Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.05, 08:42   #16
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 40
Beiträge: 309
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Nachdem man die letzten Wochen von diesem Projekt nichts mehr gehört hat und ich schon das schlimmste befürchtet hatte, war heute wieder eine Meldung in der NN

Zitat Anfang:
Seither scheiterten alle Projektideen. Ein Grund ist die Preisvorstellung der Bank für das Grundstück. OB Maly klang gestern nicht mehr ganz so skeptisch bei seiner Beurteilung der Bletschacher-Pläne wie noch die Monate zuvor. „Die Bank ist zu einer Wertberichtigung des Kaufpreises für das Grundstücks bereit, wenn der Projektentwickler ein tragfähiges Konzept vorlegt“, betonte er.

Bletschacher habe bereits einen Betreiber und führe derzeit „aussichtsreiche Gespräche mit einem Investor“. Einen unterschriftsreifen Vertrag und einen Notar-Termin gebe es aber noch immer nicht. Wenn es aber so weit ist, betonte er, müsse man mit den Beteiligten auch noch über die Gestaltung des Komplexes sprechen.

Den kompletten Artikel können Sie unter folgender Adresse nachlesen (steht aber nicht wirklich was Neues drinnen, das relevante ist hier bereits zu lesen):
Zeitungsartikel der Nürnberger Nachrichten
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.05, 10:32   #17
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich halte das Viertel nicht für tot. Vielmehr parke ich gerne unkompliziert und zentral im Augustinerhof. Trotzdem ist klar, daß etwas getan werden muß, wie das gebetsmühlenartige Schandfleckgezeter zeigt.

Das Hotel ist eine Lösung. Gestalterisch jedoch erwarte ich nichts Großartiges. Eine supermoderne Variante wird dem Altstadtensemble nicht gerecht, höchstens in sehr zarter, zurückhaltender Form. Das ist eine interessante Aufgabe, hierfür würde man ein Genie benötigen, und damit meine ich nicht unbedingt einen Prominenz-Architekten.
Ebenfalls erwarte ich nicht, daß es jemand schafft, in kongenialer Weise eine Ergänzung zu den herausragenden Charakteristiken der historischen Nürnberger Altstadtarchitektur zu schaffen. Der - für das Stadtbild sinnvolle! - Satteldachzwang läßt befürchten, daß es zu der langweiligen, bewährten Sandsteinplattendübelarchitektur kommt.
Die Schwierigkeiten, überhaupt einen Investor zu finden, engen den Spielraum für architektonischen Gestaltungsaufwand eher noch ein. Trotzdem wird es wohl eine Diskussion mit dem Baukunstbeirat geben, der ich mit Grausen entgegensehe.

Übrigens ist mein Mitleid mit der Kaiserstraße begrenzt. Die Eigentümerstruktur dort ist oligarchisch, wie man immer wieder hört, und deren Mietpolitik von dem Grundsatz bestimmt, daß man eher etwas länger leer stehen läßt, als die Preiskontrolle zu verlieren.
Die Selbstbeschäftigung mit Mülleimer- und Lampenfragen ("Stadtmöblierung") finde ich ohnehin geschmacklos und indiskutabel. Am besten wäre es, das scheußliche Zeug komplett wegzuräumen, angefangen bei Schaltkästen bis hin zu den allgegenwärtigen Verkehrsschildern.
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.06, 08:12   #18
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Heute in der NZ:

Pläne werden abgespeckt - Bletschacher möchte in einigen Wochen neues Konzept vorlegen - OB Maly vorsichtig

http://www.nz-online.de/artikel.asp?...1&kat=11&man=4
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.06, 16:20   #19
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 40
Beiträge: 309
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Um Euch mal auf dem Laufenden zu halten. Das Projekt um Bletschacher ist anscheinend gestorben.

Jedoch hat der OB von Nürnberg letztens mit dem Eigentümer, Eurohypo, gesprochen und die waren optimistisch wie nie zuvor.... dass Sie einen Investor an der Hand hätten und das ein Hotel nicht mehr zur Diskussion stehe!

Darauf antwortete der Wirtschaftsreferent, dass es jedoch auch noch einen Investor in der Region Nürnberg gäbe, der auch ein Premiumhotel bauen würde....

Also ist alles offen...

PS: Habe letztens gelesen, dass Rudolf Wöhrl, nach Mode und Luffahrt auf etwas Neues Lust hätte, es ist damals der Bereich Hotel gefallen! ;-)

Halte ich aber eher für unwahrscheinlich, dass Rudolf Wöhrl hinsichtlich Augustinerhof etwas vor hat. Muß ja erst noch LTU los werden!
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.06, 18:49   #20
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.739
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Danke für die Infos!
Es gibt anscheinend also noch keine konkrete Entscheidung bzw. keinen Zeitplan?
Jeder Monat der vergeht in dem dieses schöne Areal weiter vergammelt ist jedenfalls ein schlechter Monat.
Andererseits könnte ich einer zu modernen Bebauung in diesem Umfeld auch nichts abgewinnen...aber die wird es hoffentlich nicht geben.


Hier ein schönes Luftbild

http://static.flickr.com/51/13069169...852a8d.jpg?v=0

Die Gebäude einfach wieder für gepflegtes Wohnen oder Büros herzurichten ist keine Alternative?
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.06, 06:08   #21
Lines
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 65
Beiträge: 73
Lines befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Augustinerhöfe: Endlich soll gebaut werden!

ein Investor:http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=567911&kat=10
Wir werden das Projekt ab Beginn mit einer Fotoserie begleiten.( Siehe: Sebalder Höfe )
PRO und CONTRA Altstadtfreunde: Wie ist eure Meinung?
Lines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.06, 11:26   #22
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 875
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Hi,

als ich vor 2 Jahren in Wien war, ist mir in der nähe des Stephandoms ein Kaufhaus mit toller moderner Architektur aufgefallen. Quasi ein hybrid von altem und neuem! So etwas fände ich für die Nürnberger Altstadt toll! Logisch sind die historischen Bauwerke das Tafelsilber der Altstadt, aber man sollte sich eben für neues auch nicht gänzlich verschränken! Leider habe ich von dem besagtem Wiener Kaufhaus im Netz kein Bild auftreiben können...

Gruß

mattes
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.07, 19:47   #23
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 40
Beiträge: 309
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Um Euch mal auf den Laufenden zu halten. Am 18. Dezember wird das Grundstück versteigert.

Neben Schmelzer (regionaler Immobilienhändler, dem auch die Sebalder Höfe, TA Gelände etc gehört) werden auch noch weitere Bieter erwartet.

In der heutigen Abendzeitungs Ausgabe stand etwas von einem fast 100 Mio. Euro teuren Projekt von einem Münchner Makler (Delius Immobilien AG).

Mal sehen, was daraus wird.

Letztens stand, dass das Grundstück zu teuer wäre, um Wohnungen und Läden draufzubauen. Möchte man jedoch mehr, muss man eine Befreiung vom Stadtrat bezüglich des Bebauungsplan haben. Mit dieser Möglichkeit möchte OB Maly einen Wettbewerb durchsetzen.
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.07, 23:35   #24
Miguel
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Miguel
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Paris
Alter: 39
Beiträge: 805
Miguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz sein
Heute kam im Radio, dass Schmelzer den Zuschlag bekommen hat! Hat mir ein Freund erzählt, mehr Details waren allerdings nicht herauszuhören.
Miguel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.07, 10:20   #25
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 40
Beiträge: 309
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hi,

mittlerweilen gibt es schon mehr Infos:
- ab Februar Abriss
- vor der Kommunalwahl wird es keinerlei Infos geben
- es wird nicht nur ein Hotel auf dem Areal entstehen...

Genauere Infos findet Ihr unter:
http://www.architektur-nuernberg.de/
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.08, 08:16   #26
Michael G-B
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.03.2008
Ort: Zirndorf
Alter: 48
Beiträge: 14
Michael G-B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo

anscheinend verzögert sich hier auch schon wieder einiges, denn von einer Abbruchbirne ist weit und breit nichts zu sehen.
Michael G-B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.08, 08:57   #27
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 40
Beiträge: 309
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Nun haben die Abbrucharbeiten begonnen:
http://www.nn-online.de/artikel.asp?...4&kat=10&man=3

Es soll einen internen Wettbewerb mit bis zu 10 Architekten geben.

Hoffen wir mal das Beste.
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.08, 08:26   #28
Michael G-B
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.03.2008
Ort: Zirndorf
Alter: 48
Beiträge: 14
Michael G-B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gibt es irgendwo Bilder vom Abbruch im Web?
Bitte um Link.
__________________
Schöne Grüsse

- Ich bin Franke, Danke -
Michael G-B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.08, 06:13   #29
Lines
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 65
Beiträge: 73
Lines befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Selbstverständlich.

http://www.presseagentur-noris.de/45...70c/index.html

Bilderserie wurde upgedatet.
( 31.05.2008 )

Geändert von Lines (31.05.08 um 10:26 Uhr)
Lines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.08, 21:51   #30
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich habe gehört, daß schon ein paar Architekten mit Entwürfen beauftragt worden sein sollen. Zwar wäre dies keine Sensation, aber so lange man warten muß, hält die Spekulation einen am Leben.
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum