Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.10, 09:15   #1
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Leipzig: Militärkasernen im Nordwesten werden Wohnparks

Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen liegt das Quartier Siebengrün: http://www.quartier-siebengruen.de/r-ueberblick.html
So sehen also die Planungen der LICON für den restlichen Bereich der ehemaligen Kaserne Viertelsweg/Wiederitzscher Straße aus. Viel Spaß beim entdecken!
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 00:48   #2
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 44
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
sehr attraktiv. und ein immenser fortschritt gegenüber reihenhaussiedlungen am stadtrand.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 10:29   #3
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.399
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Ende April lief der Verkauf der Häuser im Quartier Siebengrün in sämtlichen Immobilienportalen an, Ende 2009 hatte die Licon AG bereits unter "News" das Projekt angekündigt. Wie ich jetzt aus der neu geschalteten Homepage entnehme, läuft das Projekt parallel und auch örtlich an anderer Stelle als zu den bereits fast fertiggestellten Kaisergärten. Ich hatte zwischenzeitlich gar vermutet, dass die Kaisergärten in Siebengrün umgetauft worden sind. Dem ist nun ganz offensichtlich nicht so. Das Quartier Siebengrün befindet sich in Gohlis-Mitte zwischen Viertelsweg, Treschkow-, Olbrichts- und Hans-Oster-Straße.

Mir gefällt das Projekt auch sehr, weil sich eine denkmalgerechte Sanierung der vorhandenen Bausubstanz mit modernen Wohngebäuden hervorragend ergänzen sowie der ökologische Aspekt sowohl in der Bauweise der Wohngebäude, als auch in der Landschafts- und Wassergestaltung großen Respekt gezollt wird. Aller Voraussicht nach wird das Quartier öffentlich zugänglich bleiben, zumindest habe ich noch nichts gegenteiliges gelesen. In der Mitte des Quartiers soll zudem ein Marktplatz entstehen, auf dem lt. Visualisierung auch Gastronomie vorgesehen ist. Dies lässt vermuten, dass es öffentliche Wege geben wird. So sieht das brach liegende Gelände derzeit aus.

Zur besseren Veranschaulichung eine bildliche Darstellung des Projekts:

Übersicht des Quartiers Siebengrün



So sehen die Parkvillen aus...



... und so die Stadthäuser...



... und so die Seehäuser. Allen dieser Häuser soll der freie Blick auf den See garantiert werden, einige erhalten zudem ein großes Atrium.



Die einstöckigen Gartenhäuser gestalten sich so:



Fast alle dieser sog. Seevillen erhalten einen Zugang zum See



Bilder: Quartier Siebengrün / Licon AG
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 11:59   #4
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
sehr edel. da fehlt eigentlich nur noch der anschluss ans gewässernetz ;oP
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 12:40   #5
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.685
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Wahnsinn, wenn man sich überlegt, wie das Gelände noch vor einigen Jahren aussah. Das Gelände ist übrigens eines der wenigen Leipziger Wohngebiete, die besser über die S-Bahn als über die Straßenbahn angeschlossen sind und wird sicherlich zu einer weiteren Steigerung der Auslastung der S-Bahn Halle-Leipzig beitragen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 13:41   #6
leipziger
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: ....
Beiträge: 220
leipziger könnte bald berühmt werden
...

Geändert von leipziger (26.11.11 um 23:57 Uhr)
leipziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 14:33   #7
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.399
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke für die sachdienliche Erläuterung. Ich muss zugeben, dass ich mich in dieser Ecke noch gar nicht groß auskenne und die Informationen für mich ziemlich neu sind. Das scheint ein verdammt großes Projekt zu werden. Ich glaube, von den sanierten Gebäuden wurden schon einige im Bauerbe-Strang gezeigt (von Dottore Zott und dir, wenn ich mich nicht irre), wohl aber noch nicht von dem dahinterliegenden Gelände, wo jetzt die Neubauten entstehen sollen. Der See soll, das habe ich aus der Homepage irgendwo entnommen, von einem natürlichen Wasserlauf gespeist werden.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 15:20   #8
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Momentan wird alles, was nicht historisch ist, beräumt: dies sind Schuppen und meines Erachtens sowjetische Stein-auf-Stein-Bauten. Alles andere - soweit ich weiß komplett in gelbem Backstein - wird erhalten. LICON scheint sich vom Bereich Viertelsweg Richtung Tresckowstraße durchzuarbeiten respektive von außen nach innen. Zuerst kommen die Sanierungen, wobei die flachen Gebäude momentan bis auf die Außenmauern entkernt werden.
Erstaunlich ist, wie schnell die Häuser, nachdem die Gerüste fielen, innert kürzester Zeit nahezu vollständig vermietet sind. Gerade im Bereich der Olbrichtstraße hat man ja noch das komplette Areal des anderen Kasernengeländes, das aktuell eher wie Kriegsgebiet aussieht, gegenüber.
Daran, daß die Bewohner die S-Bahnstation weitgehend ignorieren werden, glaube ich nicht. Die Zeit bis in die Innenstadt ist unschlagbar. Dies ist aber eher ein Bauchgefühl (nein, ich habe nicht Magen-Darm!)
These: für die brach liegenden Gelände in der Umgebung finden sich alsbald Investoren, wenn LICON das nicht selber macht ....
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.10, 15:44   #9
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.685
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
@ leipziger: Im Waldstraßenviertel stehen auch dicke Autos herum, trotzdem wird der ÖPNV genutzt. Die Bewohner sollen mit der S-Bahn ja auch nicht in den Urlaub oder zu Kaufland fahren, sondern in die Innenstadt oder die anderen per S-Bahn erreichbaren Ziele. Bereits jetzt ist man in keineswegs siffigen, sondern Leipzigs modernsten S-Bahn Wagen in unschlagbaren 6 Minuten am Hbf, künftig dann im 15- oder 20-Minuten-Takt in 8 Minuten am Markt oder in 12 Minuten in der Südvorstadt. Angesichts dessen habe ich keinen Zweifel, dass die Bewohner des Gebietes die Nutzung des S-Bahn-Haltepunktes erheblich verstärken werden.

Als Zielgruppe zur Vermietung oder zum Kauf würde ich mal Gutverdiener, die im Nordraum arbeiten, vermuten. Für die liegt das Gelände ideal, erst recht nach Freigabe der B6n.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 10:35   #10
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Cowboy Beitrag anzeigen
... wohl aber noch nicht von dem dahinterliegenden Gelände, wo jetzt die Neubauten entstehen sollen. Der See soll, das habe ich aus der Homepage irgendwo entnommen, von einem natürlichen Wasserlauf gespeist werden.
Momentan werden gerade die einstöckigen Gebäude im Zuge Viertelsweg / Olbrichtstraße saniert, die wohl als "gründerzeitliche Stadthäuser" vermarktet werden. Dabei bleibt nichts stehen als die Außenmauern; dahinter wird schon neu gebaut. Gleichzeitig werden sowohl das Gelände weiter beräumt, als auch die größeren Gebäude im Zuge der Wiederitzscher Straße saniert.








__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 10:50   #11
leipziger
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: ....
Beiträge: 220
leipziger könnte bald berühmt werden
...

Geändert von leipziger (08.06.10 um 15:06 Uhr)
leipziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 11:04   #12
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.399
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Danke für die Fotos, DrZott. Dass nichts weiter stehen bleibt als die Außenmauern ist auch dem Exposé. Das erscheint wahrscheinlich auch sehr sinnvoll, da sich vergangenes Kasernenfeeling wohl nur schlecht mit modernen Wohnansprüchen in Einklang bringen lassen. Trotzdem schön, dass die anspruchsvollen Gebäudehüllen erhalten bleiben. Ich nehme an, der leerstehende Plattenbau im Hintergrund wird im Zuge des Projekts auch noch eingestampft werden.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 11:13   #13
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Auch, wenn Sie es nicht glauben wollen: jener Plattenbau wird terassenförmig zurückgebaut (Terassenseite Richtung Süden / Innenstadt / auf dem Photo rechts) und saniert.
Ich habe ihn mal absichtlich als drohende Wand hinter den ängstlich geduckten Einstöckern festgehalten.
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 13:02   #14
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.685
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Das ist dann aber kein Teil des Projekts Siebengrün, oder? Auf der Karte ist die Platte erstmal nur als graues Gebäude ohne genauere Spezifikation festgehalten - ähnlich wie einige der Altbauten, die wohl nicht im Rahmen dieses Projekts saniert wurden bzw. werden.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.10, 13:15   #15
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.330
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
http://www.fuchshuberpartner.de/entw...ertelsweg.html
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum