Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.15, 18:37   #46
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ähm nein, es ist im Mümchner Nirgendwo neben Kraftwerk und Industriegebiet. Ich würde mal fast vermuten ein Haus oder Doppelhaus in Landkreis Starnberg dürfte billiger sein. Das wird sogar so sein. Wer so dumm ist und dort kauft, bitte. Dem kann man nicht mehr helfen.

Da bekommt man für wesentlich weniger Geld eine größere und schönere ET Wohnung mitten in Schwabing
http://www.immobilienscout24.de/expose/82302313
Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 19:12   #47
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.348
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
Es gibt die Nachfrage, also auch die Angebote in dieser Preisklasse.
Kennst du die Nachfrage? Ich sehe, dass nicht jede Neubauwohnung am Hirschgarten oder in Bogenhausen für 6.500 Euro verkauft werden kann; und das sind gegenüber diesem Objekt fast klassische Innenstadtlagen sowie architektonisch "sehr ansprechend".
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 19:16   #48
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.348
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von Endokin Beitrag anzeigen
Da bekommt man für wesentlich weniger Geld eine größere und schönere ET Wohnung mitten in Schwabing
http://www.immobilienscout24.de/expose/82302313
"mitten in Schwabing"? Sehe ich jetzt nicht ganz so.


Für mich ist alles weit über 5.000 Euro in derartigen Lagen viel zu viel - sowohl für die Eigennutzung als auch als Kapitalanlage. Die Käufer scheinen also Leute zu sein, die Geld einfach nur irgendwie unterbringen wollen.

Ich erinnere gerne daran, dass vor gerade mal 10 Jahren Wohnungen im Arnulfpark für 3.500 Euro verkauft wurden. Wir reden hier somit von einer Verdreifachung des Kaufpreises. Keiner kann mir sagen, dass diese Entwicklung gesund ist. Insbesondere auch im Hinblick, dass die Durchschnittsmieten zwangsläufig an die Einkommen gekoppelt sein müssen und diese bei Weitem nicht so gestiegen sind. Ferner wird auch der Zustrom von Höchstqualifizieren zu BMW, Knorr, Linde und Co. nicht unendlich weiter gehen. Ich sehe vielmehr schon Tendenzen, dass auch dort die Einkommen bei Weitem nicht mehr so steigen bzw. die Jobs vom Himmel regnen...

Was bleibt sind eben die Leute die Geld zum Sch**** haben! Aber ob ein Russe, Chinese oder Araber am Frankfurter Ring einfach mal so Wohnungen kauft, nur damit er in München kein Hotelzimmer mehr nehmen muss?
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 19:59   #49
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.955
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Zitat:
Ähm nein, es ist im Mümchner Nirgendwo neben Kraftwerk und Industriegebiet.
Das Kraftwerk ist außer Betrieb und mittlerweile eine schmucke Filiale von Kare. Das Industriegebiet ist kein Industriegebiet, sondern ein Gewerbegebiet mit erhöhter Büronutzung. In wenigen Minuten ist man zu Fuß entweder an der U-Bahn Station Machtlfingerstraße oder Forstenriederallee. Zur Autobahn ist es ebenfalls nicht weit, von wo aus man innerhalb von zwei Minuten auf dem Mittleren Ring ist. Die Lage ist für mich daher einfach durchschnittlich. Aber im Nirgendwo, im Ernst?

Die aufgerufenen Preise rechtfertigt das natürlich noch lange nicht, ohne meinen Hut darauf zu verwetten, die Nachfrage wird schon vorhanden sein bzw. es wird bei anderen Objekten geschaut was geht und was nicht.

Zitat:
Ich würde mal fast vermuten ein Haus oder Doppelhaus in Landkreis Starnberg dürfte billiger sein. Das wird sogar so sein.
Ja, dem wird wohl so sein. Ist dann aber eben Landkreis und nicht mehr Stadt, genau dieses Kriterium macht aber verdammt viel aus.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 20:38   #50
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.485
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Kennst du die Nachfrage? Ich sehe, dass nicht jede Neubauwohnung am Hirschgarten oder in Bogenhausen für 6.500 Euro verkauft werden kann;
Wo gibt es denn echte Probleme?
Die Preise sind beim heutigen Markt für Neubauten absolut leider im Rahmen.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 22:06   #51
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
es geht ja nicht nur um den Preis und die Lage sondern natürlich in erster Linie um das Objekt. Also das macht nun wirklich nicht viel her. Wer es kauften mag bitte, aber selbst in M gibts an jeder Ecke schönere Objekte in bessere Lage und dann teils sogar deutlich billiger. Deswegen frag ich mich warum man da hin sollte.

Und die Gegend ist nun wirklich nichts besonderes. Ganz und gar nicht.
Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.15, 22:35   #52
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.348
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Wo gibt es denn echte Probleme?
Die Preise sind beim heutigen Markt für Neubauten absolut leider im Rahmen.
Wie gesagt gehen Wohnungen um die 6.500 Euro pro Quadratmeter eben auch in sehr viel besseren Lagen NICHT weg wie warme Semmeln. Das ist eine Beobachtung. Weiter liegt es nahe, dass der Pool an Menschen, die derartige Objekte zur Eigennutzung kaufen, nicht unerschöpflich. Dazu geht die Rendite bei Vermietung ab diesen Preisen gegen einen sehr sehr kleinen Wert. Ob dieser Wert und eben alles, was nochmal gut darüber liegt, langfristig die Untergrenze für Wohnungen in München ist, mag doch sehr angezweifelt werden. Ich sehe gerade nicht, dass es nochmal einen immensen Schub in der Einkommensentwicklung geben wird, was höhere Mieten in der Breite möglich machen würden.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.15, 12:30   #53
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 679
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Downtown-Schwabing

Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
"mitten in Schwabing"? Sehe ich jetzt nicht ganz so.
Der Industriebrachen- und Kasernverhau am Frankfurter Ring ist ja sowas von Downtown-Schwabing. Da gefällt es mir an der Boschetsrieder Straße schon eher. Aber eben auch nicht zu solchen Preisen. Für mich sind das eher Zeichen des Geldverfalls, da braucht sich München nicht auf die geschwellte Brust trommeln.
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.16, 17:24   #54
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.442
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Am Südpark: GEWOFAG plant
Im Stadtbezirk 19 Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln entsteht auf dem ehemaligen E.ON-Gelände das neue Wohnquartier „Am Südpark“ mit ca. 1.100 Wohnungen und Infrastruktur-Einrichtungen. Die GEWOFAG baut hier insgesamt 225 Wohneinheiten in verschiedenen Fördermodellen und investiert dafür rund 94 Mio. Euro. Zusätzlich errichtet die städtische Wohnungsbaugesellschaft eine sechsgruppige Kindertagesstätte, einen Bewohnertreff und eine ambulante Pflege-WG. Die WG betreibt der Verein Gemeinsam leben lernen e.V. als integrative Wohngemeinschaft geistig und mehrfach behinderter Menschen mit Studierenden. Erstmalig baut die GEWOFAG dort auch zwei städtische Bürgerheime. Dort entstehen 97 Apartments für alleinstehende Menschen mit niedrigem Einkommen wie zum Beispiel Auszubildende oder städtische Kräfte in so genannten Mangelberufen wie Erzieher oder Pflegekräfte. Im zweiten Bürgerheim stehen 52 weitere Appartments für Wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen zur Verfügung. Der Entwurf für dieses Bauvorhaben stammt vom Architekturbüro Baumschlager Hutter Partners München mit LUZ Landschaftsarchitekten München.
Quelle der PM: https://www.gewofag.de/web.nsf/id/im...pen&ccm=500010

Visualisierung:

Quelle: https://www.gewofag.de/web.nsf/id/im...pen&ccm=500010
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 20:44   #55
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Obersendling: Südpark 1300 Wohnungen im Bau

Stadtquartier Am Südpark in München Obersendling

In Obersendling war Heute der Start für einen Wohnpark mit 1300 Wohnungen.

Deal Magazin,
http://deal-magazin.com/news/3/53785...n-Obersendling


Quelle Deal Magazin, © Accumulata Immobilien Development


Zitate Deal Magazin,
Zitat:
Mit dem feierlichen Spatenstich und rund 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft startet heute die Bauphase für das neue Stadtquartier „AM SÜDPARK“ in München Obersendling.
Zitat:
Die Accumulata Gruppe realisiert das urbane Zentrum „SÜDWINK“ mit einer Geschossfläche von insgesamt rd. 18.600 m². Das geplante Nutzungskonzept - alles unter einem Dach – hilft weite Wege zu vermeiden und beinhaltet Flächen mit hoher Funktionalität für ein Ärztehaus, Büros, Einzelhandel und 151 Studentenapartments. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 100 Mio. Euro.
Darüber im Forum nichts gefunden, ein eiger Thread über so ein Projekt sicher nicht verkehrt.

Geändert von r.f.t.schiller (24.02.16 um 21:44 Uhr)
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 21:21   #56
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Weiteres zum Projekt,

Projektseite,
http://www.am-suedpark.com/

Accumulata,
http://www.accumulata.de/boschetsrieder-strasse.html





Südwink 1 u. 2 Teile des Projekts,



Quell-Rechte, Accumulata München,
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 21:33   #57
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.348
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Schon bei den ersten Projekten mit weit über 7.000 Euro pro Quadratmeter bei Massen-Investoren-Architektur absolut jenseits von Verstand, Vernunft und Realität. Wo ist hier der Gegenwert bei 500.000 Euro für eine 70 Quadratmeter Wohnung? Bitte helft mir! Ich will es doch verstehen.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 21:39   #58
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Seiten aus Immobilien Report,
http://www.immobilienreport.de/wohne...k-Muenchen.php

Concept Bau Real zwei, 600 Wohnungen,
http://abload.de/img/am-suedpark-feel_muni6zu18.jpg
Quelle Immobilien Report,


GEWOFAG 240 Wohnungen,
http://abload.de/img/am-suedpark-gewofag-sgcu2u.jpg

Quelle Immobilien Report,
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.16, 10:10   #59
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.955
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
@r.f.t-schiller:
Das Projekt hat bereits einen eigenen Thread :
http://www.deutsches-architektur-for...?t=9963&page=4

@Isek: Der Immobilienkauf ersetzt die Geldanlage auf der Bank. Wer in München sein Geld in Immobilien steckt, will sein Geld irgendwo sicher parken. Die Rendite, welche zunehmend abnimmt, ist dabei nur Nebensache. Was zählt ist die Sicherheit und, zumindest bei Vermietung, ein geregeltes Einkommen. Den Gegenwert hast du dann, indem du im teuersten Immobilienmarkt Deutschlands eine Wohnung hast, die zurzeit und wohl noch die nächsten paar Jahre sogar noch etwas mehr Wert wird, wodurch die Geldentwertung (Inflation, Anlageformen auf der Bank) etwas gebremst wird. Jeder will von dem Kuchen etwas abhaben, auch wenn der Einstieg laufend riskanter wird. Denn blöd, wenn das Kartenhaus irgendwann zusammenbricht...
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.16, 13:44   #60
r.f.t.schiller
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 1.006
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Das Projekt hat bereits einen eigenen Thread

Sorry, da hatte ich sicher etwas übersehen, ging bis 2011 zurück, aber da ich mich in München weniger auskenne als in Ulm, ich konnte mit Ex-E.on-Areal Drygalskiallee nichts anfangen, ist es eben geschehen. Man kann es ja verschieben, oder was auch immer.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum