Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig > Café Mephisto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.18, 19:29   #1141
Maverick83
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 10.07.2011
Ort: Leipzig
Beiträge: 9
Maverick83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Stimmt, in allen Artikeln wird jetzt davon gesprochen, dass man noch verhandelt.
Maverick83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.18, 19:29   #1142
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 316
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
^ Die Ludwig-Erhard-Straße ist sicher eine gute Wahl - die Erreichbarkeit ist hervorragend und für Wohnbebauung kommt sie ja ohnehin nur eingeschränkt infrage.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.18, 20:22   #1143
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.325
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Klar, der "Leipziger Osten" ist eine aufstrebende Gegend und nebenan werden bekanntlich gleich mehrere und größere Wohnprojekte gegenwärtig realisiert.

Dennoch fehlt mir dort ein schneller Zugang zur S-Bahn bzw. Zug damit die Umgebung und die Verbindung nach Berlin schneller ginge. In einer unmittelbaren Umgebung zum Hauptbahnhof. Klar ist es mit der Tram oder dem Leihrad ein Katzensprung zum Hauptbahnhof, aber eine schnelle und direkte Einbindung in den Nah- wie Fernverkehr fehlt trotzdem. Da merkt man, dass die Infrastruktur für größere Arbeitgeber im Stadtgebiet immer wieder fehlt. An diesem bestimmten Ort so etwas wie eine S-Bahnstation List-Platz.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.18, 19:24   #1144
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Die Städte in Sachsen wachsen. Die, die gute Jobs haben, scheinen aber auf dem Land zu wohnen. So kann man die Grafik der Freien Presse interpretieren. Den größten Zuwachs hatte ausgerechnet der Erzgebirgskreis.

Die Zahlen stammen allerdings aus dem Jahr 2016.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.18, 20:01   #1145
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.457
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
^
Vorsicht mit solchen Interpretationen. "Die, die gute Jobs haben, scheinen aber auf dem Land zu wohnen."
1. Haben die Großstädte viele Studenten, die das Einkommen nach unten ziehen. Leipzig und DD mehr als C.
2. War Leipzig lange Zeit Armutshauptstadt von ganz Deutschland und deswegen von vornherein weit unten.
3. Ziehen viele, die keinen Job haben, in Großstädte und versuchen dort ihr Glück und landen dann in Callcentern etc. - wo man bekanntlich wenig verdient. Solche Jobs gibt es auf dem Land kaum. In den Städten gibt es aber trotzdem ne Menge Gutverdiener (Richter, Anwälte, Ärzte, tw. Verwaltung, Uni-Professuren, Forschungsinstitute usw.), auf dem Land ist es eher der Mittelstand.
4. Wohnen andererseits viele Gutverdiener im Einfamilienhaus im Speckgürtel der Großstädte (Markkleeberg, Taucha, Radebeul, Freital...) und haben auch die höheren Einkommen.

Bsp.
Landkreis Meißen und Leipziger Land sind im Verdienst ganz oben - was wohl weniger an den völlig abgelegenen Regionen in der "Pampa" zB an der Landesgrenze zu BRB liegt.
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:44   #1146
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^
Ich liebe sinnfreie Statistiken.

Im Volkshaus an der Karl-Liebknecht-Straße wird am 25.10.2018 wieder eine Filiale des Traditionsunternehmens Zweitausendeins eröffnet.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum