Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.18, 13:16   #601
Baufrosch
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 427
Baufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiellBaufrosch ist essentiell
Die Zahlen zur Abstimmung findet man hier (-> mehr als 47.000 Teilnehmer, 36.688 Stimmen für den originalgetreuen Wiederaufbau).

Allerdings gab es bei einem Selbstversuch der Mehrfachabstimmung keine Hinweise auf eine Beschränkung. Wer also die Muße hatte, den ganzen Tag zu klicken, hat mglw. auch mehrere Stimmen abgegeben.
Baufrosch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.18, 14:50   #602
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.454
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 137-139 (und 133-135)

Im Blockinneren wachsen die Rohbauten in die Höhe. Links angeschnitten ist die Hausnummer 135, die – ebenso wie das Eckhaus 133 – noch steht. Letzte Beiträge: #596ff, #592, #589 etc.


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.18, 22:47   #603
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 431
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
Update Sachsenhausen

Bohomian, Ziegelhüttenweg

Los geht es mit dem Bohomian im Ziegelhüttenweg. Dort ist mittlerweile der Rohbau vollendet und es wird die Dämmung angebracht:



KITA Liegnitzer / Beuthener Strraße

Die seit einiger Zeit im Bau befindliche Kita ist fertig:





Weidmannstraße / Stresemannallee

Hier ist ein Gebäude entstanden, das diese Ecke aufwertet und einen gelungenen Abschluß schafft. Es wirkt hochwertig und freundlich:



Kennedyallee 87

-------------------
Mod: Das Foto zur Kennedyallee 87 findet sich jetzt im ausgegliederten Thread "Hochhausprojekt Kennedyallee / Stresemannallee".
-------------------


Gartenstraße 137-139

Hier ist man bei den im Blockinneren befindlichen Gebäuden mittlerweile am 4. OG angekommen.



Direkt an der Gartenstraße wird noch am Keller gewerkelt:



Kennedyallee / Thorwaldsenstraße

Die alte Villa, in der früher ein Griechischen Restaurant drin war und die sehr heruntergekommen war, erstrahlt wieder im alten Glanz. Jetzt ist hier offensichtlich Wohnnutzung angesagt:



Rückseite:



Passavantstraße 22

Hier geht es zwischenzeitlich etwas langsamer zu. Der Steinsockel ist angebracht:



"Das Sachsenhäuser" - Darmstädter Landstraße 27-33

Hier nähert man sich dem 4. OG, Blick von der Darmstädter zwischen die beiden Altbauten:





Erweiterung Holbeinviertel

Eines der Gebäude ist im Rohbau fertig:



Beim östlich daran anschließenden ist bislang nur die Tiefgarage zu sehen:



Tiroler Straße 1

Hier sind direkt am Bahndamm 10 Stadthäuser geplant. So idyllisch sah es heute dort noch aus:



Bahnwärterhäuschen am Ziegelhüttenweg

Nach ewig langem Um- und Anbau ist das ehemalige Bahnwärter-Häuschen ein recht stattliches Haus geworden, das mittlerweile bewohnt ist. Über die Architektur lässt sich sicherlich streiten, aber seht selbst:



Bilder: Marty

Geändert von marty-ffm (05.05.18 um 22:51 Uhr) Grund: Links verbessert
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.18, 15:17   #604
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 373
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Niederrad Schwarzwaldstr. 54/Triftstr. 19A

Ich hatte letztes Jahr im August vom Abriss eines Hauses in Niederrad berichtet (#590). Nun hat die Recherche einen Entwurf zu Tage gefördert, der wohl auf dem Grundstück verwirklicht wird. Verantwortlich für den Neubau ist das Büro Stein Hemmes Wirtz und es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 7 Wohnungen auf 5 Geschossen. Enwurfszeichnungen finden sich auf der Webseite von Plus-Architekten.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.18, 16:29   #605
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.795
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke für den Fund. Der Entwurf ist leider ein brutaler Schlag in die Magengrube. Ein unförmiger Klotz der vieles das heutzutage sonst so an Unsäglichem entsteht sogar noch unterbietet. Da schmerzt der Abriss des Altbaus gleich noch viel mehr.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.18, 08:36   #606
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.064
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neubau doppelstöckige Sporthalle für den Landessportbund Hessen

Nordöstlich vom aktuellen Sitz des DFB, Otto-Fleck-Schneise 4, lässt der Landessportbund Hessen zur Zeit eine doppelstöckige Sporthalle errichten. Die Halle ersetzt einen inzwischen abgerissenen Bau von 1973, sie wird 48 Meter lang, 45 Meter breit und 15,5 Meter hoch. Nach einer Pressemitteilung soll sie am 15. Oktober 2019 in Betrieb gehen.


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.18, 09:16   #607
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.064
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neuentwicklung Schaumainkai 69

Das mit einem älteren Bürogebäude bebaute Grundstück Schaumainkai 69 (SV) wurde an die LBBW Immobilien verkauft. Das Areal liegt am Museumsufer, an der Ecke zur Rembrandtstraße, zwischen Liebieghaus und Städel. Geplant ist eine Neuentwicklung, auf dem knapp 5.000 Quadratmeter großen Grundstück sollen gemäß einer Pressemitteilung ab 2020 Wohnungen entstehen.

Das Areal liegt im Geltungsbereich des seit 1999 wirksamen Bebauungsplans Nr. 419 "Malerviertel", die Begründung gibt es hier. Ungefähr die Grundstücksgrenzen auf einem Luftbild:


Geobasisdaten: © Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 06.2018, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation / Markierung: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.18, 10:42   #608
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.777
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Der B-Plan 419 lässt an dieser Stelle fünf Vollgeschosse und eine GRZ von 0,6 zu, d.h. die Grundfläche dürften rd. 3.000 m² sein. Bisher sind Wohnungen dort ausnahmsweise zulässig ab dem 1.OG (davon könnte befreit werden) gebaut werden darf in dem durch die Baugrenze markierten Baufenster. Daraus lässt was Schönes machen, ohne dass man den B-Plan ändern müsste.


© Stadtplanungsamt Frankfurt am Main
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.18, 11:09   #609
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.719
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 137-139

Von der Gartenstraße gesehen. Der hintere Baustellenbereich hat seine Endhöhe erreicht ...



... im vorderen Bereich arbeitet man vermutlich an der Tiefgarageneinfahrt



Blick von der Stresemannallee

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.18, 12:18   #610
penultimo
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von penultimo
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: ffm
Beiträge: 402
penultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblick
^ Wenn ich mir das so anschaue, kann eigentlich nur ein absehbarer Abriss der ESSO geplant sein. Wer kauft denn sonst eine Wohnung im ersten Stock mit Blick auf acht Zapfsäulen? Ungeachtet dessen: Auch aus Emissionsgründen kann ich mir nicht vorstellen, dass Wohnbabauung so nah an Gefahrgut heutzutage noch genehmigungsfähig ist. Früher waren Tanken neben Wohnbebauung ja nicht ungewöhnliches (Friedberger Platz, Sandweg, Hausen, etc.)...
Weiß da wer, was da geplant ist?
__________________
Bild(er) von mir, wenn nicht anderweitig gekennzeichnet.
penultimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 22:08   #611
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 101
Mainolo wird schon bald berühmt werdenMainolo wird schon bald berühmt werden
Abbruch

Schräng gegenüber der von penultimo angesprochenen Esso-Tankstelle wird wohl bald ein Abriss erfolgen. An der Ecke Gartenstraße/Streesemannallee ist ein älteres, unspektakuläres Bürogebäude eingerüstet:



(schneller Handyschnappschuss)
Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 22:33   #612
winnetou
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von winnetou
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Großraum Frankfurt
Alter: 55
Beiträge: 75
winnetou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also ich hoffe, das wird nicht abgebrochen. Ich arbeite nämlich darin.
Meines Wissens wird es saniert.
winnetou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.18, 21:58   #613
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 101
Mainolo wird schon bald berühmt werdenMainolo wird schon bald berühmt werden
Dann bist du wahrscheinlich besser informiert. Antal-Abbruch steht auf dem Schild am Gerüst, aber die machen ja durchaus auch mehr...
...nachgetrauert hätte ich dem Gebäude nicht!
Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.18, 15:19   #614
Balkonien
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2017
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5
Balkonien befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wohngeno in Niederrad

Das Wohnprojekt Triftstraße Frankfurt Niederrad bewegt sich nun auch endlich weiter.
Nachdem hier im Frühjahr einige Rodungsabreiten durchgeführt wurden ruhte das große verlassene Grundstück an der Triftstraße zwischen Apostelstraße im Osten und Gerauer Straße im Westen weiter.
Im Sommer wurden dann einige Plakate aufgehängt die über das Projekt informieren sollen.
Nun verkündet der Facebookauftritt, das der Kampfmittelräumdienst Kontrolluntersuchungen gemacht hat und auf nichts Verdächtiges gestoßen ist.
Also könne man mit dem Bau beginnen, so der Facebookauftritt.
Der eigentliche Start sollte schon im Frühjahr 2018 stattfinden, ruhte jedoch.
Das die Wohngeno eG hier bauen will, steht schon länger fest und stand sogar schon auf der Kippe.
Laut eines Artikels der Frankfurter Neuen Presse vom 20.07.2107 „Stadt könnte Grundstück an der Triftstraße in Niederrad zurückfordern“ von Daniel Gräber gab die Stadt Frankfurt der Wohngeno 2011 das Grundstück als Erbpacht. Es existierte eine Baupflicht innerhalb von drei Jahren für die Wohngeno. Letztendlich haben sie de Wohngeno und die Stadt Frankfurt wohl doch noch geeinigt.
Die Wohngeno eG baute schon ein genossenschaftliches Haus am Riedberg und möchte nun hier 56 Mietwohnungen für über 100 Bewohner errichten (so die ausgehängenden Plakate).
Auch soll es Gemeinschaftsterassen und Räume für soziokulturelle Veranstaltungen geben. Im Erdgeschoss gebe es auch Platz für ein Café oder eine Fahrradwerkstatt so der Internetauftritt der Wohngeno eG.
In dem barrierefreien Mehrgenerationenhaus solle es auch eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Handicap und eine Studierenden-WG geben.
Zusätzlich soll über das Grundstück eine Verbindung auch „Gängelchen“ genannt zwischen Goldsteinstraße und Triftstraße entstehen.

Umgesetzt werden soll das Projekt wohl von bb22 Architekten und Stadtplanungsbüro aus Frankfurt.
Auf Ihrer Internetseite finde ich dazu jedoch keine Belege

Ich bin gespannt ob das genossenschaftliche Projekt nun wirklich beginnt oder doch noch weiter ruht.

https://wohngeno.org/projekt-betrift/
hier ein Link zum Internetauftritt der Wohngeno

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/...art675,2814224
hier ein Link zu einem FNP Artikel bei dem ein Bild des Entwurfes zu sehen ist
Balkonien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.18, 15:22   #615
Balkonien
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2017
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5
Balkonien befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auch an der Haltestelle Gerauer Straße

Neubauprojekt in der Triftstraße 49 in Niederrad.
Bevor die Baugrube ausgehoben wurde standen hier Garagen, die als Lagerfläche genutzt wurden.
Jetzt existiert die Baugrube mit dem Kran sicherlich schon seit 2 Monaten ohne dass etwas Neues passiert ist.
Entstehen sollen hier in einem fünf stöckigen Gebäude sieben Eigentumswohnungen, wobei die in der obersten Etage natürlich eine Penthouse-Wohnung wird.
Im Erdgeschoß entstehen Garagen.
Entwickelt wird das Projekt „Trift Fourtynine“ wohl von Pascal Becker Immobilien.
Mehr kann man sich zu dem Projekt natürlich auf den bekannten Immobilienseiten anschauen.
Balkonien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum