Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.18, 00:12   #436
PhilippLE
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 235
PhilippLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Grünen geben der hier oft geäußerten Kritik an Supermarktflachbauten eine politische Stimme und beantragen einen „Kaufhallengipfel“. Ziel ist flächensparendes, mehrgeschossiges Bauen mit Mehrfach-/Mischnutzung, speziell zusätzlichem Wohnraum. Der Marienbrunner Konsum von oben wird als positives Beispiel angeführt. Vergleichbare Gipfel hätte es auch schon in München und Berlin gegeben.
https://www.l-iz.de/politik/leipzig/...Leipzig-203403
EDIT: Hier noch die Beschlussvorlage als PDF: https://www.l-iz.de/wp-content/uploa...llengipfel.pdf
PhilippLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.18, 10:12   #437
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.320
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Das ging schnell: beim 'REWE City' am Felsenkeller steht zum Teil schon das komplette Geschoss. Ich hoffe es wird nicht die typische Grau-Fassade, sondern eine dem Felsenkeller angepasste Variante. Dieser wiederum, ist nun bis zur Kuppel fast komplett saniert.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 14:36   #438
PhilippLE
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 235
PhilippLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Die L-IZ begleitet die Flächennutzungsdebatte weiter. Die SPD reagiert auf den Grünen-Vorstoß und arbeitet etwas die mindestens unglückliche Planungsphase für den Rewe in der Riebeckstraße auf. Letztlich wohl ein Versäumnis des Stadtrates, das dem Flachbau kein Riegel vorgeschoben wurde.
https://www.l-iz.de/politik/leipzig/...estockt-203619
PhilippLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 15:34   #439
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.343
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Ist zwar Berlin, paßt aber zu unserer Diskussion betreffs der Eingeschosser: Aldi will 2000 Wohnungen in Berlin bauen

Demnach will der "Handelsriese" (Spiegel, Bild, et al) in Berlin 2000 Wohnungen errichten: unten Supermarkt, darüber Wohnraum.

- ALDI brauche für sein neues Konzept mehr Fläche
- Verbindung mit Wohnungen solle "Baugenehmigungen erleichtern"

Dahinter steht zwar kein Gemeinsinn, sondern Geschäftsinteresse - ich finde die Pläne des "Handelsriesen" aber gut und clever und hoffe auf Nachahmer in Leipzig
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 23:20   #440
TauLei
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2016
Ort: Leipzig/Taubenheim
Beiträge: 17
TauLei befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So neu ist die Idee gar nicht, der Unterschied zu bestehenden Beispielen (wie z.B. die Aldi-Filiale in der Windmühlenstr.) ist wohl eher der Umstand, dass man nun auch auf eigenen Flächen multifunktionale Lösungen anstrebt statt dies wie bisher nur bei gemieteten Objekten zu tun.

Es ist aber erfreulich, das, nach der Meldung zum Konsum an der Märchenwiese, nun auch andere Ketten erkennen, dass es in den Städten mittel- bis langfristig nur noch auf diese Weise neue Märkte geben wird.
TauLei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.18, 13:44   #441
QM-magd
Mitglied

 
Registriert seit: 23.05.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 172
QM-magd wird schon bald berühmt werdenQM-magd wird schon bald berühmt werden
Der REWE in Stahmeln wurde ja Ende des letzten Jahres geschlossen.
Derzeit erfolgt der Teilabriss des Gebäudekomplexes.
Was dort jetzt passiert ist derzeit nicht zu sehen.
Irgendwie schade um das nicht mal 20 Jahre alte Haus und ein Schadfleck war es ja nun auch nicht.



QM-magd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 01:21   #442
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 361
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
Zitat:
Zitat von hedges Beitrag anzeigen
Das ging schnell: beim 'REWE City' am Felsenkeller steht zum Teil schon das komplette Geschoss. Ich hoffe es wird nicht die typische Grau-Fassade, sondern eine dem Felsenkeller angepasste Variante.
Die Bautafel ist jedenfalls schonmal ziemlich beeindruckend:





Die Visualisierung sieht sehr nach dem Standard-Rewe-Grau aus...
Insofern verständlich, dass die zuvor an dieser Stelle beheimateten Bäume nach Bekanntwerden der Baupläne urplötzlich schwer erkrankten und notgeschlachtet werden mussten.







Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 10:31   #443
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.173
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Eine Frechheit diese schwarzen Rewe-Schuppen. Da wünscht man sich ja fast die Aldi-Scheunen zurück.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.18, 19:01   #444
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.320
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ Also die Aldi- und Lidl- Schuppen vielleicht nicht gleich. Aber tatsächlich bietet der neue kleinere "REWE-City" das gewohnte Einheitsgrau an. So zwischen dem Kulturkleinod Felsenkeller und der sehr ansprechenden Georg Maurer Bibliothek von 1929, wäre eine bessere Einpassung möglich gewesen. Auch wenn Reibung und Provokation ein Gestaltungsmittel sind, ist das hier eher gestalterisch flach und ohne jegliche Tiefe.


Diesen kleineren Einkaufsmarkt mit einer ansprechenden Architektur und einem Fokus auf die Fuß- und Radläufige Kundschaft hätte hier doch so einige Kritiker überzeugen können. Da wäre auch im so bemühten "Green-Marketing" der großen Ketten einfach mehr möglich gewesen. Auch im Kontext mit der direkt benachbarten AnnaLinde. So mogelt sich der Handelsriese mit Einheits-Design und gewohnten Parkplatz in die von Subkultur geprägte Nachbarschaft. Die Revolution ist halt noch nicht gelungen


Nun gut... es geht hier zumindest mit dem Innenausbau los.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum