Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.06, 22:50   #16
FMJFRA
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von FMJFRA
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Paris
Alter: 33
Beiträge: 468
FMJFRA wird schon bald berühmt werdenFMJFRA wird schon bald berühmt werden
hmm, also ich finde es wirkt sehr gut. irgendwie urban und modern. schön wenn die stadt wie behauptet auch durch die zusammenlegung geld spart. das café im vordergrund gibt es meines Wissens nach aber nicht und Leute im Anzug laufen da in der Ecke auch nicht rum...
FMJFRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.06, 13:27   #17
maddinche
Mitglied

 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
maddinche wird schon bald berühmt werdenmaddinche wird schon bald berühmt werden
Und ich fahr jeden Tag an dieser komischen Baugrube vorbei und denke mir: "Was entsteht denn da?" Und wie sich herausstellt gibt es anscheinend zu jedem Bauvorhaben in Frankfurt ein Thread, so auch zu diesem.

Heute abend werde ich mal Bilder posten, wenn ich es nicht vergesse. Ich hoffe mal, dass das auch die richtige Grube ist.
maddinche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.06, 22:34   #18
maddinche
Mitglied

 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
maddinche wird schon bald berühmt werdenmaddinche wird schon bald berühmt werden
So. Ich hoffe, ich mach mich jetzt nicht komplett lächerlich und es ist die falsche Baugrube

Bilder von letzter Woche:




Baugrube heute mit Blick auf die Rebstöckerstr. :


Blick von der Rebstöcker über das Gelände in Richtung Krifteler Str.:


Blick von der Baustelle in Richtung Kleyerstr/Bahn.
maddinche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.06, 13:24   #19
nanda
Mitglied

 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 160
nanda könnte bald berühmt werdennanda könnte bald berühmt werden
Hierzu gibt es heute einen Artikel in der FNP, in dem es insbesondere um den maroden Zustand der noch nicht abgerissenen Blockrandbebauung entlang der Krifteler Straße geht.

Obwohl die Abbruchgenehmigung erteilt ist, gammelt das Gebäude immernoch vor sich hin und stellt insbesondere für Kinder und Jugendliche des benachbarten Gallusparks eine Versuchung zur "Nutzung" und damit eine Gefahrenquelle dar. Jetzt werden zumindest erst einmal die Fenster vor dem Eindringen gesichert. Wann der Abriss erfolgt ist unklar.
nanda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.07, 12:08   #20
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 468
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wie ich gehört habe ist der Hochbau-Auftrag erteilt - IN BAU???
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.07, 19:27   #21
maddinche
Mitglied

 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
maddinche wird schon bald berühmt werdenmaddinche wird schon bald berühmt werden
Zumindest hängen seit ca. 4 Wochen oder so Bauschilder am Zaun und ganz hinten in der Baustelle stehen Container.

Ich denke, dass es da sehr bald losgeht.
maddinche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.07, 10:59   #22
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Morgen (1. März) ist erster Spatenstich.
GJM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.07, 17:12   #23
BRPat
Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: München
Beiträge: 112
BRPat hat die ersten Äste schon erklommen...
Aus dem Immobilienzeitung-Newsletter vom 1. März 2007:

Grundsteinlegung für neues Ordnungsamt in Frankfurt
Heute fand die Grundsteinlegung für den siebengeschossigen Neubau des Ordnungsamtes in Frankfurt statt. Insgesamt soll das auf dem ehemaligen Werksgelände von Messer Griesheim bis Anfang 2009 entstehende Objekt rund 39.000 qm BGF fassen. Als Hauptmieter konnte die OFB Projektentwicklung die Stadt Frankfurt gewinnen, planerisch tätig war das Architekturbüro Meixner - Schlüter - Wendt.
BRPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.07, 22:42   #24
Chewbacca
 
Beiträge: n/a
--------

Geändert von Chewbacca (08.10.14 um 21:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.07, 19:54   #25
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Fotos von heute:






Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.07, 18:14   #26
porteño
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von porteño
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Rund um den Main...
Beiträge: 729
porteño hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Schön dass da etwas hinkommt, bin da öfters mit der 21 vorbeigefahren und dachte mir, was für ein grausiger Anblick die Brache ist!
Nur blöd, dass das Ordnungsamt nicht bis vorne an die Mainzer geht, da steht bestimmt immer noch dieser Möbelladen und das große Schild mit dem "Palazzo-Da-Vinci". Palazzo!

Und wo man gerade schon dabei ist, sollte man auch die Brache gegenüber DWS Investments und die Brache in der Kleyerstraße neben den ehemaligen Adlerwerken zubauen.

Vielleicht hat das Ordnungsamt ja eine belebende Wirkung...
porteño ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.07, 20:12   #27
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Tatsächlich scheint das Ordnungsamt eine belebende Wirkung zu haben: Schräg gegenüber, auf einem Teilstück des brachliegenden Teves-Areals (das Unternehmen ist nach Rödelheim umgezogen), wird die Firma Wisag ein Bürogebäude zur Eigennutzung errichten lassen. Maximal sieben Geschosse dürfen gebaut werden. Ein weiteres Teilstück will der Telekommunikations-Dienstleister ancotel übernehmen und bebauen. Beide Unternehmen sind bereits an der Rebstöcker Straße ansässig, werden sich also vergrößern. Mehr in diesem FNP-Artikel vom 28.11.2007.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.08, 13:42   #28
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 391
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
Mal ein kleines Update, hat sich aber nicht allzuviel getan, seit Schmittchens Bilder vom 8.12.


Front an der Kleyerstrasse


Blick in die Rebstöcker Strasse


Innenhof


Front mit Blickrichtung Galluspark

Bilder sind von mir.
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 09:48   #29
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Westsite an der Mainzer Landstraße

Für den Bürokomplex "Westsite" an der Mainzer Landstraße sind weitere, abschließende Bauabschnitt geplant. Beachtliche 22.000 m² sollen es nach einem Bericht von Thomas Daily werden. Das Projekt war in Folge der Insolvenz der Agiv Real Estate zum Stillstand gekommen, Groß & Partner hat nun Grundstücke aus der Insolvenzmasse übernommen. Die Fakten:
  • Mainzer Landstraße 195-197 und 201-203 (Karte)
  • sieben Geschosse
  • Bruttogrundfläche ca. 22.000 m²
  • Neubau sowie Innenausbau des Bestandsobjekts Mainzer Landstraße 201-203
  • Projektentwickler: Groß & Partner, Projekt M Real Estate und IKB Deutsche Industriebank
  • Planung: Jo. Franzke Architekten
  • Investitionsvolumen: ca. 50 Mio. Euro
  • Baubeginn Mitte 2008
  • Fertigstellung Ende 2009
  • Info zum Bestand (PDF)

Rendering des realisierten 1. Bauabschnitts:

Bild: AS&P / Küttler + Partner
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 14:16   #30
krugolf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 221
krugolf sitzt schon auf dem ersten Ast
Schön. Die ML ist zwischen diesem Projekt und der Platz der Republik teilweise extrem vergammelt. Ich hoffe, dass UEC und die anderen Projekte da Impulse geben, vielleicht hängt die Zusage für dieses Projekt ja direkt mit den jüngsten Entwicklungen im Europaviertel und auf dem UEC-Areal zusammen. Und bei dem Projektentwickler kann ja nichts mehr schiefgehen

Am Hotel Westend (Westend 15) wird mittlerweile übrigens gebaggert.
krugolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum