kann nur das Gegenteil bestätigen. Gut, ich war im Sommer da, aber da hat es mir dort richtig gut gefallen. Straßenlaternen sind in München aber allgemein ein Problem. Auch am Platz für Opfer des Nationalsozialismus sind dermaßen greisliche Dinger eingesetzt worden, Prinzregent Luitpold würde sich im grabe umdrehen...kann man nicht einfach solche wie in der Maximiliansstraße oder Theatinerstraße verwenden?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.14, 12:23   #146
MarkWild
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: München
Alter: 35
Beiträge: 62
MarkWild hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Bevor der Mangel an Bauland derart akut ist, dass man die Bahnflächen entwickeln wird, wird noch einiges Wasser die Isar runter fließen. Es gibt mitunter auch in Pasing noch RIESIGE Flächen die darauf warten bebaut zu werden. Man könnte jetzt schon einige Flächen realisieren, jedoch will die Politik kein Wachstum sondern ein konstant hohes Niveau der Preise!

So ließe sich das ganz Gebiet von der Würm zur A96 und südlich vom Westbad zur Willibaldstraße in Bauland verwandeln lassen. Man könnte sogar einen öffentlichen Grünzug direkt von der Würm bis an die Gotthardstraße führen.

Weiter Flächen gibt es an der Pippinger Straße, Bodensee Straße sowie in Langwied.
Da stimme ich 100 % zu!

Im Westen gibt's noch einige Bereiche wo man viel bauen könnte.

Blumenau und Gegend an der Mühlangerstr oder Lochhausener str fallen mir ein.
MarkWild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.14, 20:40   #147
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.262
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Hier einige sonntägliche Eindrücke rund um den Bahnhof und den "Arcaden"-Neubau, vom 12.01.14.

Pasinger Bahnhofsplatz:


Mit Tram:


Von Innen ist der Bahnhof jetzt fertig umgebaut, mit der NUP darüber:




Blick auf den Bahnhofsplatz:




Es war Sonntag, die "Arcaden" geschlossen, deshalb nur Fotos vom Äußeren des Gebäudes:




Zwischen den nördlichen und südlichen Teilen der "Arcaden" ist ein weiterer ziemlich weitläufiger Platz enstanden:












An der Landsberger Strasse befindet sich der Eingang zum südlichen Teil:




Wohnbebauung, die direkt an das Einkaufszentrum anschliesst:




An der Offenbachstrasse:


Die Rückseite vom Bahnsteig aus gesehen:
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.14, 21:03   #148
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 30
Beiträge: 342
Flo_K könnte bald berühmt werden
Kleine Berichtigung: Der Bahnhofsteil, den du da fotografiert hast, ist noch nicht fertig. Gerade das historische Gebäude mit dem Dach wird dieses Jahr noch saniert. Das betrifft wohl die Fassade mindestens im Erdgeschoss, die Fenster und auch das historische Dach, welches gereinigt und frisch gestrichen wird. Dann soll es eventuell auch noch mal eine andere Form der Taubenabwehr geben.

Und noch ein Kommentar zu den Bildern: die Beleuchtung des Vorplatzes ist wirklich schlimm: Standard Straßenlaternen und nicht einmal das schöne alte Gebäude wird angestrahlt :-( (zum toten Platz zwischen den Arcaden-Teilen verkneife ich mir jetzt mal einen Kommentar ^^)
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.14, 21:33   #149
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.603
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Wohnt irgendwer im Bezirk Pasing? Dann unbedingt auf der nächsten Bezirksversammlung den Vorschlag machen, den Bahnhof doch bitte dezent anstrahlen zu lassen. Solche Vorschläge werden meist immer durchgesetzt. Dürfte ja keiner was dagegen haben. Die Kosten können auch vernachlässigt werden.

So ein Gebäude verdient es auch bei Nacht gesehen zu werden!
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.14, 21:37   #150
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 30
Beiträge: 342
Flo_K könnte bald berühmt werden
Naja die beiden Bahnhofsgebäude Haben wenigstens etwas Identifikationswert und stechen doch heraus. Nachdem der Bereich ja eine Art neues Zentrum ist und man sich sonst schon alles gespart hat an Verzierung, könnte man ja wenigstens mit Licht arbeiten ;-)
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum