Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.14, 19:58   #31
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.342
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
nein, sicher nicht - dem Stuttgarter Fernsehturm kann IMHO nichts, aber auch gar nichts in Sachen Eleganz, Ästhetik und Formvollendung das Wasser reichen

Für einen Industriebau ist er doch aber ok, und natürlich wird es Vorbehalte in der Bevölkerung geben das ist doch klar bei einem Bauwerk diesen Ausmaßes. Dagegen muss man dann halt die Sicherung des Standortes mit den zugehörigen Arbeitsplätzen in die Waagschale werfen und das dafür und dagegen abwägen.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.14, 11:15   #32
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@CW, da haste vielleicht recht, kann mir ebenfalls vorstellen, daß die Spindel realiter besser rüberkommt als ein schön gerenderter "Maschendrahtzaun".

Bei diesem Projekt frage ich mich schon, warum gerade in Rottweil?
Das Stadtpanorama erfährt dadurch eine wesentliche Änderung.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.14, 11:30   #33
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Finde ich gut. Wenn schon nicht in Stuttgart hoch gebaut wird, dann wenigstens in der Pampa drumherum.

Ich fürchte aber, dass in der Realität der massive Beton-Schaft dominieren wird und das filigrane Gitter darum nicht zur Geltung kommt. Aus der Ferne wird dies recht unförmig aussehen. Wie man es besser machen könnte, zeigt der Fernsehturm von Guangzhou - dort ist das Gitter durch die Breite der Verstrebungen deutlich dominanter und formt damit die Hülle anstatt nur so eine Art Vorhang zu sein.


P.S.: Der Stuttgarter Fernsehturm ist natürlich das Maß der Dinge... für irgendetwas
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.14, 07:31   #34
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.342
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen
Bei diesem Projekt frage ich mich schon, warum gerade in Rottweil?
die Website lässt es erahnen:

Durch unser Aufzugswerk in Neuhausen auf den Fildern fühlen wir uns eng mit Baden-Württemberg verbunden. Die zentrale Lage unweit dieses Standorts, die Einbindung in den Hightech-Gürtel rund um Stuttgart, die politische Unterstützung durch Oberbürgermeister Broß und dem Gemeinderat sowie die breite Zustimmung der Bevölkerung sind klare Standortvorteile für Rottweil.
Quelle: http://www.aufzugsturm-rottweil.de/

Direkt in Neuhausen wäre es aufgrund der Nähe zum Flughafen nicht möglich gewesen.

ich hoffe das ist so korrekt zitiert, ansonsten schreibe ich es noch um.

Das ist schon ok, eher mit PM vergleichbar.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.14, 19:17   #35
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Danke, das hatte ich auch gelesen, auch daß es "günstig" zwischen den Flughäfen als auch Innovationszentren Stuttgart und Zürich liegt.
Nur hätte ich dann an etwas auf den Fildern mit ausreichendem Flughafenabstand gedacht.
Andererseits ist man in der wirtschaftsstarken Region Stuttgart solchen Vorhaben gegenüber (hoch und nicht mal Windrad!) mit geringem Arbeitsplatzeffekt wenig aufgeschlossen. Ist ja auch egal, jetzt hoffen wir, daß der Turm gut wirkt.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.14, 14:07   #36
Pajula
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Pajula
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Hamburg/Jakarta
Beiträge: 296
Pajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
Direkt in Neuhausen wäre es aufgrund der Nähe zum Flughafen nicht möglich gewesen.
Das verstehe ich aber nicht so ganz. Es gibt doch auf der Welt hunderte Flughäfen wo in der nähe so hohe (oder sogar höhere) Türme/Hochhäuser stehen.
Deshalb dürfte ja sowas eigentlich kein Argument sein. Hätte es auch gerne lieber auf den Fildern/nähe Stuttgart gesehen....aber ja nu. So ist es auch ok jetz
Pajula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.14, 15:48   #37
ask13
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.05.2009
Ort: rottweil
Beiträge: 8
ask13 könnte bald berühmt werden
Es geht voran !
Nachdem der Gemeinderat dem Vertrag zwischen TK und der Stadt bereits zugestimmt hat (19 ja zu 7 nein Stimmen), wird am Mittwoch, 1.Oktober vom Gemeinderat über die B-Plan Änderungen abgestimmt. Eine ähnliche Zustimmung wird auch hier erwartet. Und für den Donnerstag, 2. Oktober um 14 Uhr planen ThyssenKrupp und die Stadt Rottweil den Spatenstich für den Testturm. Mit den vorbereitenden Maßnahmen wurde bereits begonnen. Bauzeit wird mit ca. 2 jahren veranschlagt.
ask13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.14, 08:35   #38
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.955
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Gemeinderat stimmt mit 22 zu 3 Gegenstimmen für Änderung.

Quelle: StN 02.10.14
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.14, 20:25   #39
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.342
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
...und hier der zugehörige Artikel der STZ. Super Sache, auch wenn mir der erste Entwurf besser gefallen hatte.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.14, 22:52   #40
World Tower
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von World Tower
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 95
World Tower sorgt für eine nette AtmosphäreWorld Tower sorgt für eine nette AtmosphäreWorld Tower sorgt für eine nette Atmosphäre
Update 21.10.

Auf dem Grundstück ist bereits einiges im Gange. Mehrere Großfahrzeuge verteilen Erde.














Das Areal vom Hochturm der Stadt aus gesehen


Alle Fotos sind mein Eigentum
World Tower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.14, 21:03   #41
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
Im Turm sollen u.A. auch Aufzüge mit Magnetbahntechnik getestet werden
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...erts-1.2242936
__________________
Bilder: fehlplaner; kein (C)
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.14, 11:08   #42
Eisber
 
Beiträge: n/a
Die Architekturrevolution des 21. Jahrhunderts kommt aus Rottweil

Dort wird nämlich gerade ein Testturm mit immerhin 246 m Höhe gebaut, indem ein revolutionäres Aufzugsystem zum ersten Mal in den Normalbetrieb geschickt wird, für den der Name Aufzug eine Untertreibung ist:

http://www.schwaebische.de/region_ar..._toid,757.html


Dieses System hat drei riesige Vorteile:

1. wird damit das Bauen in nahezu unbegrenzte Höhe finanziell attraktiv, denn bisher war das Problem, dass je höher ein Gebäude ist, desto mehr Geschossflächen musste man alleine für die Aufzüge mit den klassischen Seilsystemen bereitstellen, auch wurden die Fahrtzeiten damit immer länger, entsprechend viele Aufzüge brauchte man dadurch auch um Schlangen an den Aufzügen zu vermeiden und teuer sind die Anlagen natürlich auch, mit diesem System kann man in jedem Schacht mehrere Kabinen unabhängig voneinander verkehren lassen, mit nur alle paar Etagen notwendigen "Ausweichgleisen" (analog zur Eisenbahn), wo die Kabinen aneinander vorbeirauschen können

2. gibt es ungeahnte neue architektonische Möglichkeiten, wenn es zB feuerpolizeilich abgeklärt ist (es gibt auch schon Aufzüge mit klassischen Seilsystemen, die ausdrücklich als Fluchtweg im Brandfall gedacht und dafür ausgerüstet sind, dazu eine ausfallsichere Stromversorgung) könnte man komplett auf Treppenhäuser in Gebäuden verzichten

3. mehr noch, man könnte nämlich auch auf viele Flure verzichten, gerade lange Verbindungskorridore, denn diese Kabinen fahren natürlich auch in der Horizontalen und mit 18 km/h schneller, als jeder Mensch zur Fuß eilen kann, es könnte auch zur Konkurrenz für bereits bestehende Mobilitätssysteme werden, wozu noch einen People Mover am Flughafen bauen, wenn man solch ein System mit unzähligen "Schwarmkabinen" einsetzen kann, die den Fluggast zB auch von Parkdeck -3B mit einem Knopfdruck an Gate 34 in Terminal 2 bringen können, auch die zwischengeschalteten Aufzüge und Laufbänder als Erleichterung für das schwere Gepäck braucht man nicht mehr...und als fernere Zukunftsvision: wieso sollte man das nicht auf ein stadtweites System ausbauen können, wenn die Fahrschächte und die grundlegende Technik mal normiert wären, ich würde lieber in solch ein "Transport-Pod" bei mir daheim steigen und mich damit komfortabel und, dank der effizienten vollautomatischen Steuerung der Pods durch die Schächte, rasch zur Arbeit, gleich in meine Etage, bringen lassen, als den ganzen Käse machen zu müssen, den ich heute machen muss um an den Arbeitsplatz zu kommen (Aufzug-Laufen-Auto-Laufen-Aufzug, ewig viel Zeit).

Dieses System hat das Potential die Architektur und das Bauen ähnlich revolutionär zu verändern, wie seinerzeit die Einführung des Aufzuges erst das Bauen in die Vertikale wirklich attraktiv gemacht hat. Und das ganze als kleines Detail auch noch bequemer, denn im Gegensatz zu den hergebrachten Seilsystemen kann dieses System kaum merklich beschleunigen und auch wieder abbremsen, bei manchem Expressaufzug wird einem doch ein bischen Flau im Magen.

Und ihr könnt jetzt sagen, ihr habt davon gewust, als das alles begann. ;-)


(PS: liebe Moderation, der "Tower of light" als solches war mir eigentlich egal, es ging mir nur und ausschließlich um das Aufzugsystem und meinen Beitrag in dieses Thema reinzuquetschen macht meinen Beitrag in dem Zusammenhang auch reichlich Off-Topic, den außer den mal kurz zu erwähnen bin ich nicht weiter auf diesen Tower eingegangen)
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.14, 17:18   #43
World Tower
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von World Tower
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 95
World Tower sorgt für eine nette AtmosphäreWorld Tower sorgt für eine nette AtmosphäreWorld Tower sorgt für eine nette Atmosphäre
Das hört sich sehr beeindruckend an, wenn es denn alltagstauglich ist und die Brandschutzgesetze besteht.

Auf der Homepage gibt es auch einen Artikel, u.a. soll der Turm bereits Mitte 2015 die Finale Höhe erreicht haben.

http://www.aufzugsturm-rottweil.de/news/
World Tower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.14, 22:15   #44
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.537
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
@Eisber
Dein Beitrag erinnert an den Star Trek'schen Turbolift
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.14, 12:18   #45
Eisber
 
Beiträge: n/a
Ja. Die Assoziation kam mir da auch. Aber leider können wir hier über das Konzept an sich ja nicht groß diskutieren, wäre ja sofort Off-Topic und würde wegverschoben (deswegen hatte ich bzgl. dieser Technologie ja ein eigenes Thema eröffnet, dessen Startposting dann aber einfach hierher verschoben wurde, manchmal steckt man nicht drin, wie moderiert wird )
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum